BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2002, 21:15     #1
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Xenon Frage

Hi Leute,

hab eine kurze Frage zu meinem Xenonlicht. Hab mal gehört das man mit eingeschaltetem Xenonlicht das Auto nicht starten soll, da die Steuergeräte durch den Spannungsabfall schaden nehmen können. Ist da was dran?

Ist eigentlich das "abwürgen" eines Dieselmotors schädlich?


Grüsse

Daniel
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.06.2002, 21:21     #2
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

bei Unterspannung schalten die Steuergeräte einfach ab. Unterspannung wird dann im Fehlerspeicher des Steuergerätes abgelegt.

Abwürgen des Diesels ist nicht sehr schädlich. Sollte man aber nicht zu oft machen.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2002, 21:28     #3
DanObe   DanObe ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DanObe

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Neuhofen
Beiträge: 5.673

Aktuelles Fahrzeug:
E92 320d Coupé

LL-DO77
Was soll denn da bitte schaden nehmen?
__________________
Ich hasse Signaturen!
Mein neues 320d Coupé
Unser X3 2.0d
Mein Sportgerät
Userpage von DanObe
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 18:56     #4
96erM3Limo   96erM3Limo ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von 96erM3Limo
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-86825
Beiträge: 274

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Clio, BMW Z4

MN-xx xxx
Hallo,

beim Abwürgen nimmt in erster Linie das Image des Fahrers Schaden!!!

Abwürgen geht geringstfügig auf Kupplung, Getriebe, Motor. Ich würde sagen, wenn Du den Motor kalt hochjubelst ist das viel schlimmer.

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 19:01     #5
328i-E46-Racer   328i-E46-Racer ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 2.200
Hallo erstmal!

Das die Xenon-Steuergeräte dabei Schaden nehmen sollen ist mir neu.

Bei der Fahrlichtautomatik schaltet sich das Xenon-Licht bereits automatisch mit der Zündung ein. ( z.B. im Parkhaus ) BMW würde solch eine SA nicht anbieten, wenn dabei die Steuergeräte Schaden nehmen.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 20:13     #6
Skibba   Skibba ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Skibba
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 294
"Ist eigentlich das "abwürgen" eines Dieselmotors schädlich?"

hab zwar keine Ahnung dazu,
aber denke auch dass das nicht sooo schädlich sein kann, denn was wäre dann mit den ganzen Fahrschulwagen?!?
Die werden ja nun bestimmt nicht grad wenig abgewürgt...

by MM
__________________
Nenne Dich nicht arm, nur weil nicht alle Deine Träume in Erfüllung gegangen sind.
Wirklich arm ist nur wer nie geträumt hat!
Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2002, 20:59     #7
**bea-maus**   **bea-maus** ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-22846 Norderstedt
Beiträge: 2

Aktuelles Fahrzeug:
e36 cabrio 328i

SE-BF 328
ich habe xenon in meine e 30 nachgerüstet und mir haben die hasn von bmw erzählt, das ich es besser erst nach dem starten einschalten soll, da es sonst fehler geben kann

Bea


ich bin aber auch bloss eine blonde frau und der kann man(n) bekantlich viel erzählen..
__________________
freude am offen fahren
Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2002, 01:27     #8
Blubbi   Blubbi ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blubbi
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 3.136
tja da frag ich mich dann ja eigentlich nur warum bmw dann ne tagfahrlichtschaltung anbietet?!?!

ist ja der sinn der sache, das man nicht immer ein und ausschalten muss...
aber bei mir steht das xenon ohne flackern beim starten..

kann es sein das die beim e46 was feines eingebaut haben, da bei mir der radio auch nicht mehr zum spielen aufhört beim starten!?!?

Chris
Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2002, 07:51     #9
Dirk325iCabrio   Dirk325iCabrio ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Dirk325iCabrio
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-Schmelz
Beiträge: 1.062

Aktuelles Fahrzeug:
325i Cabrio (e30), 330xi Touring (e46), X3 3,0d (e83)

SLS-DJ xxx
Hallo zusammen!

In der Autobild stand mal, dass es die Lebensdauer der Leuchtmittel (nicht der Steuergeräte) verkürzen soll, wenn man bei eingeschaltetem Xenon startet, soll wohl an den Spannungsschwankungen liegen...obs stimmt, weiß ich nicht.
Ich schalte mein (nachgerüstetes) Xenon immer erst nach dem Motorstart ein, einmal hab ichs ausprobiert und festgestellt, dass das Licht nicht flackert.

Gruß, Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:19 Uhr.