BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2009, 18:47     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.709

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Welt Jazz Award 2009.

Das Steve Klink Trio erfindet den "Folkbop" am 22. Februar 2009

München. Nach der dritten erfolgreichen Matinee des ersten BMW Welt Jazz Award wird am 22. Februar die brandneue Konzertreihe mit dem Steve Klink Trio fortgesetzt. Unter dem diesjährigen Motto "The Art of Piano Trio" etabliert BMW durch den BMW Welt Jazz Award einen zukunftsweisenden Wettbewerb im Bereich Jazz. Die Preisverleihung im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung wird am 4. April die Konzertreihe beenden.

Die Arrangements von Steve Klink zeichnen sich vor allem durch die Verbindung von Blues- und Folk-Elementen mit klassischem Hardbop aus, die in einer eingängigen rhythmisch - melodischen Mischung, dem "Folkbop", zum Ausdruck gebracht wird. Dabei bleibt das Verhältnis des in Iowa geborenen Pianisten und Komponisten zur populären amerikanischen Musikkultur durchweg spürbar. Mit seinem Trio, das durch den Bassisten Volker Heinze und den Schlagzeuger Marcus Rieck komplettiert wird, hat Steve Klink bereits über zehn CDs veröffentlicht. Nach der Aufnahme zweier Alben (1999), die den Songwritern Joni Mitchell und Randy Newman gewidmet sind, sowie der Zusammenarbeit mit der Sängerin Mia (2003), komponiert Klink zur Zeit ausschließlich selbst. Seine vielfältigen Eigenkompositionen sind geprägt von Gospel Musik bis hin zu Volksmusik des Mittleren Westens.

Bis zum 15. März treten zwei weitere Jazz-Trios im Doppelkegel der BMW Welt um den ersten Award an. Der Eintritt ist kostenlos. Nach dem sechsten Konzert nominiert eine Jury die beiden Finalisten. Am 4. April 2009 um 20 Uhr treten diese gegeneinander im Auditorium an, um sich die 10.000 Euro Siegesprämie und den Pokal des BMW Welt Jazz Award zu sichern.

Das zweitplatzierte Siegertrio erhält eine Prämie in Höhe von 5.000 €. Zur Jury aus anerkannten Fachleuten der Jazzszene gehören: Oliver Hochkeppel (Musik- und Kulturjournalist der Süddeutschen Zeitung), Andreas Kolb (Chefredakteur JazzZeitung und neue musik zeitung), Fee Schlennstedt (Artistic Director Schloss Elmau), Jason Seizer (Jazzmusiker und Künstlerischer Leiter PIROUET RECORDS) sowie Roland Spiegel (Musikredakteur mit Schwerpunkt Jazz beim Bayerischen Rundfunk). Moderator ist Joe Kienemann (ehemaliger Rundfunk- Redakteur, Autor, Produzent, Jazz-Musiker und Komponist). Neben der Jury können alle Besucher eine Stimme für den Publikumspreis abgeben.

Eine musikalische Kostprobe gibt das Steven Klink Trio am Vortag der Veranstaltung, Samstag, 21 Februar, um 17.00 Uhr in der Musik-Abteilung des Kaufhauses Ludwig Beck, München.

Eine Übersicht zum BMW Welt Jazz Award 2009, weiterführende Informationen und fotografische Eindrück der Konzerte finden Sie unter www.bmw-welt.com/JazzAward.

Über das kulturelle Engagement der BMW Group können sie sich unter www.bmwgroup.com/kultur informieren.
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.