BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2009, 07:54     #1
rota   rota ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 471

Aktuelles Fahrzeug:
3er E46 LCI, Z4 E85 LCI, 3er F30
Leder Boston oder Stoff/Sensatec?

Halo zusammen,


zu einem weißen 125i Coupé in weiß mit Sportpaket...was würdet ihr nehmen?

Leder Boston terra oder diese Kunstleder/Stoff-Kombination die im Sportpaket serienmäßig verbaut wird?
Kostenmäßig macht es keinen Unterschied (BMW fördert momentan das Leder beim Neuwagenkauf im e82).


Ich meine nämlich, dass der Stoff sich eher bewähren wird im Alltag...wird nicht heiß, ist nicht so schwitzig im Sommer, nicht so kalt im Winter, wetzt sich nicht so ab wie Leder, ...
aber Leder wäre natürlich per se hochwertiger.

Aber ist Boston auch von einer echten Kuh? Oder ist das nicht eher mehr Kunstleder als Leder...?


Ohne Preisunterschied ist es eine wirklich schwierige Entscheidung...was meint ihr?


Danke für ein paar Tipps!
Userpage von rota
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 20.04.2009, 09:12     #2
exhorder   exhorder ist offline
Profi
  Benutzerbild von exhorder
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 1.694

Aktuelles Fahrzeug:
E82 N52B30 LCI
Ohne Preisunterschied würde ich definitiv zum echten Leder greifen. Ich mag das Sensatec, es ist pflegeleicht, sieht gut aus und stellt somit eine günstige Alternative zu den anderen Stoffen oder gar zum Teilleder dar. Zudem gefällt mir der verwendete Stoff Flashpoint wesentlich besser als die feinmaschigeren Network-Stoffe.

Ein echtes Leder wertet aber den Innenraum nochmals deutlich auf. Terra ist zudem eine schöne Farbe, was dem Ganzen einen individuelleren Charakter und einen angenehmen Kontrast verleiht. Den größeren Pflegeaufwand würde ich da gerne in Kauf nehmen.
__________________
"You know the world is going crazy when the best rapper is a white guy, the best golfer is a black guy, the tallest guy in the NBA is Chinese, France is accusing the U.S. of arrogance, Germany doesn't want to go to war, and the three most powerful men in America are named "Bush", "Dick", and "Colon".
Userpage von exhorder
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 09:41     #3
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Leder Boston kommt von einer Kuh (vmtl. mehreren Kühen). Mir gefällt es, allerdings nicht in der Kombination terra/weiß (erinnert mich an einen benutzten Hygiene-Artikel).

Stoff-Sensatec kann ich nur empfehlen. Sieht gut aus, ist robust und pflegeleicht. Bei meinem in drei Jahren und 60.000km keine Abnutzungsspuren zu erkennen, allerdings bei pfleglicher Behandlung. Sieht sportlich aus, passt deswegen in meinen Augen gut zum M-Paket. War für mich ein Hauptgrund, das M-Paket zu wählen.

Leder bekommt man mit BMW Lederpflege auch immer wieder schön. Aber da braucht man schon eine gewisse Disziplin, so alle zwei Monate sollte man sich dem Thema Lederpflege widmen.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 18:15     #4
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

also in unserem 1er (E87) hatten wir bisher die Stoff-/Sensatec-Kombi. Nach 3 Jahren und knapp 40 tkm war die eigentlich noch wie neu, obwohl nicht besonders drauf geachtet wurde.

Deswegen haben wir den Neuen nun auch wieder mit der Stoff-/Sensatec-Kombi genommen. Sieht sportlich aus und nützt sich nicht ab. Wobei das Sensatec mittlerweile schon viel weicher wurde (ab LCI); der alte hatte da noch wesentlich unsympathischeres Material verbaut.

Ich weiß, Leder wird im Coupe derzeit gefördert. Aber ich persönlich müsste mir das schon sehr genau überlegen.

Klar, im ersten Moment wirkt der Innenraum hochwertiger. Vor allem der Ledergeruch beim Einsteigen ist schon klasse. Wenn es sich aber sehr schnell abnützt, sieht der Innenraum auch sehr schnell schmuddelig aus (speckiges Leder, Falten im Leder, usw.)
Zudem kommen auch noch die Nachteile der starken Temperaturabhängigkeit des Leders. Im Sommer warm & im Winter kalt. Naja das kennt ihr ja alles schon. Ich persönlich würde deswegen entweder zu der Stoff-/Sensatec-Kombi greifen, oder ein Leder mit ner tollen Farbe. Aber zu weiß passt eigentl. nur schwarz, evtl. Terra. Aber das müsste man mal in Live sehen.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 19:53     #5
rota   rota ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 471

Aktuelles Fahrzeug:
3er E46 LCI, Z4 E85 LCI, 3er F30
Das ist schonmal was....merci!

Dass das Boston unkompliziert und nicht außergewöhnlich pflegebedürftig ist, habe ich von mehreren Seiten schon bestätigt bekommen, da mache ich mir nun keine Sorgen mehr.



Vielleicht können ja die Boston-Besitzer evtl. kurz einige ihrer Eindrücke von der Sitzqualität im Winter bzw. hauptsächlich im Sommer (heiß, schwitzig, ...) berichten? Da sind eigentlich meine Hauptbedenken.



Danke!
Userpage von rota
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 20:33     #6
corjam   corjam ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2006
Ort: D-30455 Hannover
Beiträge: 107

Aktuelles Fahrzeug:
520 dA touring E61 und 316 d E90

H-.. 888
Hochwertiges Leder, wie es BMW verbaut, wird im Sommer zwar wärmer als Stoff, sitzen kann man darauf aber trotzdem völlig problemlos. Aber wer fährt schon in kurzen Hosen Auto. Im Gegensatz zum Stoff ist Leder ja ein Naturprodukt und kein 100%iger Kunststoff wie die Stoffsitze (ich glaube, Baumwolle ist da gar nicht mehr drin). Insofern schwitzt man auf den Ledersitzen eigentlich eher weniger als mehr. Das ist aber sicher auch immer ein subjektives Empfinden. Im Winter brauchst du schon eine Sitzheizung. Die ist aber auch bei Stoffsitzen sehr angenehm (bei Leder Pflicht).

Ich würde trotz des Mehrpreises keinen Wagen mehr ohne Leder nehmen. Sieht besser aus, ist (gerade auch mit Kindern) deutlich pflegeleichter und fühlt sich auch deutlich besser an. Der einzige Negativpunkt ist der Preis - aber dann dürfte man sich auch nicht für Metalliclack und/oder Alufelgen entscheiden.

Thomas
__________________
316 d EZ 11/2009 saphirschwarz metallic und
520 d touring EZ 1/2008 saphirschwarz metallic
Userpage von corjam
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 20:48     #7
youngdriver   youngdriver ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.251
ups doppelt
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 20:48     #8
youngdriver   youngdriver ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.251
Warum fördert man Lederausstattung? Mir fällt dazu auf die schnelle kein plausibler Grund ein?

Youngdriver
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 21:41     #9
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.633

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
also ich hab mich bei meinem coupe bewusst gegen Leder entschieden, da ich 4 jahre schwarzes boston leder hatte. eigentlich war ich recht zufrieden damit, aber faltig wurde es trotzdem an manchen ecken - auch hat sich die sitzwange vom fahrersitz deutlich abgewetzt (sportsitze).
schwitzig fand ich es eigentlich nicht - im winter war es logischer weise kälter als stoff und bei leder braucht die sitzheizung auch nen moment länger, versteht sich aber in meinen augen alles von selbst

ich find das sensatec ne sportliche und auch schicke alternative. ich hoffe, dass es lange hält und die rissproblematik, die es anscheinend zu anfang gab, inzwischen geshcichte ist (auch wenns nur kunststoff ist).

weiß/terra gefällt mir garnicht - war am anfang vom terra begeistert, aber je länger ich es live gesehen habe, desto weniger hat es mir gefallen. tabak bzw caramelfarben wäre hier schöner gewesen.

ich freu mich auf das sensatec!
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 22:32     #10
GeneralLee84   GeneralLee84 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07/2008
Beiträge: 26
Zitat:
Original geschrieben von youngdriver
Warum fördert man Lederausstattung? Mir fällt dazu auf die schnelle kein plausibler Grund ein?

Youngdriver
Würde mich auch mal interessieren? Bin nämlich derzeit am planen für ein 125i Coupé mit Stoff/Sensatec oder Leder Boston lemon oder korallrot?!?!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:41 Uhr.