BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2009, 21:43     #561
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.604

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Falls er wirklich schneller sein sollte als Kimi, könnte der sich eigentlich einsargen lassen.
Userpage von mueckenburg

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.07.2009, 21:49     #562
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.674

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
http://www.motorsport-total.com/f1/n..._09072931.html

2-3 Zehntel, wenn nicht eine halbe Sekunde schneller als die Stammpiloten?
Wuff!
Edit: Ich muss sofort meinen Tip verändern!
Jetzt bekommst Du aber plötzlich Muffensausen.
Zuerst den Schumi schon völlig abgeschrieben, und nun wirst Du nervös, jetzt wo er wieder zurück ist.
Userpage von CityCobra
Alt 29.07.2009, 21:58     #563
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.467

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540i Touring / E46 M3 Cabrio / E30 318i Touring

FFB-
Zitat:
Original geschrieben von Der_Filmfreund
ENDLICH STEIGT BMW AUS

Obwohl mich die F1 grundsätzlich schon immer interessiert hat, bin ich deswegen noch lange nicht bereit, dafür Geld hinzublättern.

Ich möchte wirklich nicht wissen, wieviel von den gezahlten 54.000 Euro für mein derzeitiges Auto direkt oder indirekt in das BMW-F1-Team abgezwackt wurde. Auf jeden Fall VIEL ZU VIEL !!!!!
Hallo,

ganz ehrlich, dieses Posting vom Filmfreund macht mich wirklich agressiv.

Du findest es also gleich fuenfmal top, dass BMW sich absolut blamiert hat?
Du findest es also fuenfmal top, dass ein Hersteller der wie kaum ein anderer sich ueber die sporttauglichkeit seiner Autos definiert, sich aus der Koenigsklasse verabschiedet --- als Verlierer ?
Du findest es fuenfmal top, dass der direkte Konkurrent von BMW in nahezu allen Fahrzeugklassen, Mercedes, nun als nachhaltiger verlaesslicher Motorsportpartner da steht?

Was bedeutet dieser Ausstieg nun?

Nun kurzfristig bedeutet es, dass ca. 700 Leute sich richtig sorgen um ihren Arbeitsplatz machen muessen.

Mittelfristig darf sich BMW dem berechtigten Gespoett der Leute stellen. Und wenn das heute in der Muenchner TZ vorhergesagte passiert, naemlich dass Michael Schuhmacher den Sauber Rest auskauft und sich das Honda und jetzt Brawn Szenario wiederholt, die Blamage waere unendlich.

Und langfristig... nun, hat es Opel langfristig geschadet sich nach dem Sieg der Rallye-Weltmeisterschaft mit Roehrl aus dem Rallyesport zurueckzuziehen?
Eine Marke, deren Wert sich einfach dadurch definiert, dass sie fuer herausragende 6-Zylinder steht und aus dem Motorsport nicht wegzureden ist, ist durchaus kaputt zu machen... Das merkt man nur eben langfristig.

Lieber Filmfreund, ueberleg Dir mal, wieviel das Formel 1 Engagement BMW wirklich gekostet hat. Bereinigt um Sponsorenvertraege und Preisgelder, bereinigt um die Crossover Effekte zu dem Serienbau.

Ich faende es ehrlich gesagt fuenfmal top wenn BMWs so teuer werden wuerden, dass Nasenbohrer wie Du sie sich nicht mehr leisten koennen.

Sorry, aber ich bin wirkich veraergert.

Gruss
.//. Arne
__________________
Unser M3 Cabrio
Userpage von Arne
Alt 29.07.2009, 21:59     #564
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.906

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
Ich will BMW wieder in der DTM sehen! (und Klaus Ludwig, Johnny Cecotto, Jockel Winkelhock, Strietzel Stuck, Roland Asch, Kurt Thiim und die Ruch-Brüder auch....)

Gruß
Daniel
Bei diesem Reglement - nein danke! Ein Boxenstopp hat in einem Tourenwagenrennen nix zu suchen! Und da bei der Deutschen Tankstopp Masters deren zwei vorgeschrieben sind - ein doppeltes nein danke!

Ich fand die Aufstellung F1 und WTCC sehr gut. Muss sagen, dass ich die Begründung mit der Neuausrichtung fast glaube. Einen anderen stichhaltigen Grund gibt es meiner Meinung nach nicht.

Sportlich:
Die Saison 2009 ist zwar für den Eimer - keine Frage, aber seit der Sauber-Übernahme zur Saison 2006 konnte man sich kontinuierlich steigern (Punkte: 36 - 101 - 135 und erster Sieg). Nach so einer dramatischen Regeländerung wie von 2008 auf 2009 ist sowas - leider - immer drin. BMW hat es doch nicht als einziges Team erwischt. Siehe McLaren und Ferrari.

Finanziell:
Geld? Das Engagement ist sicher ein teures Vergnügen. Aber die Zeichen stehen doch auf positiv. Warum hat man nicht in den sauren Apfel gebissen und hat gesagt: OK, wir versuchen auf nächstes Jahr die Trendwende zu schaffen. Merken wir dann es wird auch 2010 nicht besser, steigen wir Ende 2010 aus. Aber so kurzfristig.

Userpage von irvine99
Alt 29.07.2009, 22:07     #565
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 15.604

Aktuelles Fahrzeug:
BMW K1200R Sport, MB E200K T, Honda Jazz
Zitat:
Original geschrieben von Arne
Und langfristig... nun, hat es Opel langfristig geschadet sich nach dem Sieg der Rallye-Weltmeisterschaft mit Roehrl aus dem Rallyesport zurueckzuziehen?
Eine Marke, deren Wert sich einfach dadurch definiert, dass sie fuer herausragende 6-Zylinder steht und aus dem Motorsport nicht wegzureden ist, ist durchaus kaputt zu machen... Das merkt man nur eben langfristig.
Das kann man in der Eindeutigkeit nicht so stehen lassen, da es ohne Ende Gegenbeispiele gibt. Dass sich Porsche kaum noch im Motorsport und schon gar nicht in der F1 engagiert, ja nicht einmal mehr in der ehemaligen Domäne LeMans, hat dem sportlichen Image dieser Autos nicht ein bißchen geschadet. Und die Tatsache, dass Renault eine absolute Macht in der F1 ist, macht die kaufbaren Autos von denen kein bißchen attraktiver.

Wer ein Auto verkaufen will, muss ein gutes bauen, völlig unabhängig von seinen Motorsportaktivitäten.
Userpage von mueckenburg
Alt 29.07.2009, 22:15     #566
Icheb   Icheb ist offline
Profi
  Benutzerbild von Icheb
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-52074 Aachen
Beiträge: 1.616

Aktuelles Fahrzeug:
E91 335d
Zitat:
Original geschrieben von irvine99
Finanziell:
Geld? Das Engagement ist sicher ein teures Vergnügen. Aber die Zeichen stehen doch auf positiv. Warum hat man nicht in den sauren Apfel gebissen und hat gesagt: OK, wir versuchen auf nächstes Jahr die Trendwende zu schaffen. Merken wir dann es wird auch 2010 nicht besser, steigen wir Ende 2010 aus. Aber so kurzfristig.
Dem kann ich nur zustimmen. Würd jetzt einen geben, aber dann zieht mein Namensvetter auch über mir her.
Userpage von Icheb
Alt 29.07.2009, 22:17     #567
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.467

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540i Touring / E46 M3 Cabrio / E30 318i Touring

FFB-
Zitat:
Original geschrieben von mueckenburg
Das kann man in der Eindeutigkeit nicht so stehen lassen, da es ohne Ende Gegenbeispiele gibt. Dass sich Porsche kaum noch im Motorsport und schon gar nicht in der F1 engagiert, ja nicht einmal mehr in der ehemaligen Domäne LeMans, hat dem sportlichen Image dieser Autos nicht ein bißchen geschadet. Und die Tatsache, dass Renault eine absolute Macht in der F1 ist, macht die kaufbaren Autos von denen kein bißchen attraktiver.

Wer ein Auto verkaufen will, muss ein gutes bauen, völlig unabhängig von seinen Motorsportaktivitäten.
Man sollte es etwas differenzieren:
Hat Porsche eine Serie verlassen in der der direkte (einzige?) Konkurrent des Tagesgeschaefts ist? Ich glaube nein. Ferrari und Porsche sind zwar aehnlich ambitioniert aber alleine von den Stueckzahlen in deutlich anderen Ligen.
Und was LeMans angeht... Glaubst Du, dass Audi und Porsche sich gegenseitig kanibalisieren? Siehst Du...

Ausserdem ist Porsche bei den meisten Formel 1 Events durchaus zugegen. Schau Dir mal die Termine des Porsche Super Coups an.

Ich bin mir sicher, wenn ich die Renault Werbung mit ihrem F1 Engagement an mir vorueber ziehen lasse, dass sicher eine nicht unbedeutende Zahl an Verkaeufen auf dieses Engagement zurueckzufuehren sind.

Lass Renault den Alpine wieder neu auflegen und dann unterhalten wir uns in ein paar Jahren darueber.

Gruss
.//. Arne
__________________
Unser M3 Cabrio
Userpage von Arne
Alt 29.07.2009, 22:18     #568
Bryce   Bryce ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.286
Würde BMW um den WM Titel kämpfen, hätten wir solch eine Nachricht nicht gehört. Aber die Formel 1 verschlingt ohne Ende an Kohle. Dazu noch die schlechte Image "Werbung" für BMW, die zeigt, wir können mit der Konkurrenz absolut nicht mithalten. Was BMW in den letzten Monaten abgeliefert hat war einfach nur noch ein Desaster. Da muss ich Stevie schon Recht geben, es ist alles kurzfristig geplant gewesen. 2009 will BMW unbedingt KERS welches auch ein Haufen Kohle kostet und dann steigt man erst aus? Überlegt ist etwas anderes. Den Wunsch einmal "Formel 1 Weltmeister" zu sein, hätte man wahrscheinlich erst in min. fünf Jahren wenn überhaupt geschafft. Es wäre besser gewesen, wenn BMW nur Motorlieferant geblieben wäre. Aber oft bekommt man den Hals nicth voll und das ist dann die Quittung. Da muss man fast sagen, Audi war schlau genug und hat a) Kohle gespart und b) sich den ganzen Zirkus und die Rederein erspart. BMW hat durch den erneuten Einstieg in die F1 Geschichte geschrieben, nur leider hätten wir alle ein anderes Ende erwartet.

Fazit:
Kein Geld
Kein Erfolg
Keine positive Werbung

also wozu noch dabei sein?

Ciao BMW.
Alt 29.07.2009, 22:19     #569
Micha2002   Micha2002 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha2002
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 48653 Coesfeld
Beiträge: 9.481

Aktuelles Fahrzeug:
E39

BOR
Ich bin nun ein wenig von Arne´s Posting schockiert.

Ich glaube mal nicht, dass der Filmfreund seine Aussage so bierernst nahm.
Userpage von Micha2002
Alt 29.07.2009, 22:23     #570
Micha2002   Micha2002 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha2002
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 48653 Coesfeld
Beiträge: 9.481

Aktuelles Fahrzeug:
E39

BOR
Zitat:
Original geschrieben von irvine99
Finanziell:
Geld? Das Engagement ist sicher ein teures Vergnügen. Aber die Zeichen stehen doch auf positiv. Warum hat man nicht in den sauren Apfel gebissen und hat gesagt: OK, wir versuchen auf nächstes Jahr die Trendwende zu schaffen. Merken wir dann es wird auch 2010 nicht besser, steigen wir Ende 2010 aus. Aber so kurzfristig.
Dass ein Agreement in jüngster Zeit unterschrieben werden soll, steht in keinem Deiner F1-Klebebildersammlung?
Damit wäre man bis 2012 GEBUNDEN!
Userpage von Micha2002
Thema geschlossen Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.