BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2002, 12:08     #1
3er_man   3er_man ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von 3er_man

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Kreis Böblingen
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E90

BB-
Sechszylinder oder Vierzylinder ?

Mahlzeit,

ich fahre seit Jahren 3er BMW (E30 / E36 / E46) stets als 318i also mit Vierzylindermaschine. Meine Eltern bearbeiten mich jedoch öfters, dass ich mir beim nächsten BMW doch lieber einen Sechszylinder kaufen soll.
Da meine finanziellen Mittel für nen neuen 3er Grenzen haben weis ich nun nicht was ich tun soll.
Kauf ich mir einen Vierer, dan reichts noch für ein paar nette Extras, kauf ich mir dagegen einen 320i, dann wirds wohl nur noch für Metallic, Radio und Xenon reichen.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun ? Mit dem Vierzylinder bin ich eigentlich sehr zufrieden !
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.06.2002, 12:14     #2
SimonE46   SimonE46 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SimonE46
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Lampukistan
Beiträge: 2.501

Aktuelles Fahrzeug:
635d (E63-LCI)
Hallo,

m.E. ist bei einem Auto der Motor das A und O.

Ich muss so oft lachen, wenn ich tolle BMW sehe, mit jede Menge Sonderaust. aber meine Ohren von "tackern" eines 4 Zylinders abgelenkt werden.

Letztendlich, muss es aber jeder für sich entscheiden. Wenn Du viel in der Stadt fährst, hat ein Wagen mit viel Zubehör sicher seinen Reiz......denn der Durchzug vom Sixpack wird ja nicht unbedingt gebraucht.
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:15     #3
kabe   kabe ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 2.347
Finde, daß man bei den "Premium"-Herstellern 6-Zylinder nehmen sollte, doch wenn Dir die 4-Zylinder reichen, solltest Du dabei bleiben. Schließlich kann man nur mit wenig Sachen schneller Geld vernichten, als mit dem Auto.
Userpage von kabe
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:15     #4
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.691

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Warum suchst du dir nicht einen Jahreswagen mit deine Wunschausstattung? Dann reicht das Geld auch locker für nen 320er...
Wenn es aber unbedingt ein Neuwagen sein muss, solltest du doch besser den 318er nehmen und gescheit ausstatten, da dir das ja wichtig zu sein scheint und dich auch der Vierzylinder nicht stört.

Ich persönlich würde den Sechszylinder nehmen und lieber mit etwas weniger Extras durch die Gegend fahren, da für mich ein Auto hauptsächlich durch den Motor, das Fahrwerk und die Bremsen geprägt wird.

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:21     #5
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Ich wollte einen Compact haben. Und neu musste er sein. Also hatte ich die Wahl zwischen einem gut ausgestatteten 316ti mit M Paket und allerlei Faxen, die das Leben angenehmer machen oder einem nackerten 325ti. Bei letzterem hätte es dann nicht mal mehr für einen Satz anständiger Alus gelangt.
Habe mich für den "Kleinen" entschieden. Manchmal wünschte ich mir nun etwas mehr Power, das stimmt. Aber spätestens beim nächsten ein- oder aussteigen freue ich mich, dass ich ein Auto nach meinen Wunschvorstellungen besitze.
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:27     #6
CG-79   CG-79 ist offline
Profi
  Benutzerbild von CG-79
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-81671 München
Beiträge: 1.975

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe, Mustang Cabrio

M-US *****
Bei der Wahl zwischen Ausstattung und Motor würde ich in deinem Fall auch zum Vierzylinder tendieren.

Weder der 318er noch der 320er sind für mehr als das gediegene Fortbewegen gebaut worden, nur dass du den 320er an der Ampel nicht so laut hörst.

Mein Eindruck jedoch als ich den 320er (auch noch Diesel) gefahren bin ist, dass es beim E46 viel ruhiger im Innenraum ist, und dadurch auch der 6 Zylinder nicht mehr die so große Rolle spielt. Mich würde blos das Gewackel verrückt machen.

Aber wenn du bisher zufrieden warst mit dem Vierzylinder gibts doch eigentlich gar keine Frage was das nächste wird.

Ach ja und weniger saufen tut er auch noch.
__________________
jetzt wieder mit Heckantrieb
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:33     #7
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von SimonE46
Hallo,


Ich muss so oft lachen, wenn ich tolle BMW sehe, mit jede Menge Sonderaust. aber meine Ohren von "tackern" eines 4 Zylinders abgelenkt werden.



Also das ist ja wohl das höchste -> Sonderausstattung ist wichtiger als n 6 Zylinder


Na dann möchte ich nicht neben dir stehen an der Ampel -> 316ti mit abs. Vollausstattung
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:34     #8
schnorres   schnorres ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von schnorres
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-55130 Mainz
Beiträge: 846

Aktuelles Fahrzeug:
X1 F48 Baujahr 04.2016

MZ-WR-000
vier oder sechs

Hallo,Ich fahre seit Nov.2001 den neuen 3er mit Valvetronic.Hatte vor dem Kauf die gleichen Überlegungen auf einen 6 Zyl.umzusteigen.
Mein Verkäufer sagte die Laufruhe von den neuen 3er wäre die eines
6Zyl. fast gleich.darauf hin habe ich mich für einen 318i entschieden und bis heute nicht bereut.Bisher alles bestens.
gruß Schnorres
Userpage von schnorres
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:40     #9
Kai   Kai ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Kai
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D
Beiträge: 3.253

Aktuelles Fahrzeug:
323i 2.5 E46
Such mal den thread hier im Dreier-Forum "Was ist ein 318i nach 2 Monaten noch wert". Da sind die ganzen enttäuschten Valvetronic-Fahrer versammelt, die sich nach 6-Zylindern sehnen. Ich kann Simon nur zustimmen; wie kann man nur einen Haufen Geld für überteuerten Schnickschnack ausgeben, wenn man dafür auch einen vernünftigen Motor bekommen würde. Beim Wiederverkauf interessieren die Carbon-Look-Leisten, Heckrollo und das allerteuerste Radio keinen Mensch mehr; nach Motoren wird allerdings sehr wohl differenziert.
Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2002, 12:46     #10
Patrick-316ti   Patrick-316ti ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 2.005

Aktuelles Fahrzeug:
2 gesunde Füße & Ducati Monster 750
Zitat:
Original geschrieben von Kai
Such mal den thread hier im Dreier-Forum "Was ist ein 318i nach 2 Monaten noch wert". Da sind die ganzen enttäuschten Valvetronic-Fahrer versammelt, die sich nach 6-Zylindern sehnen. Ich kann Simon nur zustimmen; wie kann man nur einen Haufen Geld für überteuerten Schnickschnack ausgeben, wenn man dafür auch einen vernünftigen Motor bekommen würde. Beim Wiederverkauf interessieren die Carbon-Look-Leisten, Heckrollo und das allerteuerste Radio keinen Mensch mehr; nach Motoren wird allerdings sehr wohl differenziert.




Du alte Dumpfbacke und Hetze das ich ja der Gipfel 3fach PFui


Spätestens an der Tanke und wenn die Steuer kommt oder auch im Stau weis jeder 4 Zyl. BMW Fahrer warum er das gemacht hat

Und im übrigen muß gar net so dumm lachen denn im Frühjahr 2003 kommen die 6 Zyl Valvetronik Motoren


4 Zylinder Fahrer sind die schlaueren Menschen............ja ja so is es.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:29 Uhr.