BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2009, 09:15     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.727

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Motorrad Motorsport – Superbike WM – Donington, Großbritannien – Rennen

Top Ten für Ruben Xaus.

München. Ruben Xaus, Fahrer im Team BMW Motorrad Motorsport, holte sich heute Nachmittag im zweiten Rennen der Superbike Weltmeisterschaft in Donington Park einen hervorragenden neunten Platz. Bei sonnigem Wetter kämpfte sich Xaus von Startreihe vier aus zu seinem dritten Top-Ten-Ergebnis in dieser Saison durchs Feld. Im ersten Lauf bestätigte er mit Platz 15, dass er und das Team die zuletzt mäßigen Resultate verarbeitet haben. Ruben Xaus’ Teamkollege Troy Corser erlebte keinen ganz so guten Tag. Ein Sturz im ersten Durchgang, weil er den Leerlauf erwischte, sowie allgemein zu wenig Grip im zweiten Umlauf machten ihm das Leben schwer. Corser fuhr trotz der Grip-Probleme aber weiter und konnte das Rennen beenden, wenngleich außerhalb der Punkteränge.

Der Amerikaner Ben Spies gewann heute beide 23-Runden-Rennen und schloss in der WM-Wertung auf nur noch 14 Punkte zum führenden Noriyuki Haga (Ducati) auf. Aufgrund der Rückenverletzungen, die sich Haga jedoch bei einem Sturz im zweiten Rennen zuzog und der dadurch möglicherweise bedingten, langen Rennpause des Japaners, könnte Spies bei den kommenden Rennen seine Vorteile aus dieser Situation ziehen. Max Biaggi (Aprilia) wurde im ersten Lauf Zweiter vor Haga und Leon Haslam (Honda). Zweiter hinter Sieger Spies wurde im zweiten Rennen Haslam vor Michel Fabrizio (Ducati) und Shane Byrne (Ducati).

Ruben Xaus - Rennen 1: 15. Platz, Rennen 2: 9. Platz
Das war ein hartes Wochenende, und ich weiß wirklich, dass ich heute zwei schwere Rennen hinter mir habe. Im Moment fordert einen das Motorrad körperlich und geistig ziemlich stark, und es erfordert hohe Konzentration. Ich bin mit dem Top-Ten-Ergebnis zufrieden, aber noch zufriedener wäre ich natürlich, wenn Troy und ich unter die ersten Sechs fahren würden. Heute war unser Motorrad in den schnellen Kurven zwar stark, aber in den langsamen Ecken verloren wir etwas. Mein Fahrstil ist etwas aggressiver, als der von Troy, und dafür musst du hundertprozentig fit sein. Troy ist noch nicht wieder zu 100 Prozent hergestellt, und daher fällt es ihm schwer, das Motorrad so schnell um den Kurs zu bewegen, wie er gerne möchte. Ich sehe da aber positive Vorzeichen und freue mich jetzt auf die beiden nächsten Tests.

Troy Corser - Rennen 1: DNF, Rennen 2: 20. Platz
Für mich war es heute ein furchtbarer Tag und insgesamt kein sonderlich gutes Wochenende. Das ganze Wochenende über hatte ich Probleme aufgrund fehlenden Grips, und heute war es so schlimm wie nie zuvor. Das Motorrad war heute schwierig zu fahren, das Hinterrad drehte übermäßig durch, und ich hatte zudem Mühe, das Vorderrad am Boden zu halten. Im ersten Lauf erwischte ich den Leerlauf, als ich vom dritten in den zweiten Gang herunterschaltete und konnte nur noch ins Kiesbett ausweichen, wo ich dann samt Motorrad umkippte. Glücklicherweise habe ich mich dabei nicht verletzt, aber es war ein unnötiger Crash. Im zweiten Rennen drehte sich alles um den fehlenden Grip. Aber ich fuhr weiter, obwohl ich Plätze einbüßte, denn wenigstens wollte ich dem Team so viel Datenmaterial wie möglich liefern.

Berti Hauser (Leiter BMW Motorrad Motorsport)
Dieses Wochenende steckte voller Überraschungen. Überrascht waren wir vom Wetter, das anders als vorhergesagt war. Glücklicherweise war es in beiden Rennen trocken, was uns jede Menge verwertbarer Daten und Informationen bescherte. Was die Ergebnisse betrifft, wissen wir, wo wir uns einzuordnen haben. Wir wissen, wo wir uns technisch verbessern müssen und werden uns dem bei den nächsten Tests widmen. Es freut mich, dass Ruben eine Top-Ten-Platzierung gelang und Troy das Motorrad trotz widriger Umstände ins Ziel gebracht hat. Wir haben an diesem Wochenende keine tiefen Enttäuschungen erlebt. Wir erkennen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben und uns jedes Mal wieder verbessern müssen, wenn Ruben und Troy auf die Strecke gehen.


Ergebnisse

Rennen 1
1. Spies (USA-Yamaha); 2. Biaggi (ITA-Aprilia); 3. Haga (JPN-Ducati); 4. Haslam (GBR-Honda); 5. Byrne (GBR-Ducati); 6. Nakano (JPN-Aprilia); 15. Ruben Xaus (ESP-BMW Motorrad Motorsport); Troy Corser (AUS-BMW Motorrad Motorsport) DNF

Rennen 2
1. Spies; 2 Haslam; 3. Fabrizio (ITA-Ducati); 4. Byrne; 5. Sykes (GBR-Yamaha):
6. Camier (GBR-Yamaha); 9. Ruben Xaus (ESP-BMW Motorrad Motorsport); 20. Troy Corser (AUS-BMW Motorrad Motorsport)

Punktestand
1. Haga 308; 2 Spies 294; 3. Fabrizio 257; 4. Rea 177; 5. Haslam 167; 6. Biaggi 155; 16. Ruben Xaus (ESP-BMW Motorrad Motorsport) 50; 17. Troy Corser (AUS-BMW Motorrad Motorsport) 36
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:39 Uhr.