BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2009, 13:49     #1
Lukas   Lukas ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Lukas

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 112

Aktuelles Fahrzeug:
E60, 525dA (03/2006)

A-** XXX
116i mit 115PS ausreichend motorisiert?

Ich will als Zweitwagen, vor allem für Kurzstrecken in der Stadt, einen 116i mit 115 PS, BJ 08/2007 anschaffen. Haltet ihr den für diese Zwecke ausreichend motorisiert oder fühlt sich das schlapp an? Die aktuelle Baureihe scheint ja einen völlig anderen Motor zu haben, macht sich das sehr bemerkbar in den Fahrleistungen und im Verbrauch?

Bin für Eure Erfahrungen dankbar.

Viele Grüße
Lukas
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 28.02.2009, 15:05     #2
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Hallo,

ich bin der Meinung, dass der 116i für Kurzstrecken durchaus ausreicht. Mehr als Durchschnitt für einen 1.6 bietet der Motor, mit Ausnahme des Verbrauches (rechne ruhig mal mit über 9 Liter/100 km) aber nicht - er ist nicht sonderlich durchzugsstark und er läuft auch nicht besonders kultiviert. Wenn man damit in der Stadt leben kann, warum nicht?

So abgrundtief beschi$$en, wie in der Presse oft dargestellt, fand ich den Motor im Rahmen einer Probefahrt bei der 1er-Tour nicht.

Sollte sich für den gleichen oder einen unwesentlich höheren Preis auch ein 118i finden, würde ich allerdings diesen nehmen.

In meinen Augen kommst Du aber um eine Probefahrt nicht herum - die Ansprüche und Eindrücke sind verschieden.

Ciao,
Daniel

Geändert von Nudel (28.02.2009 um 15:07 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2009, 15:58     #3
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.771

DD-
Ich finde auch, dass der 116i für deine Zwecke vermutlich ausreicht. Der Durchzug ist zwar nicht der beste, darauf kommt es in der Stadt aber weniger an. Von der Ampel kommt er dank guter Traktion ganz flott vom Fleck. Den Motor habe ich, insbesondere im Vergleich zum neuen 116i-Triebwerk (N43B16), recht kultiviert und gesittet empfunden. Er gab sich eigentlich nicht zu laut, erst ab 4000-4500 U/min wurde es dröhnig.

Das Hauptproblem ist der hohe Verbrauch: Auch bei sparsamer Fahrweise kommt man im dichten Stadtverkehr nicht unter 9 Liter, 9,5 Liter und mehr sind eher die Regel. Sparsam wird der Wagen erst, wenn er möglichst hindernisfrei niedertourig dahingleiten kann, dann lebt man mit akzeptablen 6 bis 6,5 Litern Verbrauch. Das ist aber zumeist nur nachts möglich.

Im Zweifel würde ich für meinen Fall auch lieber den 118i wählen, das hängt aber auch damit zusammen, dass ich den 116i ab und zu mal auf der AB scheuchen müsste. Mit dem 116i macht das nicht so viel Spaß (da spürt man wirklich nur einen sehr bescheidenen Durchzug) und man kann sich nicht so recht vom zweistelligen Verbrauch distanzieren. In der Stadt fand ich den 116i, mal abgesehen vom hohen Verbrauch, völlig akzeptabel. Vergleichbare Benziner sind mal eben einen Liter sparsamer unterwegs.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2009, 17:10     #4
Gast 1  
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich hatte den 116i mit 115PS in rot mal als Ersatzwagen.

Objektiv muss man sagen, dass er ausreichend ist, aber wenn man sechs Pötte gewohnt ist, fehlt nicht nur viel, sondern sehr viel. Um aus Ortschaften zügig rauszubeschleunigen muss man den kleinen ganz schön drehen und das geht sehr zu Lasten des Verbrauchs. Die 8V von VW (1.6) mit 100PS hatten jedenfalls einen besseren Durchzug, als die BMW Maschine.

Im Kurzstreckenverkehr ist der Motor sicher nicht zu verachten, allerdings ist der Verbrauch nicht übermäßig niedrig.
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 01:15     #5
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.771

DD-
Zitat:
Original geschrieben von 320d Jan
Die 8V von VW (1.6) mit 100PS hatten jedenfalls einen besseren Durchzug, als die BMW Maschine.
Stimmt. Ich bin mal den in etwa gleich schweren A3 8P 1.6 8V (102 PS) gefahren und dessen Durchzug war subjektiv nicht schlechter. Der Motor des 116i macht eigentlich einen müden Eindruck. Die Leistung schlummert oben (115 PS bei 6000 U/min), aber dank fehlender Drehfreude (spätestens ab 5500 U/min vermisst man sie) hält man sich lieber weiter unten auf, wo sich aber auch noch nicht viel tut. In der Stadt ist das egal, der 116i hat sich keineswegs wie eine lahme Ente angefühlt und wirkt erst dann untermotorisiert, wenn es etwas schneller gehen soll. Für die Stadt würde ich schon einen 116i wählen - aber nicht den N43B16 (1,6 mit 122 PS). Der neue 116i mit 2 Litern Hubraum macht die Sache vermutlich erheblich besser.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 08:18     #6
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,

also der 116i ist schon o.k., wenn man halt auch nur die Ansprüche eines 116i hat.

Ich will damit nur sagen, dass er für seine 115 PS schon o.k. ist, mehr aber nicht. Der Verbrauch ist allerdings zu hoch.

Fahrleistungen sind 115 PS entsprechend. Der kleine läuft auf er AB nach Tacho fast 210 km/h. Und wenn man nicht an jeder Ampel nen Blitzstart hinlegen will, ist der Motor schon o.k.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 15:14     #7
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.771

DD-
Als Tachowert sind sogar rund 220 km/h drin, da war ich selbst überrascht und musste Acht geben, weil die Reifen nur bis 210 km/h ausgelegt waren. Ich fand das schon nicht schlecht, aber es hat eine Weile gedauert, bis er so schnell rennt. Echte 210 km/h sind drin, wenn dann eben auch bergab.

Für seinen Hubraum geht er schon ganz ordentlich, ein offiziell 115 PS starker 316ti compact dürfte aber subjektiv eine Ecke besser gehen (und ist dabei auch noch sparsamer).

Der 1er ist schon ein toller Wagen (insbesondere als LCI) und einen 116i-Non-DI würde ich zur Not auch nehmen. Wirklich Freude kommt aber eben erst mit den höheren Motorvarianten auf.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (01.03.2009 um 17:08 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 09:26     #8
Enduser   Enduser ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Enduser
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-0XXXX Ostfront
Beiträge: 5.659

Aktuelles Fahrzeug:
Range Rover Sport

*******
Ich finde der 116i mit 115PS ist ein Saufschwein (darf ich das überhaupt schreiben? ). Für das was er kann eindeutig zu viel. Ich würde auch den 118i empfehlen, der geht merklich besser und verbraucht nicht so viel wie der 116i.

Idealerweise wäre natürlich ein 118d in dieser Hubraumklasse.

Aber vom Preisvergleich wäre m. E. der 118i die einzig richtige Wahl.
__________________
Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem endlosen Meer. (Antoine de Saint-Exupèry)
Userpage von Enduser
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 11:19     #9
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.765

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Zwischen dem 122 PS 116 und dem 118 kann ich keinen merklichen Unterschied feststellen. Jedenfalls nicht im Vgl. mit unserem Exemplar. Von daher war der Mehrpreis des 18ers in SA besser investiert. Da hätte man echt den 118 >d< nehmen müssen. Fällt für Stadt/kürzeste Strecke m.E. aber aus.

Unserer fährt bislang nur Stadt und das deutlich unter 8 Liter. Ich weiß manchmal nicht, wie manche hier fahren*. Einmal kurz über die Autobahn und eine 6 steht vor dem Komma.

*Z.B. 30.000 KM mit einem Satz Räder auf dem 5er oder 25.000 KM mit einem Satz Bremsklötze/Scheiben.

Gut, das würde jedenfalls erkären, warum alle hier mehr als 115 PS für ein reines Stadtauto benötigen.

Mir wurde hier damals bei dem Fahrprofil - nur Stadt und kürzesste Strecke - ein Opel Astra empfohlen.

Gebe ich mal so weiter den Ratschlag.



P.S. Frau ist voll glücklich mit ihrem 1er.
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 19:30     #10
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.771

DD-
Ich fand den 116i (DI) untenherum sehr schlapp und träge, der 118i (DI) geht da deutlich entschlossener zu Werke.

Der 116i verbraucht eindeutig zu viel, egal ob DI oder Non-DI. Ein moderner Motor wie der TSI verbraucht gegenüber dem alten 116i über einen Liter weniger - und ist dabei durchweg flotter und souveräner unterwegs. Der 116i mit DI hat trotz aller Sparmaßen kaum mehr als eine Spritersparnis von ca. einem halben Liter. Da würde ich mir das Gerappel nicht antun wollen. Sorry, Harry, aber der 116i, den ich gefahren bin (EZ 5/2008), fühlte sich in dieser Beziehung wie unser Diesel an, zeigte sich zudem zäh und drehunwillig.

Für die Stadt finde ich den alten 116i aber ganz gut, abgesehen vom hohen Verbrauch. Von den 115 PS darf man sich keineswegs zuviel versprechen, schließlich zählt bei Saugern vielmehr der Hubraum. Der 116i ist nicht gerade ein Leichtgewicht, mit ein bisschen Ausstattung und Zuladung landet man schnell bei einem Realgewicht von 1,4 Tonnen (Leergewicht des ersten 116i laut Norm: 1320 kg).
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (05.03.2009 um 19:32 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:00 Uhr.