BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2009, 12:00     #1
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.633

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
118d Coupe

Einige haben ja eine Zeit lang danach gerufen, bald scheint es anscheinend doch zu kommen - das 118d Coupe mit den bekannten 143PS

Quelle

ich bin sehr gespannt, ob diese Motorisierung die Verkaufszahlen des Coupes nach oben treiben wird, oder ob das Coupe weiterhin nur eine Randerscheinung bleibt
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.05.2009, 14:04     #2
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.706

DD-
Es wurde aber auch Zeit! Noch mehr fehlt aber - wie ich finde - ein 118i. Denn der reicht im Hatchback auch schon aus und würde den Einstiegspreis reduzieren. Alternativ sollte wenigstens der 120i kommen. Womit erklärt sich BMW das Fehlen von Reihenvierern im 1er Coupé? Die N43 erfüllen schließlich auch schon EU 5 und sind für die restlichen 1er inkl. Cabrio bereits seit langem verfügbar...

Das 118d Coupé ist zumindest mal ein richtiger Schritt, nachdem es im Hatchback schon einen 116d gibt und sich mehr und mehr die Tendenz ergibt, die Motorenpalette nach unten abzurunden. BMW steht damit in der CO²-Statistik nicht schlecht da...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 16:43     #3
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.789

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Ich hätte lieber den 135i im E81
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 17:59     #4
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

ich vermute mal, dass BMW nen gewissen "Abstand" zur Limo/Dreitürer lassen möchte und somit die Sportlichkeit des Coupes etwas hervorheben möchte.

Aber vor allem soll das Coupe wohl der "sportlichste 1er" sein. Und da passen dann die Einstiegsmotoren nicht besonders gut dazu. Und nen gewissen Abstand zur Konkurrenz sollte man ja auch einhalten .

Mein Vater hat gestern sein neues 123d Coupe abgeholt. In schwarz-met. und M-Paket. Ich muss sagen, dass mir der kleine 1er sehr gut gefällt. Ein sehr schnittiges Fahrzeug.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 18:48     #5
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.706

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen325
Aber vor allem soll das Coupe wohl der "sportlichste 1er" sein. Und da passen dann die Einstiegsmotoren nicht besonders gut dazu. Und nen gewissen Abstand zur Konkurrenz sollte man ja auch einhalten .
So weit klingt das ja plaussibel.

Weniger einleuchtend erscheinen aber 4 damit verbundene Tatsachen:

1) 118d, 118i als auch 120i sind im Cabrio seit 04/2008 bzw. 09/2008 verfügbar.

2) Im Coupé beginnt der Dieseleinsteig momentan mit dem 120d, bald mit dem 118d, während bei den Benzinern der 125i der kleinste Motor ist. Das 1er Coupé könnte sich jedenfalls konsequenter abheben, wenn man den 123d als Einstiegsdiesel wählen würde.

3) Eine gewisse Abgrenzung und Betonung von Sportlichkeit ist beim E92/E93 nur peripher existent. Dort sind Diesel als auch Benziner eine Stufe über der Limousine/über dem touring angeordnet. Ähnlich müsste es also auch beim 1er sein, was zutreffend wäre, wenn 118i als auch 120i im Coupé neben dem 118d noch folgen würden. In Portugal gibt es übrigens auch ein 316i Coupé, hier verzichtet BMW in dieser Beziehung also eiskalt auf eine Abgrenzung zur Limousine.

4) Das 1er Coupé ist die Reinkarnation des sportlichen 02. Diesen gab es neben den heißen ti und tii-Varianten aber auch mit schwächeren Motoren. BMW würde mit R4-Benziner noch eher den Bezug zu damals herstellen.

Weiterhin macht es modellpolitisch keinen Sinn, auf Motoren zu verzichten, die die Konkurrenz für vergleichbare Modelle in ähnlicher Form anbietet, obwohl diese im Teileregal liegen und völlig problemlos eingebaut werden könnten. Es gibt schlichtweg keine tiefgreifenden, plaussiblen Grund, warum BMW zwar 118d und 120d anbietet, aber auf 118i und 120i verzichtet. Zwar sind die R4-Benziner der aktuellen Generation nicht gerade hervorragend und gegen die TSI-Motoren einfach nicht gewachsen (in den Fahrleistungswerten als auch im Verbrauch), aber Käufer gibt es dafür in den anderen 1er-Bauformen dennoch mehr als genug. BMW verschenkt durch die eingeschränkte Motorenpolitik also viel Potenzial.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:00 Uhr.