BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2010, 09:41     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Modelljahrespflege 2011.

Inhaltsverzeichnis.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (16.12.2010 um 10:00 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.12.2010, 09:49     #2
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Modelljahrespflege-Maßnahmen März 2011. (Kurzfassung)


München. Mit wichtigen neuen Modellen und Modellvarianten sowie mit einer großen Zahl von Produktaufwertungen und erweiterten Angeboten geht BMW in das Frühjahr 2011. Zukunftsweisende Innovationen zur Steigerung der Effizienz, ästhetisches Design und hohe Fahrdynamik zeichnen die Neuerungen im BMW Modellprogramm aus. Die Modelle und Modellaufwertungen werden ab März 2011 im Handel verfügbar sein. Das neue BMW 1er Coupe und das neue BMW 1 er Cabrio präsentieren sich dann mit gezielten Design-Modifikationen und optimierten Aerodynamik-Eigenschaften. Weitere Neuheiten sind der BMW 320d EfficientDynamics Edition jetzt als Touring, der neue BMW X3 mit zwei zusätzlichen Sechszylinder-Motoren und das M Sportpaket für den BMW X3. BMW ConnectedDrive bietet ab Frühjahr 2011 neue Apps zur Integration von iPhones, iPods und Internetdiensten an. Und neben neuen Sonderausstattungen für einzelne Baureihen sowie erweiterten Angeboten von BMW Individual ergänzen neue xDrive Varianten das Angebot der BMW 5er Reihe.


Das neue BMW 1er Coupe und das neue BMW 1er Cabrio.

Mit gezielten Modifikationen bringen das neue BMW 1er Coupe und das neue BMW 1er Cabrio Dynamik und Effizienz noch stärker zur Geltung. Die neue Formgebung der Frontschürze umfasst unter anderem so genannte Air Curtains, die den Verwirbelungen im Bereich der Radhäuser entgegenwirken und damit den Luftwiderstand des Fahrzeugs reduzieren. Mit neu gestalteten Scheinwerfern und Heckleuchten, hochwertig verfeinerten Bedienelementen sowie Neuerungen im Programm der Außenlackierungen, Polsterungen und Interieurleisten werden weitere frische Akzente gesetzt.


BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring: mehr Platz, weniger CO2.

Wie bereits die Limousine BMW 320d EfficientDynamics Edition untermauert auch der ab Frühjahr 2011 verfügbare BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring die weltweite Führungsrolle von BMW bei der Entwicklung besonders emissionsarmer und zugleich fahrdynamischer Modelle. Der BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring leistet 120 kW/163 PS und verbraucht nur 4,3 Liter je 100 Kilometer im EU-Testzyklus (114 Gramm CO2 pro Kilometer). Das neue Touring Modell wird von einem Vierzylinder¬Dieselmotor der neuesten Generation mit Common-Rail-Direkteinspritzung und Turboaufladung angetrieben. Das Vollaluminium-Triebwerk stellt bereits bei 1 750 min-1 ein maximales Drehmoment von 380 Newtonmetern zur Verfügung und beschleunigt den Fünftürer in 8,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 223 km/h. Und all das kombiniert mit einem Gepäckraumvolumen von bis zu 1 385 Litern.


Der neue BMW X3: dynamischer, größer und komfortabler.

Mit nochmals gesteigerter Agilität, optimiertem Fahrkomfort und einem erweiterten Raumangebot macht sich der neue, soeben im Markt eingeführte BMW X3 daran, die Erfolgsgeschichte seines weltweit mehr als 600 000-mal verkauften Vorgängers fortzuschreiben. Der neue, im US-amerikanischen BMW Werk Spartanburg (South Carolina) produzierte BMW X3 geht mit zwei zusätzlichen Sechszylinder-Motoren in das Frühjahr 2011. Der BMW X3 xDrive30d geht mit einem 190 kW/258 PS starken Sechszylinder-Diesel an den Start und bietet wie bereits das Vierzylinder-Modell BMW X3 xDrive20d in seiner Leistungsklasse die beste Relation zwischen Fahrleistungen und Verbrauch. Der ebenfalls neue BMW X3 xDrive28i verfügt über einen 3,0-Liter-Saugmotor mit VALVETRONIC und leistet ebenfalls 190 kW/258 PS. Mit dem serienmäßigen Allradantrieb BMW xDrive und einschließlich des BMW X3 xDrive35i mit 225 kW/306 PS mit vier modernen Motoren setzt das Sports Activity Vehicle in seinem Wettbewerbsumfeld abermals Maßstäbe.


BMW M Sportpaket für BMW X3.

Ab Modelljahr 2011 steht das M Sportpaket für den neuen BMW X3 zur Verfügung. Das von der BMW M GmbH speziell für das neue Sports Activity Vehicle entwickelte Angebot ermöglicht ein besonders intensives Fahrerlebnis. Das M Sportpaket umfasst hochwertige Komponenten in den Bereichen Fahrwerk, Aerodynamik, Exterieur und Interieur. Dazu gehören unter anderem das M Aerodynamikpaket, M Leichtmetallräder und eine auf Fahrfreude ausgerichtete Interieurgestaltung. So lassen sich die dynamischen Fahreigenschaften des neuen BMW X3 nun nochmals verstärken und darüber hinaus auch optisch markant zum Ausdruck bringen.


Neue Sonderausstattungen und neue BMW 5er xDrive Varianten.

Durch den Einsatz weiterer zusätzlicher Modell- und Ausstattungs-Neuheiten wird die BMW Produktpalette jetzt noch vielseitiger, aktueller und attraktiver. Da sind beispielsweise zum einen neue Sonderausstattungen wie Lenkräder mit Schaltwippen für BMW 1er Modelle, das BMW Head-Up Display mit Vollfarbdarstellung für den BMW 5er oder der WLAN-Hotspot des erweiterten Fondtelefons für den BMW 7er. Zum anderen wird das Angebot in der BMW 5er Reihe um neue Varianten mit dem intelligenten Allradsystem BMW xDrive erweitert.


BMW ConnectedDrive: mit neuer Schnittstelle zur Integration von iPhone Apps.

Erstmals nach der Einführung von MINI Connected bietet die BMW Group nun auch in einem BMW ausgewählte iPhone Applikationen zur integrierten Nutzung im Fahrzeug. Damit wird das umfassende Angebot von BMW ConnectedDrive um eine weitere im Wettbewerb bisher einzigartige Funktion ergänzt. BMW unterstreicht damit einmal mehr seine Führungsrolle im Bereich automobiler Vernetzung. Ab Frühjahr 2011 gibt es dieses Angebot zur verbesserten Integration des Apple iPhone, das mit Einführung des neuen BMW 1 er Coupe und des neuen BMW 1 er Cabrio verfügbar sein wird. Damit lassen sich erstmals Features wie Facebook, Webradio oder Twitter auf dem Fahrzeug-Display anzeigen und mit dem iDrive Controller bedienen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (16.12.2010 um 09:56 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:50     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Das neue BMW 1 er Coupe und das neue BMW 1 er Cabrio: Noch mehr Effizienz und Dynamik

Herausragende Effizienz und sportliches Fahrvergnügen kennzeichnen das BMW 1er Coupe und das BMW 1er Cabrio im Premium-Kompaktsegment. Die beiden zweitürigen Modelle der BMW 1er Reihe erweitern ihr sportlich-elegantes Erscheinungsbild im Modelljahr 2011 mit gezielten Design-Modifikationen, optimierter Aerodynamik und attraktiven Ausstattungs-Komponenten. Besonders markant kommt der markentypische Charakter mit der noch dynamischer neugeformten Frontschürze zur Geltung. Dabei gewinnt das zentrale Lüftungsgitter unterhalb des Stoßfängers einprägsam durch einen schwarzen Zierstab. Die in der Schürze integrierten Nebelscheinwerfer und die neuen weit außen positionierten senkrechten Lufteinlässe betonen den sportlichen Auftritt.

Die neu dimensionierten senkrechten Luftöffnungen in der Frontschürze erzeugen während der Fahrt durch gezielte Luftkanalisierung im Radhaus eine Art Luft-Vorhang, auch Air Curtain genannt. Dieser Air Curtain legt sich zur aerodynamischen Abschirmung der Vorderräder seitlich vor die Radflanken und reduziert so wirkungsvoll den Luftwiderstand im Kotflügel. Der Air Curtain ist ein weiterer Baustein im Rahmen der wegweisenden BMW EfficientDynamics Maßnahmen, der im Zusammenspiel mit der Bremsenergie-Rückgewinnung, Auto Start Stop Funktion, Schaltpunktanzeige sowie mit bedarfsgerecht gesteuerten Nebenaggregaten die Verbrauchs- und Emissionsminderung konsequent fortsetzt.


Frische Akzente im Lichtdesign: ausdrucksstark und unverwechselbar.

Sowohl das neue BMW 1 er Coupe als auch das neue BMW 1er Cabrio gewinnen durch ein überarbeitetes Design der Scheinwerfer und der Heckleuchten zusätzlich an Attraktivität. Das im Detail modifizierte Design der Hauptscheinwerfer wird jetzt unter anderem durch eine Akzentblende betont, die über den oberen Bereich der Doppelscheinwerfer verläuft. Die in L-Form geschnittene Heckleuchten-Kombination wirkt jetzt im neuen ganzflächigen roten Gehäuse besonders ausdrucksstark. Für unverwechselbares Nachtdesign des BMW 1 er Coupe und des BMW 1 er Cabrio sorgen Xenon-Scheinwerfer mit integrierten LED-Akzentleuchten (Tagfahrlicht) vorne und LED-Leuchtkörper in den Rückleuchten.

Frische Akzente setzt das erweiterte Programm der Außenlackierungen und des Felgendesigns. Mit den Metallic-Lackierungen Vermilionrot und Marrakeschbraun stehen zukünftig zwei brillante neue Außenfarben zur Wahl, die die exklusive Anmutung von BMW 1 er Coupe und BMW 1er Cabrio weiter betonen. Neue 17-Zoll-Leichtmetallräder im Sternspeichen- und Streamlinedesign sowie 18-Zoll-Leichtmetallräder mit Mischbereifung im V-Speichendesign unterstreichen die unverwechselbare Charakteristik der beiden Modelle des einzigen hinterradgetriebenen Fahrzeugtyps im Kompaktsegment. Schon das Einstiegsmodell BMW 1er Cabrio 118i rollt jetzt serienmäßig auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern im V-Speichendesign.


Neue Polsterbezüge: mehr Individualität im Innenraum.

Das sportlich-exklusive Flair des Innenraums kommt jetzt durch neue, präzise aufeinander abgestimmte Interieurumfänge noch stärker zum Ausdruck. Dazu wurde das Programm der Sitzpolsterungen und der Dekorleisten umfangreich überarbeitet. Bei den neu eingeführten Polster-Optionen für BMW 1er Coupe und BMW 1er Cabrio stehen der Stoffbezug „Network" in Magmabraun und die Ledervarianten „Boston" Oyster und „Boston" Savannebeige zur Wahl. Weitere neue Optionen sind ein Sport-Lederlenkrad mit Schaltwippen, wahlweise auch als M Lederlenkrad mit Schaltwippen.

Ausstattungsübergreifend hat BMW die Kennzeichnung der DSC Taste im Cockpit verbessert. Das neue, international verständliche Symbol ersetzt jetzt die drei Buchstaben DSC, die als Abkürzung für Dynamische Stabilitäts Control stehen. Serienmäßig weist das Interieur bei allen BMW 1er Coupe und BMW 1 er Cabrio Varianten eine Vielzahl von Merkmalen auf, die das hohe Qualitätsniveau noch intensiver unterstreichen. So umrahmen elegante Chromapplikationen das Lichtschaltzentrum genauso wie das Bedienfeld der Klimaanlage in der Mittelkonsole. Die Auswahl der Interieurleisten wurde überarbeitet und mit dem Farbton Alpinweiß erweitert.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (16.12.2010 um 09:57 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:51     #4
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Der neue BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring: Mehr Platz, weniger CO2


114 Gramm CO2 pro Kilometer und 120 kW/163 PS - diese Relation zwischen Emissionswert und Motorleistung ist nur mit BMW EfficientDynamics zu erreichen. BMW realisiert sie in einem Premium-Fahrzeug der Mittelklasse, das auch noch ein Gepäckraumvolumen von bis zu 1 385 Litern bietet: dem neuen BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring.

Möglich wird die neue Kombination aus Effizienz, Fahrfreude und Variabilität durch den Einsatz von verbrauchs- und emissionsreduzierender Technologie einschließlich einer spezifischen Motorauslegung. Der BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring verbraucht durchschnittlich 4,3 Liter je 100 Kilometer im EU-Testzyklus und setzt sich so klar an die Spitze der Effizienzwertung in seinem Segment.

Dieses neue Touring Modell der BMW 3er Reihe wurde in erster Linie für die Märkte Belgien, Niederlande und Frankreich entwickelt, da gerade dort eine wichtige Steuergrenze von 115 g CO2/km gegeben ist.

Wie zuvor bereits mit der entsprechend konfigurierten Limousine untermauert BMW auch mit dem ab Frühjahr 2011 verfügbaren BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring seine weltweite Führungsrolle bei der Entwicklung besonders emissionsarmer und zugleich fahrdynamischer
Modelle.

Der Fünftürer wird von einem Vierzylinder-Dieselmotor der neuesten Generation mit Common-Rail-Direkteinspritzung und Turboaufladung angetrieben. Sein 120 kW/163 PS starkes Vollaluminium-Triebwerk stellt bereits bei 1 750 min-1 ein maximales Drehmoment von 380 Newtonmetern zur Verfügung und beschleunigt das Touring Modell in 8,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 223 km/h.


Klarer Vorsprung im Wettbewerb: deutlich mehr Dynamik und bis zu 30 Gramm weniger CO2 pro Kilometer dank BMW EfficientDynamics.

Dieses Verhältnis zwischen Wirtschaftlichkeit und Fahrfreude ist im gesamten Marktumfeld der Mittelklasse einzigartig. Der verbrauchsgünstigste Wettbewerber im Segment des BMW 3er Touring wird von einem deutlich schwächeren Motor angetrieben und benötigt für die Beschleunigung von null auf 100 km/h fast fünf Sekunden mehr als der BMW 320d Efficient Dynamics Edition Touring. Weitere vergleichbare Fahrzeuge in dieser Klasse kommen dagegen, trotz geringerer Fahrdynamik, auf einen um bis zu 30 g/km höheren CO2-Ausstoß als die neue BMW EfficientDynamics Edition-Variante. Damit fällt der Effizienz-Vorsprung des Touring Modells ähnlich deutlich aus wie bei der BMW 320d EfficientDynamics Edition Limousine.

Beide Modelle setzen in der hart umkämpften Mittelklasse Zeichen für zukunftsweisende Effizienz in Kombination mit der markentypischen Dynamik und dem überlegenen Technologie- und Qualitätsniveau eines Premium-Automobils von BMW. Als Parallelangebot zum BMW 320d verfügen sie über die gleichen serienmäßigen Komfortmerkmale und sind mit fast allen Optionen für die BMW 3er Reihe einschließlich der Fahrerassistenzsysteme und Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive erhältlich.

Die herausragende Effizienz von Limousine und Touring Modell basiert auf einer konsequenten Umsetzung der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics. Ihr 2,0 Liter großer Dieselmotor wurde auf eine nochmals gesteigerte Effizienz hin modifiziert. Außerdem werden die auch in den weiteren Modellen der BMW 3er Reihe eingesetzten effizienzfördernden Maßnahmen beim BMW 320d EfficientDynamics Edition um zusätzliche modellspezifische Innovationen erweitert.

Dazu gehört neben einer längeren Hinterachsübersetzung ein tiefer gelegtes Fahrwerk. Spezifische Aero-Felgen im Turbinenrad-Design bewirken eine Verbesserung der Aerodynamik-Eigenschaften. Der Luftwiderstandsbeiwert des BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring reduziert sich auf 0,275.


Fliehkraftpendel im Zweimassenschwungrad ermöglicht komfortables Fahren ohne Vibrationen selbst im untertourigen Bereich.

Um während der Fahrt mit besonders niedrigen Motordrehzahlen den ruhigen und vibrationsfreien Lauf zu gewährleisten, ist die Antriebseinheit des BMW 320d EfficientDynamics Edition mit einem so genannten Fliehkraftpendel ausgestattet, das die gewöhnlich im untertourigen Bereich auftretenden Dreh-Ungleichförmigkeiten wirkungsvoll kompensiert. Das neuartige Bauteil ist in das Zweimassenschwungrad des Motors integriert, wo es die bei der Lastanforderung frei werdenden Schwingungen tilgt und so für eine komfortable und auch akustisch optimierte Leistungsentfaltung aus niedrigen Drehzahlen heraus sorgt.

In Kombination mit einer längeren Hinterachsübersetzung wird durch die effizienzoptimierte Motorauslegung beim BMW 320d EfficientDynamics Edition in allen Geschwindigkeitsbereichen eine maßgebliche Reduzierung der Motordrehzahlen bewirkt. Auch in Kombination mit dieser für Verbrauch und Emissionen günstigen Lastpunktverschiebung bleibt die für BMW Dieselmotoren typische Spontaneität und Laufruhe gewahrt. Der so erzielte Komfortgewinn legt es dem Fahrer nahe, häufiger einen höheren Gang zu nutzen beziehungsweise auf das Zurückschalten ganz zu verzichten. Bei einem Beschleunigungsvorgang zeigt der BMW 320d EfficientDynamics Edition dennoch das für einen BMW charakteristische agile Fahrverhalten.


Weniger Emissionen, mehr Fahrfreude: das Potenzial von BMW EfficientDynamics konsequent umgesetzt.

Selbstverständlich verfügt der BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring auch über das vollständige Paket von Maßnahmen zur Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte, wie sie bei den weiteren Modellen der BMW 3er Reihe ebenfalls serienmäßig zum Einsatz kommen. So wird dank der Bremsenergie-Rückgewinnung die Erzeugung von Strom für das Bordnetz auf die verbrauchsneutralen Schub- und Bremsphasen konzentriert. Die Auto Start Stop Funktion ermöglicht die Abschaltung des Motors bei einem kurzfristigen Halt und verhindert so unnötigen Kraftstoffverbrauch im Leerlauf.

Die Schaltpunktanzeige des BMW 320d EfficientDynamics Edition weist den Fahrer besonders früh auf einen unter Effizienzgesichtspunkten optimalen Gangwechsel hin. Ebenso wie der abkoppelbare Klimakompressor weist auch die elektromechanische Servolenkung EPS eine bedarfsgerechte Steuerung auf. Darüber hinaus trägt die aktive Kühlluftklappensteuerung zur Reduzierung des Luftwiderstands und damit zur Steigerung der Effizienz bei. Der BMW 320d EfficientDynamics Edition Touring ist außerdem mit einem motornah angeordneten Dieselpartikelfilter ausgestattet und erfüllt die Abgasnorm EU5.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:54     #5
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Der neue BMW X3: Zusätzliche Sechszylinder-Motoren im BMW X3 xDrive30d und BMW X3 xDrive28i

Mehr Agilität, mehr Komfort, mehr Raum - der neue BMW X3 erfüllt höchste Ansprüche an ein Sports Activity Vehicle in seinem Segment. Im Frühjahr 2011 unterstreicht er seine vielfältigen Talente hinsichtlich Fahrfreude und Variabilität auch mit einer erweiterten Motorenauswahl. Dabei kommen die charakteristischen Stärken eines BMW Dieselmotors nun in einer weiteren Ausführung zur Geltung. Der BMW X3 xDrive30d geht mit einem 190 kW/258 PS starken Sechszylinder-Diesel an den Start. Wie schon das Vierzylinder-Modell BMW X3 xDrive20d bietet auch er in seiner Leistungsklasse die beste Relation zwischen Fahrleistungen und Verbrauch. Im Programm der Benzinantriebe wird dem Topmodell BMW X3 xDrive35i eine weitere Sechszylinder-Variante an die Seite gestellt: Der BMW X3 xDrive28i verkörpert die bewährten Qualitäten eines klassischen 3,0 Liter¬Saugmotors mit VALVETRONIC und mobilisiert dabei eine Höchstleistung
von ebenfalls 190 kW/258 PS


Mehr Leistung, höchste Effizienz: Reihensechszylinder-Diesel im neuen BMW X3 xDrive30d.

Die Antriebseinheit des neuen BMW X3 xDrive30d liefert weitere Belege für die herausragende Entwicklungskompetenz, über die BMW auch auf dem Gebiet der Dieselmotoren verfügt. Der Reihensechszylinder-Diesel verfügt ebenso wie der Vierzylinder des BMW X3 xDrive20d über ein Vollaluminium¬Kurbelgehäuse, eine Common-Rail-Direkteinspritzung der jüngsten Generation und einen Turbolader mit variabler Einlassgeometrie. Das Einspritzsystem des Sechszylinders befördert den Kraftstoff mit einem Maximaldruck von 1 800 bar in die Brennräume und sorgt so für eine besonders effiziente und saubere Verbrennung. Der thermodynamisch optimierte Turbolader gewährleistet ein spontanes Ansprechverhalten und eine imponierende Durchzugskraft aus niedrigen Drehzahlen. In der für den BMW X3 xDrive30d entwickelten Ausführung erzeugt der 3,0 Liter große Antrieb eine auf 190 kW/258 PS gesteigerte Höchstleistung bei einer Motordrehzahl 4 000 min-1, sein maximales Drehmoment von 560 Newtonmetern steht zwischen 2 000 und 2 750 min-1 zur Verfügung. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert der neue BMW X3 xDrive30d innerhalb von 6,2 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 230 km/h.

Auch die Sechszylinder-Diesel-Variante des neuen BMW X3 positioniert sich damit als mit Abstand sportlichstes Fahrzeug im Wettbewerbsumfeld. Gleichzeitig steht der BMW X3 xDrive30d mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,0 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert von 159 Gramm pro Kilometer unangefochten an der Spitze der Effizienzwertung in seiner Leistungsklasse. Die Sechszylinder-Diesel-Variante des Sports Activity Vehicle wird damit zu einem besonders beeindruckenden Beispiel für die umfassende Wirkung der Entwicklungsstrategie BMW EfficientDynamics. Bei einer im Vergleich zum Vorgängermodell um 30 kW beziehungsweise 19 Prozent gesteigerten Leistung weist der neue BMW X3 xDrive30d einen um 22 Prozent reduzierten Kraftstoffverbrauch auf. Möglich wird dieser Fortschritt durch den konsequenten Einsatz von BMW EfficientDynamics Technologie. Bremsenergie-Rückgewinnung und bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate gehören ebenso zur Serienausstattung wie die Auto Start Stop Funktion, die beim Halt an Kreuzungen oder im Stau für das automatische Abschalten des Motors sorgt, um unnötigen Kraftstoffverbrauch im Leerlauf zu vermeiden. Der BMW X3 xDrive30d erfüllt die Abgasnorm EU5.


Drehfreudig, laufruhig, leicht: Reihensechszylinder-Motor mit VALVETRONIC im neuen BMW X3 xDrive28i.

Mit der Erweiterung des Antriebsportfolios für den neuen BMW X3 wird jetzt außerdem eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, die Drehfreude, Laufkultur und Wirtschaftlichkeit eines BMW Reihensechszylinder-Benzinmotors in einem BMW X Modell zu erleben. Der neue BMW X3 xDrive28i wird von einem 3,0 Liter großen Saugmotor angetrieben, der seine Höchstleistung von 190 kW/258 PS bei einer Drehzahl von 6 600 min-1 erreicht. Sein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern steht zwischen 2 600 und 3 000 min-1 zur Verfügung. Das sportliche Temperament der neuen Motorvariante schlägt sich im Beschleunigungswert von 6,9 Sekunden für den Spurt von null auf 100 km/h nieder. Die Höchstgeschwindigkeit des neuen BMW X3 xDrive28i
beträgt 230 km/h.

Neben der ebenso kraftvollen wie harmonischen Leistungsentfaltung gehört auch der hohe Wirkungsgrad zu den herausragenden Merkmalen dieser Antriebseinheit. Sowohl das Ansprechverhalten als auch die Effizienz werden durch die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC gefördert. Diese von BMW patentierte und weltweit bewährte Technologie reduziert durch eine stufenlose Regelung des Hubs der Einlassventile die bei herkömmlichen Motoren auftretenden Drosselverluste beim Ladungswechsel auf ein Minimum. Dies führt zu spontanen Reaktionen auf Gaspedalbewegungen und zu einer besonders effizienten Kraftstoffnutzung. Der Reihensechszylinder¬Motor des BMW X3 xDrive28i ist darüber hinaus mit einem Magnesium¬Aluminium-Verbundkurbelgehäuse ausgestattet. Diese Konstruktionsweise unter Verwendung des gegenüber Aluminium um nochmals rund 30 Prozent leichteren Werkstoffs Magnesium gewährleistet eine erhebliche Gewichtsoptimierung mit entsprechenden Effizienzvorteilen. Die dadurch reduzierte Vorderachslast kommt außerdem der Agilität des neuen BMW X3 xDrive28i zugute.

Der Sechszylinder-Motor der neuen Modellvariante ist mit einer kennfeldgeregelten Ölpumpe und einer bedarfsgerecht agierenden Kühlmittelpumpe ausgestattet. Sie sind ebenso Bestandteil des serienmäßigen BMW EfficientDynamics Pakets wie die Bremsenergie¬Rückgewinnung und die elektromechanische Servolenkung, die immer nur dann aktiv wird und Energie verbraucht, wenn Lenkunterstützung erforderlich ist. Das hohe Effizienz-Niveau der neuen Sechszylinder-Benzinmotor-Variante zeigt sich in einem Durchschnittsverbrauch von 9,0 Litern je 100 Kilometer im EU-Testzyklus und einem CO2-Wert von 210 Gramm pro Kilometer. Außerdem erfüllt der Sechszylinder die Bestimmungen der Abgasnormen EU5 in Europa beziehungsweise ULEV 2 in den USA.


Serienmäßig: Achtgang-Automatikgetriebe mit einzigartigem Wirkungsgrad und intelligenter Allradantrieb xDrive.

Die hohe Effizienz der beiden neuen Motorvarianten wird auch durch das sowohl beim BMW X3 xDrive30d als auch beim BMW X3 xDrive28i serienmäßige Achtgang-Automatikgetriebe gefördert. Aufgrund seines innovativen Radsatzaufbaus agiert das ebenso kompakte wie leichte Automatikgetriebe mit einem außergewöhnlich günstigen Wirkungsgrad. Kurze Schaltzeiten und die Möglichkeit einer direkten Zielgangfindung beim Zurückschalten fördern die Fahrdynamik des Sports Activity Vehicle. Der auf das Anfahren beschränkte und auch dabei minimale Wandlerschlupf, der hohe innere Wirkungsgrad, die geringen Reibwertverluste durch jeweils nur zwei geöffnete Kupplungen, die längere Übersetzung der höheren Gänge und die Getriebesteuerung, die das Fahren bei niedrigen Drehzahlen begünstigt, ermöglichen einen erheblichen Verbrauchsvorteil.

Auch der intelligente Allradantrieb BMW xDrive gehört bei allen Motorvarianten des neuen BMW X3 zur Serienausstattung. Der permanente, elektronisch gesteuerte Allradantrieb verteilt die Kraft des Motors variabel zwischen der Vorder- und der Hinterachse. So steht das Antriebsmoment immer dort zur Verfügung, wo es am wirkungsvollsten in Fahrdynamik umgesetzt werden kann. Mit seiner dynamikoptierten Abstimmung fördert das System im neuen BMW X3 auch die Spurstabilität in Kurven besonders intensiv. Bereits am Kurveneingang wird dazu zusätzliche Antriebskraft an die Hinterräder geleitet, um das Einlenken zu optimieren. Mit der optionalen Performance Control lässt sich das agile Handling noch weiter steigern. Gezieltes Abbremsen des kurveninneren Hinterrads bei gleichzeitiger Erhöhung der Antriebsleistung sorgt dafür, dass das Fahrzeug besonders spontan und präzise einlenkt. Weitere Optionen zur Steigerung der charakteristischen Fahrfreude sind die Dynamische Dämpfer Control mit elektronisch geregelten Dämpfern und die erstmals bei einem BMW X Modell verfügbare Fahrdynamik-Control zur individuellen Fahrzeugabstimmung per Tastendruck.

Der neue BMW X3 setzt das erfolgreiche Konzept seines Vorgängers durch eine konsequente Weiterentwicklung der modellspezifischen Stärken fort. Er wird damit nicht nur zum neuen Maßstab für Fahrfreude in seinem Segment, sondern baut auch den Vorsprung auf dem Gebiet der Effizienz in beeindruckender Weise aus. Der neue BMW X3 xDrive35i setzt sich mit einer Höchstleistung von 225 kW/306 PS klar an die Spitze der Dynamik-Wertung. Zugleich überzeugt das Topmodell dank BMW EfficientDynamics auch im Vergleich zu weniger leistungsstarken Wettbewerbern mit deutlich geringeren Verbrauchs- und Emissionswerten. Die neue Bestmarke für Effizienz in seiner Fahrzeugklasse setzt der 135 kW/184 PS starke BMW X3 xDrive20d mit einem Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus von 5,6 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 147 Gramm pro Kilometer.

Mit seinem sportlich eleganten Karosseriedesign, dem hochwertigen Ambiente im Interieur und innovativen Ausstattungs-Merkmalen setzt der neue BMW X3 weitere Akzente in seiner Fahrzeugklasse. Zu den einzigartigen Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten von BMW ConnectedDrive, die optional für den neuen BMW X3 angeboten werden, gehören unter anderem das BMW Head-Up Display, die Internet-Nutzung im Fahrzeug sowie die Rückfahrkamera mit Top View.

Komplettiert wird der Status des überlegenen Allroundtalents durch den unübertroffen großen und vielseitig nutzbaren Innenraum. Der Gepäckraum des neuen BMW X3 fasst 550 Liter. Dank einer im Verhältnis 40 : 20 : 40 umklappbaren Fondsitzlehne kann das Stauvolumen bedarfsgerecht erweitert und bis auf einen in dieser Fahrzeugklasse einzigartigen Maximalwert von 1 600 Litern gesteigert werden.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:54     #6
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Das M Sportpaket für den BMW X3: Komponenten für Fahrwerk, Aerodynamik, Exterieur und Interieur.

Sportliche Fahrfreude in der für BMW X Modelle charakteristischen Ausprägung gehört zu seinen unverwechselbaren Merkmalen. Der neue BMW X3 hat von seinem Vorgänger die Spitzenposition als Topathlet im Segment übernommen und baut den Vorsprung in den Bereichen Agilität und Fahrdynamik weiter aus. Für ein besonders intensives Fahrerlebnis im neuen BMW X3 steht im Modelljahr 2011 das M Sportpaket zur Verfügung. Das von der BMW M GmbH speziell für das neue Sports Activity Vehicle entwickelte Angebot umfasst hochwertige Komponenten in den Bereichen Fahrwerk, Aerodynamik, Exterieur und Interieur. Dazu gehören unter anderem das M Aerodynamikpaket, spezifische M Leichtmetallräder und eine ganz auf konzentrierte Fahrfreude ausgerichtete Interieurgestaltung.

Die herausragende Sportlichkeit des neuen BMW X3 resultiert aus einer vollständig neuentwickelten Fahrwerkstechnik. In Kombination mit dem gegenüber dem Vorgängermodell verlängerten Radstand und der größeren Spurweite werden auf diese Weise die Fahrstabilität und die Übertragung der Seitenführungskräfte in dynamischen Fahrsituationen spürbar optimiert. Die elektromechanische Servolenkung agiert mit der für BMW Modelle typischen Präzision, optional kann der neue BMW X3 mit einer variablen Sportlenkung ausgestattet werden. Sein permanenter Allradantrieb BMW xDrive erhielt eine dynamikoptimierte Abstimmung, die insbesondere das agile Einlenken in Kurven perfekt unterstützt. Noch mehr Agilität in engen Kurven gewährleistet die optionale Performance Control. Als erstes BMW X Modell kann der neue BMW X3 außerdem mit der elektronisch geregelten Dynamischen Dämpfer Control sowie mit der Fahrdynamik-Control ausgestattet werden, die eine individuelle Fahrzeugabstimmung per Tastendruck ermöglicht.

Mit dem M Sportpaket lassen sich die dynamischen Fahreigenschaften des neuen BMW X3 nun nochmals verstärken und darüber hinaus auch optisch markant zum Ausdruck bringen. Zum Ausstattungsumfang gehören das M Aerodynamikpaket, Abgasendrohre mit Chromblenden, die BMW Individual Hochglanz Shadow Line für die Seitenfenstereinfassungen und die Dachreling in BMW Individual Hochglanz Shadow Line Ausführung. Die Karosseriekomponenten des M Aerodynamikpakets für die Front-, Seiten- und Heckpartie werden in Wagenfarbe, der Einsatz in der Heckschürze in Dark Shadow metallic lackiert.

Eine sportliche Fahrwerksabstimmung und 18 Zoll große M Leichtmetallräder sowie die Performance Control für den serienmäßigen Allradantrieb xDrive steigern das fahrdynamische Potenzial des Sports Activity Vehicle, beim neuen BMW X3 xDrive35i werden sie um ein Sportautomatikgetriebe einschließlich Schaltwippen am Lenkrad und die Variable Sportlenkung inklusive Servotronic ergänzt. Wahlweise sind M Leichtmetallräder auch in der Ausführung 19 Zoll mit Mischbereifung verfügbar, über das Zubehör-Angebot sind zudem M Leichtmetallräder im 20 Zoll-Format mit Mischbereifung erhältlich.

Sportsitze in der exklusiven Stoff-/Leder-Ausführung Pearlpoint, ein M Lederlenkrad mit Multifunktionstasten einschließlich Geschwindigkeitsregelung, Einstiegsleisten mit M Schriftzug und eine M Fahrerfußstütze sorgen im Innenraum des neuen BMW X3 mit M Sportpaket für zusätzliche Fahrfreude. Abgerundet wird das hochwertig-sportliche Ambiente durch den anthrazitfarbenen BMW Individual Dachhimmel, Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Längsschliff, den M Schalthebel (nur für den BMW X3 xDrive20d mit manuellem Getriebe) und eine Edelstahl¬Einlage für die Ladekante des Gepäckraums.

Das M Sportpaket für den neuen BMW X3 ist ab Frühjahr 2011 verfügbar. Es kann mit allen für das Sports Activity Vehicle angebotenen Motorvarianten kombiniert werden. Als Ergänzung zum bestehenden Programm der Außenlackierungen ist als exklusive Option in Verbindung mit dem M Sportpaket auch die Farbvariante Carbonschwarz metallic erhältlich.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:55     #7
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Neue Sonderausstattungen und neue BMW 5er xDrive Varianten, neue Individual Farben und Leichtmetallräder


Eine ganze Reihe weiterer zusätzlicher Modell- und Ausstattungs-Neuheiten machen die BMW Produktpalette noch vielseitiger, aktueller und attraktiver.

Für alle Modelle der BMW 1er Reihe und der BMW 3er Reihe wird zum Frühjahr 2011 die DSC Taste im Cockpit neu gekennzeichnet. Das neue, international verständliche Symbol ersetzt die aus den drei Buchstaben DSC bestehende Abkürzung für Dynamische Stabilitäts Control. Weiter werden für die Modelle BMW 120i und BMW 120d sowie BMW 320i und BMW 320d zum Frühjahr 2011 zwei neue Lenkräder als Sonderausstattung angeboten: das Sport-Lederlenkrad und das M Lederlenkrad, beide mit Schaltwippen für die Bedienung des 6-Gang Automatic Getriebes.

Die BMW 5er Reihe wird durch neue Modelle mit dem intelligenten Allradantrieb xDrive ausgebaut. Neben den allradtypischen Traktionsvorteilen bietet xDrive mit seiner elektronischen Steuerung und blitzschnellen Kraftverteilung eine weitere Steigerung der Kurvenagilität auch auf trockener Straße. Die neuen Varianten BMW 535i xDrive Limousine, BMW 530d xDrive Limousine und BMW 530d xDrive Touring sind serienmäßig mit 8-Gang Automatic Getriebe mit Steptronic und Auto Start Stop Funktion ausgestattet. Beim BMW 530d xDrive wurde die Motorleistung um 10 kW/14 PS auf 190 kW/258 PS erhöht. Für die BMW 5er Reihe stehen zum Frühjahr 2011 zwei zusätzliche neue BMW Individual Lackierungen (Champagner Quartz metallic und Amazonitsilber metallic) sowie die erweiterte BMW Individual Lederausstattung Merino und spezielle BMW Individual Interieurleisten zur Auswahl. Ebenfalls neu im Angebot von BMW Individual für die BMW 5er Reihe sind die 19-Zoll-Leichtmetallräder V-Speiche. Bei der BMW 5er Limousine wird damit das Reifenformat 245/40 vorn und 275/35 hinten gefahren.

Neu für den BMW 5er wird das BMW Head-Up Display mit Vollfarbdarstellung und die Instrumenten-Kombination mit erweiterten Umfängen (erweiterte Darstellungen, zusätzliche Permanentanzeigen und Parallelanzeige von Navigation und Bordcomputer) als Sonderausstattung angeboten. Diese Instrumenten-Kombination entspricht derjenigen des bisher schon im BMW 5er Gran Turismo und im BMW 7er eingesetzten Systems.

Vom BMW 530d wird nun parallel zur Version mit 8-Gang Automatic Getriebe auch die 6-Gang Schaltgetriebe-Variante mit BMW Diesel BluePerformance, der besonders emissionsarmen Diesel-Technologie mit Speicherkatalysator, als Sonderausstattung angeboten. Damit erfüllt der BMW 530d bereits heute die künftige Abgasnorm EU6.

Für die BMW 7er Reihe steht ab Frühjahr 2011 ein um einen WLAN-Hotspot erweitertes Fondtelefon als Sonderausstattung zur Verfügung. Das Angebot ermöglicht den Netzzugang für Notebooks, iPads und vergleichbare Geräte.

Zwei wichtige Neuerungen für den BMW X6 sind die Sonderausstattungen Fünfsitzigkeit (4+1; nicht für BMW ActiveHybrid X6) und das Sport-Lederlenkrad mit monodirektionalen Schaltwippen. Bei dieser Funktion wird mit der rechten Wippe herauf-, mit der linken heruntergeschaltet.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:56     #8
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.702

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW ConnectedDrive: BMW bietet neue Schnittstelle zur Integration von iPhone Apps ins Fahrzeug

Erstmals nach der Einführung von MINI Connected bietet die BMW Group nun auch in einem BMW ausgewählte iPhone Applikationen zur integrierten Nutzung im Fahrzeug. Damit wird das umfassende Angebot von BMW ConnectedDrive um eine weitere im Wettbewerb bisher einzigartige Funktion ergänzt. BMW unterstreicht damit einmal mehr seine Führungsrolle im Bereich automobiler Vernetzung. Ab Frühjahr 2011 gibt es dieses Angebot zur verbesserten Integration des Apple iPhone, das mit Einführung des neuen BMW 1 er Coupe und des neuen BMW 1 er Cabrio verfügbar sein wird. Damit lassen sich erstmals Features wie Facebook, Webradio oder Twitter auf dem Fahrzeug-Display anzeigen und mit dem iDrive Controller bedienen.


Empfangen und senden von Facebook- und Twitter-Nachrichten.

Voraussetzung für diese Anwendung ist die neue Sonderausstattung „Apps", die Anbindung Bluetooth und USB-Geräte, das Navigationssystem Professional und ein iPhone mit der kostenlos im Apple App Store downloadbaren App „BMW Connected". Bei einer Verbindung des iPhone mit dem Fahrzeug über USB oder SnapIn Adapter werden im Fahrzeug die Inhalte der iPhone App „BMW Connected" auf dem ideal im Blickfeld des Fahrers platzierten Display angezeigt. Damit kann der Fahrer die enthaltenen Features Facebook, Twitter und Webradio per iDrive Controller anwählen und nutzen. Der Fahrer kann somit in seinem BMW das iPhone in der Ablage liegen lassen und seine persönlichen Facebook- oder Twitter-Nachrichten bequem und sicher auf dem großen Fahrzeug-Display verfolgen. Mit vorformulierten Textbausteinen, die auf Fahrzeuginformationen wie z.B. Geschwindigkeit, Außentemperatur oder Navigationsziel zugreifen können, ist auch das Antworten auf neue Einträge und Nachrichten jederzeit aus dem Fahrzeug möglich.

Ebenso wie Facebook und Twitter lässt sich auch das Feature Webradio der BMW Connected App per iDrive Controller auf dem Navigations-Display bedienen. Damit steht den Fahrzeuginsassen ortsunabhängig das weltweite Angebot von tausenden Internetradiosendern zur Verfügung. Wie beim iPhone sind die Sender nach Ländern und dann alphabetisch sortiert. Gespeicherte Favoriten-Sender können ebenfalls aufgerufen werden.
Mit dieser Schnittstelle öffnet BMW die Möglichkeit der Anbindung von externen Applikationen in die Fahrzeug-Infrastruktur. Damit macht BMW ConnectedDrive jedoch nur den Anfang der Vernetzung mit dem iPhone.

Weitere Funktionen und Apps werden folgen und stehen dann jedem Kunden per Download über den App Store zur Verfügung.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
X5 E53 Farbnr. vom orig.Lack "Ferricgrey" ? 3literDieter X5 / X6 7 01.07.2009 22:58
BMW Sauber F1 Team 2009 Pressemappe Martin BMW Motorsport News 24 20.01.2009 13:43
BMW Sauber F1 Team Pressemappe 2008 Martin BMW Motorsport News 20 17.02.2008 11:48
BMW Williams F1 2005 - Die Übersicht - Albert BMW Motorsport News 6 07.02.2005 21:32








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.