BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2013, 09:11     #1161
Robby73   Robby73 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Robby73
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.216

Aktuelles Fahrzeug:
M135i
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Für die gewissen spaßigen Momente dürfen es dann schon mal 11 bis 13 Liter sein.
jo solange es nicht auf die AB geht bzw. sich man dort einigermassen zurück hält, wahrscheinlich ist der Eco-Pro Modus nur die Autobahn gedacht
Mich fasziniert am M135i das Gesamtpaket bzw. die Kombination aus ca. 1500kg, Fahrwerk, Bremse, Sound, knackig, Reihen-6er, Heckantrieb, Handschalter.
Für manchen ist man zwar ohne die heutigen AT u. xdrive ein ewig gestriger aber ich sehe das, jedenfalls bei diesem Auto, anders.
__________________

Userpage von Robby73
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.01.2013, 04:33     #1162
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Zitat von pitcher33 Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich kenne mich... ich fahre auch den 125d nicht mit 5L sondern mehr im Bereich zwischen 6-7L. Der Verbrauch beim M135i steigt aber auch nicht linear an sondern ist eine "schöne" Kurve (nach oben )
Nein, ohne Frage der M135i ist eine geile Fahrmaschine mit xtrem hohen Suchpotential. Wer mit dem Ding, selbst im Landstraßenbetrieb, auf 8L kommt, dem gehört der Wagen direkt wieder abgenommen.
Dann wäre der M135i bei mir in den besten Händen, wenn es darum geht. Auf einer Landstraße benötige ich in der Regel mehr als auf einer ausgewogenen Autobahnfahrt - zumindest war das bei allen ähnlich motorisierten BMW der Fall, die ich von Kurve zu Kurve schlängeln durfte. Realistischer erscheinen mir da auch eher knapp 11 Liter, beim 125d sind es (nicht ganz) 7 Liter. Fakt ist jedoch, dass der Verbrauchsunterschied nicht zu verachten ist, egal ob man nun sparsam oder spaßorientiert fährt. Mehr Spaß wird man aber (wenn ich zum Beispiel mal 123d und 135i vergleiche) ganz sicher im einzigen 6-Zylinder 1er haben. Die unausweichlichen Mehrkosten kann man demnach zum Teil "verrechnen". Ist wohl auch besser so...

Das Sparpotenzial ist übrigens enorm und ein sensibler, taktisch diktierter Gasfuß von Vorteil, während der Spaß an einigen Stellen absolut nicht zu kurz kommen muss. So schafft sich ein gewisser Ausgleich zu den Vollgasorgien und den temporären drehzahlphilen Momenten im Leben eines jeden Autofahrers. So war bereits der 123d, noch mit der angestaubten 6-Gang-Automatik, partiell problemlos unter 5 Liter zu bekommen (gerade in den späteren Stunden mit wenig Verkehr). Einen 335i, mit gleicher Automatik ausgestattet, brachte es gediegen gefahren auf immerhin 8,6 Liter (Stadt). Wohaa, das war nie das erklärte Ziel. Naja, Warmfahren muss ja auch drin sein, aber die Freude am Triebwerk hat letztlich natürlich gesiegt. Wer es wirklich darauf anlegt, wird nebenher auch mit 13 Litern im Schnitt (Tankfüllung) noch nicht am Ende der Fahnenstange angelangt sein. Ich wüsste allerdings, dass ich den Spagat reizvoller finde als ständiges Fahren am technischen Limit. Denn die Sparsamkeit ist teilweise schon faszinierend. So lässt sich auch ein M135i nicht so ohne Weiteres als Säufer verbuchen. Wenn selbst die Sport Auto den M135i im Testmittel (über 4000 km) mit 10,0 Litern angibt, dann hat das sehr viel zu bedeuten. Manch ein Wettbewerber ähnlicher Performance kommt da kaum mit 3 oder 4 Litern extra aus dem harten Testprogramm wieder raus...

Zitat:
So darf man so einen geilen Motor nicht bewegen... Ich habe es probiert, der Eco-Modus macht das Auto kaputt...
Wie wahr, wie wahr. Der Eco Pro-Modus hat mir aber auch am 520d nicht gefallen (fühlt sich dann lahm an ohne Ende) und auch der 116d EDE, der aktuell ökonomischste aller BMW, machte im Sport-Modus für mich erheblich mehr Sinn. Den größten Spareffekt hat immer noch der Fahrer inne. Da muss ich doch an der spaßigen Gasannahme nicht geizen.

@ Robby73

Bei verkehrsarmen AB-Fahrten kann man noch froh sein, wenn man unter 20 Liter bleibt (was auch nicht verwunderlich sein sollte, wohlgemerkt). Egal, der Spaß ist es einem einfach wert und der Verbrauch nebensächlich. In meinen ermittelten Verbrauchswerten, zum Beispiel 123d mit 7 Litern oder 335i mit 13 Litern, waren jedoch kilometerweise Vollgasfahrten drin, die somit zu den ruhigeren Fahrten einen guten Verbrauchsmix ermöglichen und sich die Werte sehr nah an der Realität bewegen. Den Diesel bekommt man ganz sicher auch auf rund 9 Liter, muss sich dafür auch schon mächtig ins Zeug legen. Auf Dauer aber wenig realistisch oder gegebenfalls einen bedenkenvollen Blick an den Fahrer bezüglich seiner Fahrgewohnheiten wert.

Den M135i, wenn ich in dieser Gunst stünde, würde ich kein bisschen anders definieren. Das ist eine kleine, unauffällige Spaßmaschine: Da geht das knackige Schaltgefühl über die nahezu perfekte 8-Gang-Automatik, der verbindliche Heckantrieb über die optimierte Traktion. Solange es das noch gibt, die sportlichen Sauger hat man uns ja schon fast alle genommen, sollte man es auch noch genießen können. Der M135i passt mit diesen Zutaten immer noch hervorragend in unsere Zeit.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (19.01.2013 um 04:53 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 08:39     #1163
Robby73   Robby73 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Robby73
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.216

Aktuelles Fahrzeug:
M135i
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen

@ Robby73

Bei verkehrsarmen AB-Fahrten kann man noch froh sein, wenn man unter 20 Liter bleibt (was auch nicht verwunderlich sein sollte, wohlgemerkt). Egal, der Spaß ist es einem einfach wert und der Verbrauch nebensächlich.
so ist es, ich kam auf meiner AB-Probefahrt auf ca. 26L. Trotzdem hatte ich an der Zapfsäule ein Lächeln im Gesicht, im Gegensatz zu anderen Autos - da war manchmal auch etwas Wehmut dabei.
Ich meine ok, war ne Probe-und Spaßfahrt, in der Praxis fährt man längere AB-Strecken eh anders, alleine schon wegen der Reichweite.
Mein AB-Anteil liegt unter 10%, sonst hätte ich mir das Auto auch nicht gekauft.
Für viel und zügig AB gibt´s imo nichts besseres als nen Diesel.
__________________

Userpage von Robby73
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 08:45     #1164
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.221
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
Für manchen ist man zwar ohne die heutigen AT u. xdrive ein ewig gestriger aber ich sehe das, jedenfalls bei diesem Auto, anders.
Ich bin zwar Automatik Fan, aber beim 1er kann es ruhig die Handschaltung sein und in Anbetracht dessen, dass der nächste 1er mit Frontantrieb ausgeliefert und dann auch noch vielleicht der 6 Zylinder gestrichen wird, dann hast du alles richtig gemacht und einen kommenden Klassiker bestellt, einen technisch "echten" BMW eben.
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 09:01     #1165
Robby73   Robby73 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Robby73
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.216

Aktuelles Fahrzeug:
M135i
sorry, hab vorhin noch diesen Abschnitt vergessen, ist noch zu früh

Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Den M135i, wenn ich in dieser Gunst stünde, würde ich kein bisschen anders definieren. Das ist eine kleine, unauffällige Spaßmaschine: Da geht das knackige Schaltgefühl über die nahezu perfekte 8-Gang-Automatik, der verbindliche Heckantrieb über die optimierte Traktion. Solange es das noch gibt, die sportlichen Sauger hat man uns ja schon fast alle genommen, sollte man es auch noch genießen können. Der M135i passt mit diesen Zutaten immer noch hervorragend in unsere Zeit.
kann ich nur unterschreiben.
- keine 4 Endrohre, kein Powerdome.
- hatte mir eigentlich fest vorgenommen keinen Handschalter mehr zu fahren. Hört sich vlt. komisch an aber mit AT hab ich nicht das gleiche Feeling, nicht die gleiche "Verbindung" mit dem Auto. Außerdem weiß die AT nicht was ich vorhabe, sie kann nicht agieren, nur reagieren.
- Heckantrieb, nichts anderes, mag keine Antriebseinflüsse oder etwaige Verspannungen in der Lenkung.
__________________


Geändert von Robby73 (19.01.2013 um 09:08 Uhr)
Userpage von Robby73
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 11:14     #1166
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.789

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
- hatte mir eigentlich fest vorgenommen keinen Handschalter mehr zu fahren. Hört sich vlt. komisch an aber mit AT hab ich nicht das gleiche Feeling, nicht die gleiche "Verbindung" mit dem Auto. Außerdem weiß die AT nicht was ich vorhabe, sie kann nicht agieren, nur reagieren
Stimme zu... Ich hatte den M135i ja als Automatik. Das Ding ist schon Sahne! Keine Zugkraftunterbrechung, geschmeidige Schaltvorgänge...
Wenn man eine Automatik will, dann bekommt man sicher kaum was besseres.
Ich pers. bin aber auch mehr der Handschalter... Der Spaß mit den Schaltwippen liegt mir auch nicht so. Ist sicher auch alles Geschmackssache, aber für mich ist der Handschalter (noch mal) die erste Wahl.
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 16:24     #1167
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
- keine 4 Endrohre, kein Powerdome.
Zu einem gewöhnlichen 1er mit M Sportpaket (und optionaler M Sportbremse) gibt es nur dezente Unterschiede, die so in erster Linie dem Kenner auffallen werden. Einem Kompakten mit einem heutzutage üblichen Optikpaket würde man eigentlich nicht zutrauen, dass unter der Haube 320 PS werkeln. Da schaut ein nahezu gleichwertig dezenter RS 3 (ebenfalls ohne Vierrohr-Anlage) schon etwas grimmiger drein. Der M135i zeigt wohlgefälliges, sportliches Understatement.

Zitat:
- hatte mir eigentlich fest vorgenommen keinen Handschalter mehr zu fahren. Hört sich vlt. komisch an aber mit AT hab ich nicht das gleiche Feeling, nicht die gleiche "Verbindung" mit dem Auto. Außerdem weiß die AT nicht was ich vorhabe, sie kann nicht agieren, nur reagieren.
Das stört mich auch besonders. Ich dachte erst, dass es mit der 8-Gang-Sportautomatik in einem 1er oder 3er endlich Spaß macht (ist ja ein echt tolles AT und wesentlich besser als das 6-Gang-AT), aber da irrte ich mich (im 535i wenig prickelnd, aber auch im 330d langweilig). Man fühlt sich zu wenig in die Antriebsstruktur eingebunden und selbst neckische Zwischenschalteingriffe an den gezupften Paddels bringen nur mäßigen Fahrspaß. Zum Einen kann es die Automatik ohnehin trefflicher, zum anderen fehlt die Aktivität im rechten Handgelenk sowie im linken Fuß, die gut koordiniert das Leistungsvermögen kontrollieren müssen. Auch Gangsprünge sind nicht möglich. Das Automatikgetriebe wäre bei mir erst ab Kategorie 5er aufwärts oder bei einem SUV in der Wunschbesetzung. Da ist Sportlichkeit und ein aktives Fahrgefühl nicht unbedingt gewünscht bzw. der Komfort der weitaus wichtigere Faktor.

Da ich es schon das ein oder andere Mal lesen konnte, dass die neuen BMW mit Handschaltung nicht das Wahre sein sollten, war ich wirklich überrascht, wie spaßig der handgeschaltene 1er dann auf einmal war (aus meiner Sicht nochmal ein spürbarer Gewinn zum E87ff.). Und das war nur der etwas phlegmatisch (aber noch ausreichend) motorisierte 116d EDE mit seiner lang übersetzten Hinterachse! Nun stelle man sich das in einem 120d oder gar M135i vor...

Zitat:
- Heckantrieb, nichts anderes, mag keine Antriebseinflüsse oder etwaige Verspannungen in der Lenkung.
Das ist auch mein Hauptargument für den 1er. Er ist der einzige seiner Klasse, die mir aktuell größenmäßig sogar ausreicht und für Stadt/Autobahn ein aus meiner Sicht wunderbarer Kompromiss ist, der komplett ohne Antriebseinflüsse in der Lenkung auskommt. Der F20 mag zwar softer geworden sein, aber Kurven mag er noch wie eh und je. Ein knüppelhartes Fahrwerk wäre in unserer schlaglochverseuchten Zeit wiederum ja nicht mehr zeitgemäß.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 17:15     #1168
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.789

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Nun stelle man sich das in einem 120d oder gar M135i vor...
oder einen 125d

Mein Hauptargument gegen andere Hersteller, hab Audi A3(SB) und MB A-Klasse angeguckt (kurz auch Range Evoque), war, neben Heckantrieb auch die Motorenauswahl. So einen Diesel hat, bis jetzt, keiner im Angebot.
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2013, 19:14     #1169
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.501

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
- hatte mir eigentlich fest vorgenommen keinen Handschalter mehr zu fahren. Hört sich vlt. komisch an aber mit AT hab ich nicht das gleiche Feeling, nicht die gleiche "Verbindung" mit dem Auto. Außerdem weiß die AT nicht was ich vorhabe, sie kann nicht agieren, nur reagieren.
Zitat:
Zitat von pitcher33 Beitrag anzeigen
Ich pers. bin aber auch mehr der Handschalter... Der Spaß mit den Schaltwippen liegt mir auch nicht so. Ist sicher auch alles Geschmackssache, aber für mich ist der Handschalter (noch mal) die erste Wahl.
Handschalter und s-drive - alles richtig gemacht ! Bin zwar auch ein Freund schwarzen Lackes, aber beim M135i-Glubschi hätte ich mich wie Robby für alpinweiß entschieden .
Zitat:
Zitat von Robby73 Beitrag anzeigen
so hab gerade bestellt.
M135i, alpinweiß, sdrive, Handschalter
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 13:26     #1170
Robby73   Robby73 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Robby73
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.216

Aktuelles Fahrzeug:
M135i
welche Kombi mir am F2x, ohne M-Paket, auch gut gefällt:
mineralweiß mit der hellen Urban-Niere, hat was elegantes.
Schade das es Mineralweiß nicht mit M-Paket gibt bzw. nur über Individual.
__________________


Geändert von Robby73 (20.01.2013 um 13:32 Uhr)
Userpage von Robby73
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Stichworte
Glubschi

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bye bye 5'er ... welcome 3'er DieselMitch Geplauder 116 15.03.2013 14:14
Das neue BMW 1er Cabrio. Martin BMW-News 2 30.09.2007 09:04
BMW auf der IAA Frankfurt 2007 Martin BMW-News 11 04.09.2007 18:23
Das neue BMW 1er Coupé. Hermann BMW-News 1 01.07.2007 18:28
Eleganz in Höchstform: Das neue BMW 3er Coupé. Hermann BMW-News 0 21.04.2006 14:05








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:03 Uhr.