BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2010, 22:11     #21
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.432

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Nächster Akt.

Gestern ja Batterie geladen und ca. 60km (30km BAB) gefahren. Eigentlich hätte ja einiges an Ladung reinkommen müssen.

Wir waren heute den ganzen Tag mit dem Auto der Freundin unterwegs. Ich wollte vorher mit zu Ihr fahren, RESULTAT:

Nichts geht mehr. Nicht mal mehr Aufsperren hat er sich lassen. Auch keine Regung wenn man den Schlüssel gesteckt hat. Nicht mal das Schloss hat geclickt. Reingekommen bin ich nur durch den Not Schlüssel.

Mich kotzt die Karre momentan echt an. Er stand die ganze Zeit in der TG, wo kein Frost herrscht.

Also muss es wohl was anderes sein.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 04.12.2010, 22:35     #22
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.501

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von powders Beitrag anzeigen
Also muss es wohl was anderes sein.
Irgendwo muß ein versteckter Stromfresser sein. Das sind manchmal ganz idiotische Dinge, wie zum Beispiel ein Kofferraumlicht, welches beim schließen der Klappe weiterbrennt. Oder vlt. eine Birne im Handschuhfach, die nicht ausgeht. Da müßte mal ein Elektriker mit Ahnung in Ruhe das ganze Auto durchmessen. Auf jeden Fall, sehr ärgerlich bei so einem jungen Auto.

Oder die Batterie ist fehlerhaft.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2010, 22:57     #23
powders   powders ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.432

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
@ Fastisfast2fast:

Ja. Was mich nur wundert, daß in den 2 Jahren jetzt nie was war. Ich werd um einen aufwändigen mehrtägigen Werkstatt-Aufenthalt wohl nicht rumkommen...

Bin gespannt, was die Garantie-Abwicklung dazu sagt. Das Fahrzeug ist nämlich genau 25 Monate alt geworden.
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 00:57     #24
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Hey,

warum denkt ihr auch immer so kompliziert. Versuch es doch mal mit einer neuen Batterie.

Erfahrungsgemäß ist eine Batterie, die einmal tiefentladen war und ihren "Treffer" weg hat, nicht mehr zu regenerieren.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 11:38     #25
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT, Z3MQP, Canyon Nerve Fully
Man kann doch den Ruhestrom ganz einfach messen, dann weiss man mehr.

Wenn das OK ist, dann ist wohl eine neue Batterie fällig. Dass es sonst keine Probleme gab, sagt nichts. War bei mir auch so, dass er auf ein mal angefangen hat zu spinnen. Nach einer halben Stunde Tür auf, Tür zu und Ein-/Ausräumen wollte er nicht mehr anspringen. Ist dann immer schlimmer geworden, bis er morgens gar nicht mehr wollte. Habe nun einen neue Batterie und alles wieder OK.

Ich würde in eine neue Batterie investieren, muss ja nicht unbedingt eine teure originale sein. Oder gleich eine AGM-Batterie nehmen, wenn er nicht eh schon eine drin hat (ist aber wohl nur bei Eff.Dynamics, also ohne Automatik), was mich aber dann wundern würde, dass die nach 2 Jahren aufgibt.
Userpage von TePee
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 11:49     #26
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.501

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von TePee Beitrag anzeigen
Ich würde in eine neue Batterie investieren, muss ja nicht unbedingt eine teure originale sein. Oder gleich eine AGM-Batterie nehmen, wenn er nicht eh schon eine drin hat (ist aber wohl nur bei Eff.Dynamics, also ohne Automatik), was mich aber dann wundern würde, dass die nach 2 Jahren aufgibt.
Ich habe gerade den Preis für eine 80Ah BMW-Batterie parat: EUR 196,- inkl. MwSt. . Ich lasse die Woche vermutlich auch wechseln - nach fast 7 Jahren. Ist mir langsam zu riskant, ich stehe ungern bei arktischen Temperaturen herum und friere mir den Boppes ab. Ich würde keine Baumarkt-Batterie nehmen. Eine fähige Batterie kann einem sehr viel Ärger ersparen .

Wenn es wirklich an der Batterie hängen sollte, würde ich mal höflich nach Kulanz fragen.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 12:11     #27
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT, Z3MQP, Canyon Nerve Fully
Ob eine doppelt so teure orig. Batterie so viel besser ist? Ich traue da eh keinem mehr, Preis und Herkunft sagt nicht unbedingt etwas über die Langzeitqualität aus. Das bestätigen auch immer wieder diverse Tests. Und letztendlich gibt es wohl nur einige wenige Hersteller, die die verschiedenen Marken beliefern.

Meine orig. 80Ah BMW Batterie hatte 640A. Habe nun eine 80Ah mit 800A beim örtlichen Bosch-Händler für unter 100€ gekauft, also fast die Hälfte vom BMW-Preis.
Userpage von TePee
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 13:23     #28
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.501

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von TePee Beitrag anzeigen
Ob eine doppelt so teure orig. Batterie so viel besser ist? Ich traue da eh keinem mehr, Preis und Herkunft sagt nicht unbedingt etwas über die Langzeitqualität aus. Das bestätigen auch immer wieder diverse Tests.
Meiner Erinnerung nach haben gerade die Herstellerbatterien in den Tests immer weit vorne gelegen. Zudem geht man relativ sicher, dass die Batterien frisch sind. Ich kaufe viele Teile extern (Bremsscheiben/Beläge/Motoröl/Bremsflüssigkeit/Mikrofilter usw. usf.). Bei der Batterie setze ich stattdessen auf's Werk.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 13:34     #29
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Also das mit den ganz billigen Baumarkt-Batterien ist so eine Sache. Da würde ich mich vor hüten.

Bei meinem 528i E39 war die erste Batterie 10 Jahre lang drin. Dann habe ich eine günstigere Zubehörbatterie eingebaut. Diese hielt dann keine 2 Jahre.

Daraufhin habe ich wieder eine originale Batterie eingesetzt, das Auto ein halbes Jahr gefahren...

... und dann gegen den 123d drangegeben. Den 528i fährt jetzt übrigens einer der KFZ-Meister des BMW-Händlers.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 17:34     #30
TePee   TePee ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 2.164

Aktuelles Fahrzeug:
320dA GT, Z3MQP, Canyon Nerve Fully
Ich habe auch nicht unbedingt die billigsten Baumarktbatterien gemeint.

Aber die orig. BMW Batterie so toll ist? Die 80Ah Variante hat gerade mal 640A (meine jetztige 800A). Immerhin hat die originale bei mir nach etwas über 3 Jahren den Geist aufgegeben. Und ich bin bei weitem kein Einzelfall.

Ich denke man bekommt für viel weniger Geld gute Qualitätsbatterien. Ich hätte für 99€ auch eine Varta bekommen.

P.S.: Früher habe die Arktis Batterien in den Tests immer so gut abgeschnitten. inzwischen landen sie immer ziemlich am Ende. Den Tests muss man auch nicht immer zu viel Glauben schenken, finde ich.
Userpage von TePee
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3er E46 Batterie Befestigung Alexander84 Dreier / Vierer 2 26.01.2006 16:04
5er E39 Schöne Bescherung - Zweite defekte Batterie in 2 Monaten mister-ac Fünfer 4 26.12.2004 18:23
5er E39 Batterie zum Xten.... Dieselcruiser Fünfer 10 18.10.2004 17:45
3er E36 320i Cabrio: Neue Batterie nach einer Woche leer loennermo Dreier / Vierer 6 23.02.2003 22:57
Batterie Spannung zu niedrig? wivi2k Automobiles Allerlei 7 11.07.2002 15:45








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.