BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2010, 13:00     #11
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.756

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Um das ganze mal auf eine andere Ebene zu ziehen, hier wird über einen 118d aus 2005 geredet. So einen möchte ich nicht unbedingt. Ich würde das neuere Auto vorziehen, wenn der andere ein Facelift ist.
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.12.2010, 13:34     #12
yade   yade ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 458

Aktuelles Fahrzeug:
116i E87 & 318D F31
Zitat:
Zitat von neelex Beitrag anzeigen
Woher weisst Du denn, dass Dir der 116i mit 1,6l ausreicht, wenn Du ihn noch nicht gefahren bist? Auch ich bin bzgl. des 1,6l Motors skeptisch, der ist alles andere als drehfreudig und auch nicht wirklich sparsam. Der Diesel harmoniert meiner Meinung besser mit dem 1er. Ausserdem kommst Du ja von 136PS im Peugeot.
Na gut, das will ich mal noch nicht behaupten, da hast du sicherlich recht. Dennoch hat die Leistung bei mir nicht Prio 1

Natürlich wäre der 118i auch eine Option. Aber die sind nach meinen Erfahrung doch relativ dünn gesät im Vgl. zu den beiden anderen, genannten Motoren.

@Harry

Klar, aus dieser Sichtweise betrachtet hast du absolut recht. Der eine wäre 3 Jahre, der andere immerhin schon 5 Jahre alt/jung.

Gibt es beim 118d denn welche Kosten, die sich arg vom 116i unterscheiden, abgesehen von der Steuer? Wenn man diese ja mal auf den Monat runterbricht, beträgt die Differenz ja nicht mehr allzu viel schätze ich.

Was imho für den "kleinen" sprechen würde, wäre sicherlich die Laufleistung und das Alter.
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 13:48     #13
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von yade Beitrag anzeigen
Gibt es beim 118d denn welche Kosten, die sich arg vom 116i unterscheiden, abgesehen von der Steuer? Wenn man diese ja mal auf den Monat runterbricht, beträgt die Differenz ja nicht mehr allzu viel schätze ich.
In Deinem konkreten Fall ist die Wahrscheinlichkeit von Defekten und fälligen Verschleißteilen bei dem deutlich älteren 118D entsprechend größer.
Fängt an bei der Batterie, die langsam fällig werden dürfte, über Bremsscheiben und so weiter.
Ein 2005er 118D dürfte dann ja auch noch die alte Version mit 122 PS sein (oder waren es 129 PS ?)

Auf den Monat runter gebrochen ist die Differenz bei Steuer und Versicherung sicher nicht weltbewegend. Aber Du fährst im Monat auch nur 1.000 km, also sparst Du auch nicht viel bei den Spritkosten.

Berechnungsbasis:
Verbrauch 116i: 8 L/100 km
Verbrauch 118D: 6 L/100 km
Preis Super: 1,40 € / Liter
Preis Diesel: 1,25 € / Liter
1.000 km / Monat (12.000 km / Jahr)

Monatliche Spritkosten 116i:
8L * 10 * 1,40€ = 112 €

Monatliche Spritkosten 118D:
6L * 10 * 1,25€ = 75€

Monatliche Ersparnis Spritkosten 118D gegenüber 116i: 37€
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 14:10     #14
yade   yade ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 458

Aktuelles Fahrzeug:
116i E87 & 318D F31
Okay, diese 37 € für Sprit reißen es dann auch nicht raus

Das bedeutet in Summe => am Besten ein 116i mit dem 2.0 Liter Motor. Da werde ich mich dahin gehend sicherlich umschauen und zunächst mal den 116i auf jeden Fall Probe fahren.
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 14:24     #15
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von yade Beitrag anzeigen
Das bedeutet in Summe => am Besten ein 116i mit dem 2.0 Liter Motor.
116i 2,0 bedeutet aber auch, daß der Wagen maximal 1,5 Jahre alt sein kann. Möglicherweise sprengt das Deinen Preisrahmen ?
Falls ja, würde ich etwas ältere 118i mit in Betracht ziehen.

118i mit 143PS und 116i 2,0 mit 122PS sind übrigens technisch identisch, der 116i 2,0 wird lediglich oberhalb von 4.000 U/min über die Software gedrosselt.
118i mit 129 PS sind die ältere Motorengeneration, was im Falle des 118i trotzdem ok ist (im Gegensatz zu den älteren 116i)

Zitat:
Zitat von yade Beitrag anzeigen
Da werde ich mich dahin gehend sicherlich umschauen und zunächst mal den 116i auf jeden Fall Probe fahren.
Einen 116i 1,6 solltest Du unbedingt Probe fahren und Dir sicher sein, daß Du mit sowenig Schub untenraus leben kannst. Mein Ding wäre es nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 14:44     #16
yade   yade ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 458

Aktuelles Fahrzeug:
116i E87 & 318D F31
Zitat:
Zitat von Der Jens Beitrag anzeigen
116i 2,0 bedeutet aber auch, daß der Wagen maximal 1,5 Jahre alt sein kann. Möglicherweise sprengt das Deinen Preisrahmen ?
Falls ja, würde ich etwas ältere 118i mit in Betracht ziehen.

118i mit 143PS und 116i 2,0 mit 122PS sind übrigens technisch identisch, der 116i 2,0 wird lediglich oberhalb von 4.000 U/min über die Software gedrosselt.
118i mit 129 PS sind die ältere Motorengeneration, was im Falle des 118i trotzdem ok ist (im Gegensatz zu den älteren 116i)


Einen 116i 1,6 solltest Du unbedingt Probe fahren und Dir sicher sein, daß Du mit sowenig Schub untenraus leben kannst. Mein Ding wäre es nicht.
Ja klar, im Endeffekt muss es passen - preislich wie auch motorenmäßig.

Werde es so angehen. Probefahrt 116i mit dem 1,6er Motor. Falls Nein --> 118i oder doch etwas Neueres mit dem neuen 2-Liter Motor.

Danke Danke

Dann mal sehen
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 20:13     #17
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Zitat von Der Jens Beitrag anzeigen
116i 2,0 bedeutet aber auch, daß der Wagen maximal 1,5 Jahre alt sein kann. Möglicherweise sprengt das Deinen Preisrahmen ?
Falls ja, würde ich etwas ältere 118i mit in Betracht ziehen.
Das kann ich nur so unterschreiben. Allerdings ist der 118i (2.0 Liter N46 mit 95 kW/129 PS) eher selten, die Hauptrolle spielen da schon die jew. Einstiegsmotoren 116i und 118d. Erst ab März 2009 ist der 116i wieder eine Empfehlung wert, dank des 2-Liter-Blocks mit einem grundsätzlich ähnlichem Charakter wie der erste 118i.

Zitat:
118i mit 143PS und 116i 2,0 mit 122PS sind übrigens technisch identisch, der 116i 2,0 wird lediglich oberhalb von 4.000 U/min über die Software gedrosselt.
Das stimmt, bis ca. 3000 U/min nimmt sich ein 116i auch nichts gegenüber einem 120i (170 PS). Und gerade im unteren Drehzahlbereich ist Drehmoment nie verkehrt. Da bekanntlich gilt "Leistung = Drehmoment x Drehzahl", ist beim 116i ein Leistungseinbruch unvermeidlich. Ich muss allerdings betonen, dass ich diesen seltsamerweise nicht gespürt habe. Der 116i DI mit dem 1,6 Liter Block war nach meinem Empfinden weniger drehfreudig, der erste 116i sowieso.

Zitat:
118i mit 129 PS sind die ältere Motorengeneration, was im Falle des 118i trotzdem ok ist (im Gegensatz zu den älteren 116i)
Dank des Hubraumes ist auch der alte 118i okay, das wäre mein reelle Wunschbesetzung im Vorfacelift-1er (2004-2007), wenn es nicht zum 130i langt oder einer der beiden bis dahin verfügbaren Diesel aus wirtschaftlichen Gründen (Anschaffung, Steuer, Versicherung) keinen Sinn macht. Allerdings unterscheidet sich der 118i nicht nur durch den Hubraum vom 116i: Der 116i ohne DI gehört der Motorgeneration N45 an (diesen Motor gab es auch als B20 mit 2,0 Litern Hubraum im lim. Sondermodell 320is), der 118i ist dagegen wie auch der 120i ein N46 mit Valvetronic.

Der 116i war leider ein Säufer vor dem Herrn, ein Verbrauch von ca. 7,5 Litern war nur bei sparsamer Fahrweise realistisch, in der Stadt waren es nicht selten 9 bis 10 Liter. Markant ist, dass der 118i mit einem 0,2 Liter geringerem Verbrauch angegeben wurde (7,3 statt 7,5).

Vom 116i DI 1,6 mit 122 PS rate ich persönlich auch dringlichst ab, da gefiel mir der 116i ohne DI (115 PS) sogar noch besser (z.B. wegen des bescheidenen Laufverhaltens des N43B16 im 116i DI). Beim 1,6 Liter muss man jeden Gang bis ca. 5500 U/min ausdrehen (darüber hinaus wird er zäh), wenn man es etwas sportlicher mag (darüber hinaus wird er zäh. Und dann säuft auch dieser...

Der 116i 2,0 ist insgesamt etwas sparsamer, hat dabei aber einen meines Erachtens befriedigenden Durchzug (bedeutend stärker fühlt sich ein 118i mit 143 PS insgesamt nicht an!). Allerdings bleibt natürlich Erstgenanntes bestehen: Der 2,0 Liter 116i hat erst im März 2009 den unsäglichen 1,6 Liter ersetzt.

Zitat:
Einen 116i 1,6 solltest Du unbedingt Probe fahren und Dir sicher sein, daß Du mit sowenig Schub untenraus leben kannst. Mein Ding wäre es nicht.
Unbedingt Probe fahren! Allerdings gibt es auch genug Leute, denen die "Leistung" (in Anführungszeichen deshalb, weil er sich eher nach 100 PS anfühlt) des 116i 1,6 reicht - da sollte man sich also prinzipiell nicht die größten Sorgen machen. Mein größter Kritikpunkt am Non-DI 116i ist der höchst unpassende Verbrauch.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (02.12.2010 um 20:16 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 21:27     #18
yade   yade ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 458

Aktuelles Fahrzeug:
116i E87 & 318D F31
Zitat:
Zitat von freakE46 Beitrag anzeigen
Mein größter Kritikpunkt am Non-DI 116i ist der höchst unpassende Verbrauch.
Erstmal Danke auch an Dich für deinen ausführlichen Rat

Zum zitierten: Genau deswegen zog ich den 118d als Alternative in Betracht. Wegen des relativ gesehen hohen Verbrauch des 116i (zumindest noch bei dem 1.6er Motor).

Achja wenn das doch alles nur so einfach wäre Je nach dem wie die Probefahrt ausfällt, komme ich ja vielleicht doch zu dem Entschluss etwas mehr zu investieren und einen aus 2009 zu nehmen.
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 23:15     #19
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Zitat von yade Beitrag anzeigen
Erstmal Danke auch an Dich für deinen ausführlichen Rat
Keine Ursache!

Ich bin mit allen 3 116i-Modellgenerationen (116i 09/2004-08/2007, 116i DI 1,6 09/2007-02/2009, 116i DI 2,0 03/2009-heute) über 2000 km gefahren. Beim 1,6 Liter war der Mehrwert des 118i 2,0 noch deutlich vorhanden, mittlerweile ist das kaum noch der Fall.

Fairnesshalber muss man sagen: Auf der Autobahn mag ich es auch mal gerne schnell. Beim ersten 116i mit 115 PS musste man so auf der Autobahn öfter mal bei 120 km/h in den vierten Gang zurückschalten, im 5. oder gar 6. Gang ging es viel zu zäh vorwärts. Das treibt natürlich den Verbrauch in die Höhe - bei mir waren es wohl insgesamt ca. 11 Liter, so genau weiß ich das nicht mehr. Ich bin jedoch auch ein recht sparsamer Fahrer. Mein Minimalverbrauch lag hier jedoch nur irgendwo zwischen 6 und knapp 7 Liter, in der Stadt sind es jedoch nach meiner Erfahrung mindestens 9 Liter, wenn es nicht jede Ampel gut mit dir meint... Ich finde das für das Gebotene deutlich zu viel, ein 118d wäre deutlich günstiger in Sachen Spritkosten. Allerdings habe ich vom 118d auch schon von hohen Verbräuchen gelesen, der 318d wäre da seltsamerweise sparsamer (trotz Mehrgewicht). Diesen hohen 118d-Verbrauch kann ich jedoch nicht verifizieren.

Zitat:
Achja wenn das doch alles nur so einfach wäre Je nach dem wie die Probefahrt ausfällt, komme ich ja vielleicht doch zu dem Entschluss etwas mehr zu investieren und einen aus 2009 zu nehmen.
Das ist nicht einfach, da glaube ich dir.

Würde ich mich nun für einen (mgl. günstigen) 1er interessieren, würde ich beim 116i landen, zwingend dann jedoch beim 2-Liter. Meines Erachtens passt der Motor, gut 200 km/h sind drin (nach Tacho ca. 220) und er soll den Wagen in weniger als 10 Sekunden auf 100 km/h bringen. Für einen Einsteiger-BMW mit 122 PS (und einem mittlerweile stattlichen Gewicht) ist das meiner Meinung nach völlig ausreichend. Den 116 2,0 kann man relativ sparsam bewegen (ca. 6 Liter Verbrauch, mit günstigem Profil auch minimal weniger). Die DI-Technik erlaubt einen niedrigen Minimalverbrauch - und schon ist ein gewisser Kostenvorteil durch günstigere Spritkosten für den Diesel nicht mehr so hoch.

Wenn es ein etwas älterer 1er werden soll, würde ich mich neben 118d/120d für den 118i interessieren. Beim 1er soll sich laut so mancher Berechnungen in Magazinen (die natürlich nur als Annäherung dienen können) der Diesel schon recht früh (ab ca. 10.000 km) lohnen, ein 118d hat sich gegenüber einem 118i oder 118i "light" (116i 2,0) schnell bezahlt gemacht. Etwas abschreckend fänd ich als 1er-Gebrauchtwagenkäufer die vergleichsweise hohen Preise bei fortgeschrittenen Laufleistungen bei den Dieseln, die kleinen Benziner sind da meistens nennenswert günstiger zu haben oder haben deutlich geringere Laufleistungen.

Für ein recht spätes Exemplar des 116i, um den 2,0-Liter-Block zu erhalten, spricht auch, dass es sich dabei um ein ausgereiftes Facelift-Modell handelt, welches im Interieur deutlich hochwertiger wirkt. Der Rest ist Kosmetik (Schürzen, Leuchten, neues Lenkrad) oder geschicktes Marketing (Efficient Dynamics). Ab dem Facelift gab es aber endlich auch das "kleine" Navi (Business) mit vernünftiger Kartendarstellung, vorher versuchten lediglich Pfeile und mäßig genaue Meterangaben, den Weg zu leiten...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (02.12.2010 um 23:20 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2010, 23:43     #20
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.520

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Wenn man die Baujahre und die Km-Leistungen der beiden genannten Fahrzeuge vergleicht, dabei noch Deine jährlichen Kilometer berücksichtigt, braucht man wohl keinen Taschenrechner: 116i .

Aber fahre den Wagen erstmal Probe, das Temperament des 116i wird im Vergleich zu Deinem aktuellen 135 PS-PEUGEOT etwas lethargischer sein .
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1er E87 u.a. Kaufberatung 118d oder 120d vor FL ChrisMarkos Einser / Zweier 2 17.02.2008 14:38
1er E87 u.a. Ab wann rechnet sich der 118d vs. 116i? Z1-forever Einser / Zweier 55 07.12.2007 14:11
1er E87 u.a. Kaufberatung 118i oder 118d Mattus CGN Einser / Zweier 7 22.07.2007 13:17
1er E87 u.a. 116i, 118i oder 118d mit welchen Extras? Welcher Rabatt? clem_z Einser / Zweier 32 27.01.2007 06:48
1er E87 u.a. Kaufentscheidung: 116i oder 118d (Welcher ist empfehlenswerter?) marian.2 Einser / Zweier 36 30.08.2006 21:09








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:47 Uhr.