BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.05.2009, 22:15     #1
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Fenster lässt sich nicht richtig schließen

Hi @all,

bin heute im neuen 1er Coupe meines Vaters mitgefahren und hab das Beifahrerfenster kurz geöffnet.

Anschließend hab ich den el. Fensterheber betätigt & die Funktion "Komfortschließen" (also einfach über den Druckpunkt hinaus) betätigt.

Das Fenster ist auch ganz rauf gefahren, aber anschließend gleich wieder ca. 10 cm runter. Da ist es dann stehen geblieben.

Erneut die "Komfortschließung" betätigt und das gleiche Spiel wieder.

Das Fenster konnte ich nur über die normale Schließen-Funktion (also nicht über den Druckpunkt hinaus) schließen. Dann blieb es oben. Aber auch beim öffnen der Türe blieb das Fenster dann so und bewegte sich keinen Mucks. Normalerweise fährt das Fenster ja ein paar mm runter um dann beim Türe schließen wieder ein paar mm nach oben zu fahren.

Kennt jemand das Problem???

Das Auto ist noch nagelneu ......

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.05.2009, 22:57     #2
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Hm, mit den rahmenlosen Fenstern gibt es ja bisweilen Probleme dass die nach dem Öffnen der Tür nicht runterfahren o.ä., das ist dann softwareseitig. Ob das mit dem Hoch- und wieder runterfahren ebenfalls ein solches softwarebasiertes Problem ist, weiß ich nicht - ich kenne das allerdings nur von nem Kollegen, dessen E81 nach nem finanziellen Beinahe-Totalschaden auf die Richtbank musste und bei welchem seitdem, da offensichtlich schlampig repariert, ständig irgendwas anderes kaputt ist, unter anderem eben die Fensterheber mit von Dir angesprochenem Verhalten.

edit: Das hier ist der Link zum entsprechenden Problem-Thread im 1erforum, allerdings steht da mW noch nichts von einem wieder absenkenden Fenster drin.
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".

Geändert von exhorder (20.05.2009 um 23:00 Uhr)
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 23:36     #3
i-m-speedy   i-m-speedy ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von i-m-speedy
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 5.540
Doch, das Problem ist bekannt. Ich war gestern bei einem freiwilligen Ölwechsel und habe die Problematik meiner Fenster angesprochen.

Der Serviceberater wollte wissen, um welches der diversen Fensterprobleme (er hat's natürlich anders beschrieben ) es sich handele - und hatte zuerst den von Jürgen geschilderten Fall im Verdacht.

Also ab zu BMW, die wissen bescheid...
__________________
https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum freuten sich alle.
Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

'89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 00:28     #4
weberflo   weberflo ist offline
Guru
  Benutzerbild von weberflo
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Altbayern
Beiträge: 4.403
Der Sachverhalt ist einfach: Das Fenster hat einen Einklemmschutz, muss aber zugleich beim Schließen in die Dichtung oben (mit einigem Kraftaufwand) gedrückt werden.
Folglich muss der Fensterheber wissen, wann er sich noch im "Einklemmbereich" befindet und wann er in die Dichtung fährt - und somit ohne Einklemmschutz ordentlich anschieben kann.

Wenn der Fensterheber die Position verliert (warum auch immer, z.B. Batterie abgeklemmt), geht er prinzipiell immer von Einklemmgefahr aus. In Deinem Fall denkt er also, die Dichtung oben wäre ein eingeklemmter Gegenstand und fährt ein Stück zurück.

Daher muss der Fensterheber einfach neu "angelernt" werden. Ich habs nicht mehr genau im Kopf wies geht, aber Du kannst das Problem auf jeden Fall selbst lösen. Wenn ichs noch richtig weiß: Fahr das Fenster ganz rauf, und drück den Schalter noch 2mal nach oben - das selbe mit Fenster ganz unten. Ggf. wiederholen. Ohne Garantie, aber das müsste das Prozedere sein...
Userpage von weberflo
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 07:53     #5
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

zuerst mal vielen Dank soweit.

Das Problem ist, dass wir das mit dem Fenster bereits vor Auslieferung bemerkt haben und wir das bereits beim angesprochen haben.

Dieser meinte es liege nur an der fehlenden Initialisierung wg. Batterie bzw. Stromunterbrechung.

Seit wir das Auto haben war aber def. keine Stromunterbrechung.

Weiß jemand genau, wie man die Fensterheber initialisiert???

Oder muss das Auto in die Werkstatt???

Vermute mal, dass der FH ein Problem hat und nicht erkennt, wann er schließen soll und wann der Einklemmschutz aktiviert werden muss.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 12:37     #6
weberflo   weberflo ist offline
Guru
  Benutzerbild von weberflo
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Altbayern
Beiträge: 4.403
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen325
Weiß jemand genau, wie man die Fensterheber initialisiert???
Wie oben beschrieben, probiers einfach mal...
Userpage von weberflo
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 18:15     #7
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Zitat:
Original geschrieben von weberflo
Wenn ichs noch richtig weiß: Fahr das Fenster ganz rauf, und drück den Schalter noch 2mal nach oben - das selbe mit Fenster ganz unten. Ggf. wiederholen. Ohne Garantie, aber das müsste das Prozedere sein...
Hi,

das habe ich schon probiert. Führte leider nicht zum gewünschten Erfolg.

Und da Du Dir ja nicht 100%ig sicher bist, wollte ich einfach nochmal nachfragen.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 18:26     #8
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.227
Probiers mal so:
Fenster hinunter fahren und danach mit Stufe 2 bis ganz noch oben fahren lassen. Ich bilde mir, dass es so funktionieren müsste (außer es ist beim 1er anders gelöst).
Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 09:15     #9
Schaffer   Schaffer ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Schaffer
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Bretten
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
VW-Bus T3, 118i 3-türig, MB A, Klasse
Hallo,
also ich habe einen BMW e81, ( 3-türig mit ebenfalls rahmenlosen Scheiben ).
Mir ist vor ca. 4 Wochen dasselbe passiert;
Beifahrerseite, Scheibe fährt hoch, geht bis an oberen "Anschlag" Gummianschlag und fährt wieder herunter.
Wie zuvor schon beschrieben wollte ich den Fensterheber neu Anlernen mit dem Fensterheberschalter ( ca. 1 Minute halten und auf Endpositionen fahren) [ kenne ich noch von Audi TT ].
Hat jedoch leider nichts gebracht.
Also kurzer Anruf beim freundlichen.
Nun ja der hat gesagt ich solle kurz vorbei kommen.
Der Werkstattmeister hat es ebenfalls das neue Anlernen des Fensterhebers zunächst probiert ebenfalls ohne Erfolg.
Also musste der 1-er an den Werkstattcomputer ( oder wie ich dieses Schrottding auch nennen soll [ BMW Oberfläche auf Windows 98....].
Bis dann alles sauber Funktionierte gingen 1¼ Stunden ins Land und das wegen eines einfachen Fensterhebers.
Deutschland Deine Zukunft.....
mfg

schaffer
__________________
Schaffen, Sport, Palmen, Musik, Auto
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:17 Uhr.