BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2009, 18:26     #1
oli73   oli73 ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von oli73

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: CH-5643 Sins
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touran / Opel Corsa / 120d Cabrio
Rabatt für Demo-Fahrzeug

Hallo zusammen

So ich war heute bei meinem Händler. Habe mich gegen den 123d für einen 120d entschieden. Die Ausstattung sieht wie folgt aus:

120d Cabrio
- saphirschwarz Met
- Stoff-/Sensatec Flashpoint Schwarz
- M-Sportpaket
* LM-Räder Doppelspeiche 207 M mit Mitschbreifung 17"
* Chrom Line Exterieur
* M Sportfahrwerk
* Sportsitze
* Interieurleiste Aluminum Akzentschliff
* M Lederlenkrad
* M Aerodynamikpaket
- Paket Adv. + Comfort
* Multifunktion für Lenkrad
* Windschutz
* Innenspiegel autom.abblendend
* Park Distance Control
* Regensensor
* Geschwindigkeitsregelung
* Lichtpaket
* Armauflage vorne
* Ablagepacket
- Servotronic
- Aussenspiegelpaket
- Entfall Modellschriftzug
- Xenon inkl. Schweinwerfer-Waschanlage
- Klimaautomatik
- Raucherpaket

Ich komme in den genuss eines schönen Grosskundenrabattes. Da wir das Fahrzeug eigentlich erst nächsten Frühling nutzen möchten, diskutieren wir ob das Fahrzeug für ca. 3 - 4 Monate durch die Garage als Demo-Fahrzeug genutzt werden kann und mir dafür eine entsprechender erweiterter Rabatt gewährt wird.

Nun meine Frage, was für ein Abschlag pro Monat bzw. pro Tausend Kilometer wäre angebracht? Habe da ehrlich gesagt keine Ahnung.

Besten Dank für eure Freedback!

Gruss
Oli
Userpage von oli73
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.08.2009, 08:09     #2
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 35.044

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Meine persönliche Meinung dazu: Never ever! Um meine Zustimmung zu einer Nutzung als Vorführfahrzeug zu erhalten, müsste der Händler für den Zeitraum von 3 - 4 Monaten mindestens 25 % Nachlaß zusätzlich gewähren. Und das machen die Herrschaften i . d. R. nicht. Eine Nutzung als Vorführwagen stellt für mich einen erhöhten Fahrzeugverschleiß dar. Mit einem Neuwagen hat das dann nichts mehr zu tun. Wie gesagt, meine persönliche Meinung.

Warum bestellst du das Fahrzeug nicht erst für das Frühjahr 2010?
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 09:03     #3
oli73   oli73 ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von oli73

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: CH-5643 Sins
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touran / Opel Corsa / 120d Cabrio
Da es schlussendlich unser Drittwagen wäre, suchen wir schon die Kostenoptimalste Variante. Wir haben uns generel auch Occassionen bzw. Demo/Vorführwagen angeschaut. Allerdings siehts da wie folgt aus: Zur Zeit sind gerade mal 3 120d Cabrio's via BMW Händler verfügbar. Einer davon hat Kilometer auf dem Tacho. Keines dieser Fahrzeuge weisst unsere Ausstattungsvorgaben auf.

Wenn man sich nun den Wagen genauer ansieht sieht es wie folgt aus:

Neupreis gem. Konfigurator ca. CHF 66'160.--, 05/2008 mit 25'000 km, Verkaufspreis CHF 51900.--, Preiseinschlag somit ca. 21 %.

Bei Autoscout24 siehts grundsätzlich auch nicht viel besser aus. Da ist eigentlich auch nur 1 Fahrzeug mit Kilometern eingestellt.
Neupreis CHF 64'110, 05/2008 mit 21'100 km, Verkaufspreis CHF 49'800, Preiseinschlag somit ca. 22 %.

Im Gegensatz dazu kriege ich alleine gut 2/3 % dieses Preiseinschages als Grosskundenrabattes.

Da wir grundsätzlich nicht unbediengt ein Neufahrzeug brauchen, und eben doch am liebsten keine Kompromisse in Bezug auf die Ausstattung eingehen möchten und die Differenz von 21-22 % zu 14-15% keine 20 - 25 Tausend Kilometer rechtfertigt, scheint uns das eine zumindest prüfbare Alternative zu sein.
Userpage von oli73
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 12:33     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.883

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also ich schließe mich dem Statement von @Erdinger vollkommen an! Einen VFW würde ich defintiv nicht kaufen wollen oder nur mit einem dementsprechend hohen Abschlag, den ein Händler nie machen würde. Ein VFW ist für mich mit einem Mietwagen gleich zu setzen und diesen würde ich auch nie im Leben kaufen! Aber jeder sollte dies mit sich ausmachen. Denn nicht jeder hegt und pflegt sein Auto wie ich dieses beispielsweise tue!

Wenn es um eine kostenoptimale Lösung geht, dann erschließen sich mir einige Dinge sowieso nicht:

1. Warum grundsätzlich einen Neuwagen?
2. Warum dann ein Dieseltriebwerk für ein Drittfahrzeug?
3. Wenn schon kostenoptimal dann wäre es sinnvoll ein 118d oder 118i/120i Cabrio zu nehmen
4. Wenn ich den Drittwagen genießen will dann -> 125i Cabrio

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 13:30     #5
oli73   oli73 ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von oli73

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: CH-5643 Sins
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touran / Opel Corsa / 120d Cabrio
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Ein VFW ist für mich mit einem Mietwagen gleich zu setzen!
Da hast du wohl recht. Das müssen wir uns dann wirklich genau überlegen und abwägen.

Zitat:
Wenn es um eine kostenoptimale Lösung geht, dann erschließen sich mir einige Dinge sowieso nicht:

1. Warum grundsätzlich einen Neuwagen?
2. Warum dann ein Dieseltriebwerk für ein Drittfahrzeug?
3. Wenn schon kostenoptimal dann wäre es sinnvoll ein 118d oder 118i/120i Cabrio zu nehmen
4. Wenn ich den Drittwagen genießen will dann -> 125i Cabrio
Hier noch ein paar Antworten zu deinen Fragen:

1. Es gibt so gut wie keine entsprechenden Occassionsfahrzeuge auf dem Markt.
2. Das Drehmoment der Diesel spricht uns einfach an. Hatten vorher einen 330d Touring und danach einen X3 3.0d/A. Waren von den Motoren sehr angetan. Ich weiss der R6 3.0l lässt sich mit dem R4 2.0l nicht vergleichen. Allerdings finde ich diesen viel ansprechender als unseren 2.0 D (170 PS) in unserem Touran.
3. den 120i sind wir gefahren. Nett, aber kommt für uns definitiv nicht an den 120d ran.
4. für den 125i kriege ich keine Budgetfreigabe
Userpage von oli73
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.