BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2010, 09:33     #511
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.895

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Ich denke, über das irrsinnige Manöver von MS muss man nicht diskutieren. Das war unter aller Kanone.

Was mir aber mittlerweile tierisch auf den Sack geht, ist die Willkür, mit der die Rennkommissare Strafen aussprechen. Das kann weder im Sinne des Sports, noch im Sinne der Fahrer, und schon gar nicht im Sinne der Zuschauer sein. Da komme ich mir ziemlich verar$cht vor
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.08.2010, 10:33     #512
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von Micha35 Beitrag anzeigen
Was mir aber mittlerweile tierisch auf den Sack geht, ist die Willkür, mit der die Rennkommissare Strafen aussprechen. Das kann weder im Sinne des Sports, noch im Sinne der Fahrer, und schon gar nicht im Sinne der Zuschauer sein. Da komme ich mir ziemlich verar$cht vor
Das ärgert mich auch. Da muss man sich wirklich fragen, ob man dafür noch die Sonntagnachmittage opfern will.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 12:00     #513
Terence Hill   Terence Hill ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 1.641
Zitat:
Zitat von Der_Stevie Beitrag anzeigen
Das ärgert mich auch. Da muss man sich wirklich fragen, ob man dafür noch die Sonntagnachmittage opfern will.

Gruß
Stefan

Das ist es. Einmal wird die Aktion bestraft, ein ander mal nicht!
Ein Beispiel. Pfeift der Schiri im Eishockey (wo echt viel gepfiffen wird Icing, Bully, Strafen....) eine klare Linie ist das Spiel meistens ohne viele Strafen. Bis da her und nicht weiter. Schiris die unerfahren, schlecht oder parteiisch sind zerfahren das Spiel und es kommt wohl oder übel zur Schlägerei.

Ich weiß es nicht weil ich die Zeit nicht erlebt habe, aber war es früher von der Strafgestaltung nicht besser? Ich mein, da gabs mal 10 Sekunden oder Drive Thru und die Sache war vorbei. Alle Punkte der WM aberkannt und fertig. Da gabs kurz Diskussionen aber so eine "Unruhe" entstand nicht.

Kurtz vor der Schlägerei steht die F1 im moment.
Ich wundere mich gerade, weiß noch jemand von der Piratenserie vor einem Jahr? Zur Zeit macht die FIA wieder große Töne......eine vor den Latz würde nicht schaden.

Geändert von Terence Hill (02.08.2010 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 12:11     #514
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.798

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Zitat von Terence Hill Beitrag anzeigen
Ich wundere mich gerade, weiß noch jemand von der Piratenserie vor einem Jahr? Zur Zeit macht die FIA wieder große Töne......eine vor den Latz würde nicht schaden.
Ja, aber die viele Hersteller sind raus inzwischen. Wenn die damals die Piratenserie gemacht hätten, wäre die schon wieder tot jetzt. Und aktuell können sich ja z.B. McLaren (Hamilton) und Ferrari so ziemlich alles erlauben. Da ist kein Druck, eine eigene Serie zu machen.

Lustig finde ich im Moment Barrichellos Nahtod-Phantasien. Klar, Schumachers Manöver war zu hart und nicht mehr fair. Aber diese blumigen Übertreibungen sind auch wieder lächerlich.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 12:28     #515
Terence Hill   Terence Hill ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 1.641
Rubens hatte bei Ferarri Zeit sich gegen Schumacher durchzusetzen. Was er aus unerklärlichen Gründen nicht getan hat........Wäre er schneller gewesen, hätte sich Ferarri damals für ihn als Anwärter für die Meisterschaft entschieden.
Aber irgendwie ist er 2000 bis 2005 regelmäßig eingestampft worden. Anscheinend hat ihm diese Rolle 5 Jahre lang gefallen und die Dollars auch. Der soll ganz ruhig sein.
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 14:45     #516
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.218

Aktuelles Fahrzeug:
E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09) + E91 325xi (Jg.06)

BL XXX XXX
Zitat:
Zitat von Terence Hill Beitrag anzeigen
Aber irgendwie ist er 2000 bis 2005 regelmäßig eingestampft worden. Anscheinend hat ihm diese Rolle 5 Jahre lang gefallen und die Dollars auch. Der soll ganz ruhig sein.
Tja, er hatte sich halt damals selbst zum Nachfolger Sennas auserkoren, aber dieser und Schumi spielen resp. spielten halt in einer anderen Liga (womit ich Schumi`s Manöver vom Sonntag nicht beschönigen will, das war wirklich ) !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 14:58     #517
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.457
Zitat:
Schumacher gehört (für mich) für den Rest des Jahres eigentlich gesperrt, wobei mich interessieren würde,
ob Hamilton an Schumachers Stelle auch eine Strafe bekommen hätte.
War es nicht im letzten Jahr Hamilton, der den Glock bei 260 aufs Gras geschickt hat...oder selbiger Hamilton, der dieses Jahr auf der Start/Ziel Zickzack gefahren ist?

Ist doch Schwachsinn hier jetzt vom bösen alten Mann zu philosophieren. Er macht ganz klar innen zu und fährt Kampflinie, der Barrichello stößt trotzdem rein und beschwert sich dann, dass da kein Platz ist.
Wenn mein Gegner innen zu macht, dann muss ich außen vorbei oder den Geger in der nächsten Kurve packen. Der Hamilton hat das beim Petrov super gemacht.

Zitat:
Was mir aber mittlerweile tierisch auf den Sack geht, ist die Willkür, mit der die Rennkommissare Strafen aussprechen. Das kann weder im Sinne des Sports, noch im Sinne der Fahrer, und schon gar nicht im Sinne der Zuschauer sein. Da komme ich mir ziemlich verar$cht vor
Absolut. Am Anfang des Jahres wurden ähnlich harte Aktionen mit Verwarnungen belegt, inzwischen gibts 10Plätze Zurückversetzung, eine der härtesten Strafen überhaupt für diese Platzierung.
Für Safety-Car überholen gibts die gleiche Strafe wie für "hinter dem Safety-Car zu viel Platz lassen"...so ein Schwachsinn.

Zitat:
Ich weiß es nicht weil ich die Zeit nicht erlebt habe, aber war es früher von der Strafgestaltung nicht besser? Ich mein, da gabs mal 10 Sekunden oder Drive Thru und die Sache war vorbei. Alle Punkte der WM aberkannt und fertig. Da gabs kurz Diskussionen aber so eine "Unruhe" entstand nicht.

Kurtz vor der Schlägerei steht die F1 im moment.
Ja, die weiche Strafverfolgung am Anfang hat auch meiner Meinung nach dafür gesorgt, dass es jetzt drunter und drüber geht. Aber so ist das halt wenn man Diletanten ran lässt. Nur weil einer mal Rennen gefahren ist wird aus ihm noch lange kein guter Regelhüter, nein er bleibt auf diesem Gebiet ein Diletant.
Aber das ist das gleiche wie bei anderen Sportarten: Alle schreien nach Gerechtigkeit aber keiner will sie bezahlen.
Da holt man lieber 4 Diletanten von irgendwelchen Verbänden statt das man ein Board gut ausgebildeter Regelhüter bezahlt, die bei jedem Rennen gleichmäßig entscheiden können und eine klare Linie in die Sache bringen können.

Zitat:
Lustig finde ich im Moment Barrichellos Nahtod-Phantasien. Klar, Schumachers Manöver war zu hart und nicht mehr fair. Aber diese blumigen Übertreibungen sind auch wieder lächerlich.
Die ewige Nr.2 macht sich schon die ganze Saison lang mit den Schumacher-Hasstiraden lächerlich.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 18:02     #518
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Eine echte Lachnummer! Solche Manöver hat es in jüngster Vergangenheit genügend gegeben (Webber, Hamilton). Jetzt war's halt der "pöse pöse" Schumacher. Manche brauchen halt immer ein Feindbild an dem sie sich abarbeiten können...

Barrichello zieht ja wirklich auch ein bisserl Nebenluft. MS hat ihm klar gemacht das es rechts eng wird. Gut dann wollte er da hin. Sicherlich hätte es MS nicht so eng machen sollen, aber vorbeigewunken wird nicht. Aber jetzt kann er die nächsten 100 Jahre drauf verweisen froh zu sein noch unter uns zu weilen

Barrichello ist 6 Jahre für Ferrari gefahren. Das Geld hat er offensichtlich gerne mitgenommen, ansonsten hätte er ja nicht mindestens einmal oder gar zwei Mal den Vertrag mit der Scuderia verlängert. So etwas ist halt ein Stinker. Übrigends bei Brawn letztes Jahr hat es auch nicht funktioniert, nix Weltmeister. Sicher Schumacher, Ferrari oder irgendwas aus der Ecke schuld... Schmalspur-Senna!

Über Red Bull kann man auch nur den Kopf schütteln. Ein Auto gegen das alle anderen Autos wie lahme Gurken erscheinen, und bekommen es trotzdem nicht gebacken. Vettel selbst hat durch Pleiten, Pech & Pannen schon - sicherlich theoretische - 128 Punkte vergebem: klick!
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 18:38     #519
MadMarten   MadMarten ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MadMarten
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.388

Aktuelles Fahrzeug:
Fahrrad
Zitat:
Barrichello zieht ja wirklich auch ein bisserl Nebenluft. MS hat ihm klar gemacht das es rechts eng wird. Gut dann wollte er da hin. Sicherlich hätte es MS nicht so eng machen sollen, aber vorbeigewunken wird nicht. Aber jetzt kann er die nächsten 100 Jahre drauf verweisen froh zu sein noch unter uns zu weilen
Absolut!
Ich find den Barichello ja symphatisch, aber langsam benimmt er sich merkwürdig...
Ich meine "Ich bin froh jetzt hierzustehen" ist angesichts der Tatsache das Schumi ihn die Tür vielleicht etwas zu optimistisch zugemacht hat irgendwie übertrieben.
Es ist ja nachvollziehbar das er nicht der beste Freund von Schumi ist,aber langsam übertreibt er wirklich...

Und was den "bösen schumi" betrifft, das Manöver ist für die Medien einfach ein gefundenes Fressen, jetzt wo er so in der Kritikmsteht, aber ich glaube er hat sich langsam an den Gegenwind gewöhnt.
__________________
Tolle Fotos
Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 20:31     #520
Der_Filmfreund   Der_Filmfreund ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Der_Filmfreund
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 6.229

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 440i (F32)

D-RP 6954
Wie bitte? Herr Barrichello ist in eine zu enge Lücke gefahren?

Ich habe es eigentlich so gesehen, daß der Herr Schumacher erst dann etwas weiter rechts gefahren ist, als Herr Barrichello neben ihm war und damit hat Herr Schumacher zwei Leben gefährdet. Das hatte mit Sport nichts mehr zu tun.

Für grobe Unsportlichkeit gibt es sogar eine Flagge, der sofort Folge geleistet werden muß. Herr Schumacher kennt das ja bereits
Userpage von Der_Filmfreund Spritmonitor von Der_Filmfreund
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:30 Uhr.