BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2011, 15:55     #251
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 14.114

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Als Überholorgie hab ich die DTM nun auch nicht wahrgenommen. Da bietet die F1 mittlerweile mehr Äktschen.

Gespannt bin ich mal, wer zu neuen Saison in welchem Auto sitzt. Für mich nicht begreiflich, wieso man diesen Hinterherfahrer Ralfi weiter verpflichtet hat. Der mag zwar einen großen Namen haben, ist aber imho im Vergleich zu anderen DTM-Fahrern reichlich talentfrei.

Nicht verstanden habe ich am WE auch den Norbert Haug, den ich -trotz Zermedes- eigentlich sehr schätze. Die Saison ist für Zermedes nun mal eher entäuschend verlaufen. Das hilft es m.E. wenig, im Interview all die tollen Erfolge aus der Vergangenheit aufzulisten. Schalke war auch mal mehrfacher Meister......vor gefühlten 50 Jahren. So what.
__________________
Das Pony steht im Stall.

Bin mal eben auf dem Marktplatz, um die Namen derer zu verlesen, die mich künftig am A***h lecken können. Wird wohl ziemlich spät werden.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.10.2011, 17:54     #252
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.896

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Zitat:
Zitat von Uwe523iE39 Beitrag anzeigen
Zweifle ich noch an, ob die Zuschauerzahlen tatsächlich so gut aussehen. Ein Großteil der Karten wurde von Audi, MB und der Post an Mitarbeiter und "Freunde" verteilt. Besucher die Sa.&So. vor Ort sind werden doppelt gezählt, etc...
Vorletztes Rennen - wie bereits erwähnt - am gesamten Wochenende 16.000 Zuschauer... Hoffentlich zahlende Zuschauer, wenn man da noch Karten veschenkt...

Zitat:
Zitat von Ruler6th Beitrag anzeigen
Interessant. Hast Du dafür mal Quellen?

Dann empfehle ich, mal zu einem Rennen hinzufahren. In live hört (und fühlt) sich das schon anders an.

Gruß

Ruler
Mag ja sein, den Sound gibt es aber umonst z.B. bei Stars & Cars in STGT. Dennoch wäre es schön, neben ein bisserl Musik auch Überholmanöver zu haben. Gehört meines Wissens nach zum Rennsport dazu...

Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Nicht verstanden habe ich am WE auch den Norbert Haug, den ich -trotz Zermedes- eigentlich sehr schätze. Die Saison ist für Zermedes nun mal eher entäuschend verlaufen. Das hilft es m.E. wenig, im Interview all die tollen Erfolge aus der Vergangenheit aufzulisten. Schalke war auch mal mehrfacher Meister......vor gefühlten 50 Jahren. So what.
Die Interviews vom Dicken gehen immer nach dem gleichen Schema ab. Glaube das hat er neben der Figur auch vom Neubauer...
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 00:11     #253
Uwe523iE39   Uwe523iE39 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d E90
Zitat:
Zitat von Fastisfast2fast Beitrag anzeigen

Ich denke, die DTM anno 1988 wäre heute, 23 Jahre später, kein Publikumsmagnet mehr. Da kämen genau dieselben Motorsport-Insider, die man heute bei VLN, RCN usw. vorfindet. Das langt nicht. Die STW hatte es in den 90zigern ja bereits gezeigt: Die Autos sind für heutige Verhältnisse nicht spektakulär genug. Heutzutage besitzen Kleinwagen 300 PS, Sportwagen oder starke Limousinen 400 oder 500 PS. Otto-Normal denkt dann: Moment mal, die fahren da mit weniger Leistung als ich im eigenen Auto herumkutschiere... langweilig ! Die Veranstalter sagten: "Dann kann man sich ja direkt an eine Autobahn stellen". Der klassische Neuwagenkäufer ist sicher kein Motorsport-Insider.

In den 80zigern standen PLAYBOY und PENTHOUSE bei den Jugendlichen hoch im Kurs. Bei der heutigen Jugend wird man derartige Herrenmagazine kaum noch vorfinden. Die Zeiten ändern sich! Das heutige Freizeitangebot ist wesentlich größer. Damals fanden DTM-Rennen zum Teil "um die Ecke" auf US-Militärflughäfen statt. Man mußte nicht weit fahren, alles war preiswert. Das ist heute auch nicht mehr. Einen Ex-F1-Fahrer wird man vermutlich auch nicht mit einem seriennahen M3 locken können. Und diese Piloten bringen das internationale Image & Flair, von welchem die Hersteller träumen.

"DTM" ist eine Markenbezeichnung. Eine Übersetzung macht keinen Sinn mehr. Diese Motorsportserie hat heute genauso wenig "D" (Deutsch) wie "T" (Tourenwagen), lediglich das "M" (Meisterschaft) stimmt noch.
Du hast vermutlich recht.

Zitat:
Zitat von Fastisfast2fast Beitrag anzeigen
EDIT: Ich habe in diesem Jahr die ADAC GT Masters für mich entdeckt. Die Rennen werden auf Kabel 1 mit Patrick Simon am Mikro übertragen und waren sehr unterhaltsam .
Zitat:
Zitat von Andreas1984 Beitrag anzeigen
Dem kann ich nur zustimmen. Der Patrick Simon macht einen super Job. Ich freu' mich schon auf 2012 mit der Titelverteidigung von Alpina .
Grüße,

Andreas
Da stimme ich Euch beiden uneingeschränkt zu
Patrick Simon ist schon ein echter Glücksgriff.

Wer's noch nicht kennt; Simon und Adorf als Entertainer:
http://www.youtube.com/watch?v=KVGDOiDsCbI HAMMERGEIL!!!

Zitat:
Zitat von Ruler6th Beitrag anzeigen
Interessant. Hast Du dafür mal Quellen?
Ohje. Was offizielles wirds dazu nirgens geben. Die schneiden sich ja nicht ins eigene Fleisch. Aber, wer glaubst Du sitzt in der Mehrzahl jedes Jahr in Hockenheim auf der Mercedes Tribüne und liefert die ganzen Choreographien ab? Da sind nur die wenigsten 08/15 Zuschauer.
Ich greif immer gerne auf die Recherchen von W.Hahne zurück. Ein absolut unabhängiger Journalist der sehr gut recherchiert. Auf seiner Seite www.motor-kritik.de gibts unerschöpflich viel Hintergrundwissen, rund um Auto und Motorsport, was sich andere nicht trauen zu schreiben.
(Gegen Hahne wirkt der zahme C.Lufen *gähn* wie der Pressesprecher der ITR )
Zum Thema DTM und Zuschauer hab ich grad das hier gefunden:

Zitat:
Und die DTM... - Die wird dann bald - neben Audi und Mercedes - auch noch BMW als Teilnehmer nennen können. Immerhin drei Fabrikate. Dort ist man mit Fahrzeugen unterwegs, die aus Fahrersicht eigentlich unmöglich sind: Man sieht aufgrund der "optimalen" Sitzposition (aus Gewichts- und Schwerpunkt-Gründen) nach vorne praktisch nichts. Und wenn man sich dann berührt, gibt's Sportstrafen. Von Funktionären ausgesprochen, die niemals in so einem DTM-Rennfahrzeug gesessen haben. Diese DTM-Serie (übrigens keine Meisterschaft, was von einigen unbedarften Journalistenkollegen gerne übersehen wird) ist eine reine Marketing-Veranstaltung, bei der es wesentlicher ist, dass möglichst viele Kunden der Firmen, die hier ihre "Rennautomobile" einsetzen, zur "Abfütterung" kommen. Die werden mit Freikarten gelockt und dann jeweils Phantasie-Zuschauerzahlen vermeldet
hier im ganzen nachzulesen:
http://www.classic.motor-kritik.de/common/11081802.htm
Auch interessant:
http://classic.motor-kritik.de/common/09042406.htm


Zitat:
Zitat von laminator Beitrag anzeigen
Als Überholorgie hab ich die DTM nun auch nicht wahrgenommen. Da bietet die F1 mittlerweile mehr Äktschen.

Ich werf mal einen Blick in die Glaskugel:

Ende der DTM Saison 2012, die als langweiligste Saison aller Zeiten in die Geschichte eingegangen ist, zermartern sich die ITR und die 3 Hersteller die Köpfe, woran das denn nun liegen kann und wie man abhilfe schaffen muss.
Man hat ja in der vergangenheit immer wieder F1-Mechanismen adaptiert und ist sich nun sicher das die einführung von (Einheits-) Kers und DRS wie in der F1 die erlösung bringt und es wieder spannende Positionskämpfe für die Fans in 2013 geben wird.

---

Als gute Nacht-Bonbon hab ich noch was heiteres:

BMW-Werksfahrer testet Fremdfabrikat:
http://www.youtube.com/watch?v=kVoTo0EwPpM

Bis dann
Uwe
Userpage von Uwe523iE39
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 07:55     #254
Ruler6th   Ruler6th ist offline
Power User
  Benutzerbild von Ruler6th
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 12.163
Zitat:
Zitat von Uwe523iE39 Beitrag anzeigen
Ich greif immer gerne auf die Recherchen von W.Hahne zurück. Ein absolut unabhängiger Journalist der sehr gut recherchiert. Auf seiner Seite www.motor-kritik.de gibts unerschöpflich viel Hintergrundwissen, rund um Auto und Motorsport, was sich andere nicht trauen zu schreiben.
Interessante Seite. Danke!

Gruß

Ruler
__________________
„Das Sonderbare ist die absolute Sicherheit, mit der Menschen über Dinge urteilen, von denen sie wenig verstehen, und der Grad der Aggression, der dabei zum Vorschein kommt." Walter Laqueur

Mein ehemaliger E39 Mein ehemaliger X5 4.4i Mein ehemaliger X5 3.0d
Userpage von Ruler6th
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 12:44     #255
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
Im Intranet wurde bekannt gegeben, dass Bruno Spengler ab kommender Saison für BMW fährt.
__________________
Userpage M3

Da hat der Olin recht!
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 14:49     #256
Fastisfast2fast   Fastisfast2fast ist offline
Power User
  Benutzerbild von Fastisfast2fast
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 19.520

Aktuelles Fahrzeug:
320d E46 touring '04, 132 Kw "regelint" ;-)
Zitat:
Zitat von Uwe523iE39 Beitrag anzeigen
Da stimme ich Euch beiden uneingeschränkt zu
Patrick Simon ist schon ein echter Glücksgriff.
Patrick Simon ist ein netter Kerl. Bei seiner Rennmoderation sollte er vielleicht hin- und wieder mal eine Sprechpause einlegen. Weniger wäre da manchmal mehr. Zudem muß er noch an seinem Deutsch arbeiten. Es ist schon besser geworden, aber Ausdrücke wie "extremst" irritieren mich immer nachhaltig. Einen Intellektuellen machen wir aus Simon sicher nicht mehr, aber das muß ja auch nicht . Er weiß auf jeden Fall wovon er spricht und ist immer engagiert dabei, der Wiesbadener.
Zitat:
Zitat von Uwe523iE39 Beitrag anzeigen
Ich greif immer gerne auf die Recherchen von W.Hahne zurück. Ein absolut unabhängiger Journalist der sehr gut recherchiert. Auf seiner Seite www.motor-kritik.de gibts unerschöpflich viel Hintergrundwissen, rund um Auto und Motorsport, was sich andere nicht trauen zu schreiben.
Ich warte immer darauf, dass Wilhelm Hahne mal etwas Positives zu irgendeinem Motorsport-Thema schreibt. In diesem Stil erinnert er an die GRÜNEN der 1980ziger. Immer nur kritisieren, meist ohne konkrete Verbesserungsvorschläge. Dazu immer dieser alte, sarkastische SPIEGEL-Schreibstil. Das geht einem nach gewisser Zeit gehörig auf den Zeiger. Aber sicher ist einige Kritik, z. B. rund um den Nürburgring-Ausbau (ich bezeichne diese monumentalen Betonklötze gerne mit "Germania", vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Welthau...es.E2.80.9C.29 ) mehr als berechtigt.
Userpage von Fastisfast2fast
Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 17:37     #257
Terence Hill   Terence Hill ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 1.641
Wenn ich mich nochmal kurz melden dürfte, auf Youtube kann man sich ein paar V8Supercars Rennen ansehen.

Sowas wie DTM, nur geiler.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2011, 19:37     #258
Merlin   Merlin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Merlin
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Munich Outback
Beiträge: 5.312

Aktuelles Fahrzeug:
Z4sDrive35is - Atacamagelb

DAH-ZZ
Zitat:
Zitat von Olin Beitrag anzeigen
Im Intranet wurde bekannt gegeben, dass Bruno Spengler ab kommender Saison für BMW fährt.
Nachzulesen auch hier: Bruno Spengler 2012 im BMW Cockpit
__________________
Gruß Volker
~ Z4sDrive35is - die Hornisse ~
Userpage von Merlin Spritmonitor von Merlin
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 07:19     #259
Uwe523iE39   Uwe523iE39 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d E90
Ich hab ja insgeheim die Befürchtung das BMW den Heidfeld angelt.
Oder besser gesagt, ich würde es mir sogar wünschen, das die ihn holen.
Würde perfekt in die Parade der Peinlichkeiten, namens DTM passen.
Hat mehrere Gründe:
  • in der F1 aktuell abkömmlich
  • Ex-BMW F1-Mann
  • Kennt sich mit Formel-Fahrzeugen aus. Passt also prima ins DTM-Auto
  • Fortsetzung der guten alten Tradition, F1 Rentner in die DTM zu holen (Hakkinen, Alesi, Coulthard, Schumi 2, etc...
Könnte mich vor lachen nicht mehr halten, wenn das hinhauen sollte.

P.S.: Morgen solls schönes Wetter geben. Denke, ich mach mich auf zur Nordschleife.
Schubert bringt gleich drei Z4 GT3-Brummer und der Alpina B6 GT3 ist auch mit dabei.
Userpage von Uwe523iE39
Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2011, 10:11     #260
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.273

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Viel Spaß am Ring.
Grüße,

Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Stichworte
BMW DTM Rückkehr

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eisenmann und Bastuck zu Sonderpreisen! exclusivetuning Werbeforum 0 21.05.2009 14:04
Tourenwagen Revival 2009: Bereits mehr als 30 angemeldete DTM Fahrzeuge Martin BMW Motorsport News 0 12.03.2009 15:48
Nur hier: Alles zu DTM Race Driver 3 760Li Computer, Handy, TV, HiFi & Elektronik 62 31.03.2006 10:00
Muss Audi in der DTM sparen? Klarglasheckleuchten Marke Eigenbau L'âme Automobiles Allerlei 5 27.11.2004 17:56
DTM 2002 loverman2000 Motorsport 18 12.06.2002 09:09








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.