BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2009, 18:53     #91
Fraenki   Fraenki ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2008
Beiträge: 374

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320i (E46)
ich bin extrem gespannt auf den saisonstart......dieses mal sieht es wirklich so aus als ob andere teams vorne mitmischen können. das brawn-team und red bull machen einen starken eindruck bislang

bezüglich der sparmaßnahmen finde ich es schade, dass die V10 weg sind. der sound war einmalig. ich hätte es begrüßt wenn die technik auf dem letzten stand (ca. 950PS) eingefroren worden wäre. dazu die slicks und die aeroabrüstung.....das wärs gewesen....

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.03.2009, 18:54     #92
Micha35   Micha35 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha35
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Nähe 57... Siegen
Beiträge: 5.895

Aktuelles Fahrzeug:
Golf 7 GTI

SI-M* 1909
Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
Aber ehrlich gesagt, war ich die letzten Jahre ein wenig mehr aufgeregt bezüglich WM-Start.
Geht mir ähnlich aber ich hoffe drauf, dass das besser wird, wenn man das erste Mal die Motoren gehört hat (oder auch nicht).
__________________
"Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug." (Jean-Paul Sartre)
Userpage von Micha35
Alt 14.03.2009, 15:05     #93
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.789

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ich könnte mir vorstellen, dass Brawn den Honda 2008 ganz bewusst nicht weiterentwickelt hat, um Honda durch Erfolglosigkeit den Ausstieg schmackhaft zu machen. Währenddessen hat er schon im Hintergrund mit allen Ressourcen den 2009er Wagen entwickelt. Alonsos Aussagen deuten ja darauf hin, dass der Brawn Wagen auch optisch ausgereifter als die Konkurrenz wirkt.

Die Methode wäre genial. Schlechtes 2008er Auto, Team von Honda geschenkt bekommen, top 2009er Auto aus dem Hut zaubern. Möglich wäre es, Brawn ist ja in der Vergangenheit nicht durch völlige geistige Unfähigkeit aufgefallen. Er könnte sogar potenzielle andere Käufer durch Androhung des eigenen Abgangs vergrault haben.

Klar, schnelle Runden zur Sponsorsuche gehören im Winter immer dazu. Aber das Brawn Team fährt nicht nur in einzelnen Runden, sondern in kompletten Rennsimulationen der Konkurrenz um die Ohren. Natürlich kann man auch komplette Rennsimulationen untergewichtig fahren. Aber das komplett neue Reglement lässt Raum für Ausreißer nach oben (Brawn?) und unten (McLaren?). Die Karten sind neu gemischt.

Bin auch so gespannt wie lange nicht mehr auf den Saisonstart. In der 2. Hälfte 2009 und in 2010 werden sicher wieder die üblichen Verdächtigen vorn sein. Aber bis dahin könnte es interessant werden.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 15.03.2009, 13:27     #94
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.447
Zitat:
Die Methode wäre genial. Schlechtes 2008er Auto, Team von Honda geschenkt bekommen, top 2009er Auto aus dem Hut zaubern. Möglich wäre es, Brawn ist ja in der Vergangenheit nicht durch völlige geistige Unfähigkeit aufgefallen. Er könnte sogar potenzielle andere Käufer durch Androhung des eigenen Abgangs vergrault haben.
Meinst du, dass 2 Monate mehr Entwicklungszeit ein mittelmäßiges Team ganz nach vorne bringen? Ich nicht. Mehr als 2 Monate waren es auch nicht, denn die anderen Teams haben auch vor Ende der Saison schon angefangen zu entwickeln und sooo früh waren die Rahmenbedingungen für die neue Saison ja auch noch nicht raus.

Zitat:
Klar, schnelle Runden zur Sponsorsuche gehören im Winter immer dazu. Aber das Brawn Team fährt nicht nur in einzelnen Runden, sondern in kompletten Rennsimulationen der Konkurrenz um die Ohren. Natürlich kann man auch komplette Rennsimulationen untergewichtig fahren. Aber das komplett neue Reglement lässt Raum für Ausreißer nach oben (Brawn?) und unten (McLaren?). Die Karten sind neu gemischt.
Die sind ja so eklatant überlegen...entweder sie haben die super Erfindung an Bord, die nach zwei Rennen von den anderen kopiert wird oder sie fahren wirklich mit viel weniger Gewicht.

War doch letzte Saison das gleiche mit Red Bull...vor der Saison überlegen und in der Saison waren sie Mittelmaß.
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Alt 15.03.2009, 18:23     #95
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.789

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Original geschrieben von basti313
Meinst du, dass 2 Monate mehr Entwicklungszeit ein mittelmäßiges Team ganz nach vorne bringen? Ich nicht. Mehr als 2 Monate waren es auch nicht, denn die anderen Teams haben auch vor Ende der Saison schon angefangen zu entwickeln und sooo früh waren die Rahmenbedingungen für die neue Saison ja auch noch nicht raus.
Die anderen Teams haben 2008 2 Autos gleichzeitig entwickelt. Das 2008er und schon das 2009er.

Mal sehen, ich bin ja auch skeptisch.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 17.03.2009, 15:47     #96
Micha2002   Micha2002 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Micha2002
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 48653 Coesfeld
Beiträge: 9.481

Aktuelles Fahrzeug:
E39

BOR
Wenn ich mir nun die neuen Regeln ala "Weltmeister wird der mit den meisten Siegen, egal wieviel Punkte" ansehe, weiss ich nun schon eines:

Ich schaue mir diesen Käse nicht mehr mit Vorsatz an.
Lieber nutze ich die Sonntage, und gehe mal lieber zu unserem Verein im Ort.

Danke Max Mosley. Wenn Du Lust hast, dann komm mal vorbei.
Da Du auf Peitschen stehst, würde Dir meine "Meinung" sehr gefallen...
Userpage von Micha2002
Alt 17.03.2009, 16:01     #97
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.789

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Zitat:
Original geschrieben von Micha2002
Wenn ich mir nun die neuen Regeln ala "Weltmeister wird der mit den meisten Siegen, egal wieviel Punkte" ansehe, weiss ich nun schon eines:
Ich hab dabei auch erst an einen verfrühten Aprilscherz geglaubt.

Vor allem den letzten Abschnitt verstehe ich nicht. Die Teams dürfen wieder Motoren frei entwickeln ohne Drehzahllimit? Bei Ungleichgewichten greift dann die Fia ein? Sind die alle besoffen da?

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 20.03.2009, 19:11     #98
Der_Stevie   Der_Stevie ist offline
Power User
  Benutzerbild von Der_Stevie
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Düsseldorf/Aachen
Beiträge: 18.789

Aktuelles Fahrzeug:
GT-S
Ok, das Wertungssystem bleibt dieses Jahr noch, wie es ist. Man fragt sich aber schon, wie qualifiziert die Leute bei der Fia sind und welche Motivation sie für ihre dauernden Regeländerungen haben. Mir scheint, das geht es viel um Rechthaberei und sinnlose Machtausübung.

Gruß
Stefan
Userpage von Der_Stevie
Alt 20.03.2009, 20:27     #99
harry68   harry68 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von harry68
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Böblingen
Beiträge: 6.568

Aktuelles Fahrzeug:
330iA Touring (E46, 02/02)
Das neue Wertungssystem würde bedeuten, daß ein Fahrer, welcher konstant immer auf dem zweiten Platz landet schlechter ist, als ein Fahrer der in fast allen Rennen ausfällt, aber in einem gewinnt.

Oder auf das Schulsystem angewandt, ein Schüler, welcher in allen Fächern eine Sechs hat, aber z.B. in Musik eine eins ist besser als ein Schüler, der in allen Fächern eine zwei belegt - da sage ich nur Bernie, setzen sechs!
__________________
Junggesellen wissen mehr über Frauen als verheiratete Männer. Wäre dem nicht so, wären sie auch verheiratet.
Nur ein gechipter Diesel, ist ein richtiger Diesel
Schneespaß 2005(YT) Schneespass2006(GVideo) Schneespass Jan 2007(YT) Outtake (GVideo)
Userpage von harry68
Alt 20.03.2009, 20:50     #100
Andreas1984   Andreas1984 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2006
Ort: Ich wohne in Sarrazin-kompatibler Umgebung
Beiträge: 9.273

Aktuelles Fahrzeug:
zwei Beine

D
Da muss ich Harry zustimmen. Ich finde, dass ein Fahrer für seine Konstanz belohnt werden sollte. Einen F1-WM-Titel nach der Anzahl der Rennsiege zu vergeben ist Unsinn. Die Rennsiege sollten entscheiden, wenn zwei Fahrer am Ende der Saison die gleiche Punkteanzahl haben.
Grüße,

Andreas (der vor Vorfreude schon fast nicht mehr schlafen kann)
Thema geschlossen Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:47 Uhr.