BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2002, 17:17     #41
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Das schärfste, was ich in der Beziehung gesehen hatte, war in einer der Auto-Sendungen ein Testbericht von einem neuen BMW-Diesel. Der Stand an der Ausfahrt von einem Feldweg und wollte auf die Haupstraße. Als der losfuhr mit Schmackes sah das fürchterlich aus. Rußwolke ohne Ende und das Auto war neu.
(Das war aber nicht Bestandteil des Testberichtes.)

Ich unterstelle allen Dieselfahrern mal, daß Sie regelmäßig zur Inspektion fahren und die Abgaswerte korrekt eingestellt sind.
Mit dieser Annahme reicht es mir schon, wenn man mal auf der Autobahn mit viel Beschleunigungsanteil hinter einem Diesel auch neueren Datums herfährt.

Das soll um Himmelswillen keine Pauschalisierung sein. Es sind aber leider Erfahrungswerte. Ich glaube auch die Mehrzahl tunt(???) ihr Fahrzeug nicht.
Ab wann sich die Abgaswerte verschlechtern (in Laufleistung) weiß ich auch nicht...

MfG
Der Schleicher

Nachtrag: Als "Tip" um Vergleiche anstellen zu können. Den Zustand des Auspufftopfes ansehen. Wenn der noch sauber und metallisch wie aus dem Showroom aussieht, ist der Wagen noch relativ neu. Dann mal schau´n, wenn er an der Ampel Gas gibt...
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (05.08.2002 um 17:23 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.08.2002, 17:35     #42
ElDivino   ElDivino ist offline
Freak
  Benutzerbild von ElDivino
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 91301 Forchheim
Beiträge: 514

Aktuelles Fahrzeug:
335d Coupe + 330d Touring

FO-** 1
Hi,
da muss ich als Heizölfahrer wohl auch meinen Senf dazu geben:
1. Die neuen Diesel qualmen nur, wenn sie noch nicht eingefahren sind, oder wenn sie lange Zeit im Stadtverkehr gefahren wurden und dann wieder ausgefahren werden, oder wenn sie (nicht immer) gechipt sind. Benziner älteren Datums qualmen auch (Öl) wenn sie runterschalten und Vollgas geben, oder vom Gas gehen, hier v.a. ältere BMW´s.
2. Wen der Qualm stört, Umluftkontrolle aktivieren
3. Frage: Was ist eigentlich krebseregender, an der Tanke die Benzindämpfe einatmen oder Dieselduft?
4. @chraun: für Langstrecke nimm den Diesel, für Kurzstrecke einen Benziner, bei gleicher PS-Zahl nehmen sich die "fast" nix.
Grüßle
__________________
Beim Heimkommen fuhr ich versehentlich in eine falsche Grundstücksauffahrt und rammte einen Baum, der bei mir dort nicht steht.
Userpage von ElDivino
Alt 05.08.2002, 18:42     #43
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von ElDivino

2. Wen der Qualm stört, Umluftkontrolle aktivieren
3. Frage: Was ist eigentlich krebseregender, an der Tanke die Benzindämpfe einatmen oder Dieselduft?
zu 2. - beim cab offen bringt das nix - deshalb überhole ich dann lieber
zu 3. dieselluft -> sog. diesellunge

ciao claus
Alt 05.08.2002, 22:19     #44
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.489

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 430d Gran Coupe F36, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Hi again.

Zitat:
Original geschrieben von Schleicher
... Nachtrag: Als "Tip" um Vergleiche anstellen zu können. Den Zustand des Auspufftopfes ansehen. Wenn der noch sauber und metallisch wie aus dem Showroom aussieht, ist der Wagen noch relativ neu. Dann mal schau´n, wenn er an der Ampel Gas gibt...
Hmm - daran hab ich auch schon gedacht - aber ich war neulich zufällig bei meinem Händler, als Neuwagen angeliefert wurden - beim 5er-Diesel mit M-Paket kann man das gut erkennen, da der Auspuff sichtbar ist - und der war schon beim NEUWAGEN!!!! gold-gelb die untersten 3cm.

Aber ich denke auch, dass es wie ElDivino schreibt am Einfahren liegt - wenn der schon 20 km hinter sich hat rust der Diesel bei weitem nicht mehr so viel wie 2 Kreuzungen nach dem Losfahren.

Zitat:
Benziner älteren Datums qualmen auch (Öl) wenn sie runterschalten und Vollgas geben, oder vom Gas gehen, hier v.a. ältere BMW´s.
Hehe - dat hat aber mit Rußen nix zu tun - dat is Kult

@ Blue Rabbit:
Klasse Beitrag der vorletzte
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Alt 05.08.2002, 23:27     #45
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Zitat:
Original geschrieben von Schleicher
Und was ich persönlich als absolute Unverschämtheit auffasse ist, daß nagelneue Diesel mit nicht mal 1000km Laufleistung beim Beschleunigen rußen wie eine 20 Jahre alte Schüssel mit 500tkm auf´m Buckel.
Dem kann ich absolut nicht zustimmen. Ich glaube du bist noch nie hinter einem neuen 320d oder 330d hinterhergefahren. Wenn mein Vater vor mir mit seinem neuen 530d vor mir fährt und voll in die Eisen steigt, dann siehst du höchstens ein minimales kleines Wölkchen aus dem Auspuff kommen, sonst nichts. Wenn ich mir da einen alten Benz anschaue wie der bei Vollgas qualmt dann glaubt man das vor einem ein Fossiles Kraftwerk vor einem fährt. Und bei meinem neuen 320d kommt nichteinmal bei Vollast ein wölkchen raus.
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Alt 05.08.2002, 23:38     #46
Remi   Remi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Remi
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 442

Aktuelles Fahrzeug:
MB E500 T4M
Zitat:
Original geschrieben von DanObe


Und bei meinem neuen 320d kommt nichteinmal bei Vollast ein wölkchen raus.
Vielleicht liegts ja daran, daß Deiner ne gute Verdauung hat, weil kein "Wölkchen" kommt.

Also meiner hat schon immer gepupst und die, die mich immer aufhalten pupsen auch.Hab noch nie einen Diesel gesehn, der bei Anstrengung nicht pupst. Zumindest kurz mal, wenn man spontan das Pedal gen Bodenblech drückt. Danach benehmen sie sich.
__________________
Gruß an alle
Remi
Alt 06.08.2002, 09:21     #47
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Ja, es sind ja wie immer auch nur einzelne persönliche Erfahrungswerte.
Kann ja sein, daß da Streuungen drinne sind. Soll ja auch keine böse, böse Diesel-Argumentation sein.
Was mich einfach nervt ist, daß auch neuere Modelle egal welchen Herstellers nach vielleicht einem Jahr rumfahrerei _teilweise_ rußen, daß man den Pollenfilter wechseln muß.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Alt 06.08.2002, 09:46     #48
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich denke wir sind uns alle einig, das jedes Rußwölkchen unangenehm ist (auch mir als Dieselfahrer stinken manche Diesel vor mir gewaltig! - vor allem ältere TDIs).

Was hier benötigt wird ist ein Gesetzt wie beim Kat. Der Dieselfilter (álá Peugot) muß vorgeschrieben werden ODER die Messung muß vom Gewicht des Rußes auf die Partikelzahl umgestellt werden (-> kleinere Partikel sind in höherer Anzahl leichter! und Krebserregender!).
Die Industrie (DC, VW, BMW, ...) sagt ja immer, daß sie keine Technik vorgeschrieben haben wollen, sondern Grenzwerte (finde ich auch besser). Dann muß die Politik aber auch handeln und einen erreichbaren Grenzwert (max. 1% der bisherigen Partikel ist bereits technisch möglich!) vorschreiben!

Damit würde man dem Diesel auch die letzten Gegenargumente rauben. Es bliebe auch hier endlich eine reine "Kosten/Nutzen"- sowie eine "Klang/Drehzahl gefällt mir nicht"- Diskussion .

Gruß
Coyote (der eigentlich für weniger staatliches eingreifen ist).
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Alt 06.08.2002, 10:59     #49
MDK   MDK ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Kreis Karlsruhe
Beiträge: 2.844

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Den Ruß bei Vollast sieht man sehr wohl - nämlich wenn man nachts bzw. bei Dämmerung in den Rückspiegel sieht (wenn jemand hinten dran hängt).

Da kommen richtige Wolken raus. Toll ist das wirklich nicht.
Alt 06.08.2002, 13:15     #50
nightflight   nightflight ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 6.185
so, da ich bis vor 5 Wochen noch 330d mit man. Schaltung gefahren habe, will ich hier auch noch meinen Senf dazugeben:
1) ein gleich starker Diesel kann immer nur subjektiv mithalten, objektiv zieht er den Kürzeren!
2) über 200 kommt nix mehr, für mich der Hauptgrund für den Wechsel!
3) Das Fahren mit dem Diesel ist entspannter, ich merke das im Moment, da ich bei 150 im 5.Gang der Diesel Fraktion nur mit Mühe folgen kann, der Abstand wird eher größer. Ab 190 ist der "Spuk" aber dann vorbei und die Rußwolke wird durchstoßen ...
4) Die Kosten sind m.E. wirklich nur für absolute Vielfahrer relevant, ansonsten ist wohl eher die persönliche Vorliebe hinsichtlich der Charakteristik entscheidend!

mein Fazit:
Nach einem 2-jährigen Dieselexperiment (mit obligatorischem Schaden der Einspritzpumpe) bin ich nun doch wieder zu meinen BMW Benzin Wurzeln zurückgekehrt. Ein "Rückfall" (z.B. X5 3.0d) ist jedoch nicht ausgeschlossen und zu Papa´s 7er passt der 3.0d ohnehin hervorragend!

CU, Harald

Geändert von nightflight (06.08.2002 um 13:17 Uhr)
Thema geschlossen Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:00 Uhr.