BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2011, 11:42     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.730

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Der neue BMW X1 xDrive28i mit BMW TwinPower Turbo

Inhaltsverzeichnis


__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (19.01.2011 um 11:56 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.01.2011, 11:44     #2
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.730

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Steckbrief.

• Weltpremiere für eine neue Generation von BMW 2,0 Liter-Ottomotoren, neuer BMW X1 xDrive28i als Vorreiter für eine innovative Kombination aus markentypischer Fahrfreude und Effizienz.

• Erster Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo, deutliche Leistungssteigerung bei gleichzeitig signifikant optimiertem Wirkungsgrad, Höchstleistung: 180 kW/245 PS, maximales Drehmoment: 350 Newtonmeter.

• Vollständig neu entwickelter 2,0 Liter-Antrieb mit Vollaluminium-Kurbelgehäuse, Konstruktionsprinzip in enger Anlehnung an die Technologie des Reihensechszylinder-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie, bestehend aus dem hochwirksamen Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, präziser Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection mit innovativen Magnetventil-Injektoren sowie der nochmals weiterentwickelten Ausführung der von BMW patentierten variablen Ventilsteuerung VALVETRONIC.

• Neue Motorengeneration als aktuelles Innovations-Highlight der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics, 2,0 Liter-Antrieb mit gesteigerter Durchzugskraft gegenüber dem Vorgängermotor sowie herausragend niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten.

• Sechsgang-Schaltgetriebe serienmäßig, Achtgang-Automatikgetriebe optional, umfangreiche BMW EfficientDynamics Technologie einschließlich Auto Start Stop Funktion (Handschalter).

• Neuer BMW X1 xDrive28i mit weiter optimierter Agilität bei gleichzeitig maßgeblich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten, Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus: 7,9 Liter/100 km (minus 1,5 Liter), CO2-Wert: 183 g/km (minus 38 g), Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,1 Sekunden (Schaltgetriebe) beziehungsweise 6,5 Sekunden (Automatik, minus 0,3 Sekunden).

• Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive mit dynamikoptimierter Abstimmung serienmäßig, Performance Control als Option.

• M Sportpaket als neue Option für alle Modellvarianten des BMW X1.


• Einzigartiges Fahrzeugkonzept im Premium-Kompaktsegment, typische Designmerkmale und Fahreigenschaften eines BMW X Modells, hohe Variabilität im Innenraum, kompromisslose Premium-Charakteristik durch herausragende Verarbeitungsqualität und Materialauswahl, hochwertige Ausstattung sowie innovative Optionen von BMW ConnectedDrive einschließlich Apps zum Webradio-Empfang und zur Nutzung von Facebook und Twitter.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (19.01.2011 um 11:57 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2011, 11:50     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.730

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Fahrfreude und Effizienz in einer neuen Dimension: Der neue BMW X1 xDrive28i mit BMW TwinPower Turbo.

Sein ausdruckstarkes, sportlich-elegantes Design, überragende Agilität, hochwertige Funktionalität und innovative Ausstattungsmerkmale haben den BMW X1 zum Vorreiter für Fahrfreude im Premium-Kompaktsegment gemacht. Einmal mehr hat der Premium-Automobilhersteller BMW das Fahrzeugkonzept der BMW X Modelle erfolgreich auf eine neue Fahrzeugklasse übertragen und damit ein einzigartiges Angebot geschaffen. Jetzt leistet der BMW X1 auch bei der Umsetzung der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics Pionierarbeit. Der neue BMW X1 xDrive28i ist das erste Modell der Marke, das von einem Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie, bestehend aus Direkteinspritzung High Precision Injection, Aufladung nach dem Twin-Scroll-Prinzip, variabler Nockenwellensteuerung Doppel-VANOS und variabler Ventilsteuerung VALVETRONIC, angetrieben wird.

Die Einführung dieses Technologiepakets kennzeichnet den mit dem neuen BMW X1 xDrive28i eingeläuteten Generationswechsel bei den 2,0 Liter-Ottomotoren von BMW. Die neue, 180 kW/245 PS starke Antriebseinheit kombiniert die gegenüber dem Vorgängermotor nochmals gesteigerte Leistungscharakteristik und Durchzugskraft mit deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten. Der neue BMW X1 xDrive28i bringt diesen doppelten Fortschritt auf beeindruckende Weise zur Geltung. Für den Spurt von null auf 100 km/h benötigt er 6,1 Sekunden (Automatik: 6,5 Sekunden) und damit 0,7 Sekunden (0,3 Sekunden) weniger als das ausschließlich mit Automatikgetriebene angebotene Vorgängermodell. Sein Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus verringert sich um 16 Prozent auf 7,9 Liter je 100 Kilometer. Der CO2-Wert beträgt 183 Gramm pro Kilometer.

Der neue BMW X1 xDrive28i ist serienmäßig mit einem Sechsgang¬Handschaltgetriebe ausgestattet. Seine serienmäßige BMW EfficientDynamics Technologie umfasst unter anderem die Bremsenergie-Rückgewinnung, die Schaltpunktanzeige, die Auto Start Stop Funktion und bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate. Optional ist ein Achtgang-Automatikgetriebe verfügbar, das sich durch einen außergewöhnlich günstigen inneren Wirkungsgrad auszeichnet. So weist der neue BMW X1 xDrive28i sowohl mit Handschaltung als auch mit Automatikgetriebe übereinstimmende Verbrauchs- und Emissionswerte auf.

Der serienmäßige Allradantrieb BMW xDrive sorgt im neuen BMW X1 xDrive28i mithilfe einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung für eine variable Verteilung des Antriebsmoments zwischen Vorder- und Hinterachse. Das intelligente Allradsystem ist mit der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) vernetzt und reagiert frühzeitig auf jede Tendenz zum Über- oder Untersteuern. So fördert es neben der Traktion auf rutschigem oder unbefestigtem Untergrund auch die Fahrdynamik in Kurven. Mit seiner dynamikorientierten Abstimmung unterstützt xDrive das präzise Einlenken in Kurven. Optional ist darüber hinaus die Performance Control erhältlich, die durch eine bedarfsgerechte Verteilung des Drehmoments an den Hinterrädern ein noch agileres Fahrverhalten ermöglicht.

Zur intensiven Betonung der agilen Fahreigenschaften wird für den BMW X1 im Frühjahr 2011 erstmals ein M Sportpaket angeboten. Diese für alle Motorvarianten ab Werk verfügbare Option umfasst modellspezifisch entwickelte Komponenten in den Bereichen Fahrwerk, Exterieur und Interieur des kompakten BMW X Modells.



Der Motor: Neuer Maßstab für Effizienz und Dynamik.

BMW X Modelle bieten eine besondere Ausprägung der markentypischen Freude am Fahren. Der BMW X1 xDrive28i kombiniert dieses Erlebnis mit einer im Wettbewerbsumfeld seiner Leistungsklasse unübertroffenen Effizienz. Sportliche Kraftentfaltung auf einem Niveau, das bislang nur von Sechszylinder-Motoren erreicht wurde, geht bei dieser neuen Motorvariante des BMW X1 mit herausragend günstigen Verbrauchs- und Emissionswerten einher.

Ermöglicht wird dies durch den Einsatz eines 2,0 Liter großen Vierzylinder¬Ottomotors der neuesten Generation, der sich durch einen wegweisenden Einsatz von innovativen Technologie-Komponenten auszeichnet. Der Antrieb des BMW X1 xDrive28i entspricht in besonderer Weise den Zielsetzungen der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics, die konsequent auf eine kontinuierliche Steigerung der Fahrfreude bei gleichzeitig sinkenden Verbauchs- und Emissionswerten ausgerichtet ist. Aus einem Hubraum von 1 997 cm3 und mit der weltweit einzigartigen BMW TwinPower Turbo Technologie, die ein Aufladesystem nach dem Twin-Scroll-Prinzip, Direkteinspritzung High Precision Injection, Doppel-VANOS und VALVETRONIC umfasst, erzeugt das neue Triebwerk eine Höchstleistung von 180 kW/245 PS bei einer Motordrehzahl von 5 000 min-1. Damit übertrifft die Antriebseinheit des neuen BMW X1 xDrive28i den Wert des bislang stärksten 2,0 Liter-Ottomotors von BMW um 55 kW.


Premiere: BMW TwinPower Turbo jetzt auch im Vierzylinder.

Der neue Vierzylinder mit BMW TwinPower Turbo stößt damit in Leistungsregionen vor, die von Saugmotoren nur mit einer höheren Anzahl von Brennräumen und einem erheblich größeren Hubraum erreichbar sind. Im Vergleich zu einem ähnlich leistungsstarken Sechszylinder-Motor fällt der mit einem Vollaluminium-Kurbelgehäuse einschließlich der aus dem Motorsport abgeleiteten Bedplate-Konstruktion ausgestattete Antrieb kompakter und leichter aus. Dies wirkt sich unmittelbar auf die Effizienz und dank der geringeren Vorderachslast auch auf die Agilität des BMW X1 xDrive28i aus.

Auch die Durchzugskraft des neuen Antriebs übertrifft das Niveau der bisher eingesetzten Saugmotoren. Sein maximales Drehmoment beträgt 350 Newtonmeter und steht bereits bei einer Motordrehzahl von 1 250 min-1 zur Verfügung. Dadurch ist ein besonders spontanes Ansprechverhalten gewährleistet. Der neue Motor sorgt bereits unmittelbar oberhalb der Leerlaufdrehzahl für eine faszinierend temperamentvolle Kraftentfaltung, die sich gleichförmig bis in höhere Lastbereiche fortsetzt. Der neue BMW X1 xDrive28i beschleunigt in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h (6,5 Sekunden mit Automatikgetriebe). Damit absolviert er den Standardspurt um 0,7 beziehungsweise 0,3 Sekunden schneller als das mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe ausgestattete Vorgängermodell. Die Höchstgeschwindigkeit des neuen BMW X1 xDrive28i beträgt 240 km/h.

Das Aufladesystem des neuen Antriebs entspricht dem TwinScroll Prinzip, bei dem sowohl im Abgaskrümmer als auch im Turbolader selbst die Kanäle von jeweils zwei Zylindern voneinander getrennt sind. Die Abgasströme werden dabei spiralförmig zum Turbinenrad geführt. Daraus resultiert ein besonders geringer Abgasgegendruck bei niedrigen Drehzahlen. So wird die Dynamik der pulsierenden Gasströme ideal genutzt, um die Laderschaufeln verzögerungsfrei und kraftvoll in Bewegung zu versetzen. Dies führt zu spontanen Reaktionen auf jede Gaspedalbewegung und einer sich frühzeitig entwickelnden Drehfreude, die für BMW Motoren charakteristisch ist.


Mehr Sportlichkeit, weniger Emissionen dank VALVETRONIC, Doppel-VANOS und Direkteinspritzung.

Auch die vollständig in den Zylinderkopf integrierte variable Ventilsteuerung VALVETRONIC sowie die variable Nockenwellenverstellung für die Einlass¬und Auslassseite (Doppel-VANOS) wirken sich positiv auf den Leistungsaufbau aus. Der Motor des BMW X1 xDrive28i verfügt über gebaute Einlass- und Auslassnockenwellen, das VALVETRONIC System der jüngsten Generation erreicht dank eines optimierten Stellmotors mit integriertem Sensor nochmals höhere Verstellgeschwindigkeiten.

Aufgrund ihrer stufenlosen Regelung des Hubs der Einlassventile macht die von BMW patentierte VALVETRONIC die bei früheren Motorgenerationen übliche Drosselklappe überflüssig. Die Steuerung der zur Verbrennung benötigten Luftmasse erfolgt innerhalb des Motors und führt so zu einem deutlich spontaneren Ansprechverhalten. Drosselverluste im Ladungswechsel werden auf ein Minimum reduziert, was auch den Wirkungsgrad der Antriebseinheit begünstigt.

Die für Turbomotoren außergewöhnlich hohe Effizienz des neuen Triebwerks ist darüber hinaus vor allem der Benzin-Direkteinspritzung High Precision Injection zu verdanken. Zentral zwischen den Ventilen angeordnete Magnetventil-Injektoren sorgen mit einem maximalen Einspritzdruck von 200 bar für eine präzise dosierte Kraftstoffzufuhr. Die Einspritzung in unmittelbarer Nähe zur Zündkerze bewirkt eine gleichmäßige und saubere Verbrennung. Außerdem ermöglicht die Kühlwirkung des eingespritzten Kraftstoffs eine höhere Verdichtung als bei aufgeladenen Saugmotoren. Dadurch ist eine zusätzliche Voraussetzung für einen optimalen Wirkungsgrad gegeben.

Weitere Beiträge zur Effizienzsteigerung werden durch eine kennfeldgeregelte Ölpumpe und eine bedarfsgerecht agierende, elektrische Kühlmittelpumpe geleistet. Außerdem ist der neue BMW X1 xDrive28i mit Sechsgang¬Handschaltgetriebe serienmäßig mit einer Auto Start Stop Funktion ausgestattet. Dieses System ermöglicht eine Reduzierung der Verbrauchswerte, indem es beim Halt an Kreuzungen oder im Stau für eine automatische Abschaltung des Motors sorgt. So wird unnötiger Kraftstoffkonsum im Leerlauf vermieden.

Die neue Motortechnologie und die umfangreichen serienmäßigen BMW EfficientDynamics Maßnahmen ermöglichen eine außergewöhnlich günstige Relation zwischen Fahrleistungen und Kraftstoffkonsum. Der neue BMW X1 xDrive28i weist einen Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 7,9 Litern je 100 Kilometer auf. Damit wird der Verbrauchswert des Vorgängermodells um 16 Prozent unterschritten. Die CO2-Emissionen des neuen BMW X1 xDrive28i belaufen sich auf 183 Gramm pro Kilometer.



Mit Konstruktionsmerkmalen des preisgekrönten Reihensechszylinder-Motors zu neuen Effizienz-Bestwerten.

In seinen wesentlichen Konstruktionsmerkmalen orientiert sich der neue Antrieb an der jüngsten Generation des BMW Reihensechszylinder-Motors mit BMW TwinPower Turbo Technologie. Das 225 kW/306 PS starke Triebwerk, das unter anderem im neuen BMW X3 xDrive35i zum Einsatz kommt, gilt weltweit als Maßstab für dynamische Kraftentfaltung und beeindruckende Effizienz.

Seine besonderen Qualitäten verhalfen ihm beispielsweise zum „Engine of the Year Award" 2010. Kein anderer 3,0 Liter-Motor erreicht eine vergleichbar günstige Relation zwischen Fahrfreude und Kraftstoffverbrauch. Unter den 2,0 Liter-Triebwerken stellt nun der Motor des neuen BMW X1 xDrive28i eine ähnliche Ausnahmeerscheinung dar.


Achtgang-Automatikgetriebe als Option - mehr Komfort ohne Mehrverbrauch im Vergleich zur Handschaltung.

Der BMW X1 xDrive28i ist serienmäßig mit einem Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet. Optional kann die Kraftübertragung auch mithilfe eines Achtgang-Automatikgetriebes erfolgen. Dank eines innovativen Radsatzaufbaus ist es hinsichtlich Größe und Gewicht mit den bisher eingesetzten Sechsgang-Automatikgetrieben vergleichbar. Mit seinen zusätzlichen Fahrstufen ermöglicht es zugleich ein deutliches Plus an Fahrkomfort, Sportlichkeit und Effizienz. Als zusätzliche Option ist ein Sportlederlenkrad beziehungsweise ein M Lederlenkrad mit Schaltwippen erhältlich. Sie ermöglichen es dem Fahrer, eine manuelle Gangwahl vorzunehmen und dabei beide Hände am Lenkrad zu belassen. In der M typischen Konfiguration dient dabei das rechte Paddle zum Hoch-und das linke zum Herunterschalten.

Kurze Schaltzeiten, ein minimaler, nur beim Anfahren auftretender Wandlerschlupf und geringe Reibwertverluste durch jeweils nur zwei geöffnete Kupplungen kennzeichnen das Achtgang-Automatikgetriebe ebenso wie die große Spreizung, die sowohl das Spurtvermögen steigert als auch das Fahren mit niedrigen Drehzahlen begünstigt. Damit ermöglicht es nicht nur besonders dynamische Beschleunigungsvorgänge und komfortable Gangwechsel, sondern auch eine weitere Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Beim neuen BMW X1 xDrive28i hat dies zur Folge, dass unabhängig von der Ausstattung des Fahrzeugs mit Handschaltung oder Automatikgetriebe jeweils identische Verbrauchs- und Emissionswerte erzielt werden.


Der BMW X1: Höchste Agilität im Segment dank BMW xDrive.

Mit der variablen Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Vorder-und den Hinterrädern fördert das im neuen BMW X1 xDrive28i serienmäßige Allradsystem BMW xDrive die Agilität und die souveräne Traktion auf unbefestigtem Untergrund. Über ein Verteilergetriebe mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung leitet xDrive die Antriebskraft situationsgerecht und wohldosiert stets an jene Achse, deren Räder über den besten Kontakt zur Fahrbahn verfügen.

Der permanente Allradantrieb ist mit der Dynamischen Stabilitäts Control (DSC) und der Motorsteuerung vernetzt. Auftretender Schlupf wird von Sensoren an den Rädern umgehend erfasst. Binnen Sekundenbruchteilen kann das System daraufhin das Verhältnis der Antriebsverteilung variieren. So wird jeder Tendenz zum Über- beziehungsweise Untersteuern frühzeitig und wirkungsvoll entgegengewirkt. Bei Kurvenfahrten wird das Antriebsmoment zu einem höheren Anteil an die Hinterachse geleitet, um die Wendigkeit des Fahrzeugs zu steigern und Untersteuern zu unterbinden. DSC umfasst neben der ABS-Funktion, der Dynamischen Bremsen Control (DBC) und der Kurvenbremshilfe CBC (Cornering Brake Control) auch den Traktionsmodus DTC (Dynamische Traktions Control). Er erhöht die Ansprechschwellen der Stabilitätsregelung und erleichtert so das Anfahren auf Schnee oder Sand. Außerdem beinhaltet das DSC System unter anderem das Trockenbremsen bei Nässe und einen Fading-Ausgleich.

Optional sowie in Verbindung mit der ebenfalls auf Wunsch verfügbaren sportlichen Fahrwerkabstimmung sorgt die Performance Control im BMW X1 xDrive28i für einen dosierten Bremseingriff einschließlich Drehmomentausgleich, mit dem auf glattem Untergrund sowie bei besonders dynamischer Kurvenfahrt einer Tendenz zum Untersteuern bereits im Ansatz wirkungsvoll entgegengewirkt wird.



Höchste Agilität und lückenlose Sicherheit durch moderne Fahrwerkstechnik und solide Karosseriestruktur.

Das von Agilität, Präzision und Souveränität bestimmte Fahrverhalten des BMW X1 xDrive28i resultiert unmittelbar aus dem hohen Niveau seiner Fahrwerkstechnik sowie aus einer besonders soliden Karosseriestruktur. Er ist vorn mit einer Doppelgelenk-Federbein-Druckstrebenachse ausgestattet, die gemeinsam mit der Fünflenker-Hinterachse eine optimale Abstimmung zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort ermöglicht. Die hydraulische Zahnstangenlenkung umfasst eine präzise dosierte Servounterstützung.

Die extrem verwindungssteife Karosserie des BMW X1 verdankt ihre Qualität unter anderem dem gezielten Einsatz von hoch- und höchstfesten Stahlsorten. Sowohl die Materialauswahl als auch die Anordnung und Geometrie von Trägern, Streben und Stützen sind auf maximale Crashsicherheit, zugleich aber auch auf Gewichtsoptimierung und eine möglichst hohe Agilität des Fahrzeugs ausgerichtet. Im Innenraum gehören neben Front- und Seitenairbags auch seitliche Curtain-Kopfairbags für die vordere und die hintere Sitzreihe zur Serienausstattung. Der BMW X1 ist auf allen Sitzen mit Dreipunkt-Automatikgurten ausgestattet. Sie verfügen über Gurtkraftbegrenzer und eine Gurtstrammerfunktion auf den vorderen Plätzen.

Die serienmäßigen Doppelrundscheinwerfer des BMW X1 umfassen auch eine Tagfahrlichtfunktion. Optional sind Bi-Xenon-Scheinwerfer einschließlich Positions- und Tagfahrlicht erhältlich. Sie werden mit LED-Lichtleitern für die Rückleuchten kombiniert, die die L-Form der Schlussleuchten besonders intensiv zum Ausdruck bringen. Neben einem Fernlichtassistenten und einem Regensensor ist für den BMW X1 auch das Adaptive Kurvenlicht verfügbar, das für eine an den Lenkwinkel gekoppelte Ausleuchtung der Fahrbahn sorgt.


Selbstbewusster Auftritt, moderne Funktionalität im Interieur.

Der BMW X1 repräsentiert spontane Fahrfreude, vielseitige Sportlichkeit und höchste Agilität im urbanen Verkehrsgeschehen und darüber hinaus. Sein Auftreten ist von selbstbewusster Eleganz, hochwertiger Funktionalität und stilbildender Modernität geprägt. Das einzigartige Fahrzeugkonzept kombiniert die BMW typische Fahrfreude mit einer im Kompaktsegment außergewöhnlichen Variabilität, die sich an den Anforderungen eines aktiven und abwechslungsreichen Lebensstils orientiert. Sowohl die Vielseitigkeit als auch die sportlich-agilen Fahreigenschaften werden durch das Karosseriedesign authentisch zum Ausdruck gebracht. Front, Seite und Heck gehen nahtlos ineinander über, prägnante Linien erzeugen fließende Verbindungen zwischen den Karosserieelementen.

Der 4,45 Meter lange Fünftürer ist trotz seiner im Vergleich zu den Modellen BMW X6, BMW X5 und BMW X3 geringeren Karosserieabmessungen aus jedem Blickwinkel klar als BMW X Modell zu identifizieren. Quadratisch ausgeformte Radhäuser, die erhöhte Bodenfreiheit, eine schmale Schutzverkleidung im unteren Bereich der Karosserie und die aufrecht stehende BMW Niere signalisieren Robustheit. Durch die lange Motorhaube, den kurzen vorderen Überhang, den weiten Radstand von 2,76 Metern und die flach angestellte Heckscheibe entstehen gestreckte Proportionen, die auf den sportlichen Charakter des BMW X1 verweisen.

Die erhöhte Sitzposition und eine fahrerorientierte Cockpitgestaltung unterstützen das emotionale Fahrerlebnis. Diese Gestaltung ermöglicht zudem einen bequemen Einstieg und verhilft dem Fahrer zu einem souveränen Überblick über das Verkehrsgeschehen. Hochwertige Materialien, markant strukturierte Flächen und das in Verbindung mit einem optionalen Navigationssystem installierte Bediensystem iDrive betonen den Premium-Charakter des BMW X1. Ausdrucksstarke grafische Elemente, großzügige Dekorflächen und eine dynamische Linienführung verleihen dem Innenraum des BMW X1 eine sportive und jugendliche Note. Die Instrumententafel wird durch horizontale Linien geschichtet. Diese Struktur, die auch in den Türverkleidungen fortgesetzt wird, betont die Breite der Instrumententafel und unterstreicht dadurch das großzügige Raumgefühl im Interieur. Durch die Formgebung der Mittelkonsole werden Fahrer- und Beifahrer¬bereich klar voneinander getrennt.

Im Fond des BMW X1 stehen drei vollwertige Sitzplätze zur Verfügung. Durch Umklappen der im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Rückbanklehne lässt sich das Gepäckraumvolumen von 420 auf bis zu 1 350 Liter erweitern. Zahlreiche Ablagen, Cupholder und Staufächer steigern die Funktionalität im Detail.


Sonderausstattung: funktional, innovativ, hochwertig.

Alltagstauglichkeit, Fahrvergnügen und Reisekomfort des BMW X1 lassen sich durch hochwertige Sonderausstattungen weiter steigern. Eine Dachreling, ein Ablagenpaket und eine Anhängevorrichtung mit abnehmbarem Kugelkopf erschließen zusätzliche Transportkapazitäten. Beste Voraussetzungen für ein individuell abgestimmtes Ambiente schaffen unter anderem Sportsitze, Sitzheizung, Lichtpaket sowie das große Panaroma-Glasdach. Die ebenso wirksam wie effizient arbeitende Klimaautomatik stellt fünf Klimatisierungsstile zur Auswahl und sorgt über alle Jahreszeiten und Witterungsbedingungen hinweg für angenehme Temperaturen im Fahrzeug. Zur serienmäßigen Audioanlage gehört neben sechs Lautsprechern und CD-Laufwerk auch ein AUX-in-Anschluss für externe Musikquellen, optional können MP3-Player und andere Datenträger über eine USB-Schnittstelle in das Entertainmentsystem des Fahrzeugs integriert werden.

In Verbindung mit dem Navigationssystem Business beziehungsweise Professional verfügt der BMW X1 über das Bediensystem iDrive der neuen Generation einschließlich Controller und Direktwahltasten auf der Mittelkonsole, Favoritentasten unterhalb der Bedieneinheit der Klimaanlage und einem 6,5 beziehungsweise 8,8 Zoll großen Control Display. Außerdem stehen zahlreiche Fahrerassistenzsysteme und Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive zur Auswahl. Die optionale Rückfahrkamera erleichtert ergänzend zu der ebenfalls optionalen und mit Sensoren ausgestatteten Park Distance Control das Rangieren mit dem BMW X1. Neben der Internet¬Nutzung bietet BMW ConnectedDrive auch innovative Möglichkeiten zur Einbindung von Smartphones und externen Musikplayern ins Fahrzeug.

Für eine attraktive Erweiterung des Infotainmentangebots sorgt die auch für den BMW X1 angebotene Option Apps von BMW ConnectedDrive. Benutzer eines Apple iPhone können mit dieser Sonderausstattung und einer im Apple App Store kostenlos verfügbaren Software über das iDrive System Webradio¬Stationen aus aller Welt auswählen oder sich die neuesten Statusmeldungen ihres persönlichen Facebook- oder Twitter-Accounts auf dem Control Display anzeigen lassen. Darüber hinaus ist auch das Versenden von vorgefassten Nachrichten aus dem Fahrzeug heraus über die Online-Dienste möglich. Für die Zukunft ist die Einführung weiterer Apps und Funktionen vorgesehen.



Premiere: M Sportpaket für den BMW X1.

Parallel zur Markteinführung des neuen BMW X1 xDrive28i wird zum Frühjahr 2011 für alle Motorvarianten des kompakten BMW X Modells erstmals ein M Sportpaket angeboten. Die modellspezifisch entwickelten Komponenten aus den Bereichen Fahrwerk, Exterieur und Interieur tragen dazu bei, das sportlich-agile Fahrverhalten des BMW X1 weiter zu optimieren und darüber hinaus auch optisch markant zum Ausdruck zu bringen. Mit der sportlichen Fahrwerksabstimmung und den 17 Zoll großen M Leichtmetallrädern im Doppelspeichendesign wird das fahrdynamische Potenzial des BMW X1 besonders intensiv erschlossen. Als zusätzliche Option werden in Verbindung mit dem M Sportpaket auch 18 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign angeboten.

Das M Sportpaket für den BMW X1 beinhaltet außerdem ein M Aero¬dynamikpaket, Einstiegsleisten mit M Schriftzug sowie die BMW Individual Hochglanz Shadow Line für die Seitenfenstereinfassungen und die dazu passende BMW Individual Dachreling in der Ausführung Hochglanz Shadow Line. Das Programm der in Verbindung mit dem M Sportpaket verfügbaren Außenlackierungen umfasst die Metallictöne Alpinweiß, Le Mans Blau, Saphirschwarz, Spacegrau, Vermilionrot und Mineralweiß.

Sportsitze in Stoff-/Alcantara-Ausführung, ein M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten und eine M Fahrerfußstütze sorgen im Innenraum des BMW X1 mit M Sportpaket für zusätzliche Fahrfreude. Abgerundet wird das hochwertig-sportliche Ambiente durch den BMW Individual Dachhimmel anthrazit, Interieurleisten in der Ausführung Aluminium dunkel Kreuzschliff, den M Schalthebel für Fahrzeuge mit Sechsgang-Handschaltung und einen Handbremshebelbalg in Lederausführung.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (19.01.2011 um 12:02 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 22:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 13:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 11:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 21:32








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.