BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2011, 15:18     #491
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.609

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Zitat von herby Beitrag anzeigen
Habe immer gedacht die B-Klasse wäre etwas für alte Beamte ab 50...
Die B-Klasse von Mercedes ist im Konfigurator. Hab mir den "Spaß" (weil ich der neuen B-Klasse von Außen trotz allem nichts abgewinnen kann) gemacht, dass Ding mal durchzurechnen. Mit sinnvollen Ausstattung, rund 140 PS Maschine und ein bissel Luxus ist man auch bei 38 TEUR.

Lt. dem freundlichen Mercedes-Verkäufer in Dortmund ist die kommende A-Klasse nur 1.500 EUR günstiger als die vergleichbare B-Klasse. Mit anderen Worten...preislich tut sich erwartungsgemäß zwischen einer kommenden A-Klasse und einem 1er-BMW gar nix.
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.09.2011, 15:31     #492
herby   herby ist offline
Power User
  Benutzerbild von herby
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Deutschland Mitte und Deutschland Süd
Beiträge: 20.813

Aktuelles Fahrzeug:
EZ11 BMW 335 i Cabrio DKG EZ14 VW Golf 7 Highline SCH EZ15 BMW M650i Cabrio AUT

Rhein-Main
Auch bei den Fahrzeugherstellern wird man den Eindruck nicht los, daß es auch hier Preisabsprachen ohne Preisabsprachen, wie an Tankstellen gibt, legt der Eine einen Preis fest, orientiert sich der Andere annäherungsweise daran.

Wenn BMW mal 5.000 drunter kalkulieren würde, ob Daimler und Audi dann mitziehen würden oder müßten?
Userpage von herby Spritmonitor von herby
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 15:50     #493
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.042

Aktuelles Fahrzeug:
X3 F25 3.0d M (EZ. 10/2012) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Was würdest Du erwarten, bzw. der Markt? Sie würden über kurz oder lang mitziehen, da bestehen bei mir keine Zweifel.
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 18:06     #494
freakE46   freakE46 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.706

DD-
Ich glaube nicht, dass Audi und Mercedes automatisch mitziehen würden. PKW-Preise sind reine Marktpreise: Der Hersteller legt diese also so hoch aus, dass er viele gut zahlende Kunden erreicht und die maximale Gewinnspanne zu erwarten ist. Sollte man BMW also die Bude einrennen, wenn sie günstigere Fahrzeuge anbieten, dann vermasseln sie sich selbst die Marge.

BMW schon immer clever genug, die Preise systematisch nach oben zu "korrigieren". War ein Mercedes in den 80er und 90er Jahren noch deutlich teurer als ein vergleichbarer BMW, so sind wir heute beim Patt angelangt - oder der BMW ist sogar schon minimal teurer. Wo soll also die Freude (bzw. Toleranz) für den Preis des 1er herkommen, wenn Mercedes traditionell teuer war, BMW aber gehörig nachgezogen hat?
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 18:10     #495
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.042

Aktuelles Fahrzeug:
X3 F25 3.0d M (EZ. 10/2012) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Dann müsste nur die interne Mischkalkulation umgestellt, die Zulieferer noch ein bisschen mehr geknebelt werden. Es geht ja nicht um alle Modelle, sondern nur um ein Modell. So hatte ich Herby verstanden.
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 18:29     #496
herby   herby ist offline
Power User
  Benutzerbild von herby
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: Deutschland Mitte und Deutschland Süd
Beiträge: 20.813

Aktuelles Fahrzeug:
EZ11 BMW 335 i Cabrio DKG EZ14 VW Golf 7 Highline SCH EZ15 BMW M650i Cabrio AUT

Rhein-Main
Zitat:
Zitat von Erdinger Beitrag anzeigen
Dann müsste nur die interne Mischkalkulation umgestellt, die Zulieferer noch ein bisschen mehr geknebelt werden. Es geht ja nicht um alle Modelle, sondern nur um ein Modell. So hatte ich Herby verstanden.
Ich finde, bevor ein Modell zum erbrechen aussieht, sollte man ihm trotzdem mindestens einige Dinge mitgeben, welche schon Kleinwagen serienmäßig haben, BMW ist mit dem 1er teilweise schon ein bißchen hinterm Mond, NSW sind ja kein großes Ding, wenn man sie serienmäßig verbaut und LED Ringe könnten auch ohne Xenon drinnen sein, die paar €, was das BMW kosten würde, kann man dann auch gleich noch auf den Preis draufschlagen und keiner beschwert sich.
Ob ich nun 22.222, oder 22.295 bezahle, juckt doch nicht, aber wenn ich 550 für NSW in Kombination mit anderen Dingen hinlegen soll, welche ich gar nicht wünsche, komme ich ins grübeln, ob BMW noch alle Tassen im Schrank hat, ist halt unnötige Abzocke, was nicht nötig wäre, jedenfalls stören mich die verschlossenen Blindstutzen unter der Stoßstange, weil sie das Auto unnötig zusätzlich verschandeln.
Userpage von herby Spritmonitor von herby
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 18:35     #497
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.042

Aktuelles Fahrzeug:
X3 F25 3.0d M (EZ. 10/2012) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Kann mich deiner Meinung nur anschließen. Mit solchen Aktionen wächst bei mir nur die Bereitschaft, den Tellerrand zu erweitern. Was dabei herauskommt, kann ich nicht sagen. Aber rosarote Brille gibt es keine mehr.
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 19:50     #498
Ulrich 320d   Ulrich 320d ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Ulrich 320d
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 170

Aktuelles Fahrzeug:
3.0 CSA / 320 cd / B 170
Hallo,

heute kurz beim Händler 3 x 1er angesehen. Habe einen E 46 Coupe/FL.

F20:

- Türzuziehgriffe vorne sind zu klobig
- Sitze zu klein/schmal
- Sitzbank hinten zu flach
- Kopfstütz-Umklappmechanismus hinten...beim Betätigen bricht der Fingernagel ab

- Armaturenbrett teilweise schön gemacht (titan matt Umrandungen)
- neue Lines: gewöhnungsbedürftig
- kleine 4 Türige Kombilimousine konnte ich noch nie leiden
- kein "haben will" Gefühl gekommen

...aber natürlich wird der F20 seine Käufer finden.

Gruss Ulirch
__________________
BMW DIESEL POWER
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 20:02     #499
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.463

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Zitat:
Zitat von herby Beitrag anzeigen
Ich finde, bevor ein Modell zum erbrechen aussieht, sollte man ihm trotzdem mindestens einige Dinge mitgeben, welche schon Kleinwagen serienmäßig haben, BMW ist mit dem 1er teilweise schon ein bißchen hinterm Mond, NSW sind ja kein großes Ding, wenn man sie serienmäßig verbaut und LED Ringe könnten auch ohne Xenon drinnen sein, die paar €, was das BMW kosten würde, kann man dann auch gleich noch auf den Preis draufschlagen und keiner beschwert sich.
Du vergisst in deiner Kalkulation, dass sie damit einen Gewinnausfall hätten
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2011, 21:07     #500
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.609

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Bei dem ganzen Gemotze geht hier leider völlig unter, dass auch Alle anderen Hersteller so Ihre Schwachstellen haben. Ich kann hier für jedes Kompkatmodell dutzende Beispiele nennen, wenn gewünscht.

Der F20 hat extrem viele positive Eigenschaften, die "logischerweise" in einem BMW-Forum so gut wie gar nicht mehr erwähnt werden. Daher nochmals, auch nach der erfolgten Probefahrt, die für mich herausragenden Eigenschaften des neusten BMW's:

- Federungskomfort
- Geräuscheindruck
- Benzinmotoren (116i)
- Innenraumqualität
- Black-Paneel
- Assistenzsysteme

...da ich momentan die sogenannte "Referenz" fahre, also den VW Golf VI in Highline mit tsi-Motor....ein subjektiver Vergleich zum von mir gefahrenen 116i als sportline.

Vorab, der Golf ist mit der vergleichbaren Austattung (alles was ich in einem Automobil haben möchte, wie Navi, Klimaautmatik, Xenon usw usw) exakt 2.300,-- EUR günstiger...mehr nicht. Die Motoren tun sich so gut wie nix. Der 116i hat obenraus ein besseres Drehvermögen und geht deutlich besser, untenrum ist der tsi im Golf einen Tick besser. Bei beiden ist der Geräuschkomfort exorbitant gut...vom Golf VI wissen wir laut diversen Test, dass er besser in diesem Punkt als die S-Klasse von Mercedes ist. Das Fahrwerk, beide mit 17"-Lm-Rädern ist ähnlich schluckfreudig und sehr sicher ausgelegt. Beim Golf ist allerdings die Untersteuertendenz deutlich ausgeprägter. Mit hat der 116i trotz des zu kurzem Eindruck auf Anhieb erheblich besser gefallen. Er macht deutlich mehr Spaß. Die Lenkung ist im BMW präziser...klasse. Es war übrigens die Standard-Lenkung. Im Innenraum ist der Golf geräumiger und auch übersichtlicher. Die Sprtsitze im VW sind zudem besser weil einfach...besser geht nicht. Die Sportsitze im sportline sind auch schon sehr gut, allerdings im direkten Vergleich ein Nuance schlechter. Trotzdem nehme ich auch im F20 in jedem Fall die Sportsitze. Die Klimaautomatik im BMW ist dagegen um Welten besser wie im Golf. Die Klimaautomatk im Golf regt mich leider jedesmal auf...grausam ist das richtige Wort. Die erweiteret Tachoeinheit im F20 ist sensationell. Absolute Sahne!! Der Innenraum des F20 finde ich deulich gelungener. Er passt einfach. Alles ist da wo es sein soll und wirkt für mich deutlich moderner, stimmiger und auch individueller. Beim Golf sieht man extrem den Konzern-Baukasten...dies geht mir zurzeit sehr gegen den Strich. Auch die Leisten, je nach Geschmack, sind üppiger und raffinierter konstruiert. Bei Lenkrad eher unentschieden, Tendenz leicht vw-Lastig. Hinten auf der Rückbank würde ich lieber im Golf sitzen als im BMW...aber ich sitze ja links vorne...daher egal. Kofferraum ist quasi gleich, Benzinverbrauch und Versicherungskosten auch. Über den Kaufpreis habe ich schon berichtet. Klar geht es auch mir auf den Zeiger, wenn ich für 550,-- EUR (Sichtpaket) Selbstverständlichkeiten wie beheizbare Außenspiegel oder Nebelscheinwerfer kaufen muss. Bei VW gibt es aber auch "Kleinigkeiten" wie ipod-Anschluß und Freisprecheinrichtung für zusammen 700,-- EUR, die beim F20 nur 300,-- EUR kosten.

Neuer 1er
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.

Geändert von CharlyBraun (19.09.2011 um 21:10 Uhr)
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Stichworte
Glubschi

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bye bye 5'er ... welcome 3'er DieselMitch Geplauder 116 15.03.2013 14:14
Das neue BMW 1er Cabrio. Martin BMW-News 2 30.09.2007 09:04
BMW auf der IAA Frankfurt 2007 Martin BMW-News 11 04.09.2007 18:23
Das neue BMW 1er Coupé. Hermann BMW-News 1 01.07.2007 18:28
Eleganz in Höchstform: Das neue BMW 3er Coupé. Hermann BMW-News 0 21.04.2006 14:05








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:21 Uhr.