BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.06.2008, 08:12     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.859

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Podestplätze für das LIQUI MOLY Team Engstler in allen drei Rennserien

Brünn-Hockenheim-Sepang: Groß ist die Freude bei dem Allgäuer Rennstall über ein weltweit erfolgreiches Wochenende.

Teamchef und Fahrer Franz Engstler kämpfte in Brünn/Tschechien um weitere Punkte in der Tourenwagenweltmeisterschaft (WTCC), ebenso wie sein russischer Teamkollege Andrei Romanov.

Engstler fuhr bereits in den Trainings durchweg gute Zeiten, dieses hohe Niveau konnte er auch beim Qualifying halten und startete so von Position 2 bei den Privatfahrern ins Rennen. Durch den Dreher eines vorrausfahrenden Rennboliden verlor der Allgäuer zunächst eine Position, konnte sich aber wieder auf Platz 2 vorkämpfen. Diesen verteidigte er erfolgreich bis zur Zieleinfahrt. Auch für Romanov verlief dieser Lauf positiv: er bekam 4 Punkte für Platz 5.

Mit großen Erwartungen fieberte man dem zweiten Lauf des Tages entgegen.
Engstler lief im Cockpit seines LIQUI MOLY BMW zu Höchstform auf. Gesamt kämpfte er sich auf Platz 13 vor, und bei den Privatiers war die Führung zum Greifen nah. In der letzten Runde allerdings kam es zu einer Kollision mit zwei weiteren Fahrern und Engstler landete im Aus.

Nichts desto trotz bekam er einen Punkt, in der Gesamtwertung der Privatfahrer liegt er nun auf Platz 4. Romanov kämpfte vom Anfang bis zur Zieleinfahrt kontinuierlich, was ihm letztendlich einen erfolgreichen Platz 3 brachte.
Bei der ADAC Procar am Hockenheimring war Nervenkitzel angesagt. Im Qualifying holten sich die beiden Gastfahrer die vorderen Startplätze: Stefan Neuberger Pole und Martin Brückl Position 2. Kurz vor den beiden Rennen am Sonntag begann es stark zu regen, dennoch ging man mit großen Erwartungen an den Start. Neuberger fiel auf Platz 2, konnte diesen Podestplatz allerdings erfolgreich für das LIQUI MOLY Team Engstler einfahren. Brückl kam ins schleudern und landete zunächst im Kies. Der junge Österreicher kämpfte aber weiter und fuhr auf Platz 13 ins Ziel.


In dem zweiten Lauf zeigte er eine herausragende Leistung, mit seinen gerade einmal 21 Jahren fuhr er von Position 13 auf 2 vor. Ein weiterer Pokal für den Allgäuer Rennstall. Neuberger hatte weniger Glück, aufgrund von technischen Problemen musst er vor Rennende in die Box fahren.

Von Europa nun nach Asien. Hier gab es für Jack Lemvard gleich 2 Podestplätze in der asiatischen Tourenwagenmeisterschaft (ATCS). Der junge Nachwuchsrennfahrer lieferte sich ein spannendes Duell über 20 Runden mit einem Kontrahenten. Die Zuschauer verfolgten angespannt das Geschehen: Lemvard attackierte geschickt, ohne jedoch den zweiten BMW zu behindern.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:39 Uhr.