BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2002, 14:40     #11
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.938

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Die ganzen Möglichkeiten für Klappergeräusche lassen sich unmöglich über´s Internet abklären - da hilft nur eine genaue Fahrzeugbesichtigung und Probefahrt - die Testfahrt am besten mit einem Fahrer und einem Passagier hinten, der die Geräuschquelle ortet. Wenn innen nichts gefunden wurde (wie geschrieben, Rückbankklappmechanismus und Heckklappe sind beim Touring erst Adresse für unangenehme Geräusche) dann ab auf die Bühne und die Achslager überprüft. Da sollte ein wirklicher Experte dabeisein, nicht ein Schrauber von ATU. Das führt am schnellsten zur korrekten Diagnose.

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.06.2002, 17:16     #12
stevie323iA   stevie323iA ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-16540 Hohen Neuendorf
Beiträge: 232

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0dA

OHV-BX 3
@Jan H.
werde ich machen am Montag, da fahr ich zu einem Bekannten in eine Viborg/Stinnes Werkstatt. Den kann ich Vertrauen schenken.

Bei BMW habe ich immer das Gefühl, wenn man nicht gleich sagt, was die machen sollen, dass die Meister einen übern Tisch ziehen und sämliches abbauen, prüfen, etc.
Ich habe schon was erlebt.
Eine Achsvermessung sollte 200 EUR kosten, danke ich verzichte.

Kommende Woche bin ich hoffentlich schlauer, werde berichten.
__________________
meiner
Userpage von stevie323iA
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2002, 20:46     #13
stevie323iA   stevie323iA ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-16540 Hohen Neuendorf
Beiträge: 232

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0dA

OHV-BX 3
Längslenker

Ich war heute bei fähigen Fahrwerksspezialisten, dachdem ATU den Fehler ja nicht gefunden hat.

Zur Erinnerung, es ist ein lautet Poltern (ähnlich wenn der Auspuff irgentwo 'ranstößt, vgl. Beschreibung oben) bei Bodenwellen bzw. Kopfsteinpflaster zu hören.

ES SINS DIE LAGER DER LÄNGSLENKER VÖLLIG RAUSGEQUOLLEN.
Somit reibt Metall an Metall und das Rad "versetzt". Die Gummilager sind auch noch auf beiden Seiten 'raus( eine Seite völlig, die andere Seite schon ein Zentimeter.

Es ist ca ein Aufwand von 1 h Arbeit pro Seite plus Material und Fahrwerksvermessung Kostenpunkt 270 EUR. Ich denke das ist angemessen,

hat jemand von Euch dies schon einmal machen müssen?

Ein erneuter Test der Stoßdämpfer hat ergeben, dass dort an der Vorderachse zwar Unterschiede sind, aber dies nicht so gravierend ist und ich zunächst noch einmal warten kann mit dem Einbau neuer Dämpfer. (freu)

Somit ist die Sommerkasse nur bedingt geschädigt!!
Somit
__________________
meiner
Userpage von stevie323iA
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.