BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum Klick hier, um zu Infos und den Anmeldungformularen zum 13. BMW-Treff Usertreffen am 09.08.2014 in der Hessenmühle bei Fulda zu kommen   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2008, 09:05     #1
Big   Big ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Big

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: F-Lothringen
Beiträge: 441

Aktuelles Fahrzeug:
530dA F10 LCI

VK-
Punktekonto in Flensburg auch für "Ausländer"?

Ich war gestern leider ein bischen flott im Saarland unterwegs und habe dabei eine Zivilstreife überholt, die dann auch prompt ein kleines Video angefertigt und mich sowie einen weiteren 5er im Schlepptau zur nächsten Ausfahrt begleitet hat.

Der Beamte stellte ein Bussgeld von 75,- Euro plus 3 Punkte in Aussicht, was mich dann doch ziemlich verwirrte, da ich einen - wie er ja wusste - französischen Führerschein besitze. Habe dann noch scherzhaft darum gebeten, mir die 3 Punkte bitte nach Frankreich an meinen Wohnsitz zu schicken wo mir seit 2 Jahren exakt diese 3 fehlen (die Franzosen haben ja anfangs 12 und verlieren dann halt je nach Vorfall).

Aber der hat dann doch tatsächlich ernsthaft bestätigt, ich bekäme in Deutschland 3 Punkte.

Ich stelle ich mir einige Fragen:

- sammeln "Ausländer" in D Punkte für ein eventuelles späteres Fahrverbot?

- sammeln nur im Ausland lebende Deutsche Punkte in D?

- oder sammele ich in D Punkte, weil mein Führerschein von D nach F umgeschrieben wurde (aber bereits 1994) und ich irgendwie ja noch einen deutschen Führerschein habe, der lediglich in F verwahrt wird oder wurde.

- oder irrt der Polizist hier gewaltig? Das wäre die von mir bevorzugte Antwort...

Könntet Ihr mich entdummen? Danke im voraus.

Grüße
__________________
Grüße

Big
Userpage von Big
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an.




Alt 14.08.2008, 09:11     #2
Julian_125   Julian_125 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Julian_125
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.624

Aktuelles Fahrzeug:
E12 528i ('78), E91 320d ('08)

W-** ***
Auch Ausländer sammeln fleißig hier Punkte. Warum auch immer...
__________________
Mein Alter
Aktueller Kilometerstand: 111.000km (06.02.12)
Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]
Userpage von Julian_125 Spritmonitor von Julian_125
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:21     #3
5er-fahrer   5er-fahrer ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 5er-fahrer
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.336
Kann ich bestätigen ... auch Ausländer kassieren Punkte. Habe in DE auch mal 4 bekommen.
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:29     #4
KaiO   KaiO ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KaiO
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 8.752

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 550i + S1000 RR 2012
und was soll das bringen? Ich dachte immer es gäbe kein Fahrverbot für Ausländer in D?
Userpage von KaiO
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:32     #5
Big   Big ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Big

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: F-Lothringen
Beiträge: 441

Aktuelles Fahrzeug:
530dA F10 LCI

VK-
Na, das gefällt mir irgendwie jetzt nicht so richtig.....

Und: Fahrverbot gibt´ s denke ich schon für Ausländer in D, weil der Polizist mir das gestern bereits als "ganz knapp verpasst" bestätigt hatte.
__________________
Grüße

Big

Geändert von Big (14.08.2008 um 10:36 Uhr)
Userpage von Big
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:33     #6
Dark Rider   Dark Rider ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Salzburg
Beiträge: 103

Aktuelles Fahrzeug:
E90 M3 Limo
im rahmen eines bilateralen rechtshilfeersuchens kann z.b. die flensburger behörde informationen über einen österreischischen fahrer, der dasplunktelimit von 18 gesprengt hat, an die zuständige österreichische behörde weiterleiten. diese behöre in A kann dann wiederum die eignung des östereichischen fahrers feststellen lassen (idiotentest).
bisses soweit kommt muss der ösi allerdings schon ziemlich oft punkte in flensburg gesammelt haben.
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:35     #7
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.413

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Was soll das bringen? Eine deutsche Behörde kann mir doch als Ausländer keinen Schein abnehmen.... Also mir wär das fürs erste mal sowas von egal...!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass in irgendeiner Form es zu Problemen im Heimatland kommt, auch wenn ich noch so viel Punkte habe in deutschland, oder?
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:38     #8
Marco Scala   Marco Scala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 7.552
Zitat:
Original geschrieben von DeJay58
Was soll das bringen? Eine deutsche Behörde kann mir doch als Ausländer keinen Schein abnehmen.... Also mir wär das fürs erste mal sowas von egal...!
Es kann aber ein Fahrverbot für Deutschland aussprechen!
Und eine Mißachtung wäre ein Straftatbestand, der auch bei Ausländern geahndet wird.
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:45     #9
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.413

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Zitat:
Original geschrieben von Marco Scala
Es kann aber ein Fahrverbot für Deutschland aussprechen!
Und eine Mißachtung wäre ein Straftatbestand, der auch bei Ausländern geahndet wird.
Also darf ich dann zb ein Monat nicht in Deutschland fahren...? Gut, das wäre sinnvoll.

Die Gefahr bei normaler Fahrweise dann aber erwischt zu werden, würde ich es dennoch tun, ist wohl sehr gering leider.
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2008, 10:56     #10
5er-fahrer   5er-fahrer ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von 5er-fahrer
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Salzburg
Beiträge: 1.336
Die Deutschen dürfen den Schein vom Österreicher nicht vor Ort abnehmen, allerdings muss ich den Schein nach rechtskräftigem Urteil nach DE zu der entsprechenden Bußgeldstelle schicken, wo ein Vermerk (Aufkleber etc.) auf dem Führerschein gemacht wird, von wann bis wann ich in DE ein Fahrverbot habe. Den Schein erhalte ich dann mit Aufkleber retour und darf in jedem Land fahren, nur eben in DE nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Automobiles Allerlei

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu






Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.