BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.11.2009, 13:58     #1
hitchhiker18   hitchhiker18 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-53819 Neunkirchen-Seelscheid
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 730 Ld 03.2012
Neuwagenbörse gibt es nicht

Ich frage mich schon seit langem, warum es nicht wie bei anderen Herstellern bei BMW eine Neuwagenbörse gibt. So könnte man mal gezielt bei einem Händler vorbeifahren und sich den Wagen anschauen, den man auch haben will.
Userpage von hitchhiker18 Spritmonitor von hitchhiker18
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.01.2010, 13:01     #2
5er-fahrer   5er-fahrer ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 5er-fahrer
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.336

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F11, Mini One, KTM 690 Duke
Ich weiß es nicht, aber ich meine mal gelesen zu haben, dass BMW keine Autos auf Halte baut, sondern nur nach Bestellung...
Spritmonitor von 5er-fahrer
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 13:22     #3
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.753

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Ich denke, er meint Lagerfahrzeuge.
Das fände ich in der Tat interessant. Manchmal lohnt es sich preislich aber oft nicht, ein Lagerfahrzeug zu nehmen.
Aber trotzdem würde ich gerne mal danach suchen können.
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 17:21     #4
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Manchmal lohnt es sich preislich aber oft nicht, ein Lagerfahrzeug zu nehmen.
In Zeiten wie diesen, ist alles anders.
Wenn nur auf Bestellung gebaut würde, gäbe es aber auch keine Tageszulassungen und dergleichen.
Die Händler werden sich in 2010 gemeinsam mit BMW einiges einfallen lassen MÜSSEN, um zu überleben.
Wenn erst die Arbeitslosen voll zum Tragen kommen wird es eng.
Für alle, die ein Auto kaufen wollen oder müssen wird 2010 ein Traumjahr!
Wer es nicht glaubt braucht nur einige Monate zu warten!

Gruss
Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2010, 22:33     #5
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.753

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Ach was, das hört man jedes Jahr. Die lassen sich neue Modelle einfallen, die dann von Firmen geleast werden, wo wir Privatkunden nicht mehr hinkommen.
Für low end Kunden, die nicht Dienstlich leasen, bleibt nur noch 1er und 3r.
Da gibt es dann etwas Konditionen, bis auch da die Neuen im Markt sind.

Und Lagerfahrzeuge sind Bestellte Fahrzeuge der Niederlassungen bzw. Händler. Auf Halde Produziert wird nicht.

Ein Bestandsfahrzeug wird, wenn es nicht gerade abnormal ist - hier jedenfalls - mit um 15/16 Punkten verkauft. Da die meistens von der Ausstattung gar nicht passen, kann ich billiger einen Neuen bestellen, weil unnötige Extras wegfallen.

BMW gehört nun mal nicht zu den Herstellern, die sich an gefährdete Persönlichkeiten, was das Finanzielle angeht, richtet.

Zum neuen 5er befragt, teilt meine NL mit:

1. Kein Privatkunde bis Stand heute
2. Alle Fahrzeuge geleast
3. 5% Nachlass max. (Bundesweit)
4. Zitat "Ob die Leasingrate 80 Euro höher oder tiefer ist, interessiert den Kunden nicht. Er freut sich über eine höhere Abschreibung."

So, was soll ich da noch argumentieren ala "Sie verkaufen dieses Jahr eh nix, alle sind arm, die Wirtschaft ist ja sooo schlecht, alle sind Hartz IV bedroht"... da lachen die hier drüber.

Wie das bei kleinen Privathändlern ausschaut, weiß ich nicht, mag anders sein, ich spreche immer von den Händlern, die ich kenne.

Unsere Händler haben z.B. KEINE Lagerfahrzeuge mehr. Der Fuhrpark wurde von 400 Fahrzeugen zusätzlich drastisch reduziert, d.h. keine Kundenersatzfahrzeuge mehr vorhanden, die früher als Dienstwagen mitliefen.
Kundenersatzfahrzeuge werden ausschließlich über SIXT angemietet.

Du siehst, Dein Schwarzsehen betrifft nicht nur den Kunden, der die Preise nicht mitgehen kann, sondern auch große Autohäuser, die keine unnötigen Lager oder Dienst/Vorführwagen mehr disponieren.

So einfach wie die Bildzeitung immer schreibt - alles ist schlecht, Deutschland pleite, alles gibt es für 20-75% Rabatt - zieht bei unserer Marke nicht.

Daher für mich _erstmalig_ Jahreswagen statt Neuwagen.
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2010, 09:39     #6
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Du siehst, Dein Schwarzsehen betrifft nicht nur den Kunden, der die Preise nicht mitgehen kann, sondern auch große Autohäuser, die keine unnötigen Lager oder Dienst/Vorführwagen mehr disponieren
Hallo 5er!
Da hast du mich aber gründlich missverstanden. Der Kunden, egal welcher Marke, kann in 2010 mit guten Rabatten rechnen, weil bei allen Leuten das Geld knapp wird (ausser bei Typen wie dem Herrn Ackermann)
Warum wohl machen die Autohäuser ihre Lager leer - genau, weil fremdes Geld sauteuer ist und viele ums Überleben kämpfen, auch wenn du es nicht glaubst.
Das hat nicht mit Schwarzsehen zu tun, das ist leider die Realität.
Reden wir Mitte des Jahres 2010 wieder über das Thema? Abgemacht!
Noch ein schönes Wochenende!
Gruss Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2010, 12:34     #7
offline   offline ist offline
Power User
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart/Hamburg
Beiträge: 10.210

Aktuelles Fahrzeug:
Daimler
Die Lagerwagen die bei den Händler stehen sind ja nicht mehr das Problem der AG, sondern des Händlers. Die AG will nur Produzieren und den Kram aus der Halle rausschieben. Warum sollte man dann Kunden anbieten, Lagerwagen bundesweit zu suchen?
Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2010, 20:36     #8
roadsterheinz   roadsterheinz ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 328
Zitat:
Die Lagerwagen die bei den Händler stehen sind ja nicht mehr das Problem der AG, sondern des Händlers
Alle Händler, die ich kenne, klagen über Rückgang der Nachfrage und das gilt nicht nur für BMW, auch Porschehändler sind ratlos.
Und das kann auch der AG nicht eagl sein, wenn es kaum noch Nachfrage gibt.
Wenn ich soeben im Fernsehen im Untertitel bei ntv lese, dass die EU vor einem Absturz des Euro warnt, kann ich die Sorglosigkeit mancher Mitbürger absolut nicht verstehen, die da der Meinung sind, dass es mit der Krise nicht so schlimm sei.
(Wen es interessiert, hier der Link)
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...673577,00.html
.....ja ich weiss, dass ist off topic - sorry!
Gruss
Heinz
Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 13:48     #9
hitchhiker18   hitchhiker18 ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-53819 Neunkirchen-Seelscheid
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 730 Ld 03.2012
Zitat:
Zitat von offline Beitrag anzeigen
Die Lagerwagen die bei den Händler stehen sind ja nicht mehr das Problem der AG, sondern des Händlers. Die AG will nur Produzieren und den Kram aus der Halle rausschieben. Warum sollte man dann Kunden anbieten, Lagerwagen bundesweit zu suchen?

Deiner Argumentation nach frage ich mich dann, was die Gebrauchtwagenbörse für einen Sinn macht?
Userpage von hitchhiker18 Spritmonitor von hitchhiker18
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.