BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.06.2002, 16:00     #1
ReDDoG   ReDDoG ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ReDDoG

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: NRW
Beiträge: 1.131

Aktuelles Fahrzeug:
1996er BMW E36 320i Coupe
Rostansätze, was nun?

Hallo Leuz...

hab an meinem Wagen Rost entdeckt. Einmal am Hinteren Radkasten und an der Front, durch Steinschlag. Wie, bzw. was kann ich nun effektiv dagegen tun?!?!?!?

Hab keine Lust, das sich das überall durch frist.
Auf der anderen Seite, spiele ich mit dem Gedanken einer neuen Komplettlackierung, da bietet sich da wohl an.

Trotzdem die Frage was tun. Das beheben lassen, selber "murksen" oder hm.....

Bin da etwas Ratlos...!

Vielen Dank schönen Gruß Daniel
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.06.2002, 16:17     #2
Karl2000   Karl2000 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Karl2000
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: A-
Beiträge: 378

Aktuelles Fahrzeug:
E39

SL-
Hallo wie alt ist dein fzg. unter 6 jahre gibts rostgarantie ausser es wurde bereits unfallrep. durchgeführt an gleicher stelle vorne wird es nicht gehen steinschlag ist betriebsschaden

Mfg.Karl2000
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 16:27     #3
EDuscher   EDuscher ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 31
Rostschaden

Hallo,

Karl hat Recht mit den 6 Jahren, dies gilt aber auch für die Motorhaube, trotz Steinschlägen, habe ich bereits zweimal bekommen.
Inspektionen müssen aber vollständig sein.
Auf jeden Fall würde ich die richtig machen lassen, dann ist vom Lackierer auch wieder eine
Garantie darauf, diese sollte man sich aber bestätigen lassen, es gibt Lackierer die geben bis zu 5 Jahre Garantie.
Zu dem Schaden an den Radhäusern hinten: ist sehr ungewöhnlich ohne Fremdeinwirkung, Unfall oder dergleichen.

Gruß
Erwin
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 17:00     #4
ReDDoG   ReDDoG ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von ReDDoG

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: NRW
Beiträge: 1.131

Aktuelles Fahrzeug:
1996er BMW E36 320i Coupe
Hm, das mit der Garantie wußte ichgar nicht.
Der Wagen ist Baujahr 1996.
Die Radkästen, ich denke das kommt durch die Tieferlegung. Allerdings ist der Wagen schon mit einer Lackierung ausgestattet worden, so dass ich nicht weiß, wie und was da vorher dran gemacht wurde. Das war beim Vorgänger, da hatte ichkeinen Einfluss.

Also bring ich den Wagen erst in die Werkstatt, lasse sowas richten und danach zum Lackierer, sehe ich das richtig oder machen die in der Lackierere auch Rostarbeiten?!?!?!
Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2002, 21:20     #5
Karl2000   Karl2000 ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Karl2000
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: A-
Beiträge: 378

Aktuelles Fahrzeug:
E39

SL-
Hallo weches monat und tag ist wichtig den garantieende ist einen tag vor erstzulassung wenn das dat.ganz knapp bevorsteht dann kann dir dein händler sicher helfen,wichtig schriftlich mit auftrag reklamieren Mfg.Karl2000
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2002, 11:44     #6
Cheat   Cheat ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cheat
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: A-5310 Mondsee
Beiträge: 1.478

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti Compact

SL - 453ER
Und wenn du's doch selber probierst?!

Also, wenn es nur kleine Steinschläge sind (mehr oder weniger Punkte die leicht rosten) dann würd ich das schon selber machen. Grad letztes Wochenende hab ich bei meinem die Steinschläge wieder ausgebessert (Lackstift).

Empfehlen würd ich dir auf jeden Fall: vorher leicht anrauhen (beim Lackstift ist meist ein Drahtbürstchen dabei), dann drübertupfen und wenn alles trocken ist unbedingt mit Klarlack drüberpinseln. Das bewirkt dann einen Luftabschluss und unterbindet die Korrosion.

Wenn weiter fehlt, dann musst du sowieso lackieren lassen.

Greetz, Flo
__________________
The fast and the furious from Austria...

Klein aber ohooo .... mein Compact

Aktuelle 318ti Pics
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2003, 18:16     #7
mattzer   mattzer ist offline
Guru
  Benutzerbild von mattzer
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.300

Aktuelles Fahrzeug:
125d / Z3 3l

P-MI 2xx
Hab da Heute ne ungute entdeckung gemacht! :
Bild

Kann man des durch die Rostgarantie von BMW absetzten? Also wenn 6 Jahre sind, dürfte man des ja noch bei meinem machen können!?`

Oder ist des nur Oberflächlich? Der Lack an den Stellen ist komplett ab und man kann den darangrenzenden "abziehen"!
__________________
Zitat:
Zitat von Der_Stevie
Ist natürlich regional unterschiedlich, aber hier haben Geschwister meist keine Kinder zusammen.
Userpage von mattzer Spritmonitor von mattzer
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2003, 09:31     #8
520iTouring   520iTouring ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: bei Hamburch
Beiträge: 4.145

Aktuelles Fahrzeug:
Kawasaki ZRX1100, EZ 03/99 | BMW F31 320d Sport Line, EZ 12/12

WL-JH ***
Ich dachte immer, diese Rostgarantien gelten nur für Durchrostungen, die von innen her auftreten, aber nicht für Rostschäden von außen, die durch Verletzung der schützenden Lackschicht (Steinschlag u.ä.) verursacht werden!?

Hat sich da was geändert?

Atmet tief,
Heino
__________________
Wenn man anne Decke guckt, kann man ganz schlecht schlucken...
Userpage von 520iTouring
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2003, 09:58     #9
Gunnar   Gunnar ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gunnar
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 7.249

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i, E46 330it LPG, E30 325i Cabrio
@Heino
Genau so ist es auch. Die Garantie umfasst wirklich nur Durchrostungen, also Löcher. Solche Lackabplatzer mit Flugrost als Folge fallen in die Lackgarantie.
Auf dem Kulanzweg kann das aber trotzdem geregelt werden, einfach mal versuchen. Unfallfreiheit und lückenloses Scheckheft sollte aber gewährleistet sein, sonst braucht man da gar nicht erst anzutanzen. Ebenso sollte nicht an den Radläufen herumgebördelt worden sein etc. Vermutlich sorgt schon eine nicht-BMW-Tieferlegung dafür, dass man leer ausgeht.

Gruss,
Gunnar
Userpage von Gunnar
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2003, 10:03     #10
mattzer   mattzer ist offline
Guru
  Benutzerbild von mattzer
 
Registriert seit: 09/2002
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.300

Aktuelles Fahrzeug:
125d / Z3 3l

P-MI 2xx
Also Scheckheft is lückenlos! Allerdings nich alle bei BMW! Und Hinten ist alles noch Original-M-Packet höhe. Ich werde einfach mal zum freundlichen BMW Partner in meiner nähe fahren!

Wielange ist eigentlich Lackgarantie?
__________________
Zitat:
Zitat von Der_Stevie
Ist natürlich regional unterschiedlich, aber hier haben Geschwister meist keine Kinder zusammen.
Userpage von mattzer Spritmonitor von mattzer
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.