BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2011, 21:23     #1
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Mein 123d spinnt (ab und zu)

Hi Leute,

Mein 123d macht immer mehr lustige, machmal auch eher unlustige Sachen, die komischerweise immer verschwinden, wenn ich einen Termin in der Werkstatt gemacht habe ... glücklicherweise Firmenwagen

Also der Reihe nach: Er ist jetzt etwas über 3 Jahre und hat 95tkm auf dem Buckel.
(Bevor ich es jetzt überall dazuschreibe: Änderungen passieren nur nach einem Neustart, also nie unter einer Fahrt)

Angefangen hat er im Winter ... keine Start-Stopp mehr
Dann nach Zwischenstopp auf einer Fahrt nach Köln ... ab jetzt ohne Servo
Am nächsten Tag aus dem Hotel ....wieder mit Servo, und Start Stopp

Seitdem geht Start-Stopp mal, mal nicht, und die Servo ist dann noch mal in CH ausgefallen. Heim ging sie dann wieder

Letztens, dann doch während der Fahrt: Übertemp gelb ... wieder aus innerhalb 5 sec
Dann: Übertemp gelb, rot (Notlauf), gelb, aus (auch wieder innerhalb 5 Sekunden), und jeweils nach einer Sonntagsfahrt (sprich Verbrauch < 5.5 l)
Meiner Frau ist er sogar bei der Aktion ausgegangen, natürlich beim Überqueren der Bahngleise ... ein paar Sekunden später... Start-Stopp.. springt an... fröhlich weiter

Jetzt nachdem ich einen Termin habe, tritt es nicht mehr auf ..... Dafür zeigt er jetzt keine Gangwechsel-Empfehlungen mehr an

Langsam denke ich, Batterie weg und Reboot, oder SW-Update .... wobei, wenn ich an mein iPhone denke, seit 4.3.5. spinnt das auch nur noch (Taschenwärmer, obwohl alle Tasks beendet sind)

Jemand noch eine Idee?
Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.08.2011, 10:43     #2
Locke_E46   Locke_E46 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
135i Coupé

WN-**-***
Hi,

Hast du schon mal nach der Batterie geschaut? Es kann sein, dass wenn diese (teilweise) entladen oder defekt ist, dann Probs mit der Elektronik auftreten u diese förmlich rumspinnt... Bei entladener Batterie ist ein Ausfall der Start-Stopp-Aut. normal. Versuchs mal mit nachladen... Ich würde hier mit der Fehlersuche beginnen;-)


---
- Sent from my iPhone using Tapatalk
Userpage von Locke_E46
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 22:05     #3
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Wenn es das Problem ist, wird es die Werkstatt denke ich rausfinden. Im normalen Betrieb merke ich nicht, dass die Batterie Schlapp macht .... aber man weiß ja nie.

Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 23:14     #4
Bolygo   Bolygo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: München
Beiträge: 5.167

Aktuelles Fahrzeug:
F10 520d

M-DK-XXXX
Ich würde ebenfalls auf eine defekte Batterie tippen.

Da durch das Efficient Dynamics auch nicht immer geladen wird, also nur bei bestimmten Fahrzuständen, kann es sein daß bei kurzzeitigem Mehrverbrauch (an Strom) die Spannung einbricht -> das bringt dann die komischsten Effekte zu Tage.
__________________
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" - Helmut Schmidt
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 15:53     #5
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Ok, er war beim Freundlichen.

Zur Batterie habe ich kein Feedback bekommen, die Übertemp steht nicht im Fehlerspeicher , aber die Servo. Deshalb soll das Lenkgetriebe ausgetauscht werden, wobei die Teilekosten von BMW übernommen werden sollen. Die weiteren Effekte wünscht man sich durch die notwendige Reprogrammierung der Elektronik in den Griff zu bekommen.

Nachdem er letzte Woche nichts, die letzten Tage wieder verstärkt Übertemp/Notlauf/Ausgeh-Effekte gezeigt hat, habe ich heute ein Ladegerät mit Spannungsmesser drangehängt. Die Batterie hatte 12.3V, also sie ist nicht voll. Haben den Freundlichen mal eine Email geschrieben, ob die Batterie einem Stresstest unterzogen worden ist ... (heute ist ja Samstag Nachmittag)

Mit der Gangwechsel-Empfehlung bin ich auch weiter: Bei einem Schlüssel geht Sie, beim anderen nicht. Wo kann man die programmieren? Find nix!

Danke
Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2011, 15:59     #6
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.633

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
zur schaltempfehlung: wenn du in dem leeren BC feld bist - also keine reichweite, verbrauch oder ähnliches angezeigt wird, dann drück und halt den bc knopf grdrückt
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 20:50     #7
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Zitat:
Zitat von z8man Beitrag anzeigen
zur schaltempfehlung: wenn du in dem leeren BC feld bist - also keine reichweite, verbrauch oder ähnliches angezeigt wird, dann drück und halt den bc knopf grdrückt
Danke, hat funktioniert
Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 20:01     #8
Buftie   Buftie ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: D-94405
Beiträge: 39

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320iA 12/95

DGF
MSA (Motor-Start-Stopp-Automatik) ist von sehr vielen Faktoren abhängig, unter anderem wird es nur bei Außentemperaturen über 3 °C aktiviert.

Der Motor wird ausgeschaltet,
• wenn Fahrzeug steht (< 3 km/h)
• Fahrzeug ist seit dem letzten Motorstopp mit > 5 km/h gefahren worden
• Fahrzeug ist seit dem letzten Klemme 15-Wechsel mit > 5 km/h gefahren worden
• Handschaltgetriebe muss in Stellung Neutral stehen
• Das Kupplungspedal darf nicht betätigt sein
• wenn keine Lenkradbewegung stattfindet
• Motordrehzahl muss annähernd Leerlaufdrehzahl sein.


Abschaltverhinderer:
• Motorkühlmitteltemperatur unter einem bestimmten Wert (abhängig von Motorvariante ca. 20 - 50 °C)
• Aktivkohlefilter muss gespült werden
• Leerlaufdrehzahl liegt nicht vor (> 900 1/min).
• Batteriezustand
• Energiebedarf Bordnetz
• Klimatisierungsanforderungen
• Unzureichender Bremsunterdruck
• Unzureichende Lenkhilfeunterstützung
• Verschiedene Sicherheitsanforderungen (Rückwärtsgang eingelegt, Lenkradbewegung -> Verzögerung)
• Anrollen
Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2011, 23:21     #9
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Shit, hab vergessen, dass Ergebnis zu posten

Also: Die Servo wurde auf Kulanz getauscht, der Temperatursensor gewechselt (sah angeblich nicht gut aus), die Batterie wurde als i.O. betrachtet.

Seit dem tut er wieder, so wie er soll.

Liebe Grüße
Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Stichworte
123d

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1er E87 u.a. Zählen für Fortgeschrittene - BMW 123d (Automatik) im Fahrbericht freakE46 Fahrberichte 0 28.05.2011 16:19
1er E87 u.a. Motoröl / Öl für 123D Micha35 Einser / Zweier 2 11.03.2010 21:32
Micha goes overstuffing – 123D Performance Micha35 Geplauder 149 10.08.2009 18:48
1er E87 u.a. Bye Bye 123d und warten auf den Neuen Uberto Einser / Zweier 51 30.09.2008 18:55
BMW 123d: Effiziente Dynamik erreicht eine neue Dimension. Hermann BMW-News 0 29.06.2007 19:15








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.