BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2010, 13:35     #1
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
120i: Zündkerzen nach 2 Jahren (15tkm) fällig?!

Hallo,

der 120i meiner Mutter (EZ 10/2008, 170PS) war jetzt zum ersten Service und lt. BMW-Werkstatt mussten auch neue Zündkerzen rein, die dann auch gleich mit getauscht wurden.

Ist das normal nach 2 Jahren bzw. 15tkm?

Danke!
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.10.2010, 13:39     #2
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von mike49 Beitrag anzeigen
Hallo,

der 120i meiner Mutter (EZ 10/2008, 170PS) war jetzt zum ersten Service und lt. BMW-Werkstatt mussten auch neue Zündkerzen rein, die dann auch gleich mit getauscht wurden.

Ist das normal nach 2 Jahren bzw. 15tkm?

Danke!



Nein, ist definitiv nicht normal und laut Serviceplan auch nicht vorgesehen! Wieso "mussten" Neue rein? Wer sagt das? Und mit welcher Begruendung? Wurde vor dem Tausch wenigstens beim Kunden nachgefragt ob das so ok ist? Das waere das Mindeste.

Musste deine Mutter die Kerzen bezahlen oder wurden die auf Kulanz getauscht? Stichwort Motorprobleme bei den 4-Zylindern!

Kerzen beim ersten Service nach 2 Jahren und 15'000KM tauschen, spinnen die?

Toent nach Abzocke...

Geändert von CH-Cecotto M3 (28.10.2010 um 13:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 13:56     #3
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Zitat:
Zitat von CH-Cecotto M3 Beitrag anzeigen
Nein, ist definitiv nicht normal und laut Serviceplan auch nicht vorgesehen! Wieso "mussten" Neue rein? Wer sagt das? Und mit welcher Begruendung? Wurde vor dem Tausch wenigstens beim Kunden nachgefragt ob das so ok ist? Das waere das Mindeste.

Musste deine Mutter die Kerzen bezahlen oder wurden die auf Kulanz getauscht? Stichwort Motorprobleme bei den 4-Zylindern!
Leider wurden die ohne Rückfrage getauscht. Wären angeblich halt 'fällig' gewesen.

Rechnung habe ich noch nicht gesehen, werden aber wohl mit draufstehen (keine Kulanz).

Zitat:
Zitat von CH-Cecotto M3 Beitrag anzeigen
Kerzen beim ersten Service nach 2 Jahren und 15'000KM tauschen, spinnen die?

Toent nach Abzocke...
Ist eigentlich eine sehr gewissenhafte Werkstatt, der ich keine Abzocke unterstellen möchte...
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 17:09     #4
Bryce   Bryce ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.227
Normalerweise halten die BMW (NGK) Zündkerzen 100.000 km oder sogar länger. Wahrscheinlich "fällig", weil eine überarbeitete Version verfügbar ist?!

Einer Dame kann man das ja "reindrücken"....
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 17:37     #5
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von mike49 Beitrag anzeigen

Ist eigentlich eine sehr gewissenhafte Werkstatt, der ich keine Abzocke unterstellen möchte...


Nun ja, ein Rueckruf des mit Bitte um Ok VOR dem Kerzenwechsel waer schon anstaendig gewesen.

Will deiner Werkstatt Nichts unterstellen, aber da wuerde ich nochmals sehr genau nachfragen wieso die Kerzen denn schon nach so kurzer Zeit und mit sowenig KM "faellig" gewesen sind und wie die Jungs in der Werkstatt denn das so genau feststellen konnten

Denn Kerzen rausschrauben und untersuchen gehoert eindeutig nicht zum Umfang eines regulaeren Service-Aufenthaltes bei BMW

Hatte deine Mutter denn im Vorfeld irgendwelche Beschwerden bezueglich Motorlauf moniert?

Vermute nach wie vor (ohne BMW-Bashing zu betreiben!), dass da irgend ne interne Weisung von Muenchen zum Austausch gefuehrt haben koennte.

Die Probleme mit den N43-Motoren sind ja bekannt. Auch in Muenchen.

Btw:

Eine serioese Werkstatt legt die ausgetauschten Teile in den Wagen.

So kann der Besitzer selbst sehen dass 1.die Teile ausgebaut wurden und 2. kann er sich zusammen mit dem Werkstatt-Meister von dem Zustand der Teile selber ein Bild machen.

Gehoert fuer mich zu vertrauensbildenden Massnahmen und zeigt eine gewisse Serioesitaet der Bude

Bin gespannt wie's bei dir weitergeht!

Gruss
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 18:01     #6
mike49   mike49 ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: D-35xxx
Beiträge: 2.174

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Alpinweiss mit M-Paket + M3 E46 Cabrio
Habe mittlerweile mit dem zuständigen Service-Berater gesprochen:

Die Daten wurden angeblich so aus dem Schlüssel ausgelesen (d.h. das Auto meldet so 'selbständig' seinen Inspektionsbedarf an - Stimmt das?) Begründung: Bei extremer Kurzstrecke (7.500 km p.a.) bestünde die Gefahr, daß die Zündkerzen verkoken und müssten daher getauscht werden.

Für mich noch nicht ganz befriedigend diese Erklärung...
__________________
330d F30
E46 Cabrio (derzeit im Winterschlaf)
Userpage von mike49
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 19:04     #7
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von mike49 Beitrag anzeigen
Habe mittlerweile mit dem zuständigen Service-Berater gesprochen:

Die Daten wurden angeblich so aus dem Schlüssel ausgelesen (d.h. das Auto meldet so 'selbständig' seinen Inspektionsbedarf an - Stimmt das?) Begründung: Bei extremer Kurzstrecke (7.500 km p.a.) bestünde die Gefahr, daß die Zündkerzen verkoken und müssten daher getauscht werden.

Für mich noch nicht ganz befriedigend diese Erklärung...

Fuer mich auch nicht...

7500KM/Anno muss ja auch nicht zwingend Kurzstrecke heissen.

Mein Boxster macht auch nicht mehr KM pro Jahr, aber sicher nicht auf Kurzstrecken sondern wenn schon, dann auf langen Ausfahrten.

Frag doch mal bei der Kundenbetreuung in Muenchen was die davon halten.

Kurze Mail mit Schilderung der Sachlage und bitte um Stellungnahme.

Oder bei einem anderen nachfragen.

Jaja, die liebe Elektronik

Und falls die Kerzen verkokt gewesen sein sollten, so haette man dies spaetestens beim Ausbau gesehen. Und das haette man dem Kunden (dir oder deiner Mutter) auch zeigen koennen.

Und wenn die Kerzen nicht verkokt gewesen sein sollten, so haette man sie auch nicht tauschen muessen.

Die Geschichte stinkt...
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2010, 22:49     #8
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
Ich würde auch mal freundlich aber sehr gezielt nach den alten Kerzen fragen und bitten, sie vorzulegen.

........ die heutigen Kerzen machen mühelos 80.000 - 100.000 Km mit .... wenn sie also durch kurze Strecken "gestresst" werden, sollten aber 30.000 - 40.000 Km schon drin sein.
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 23:05     #9
Bolygo   Bolygo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: München
Beiträge: 5.167

Aktuelles Fahrzeug:
F10 520d

M-DK-XXXX
Zitat:
Zitat von mike49 Beitrag anzeigen
Die Daten wurden angeblich so aus dem Schlüssel ausgelesen (d.h. das Auto meldet so 'selbständig' seinen Inspektionsbedarf an - Stimmt das?)
Hinsichtlich Inspektionstermin : ja, aber keine Bedarfsmeldung pro Baugruppe
Zitat:
Begründung: Bei extremer Kurzstrecke (7.500 km p.a.) bestünde die Gefahr, daß die Zündkerzen verkoken und müssten daher getauscht werden.
Ja. Das stimmt. Für Vergasermotoren von anno dannumals und Einspritzer der 1.-2. Generation (bis Anfang / Mitte der 90er Jahre).

Bei einem Motor mit modernsten Piezo-Injektoren, Schichtladebetrieb etc. pp. grenzt die Aussage an Schwachsinn bzw. das Vorgehen an Betrug.

Und vor allem : watt nu? "bestünde die Gefahr" oder "waren verkokt" ?

An Deiner Stelle würde ich auf dem Hühnerauge des Serviceleiters herumtreten daß er quiekt. Er soll mal schön die Verkokung an den ausgebauten Zündkerzen nachweisen. Wenn er das nicht kann (und das wird er nicht können, weil die Kerzen ja schon ausgebaut sind) dann muß dieser Posten von der Rechnung gestrichen werden, da es a) nicht zum Inspektionsumfang gehört und b) kein Auftrag von euch vorlag.

PS. habe nochmal im Wartungsplan nachgeschaut, da steht "bei jedem 2. Motorölwechsel: gegen gesonderte Berechnung Zündkerzen erneuern" - also war das bei der 1. Inspektion nach zwei Jahren selbst nicht nach dieser "offiziellen" Vorgabe notwendig - technisch gesehen noch weniger.
__________________
"Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen" - Helmut Schmidt

Geändert von Bolygo (29.10.2010 um 23:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2010, 23:31     #10
CH-Cecotto M3   CH-Cecotto M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CH-Cecotto M3
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Basel, CH
Beiträge: 3.182

Aktuelles Fahrzeug:
330dA,323ti, 323tiA, Porsche Boxster
Zitat:
Zitat von Bolygo Beitrag anzeigen

An Deiner Stelle würde ich auf dem Hühnerauge des Serviceleiters herumtreten daß er quiekt.

Und falls er kein Huehnerauge hat: tritt ihm in die Ei.., das wirkt auch Wunder
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das BMW Museum - Eines wie keines - 14.08.2002 Hermann BMW-News 0 30.11.2002 18:33








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:50 Uhr.