BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2002, 17:53     #11
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hi alle zusammen,

ich sag´s nochmal:
Bei mir ist sowas noch nie aufgetreten.
Außer, und das ist wohl jedem klar, wenn man auf´m Gas bleibt und dann auf die Kupplung latscht.
So habe ich das aber nicht verstanden.

Wenn ich eingekuppelt vom Gas gehe, dann versetze ich den Motor in den Schubbetrieb, die Benzin-Einspritzung wird abgeschaltet und die Kiste bremst mit´m Motor.
Trete ich jetzt auf die Kupplung, wird die Benzinzufuhr wieder zugeschaltet und die DME regelt auf Leerlaufdrehzahl ein, aber ohne irgendwelche Drehzahlschwankungen nach oben oder so.

Alles andere deutet auf ein Regelproblem der DME hin und ist jedenfalls für mich weder normal noch akzeptabel.

Das Einregeln der Leerlaufdrehzahl (z.B. nach Reparaturarbeiten am Wagen) ist ein völlig anderes Thema, da dies automatisch geschieht und anschließend stabil sein muß !!!

Wenn die Leerlaufdrehzahl dauernd schwankt... siehe oben.

Und Drehzahlschwankungen beim Bremsen (!!!) sollen normal sein ?
Spätestens wenn Euch beim Bremsen der Motor ausgeht, werdet ihr zur Werkstatt pilgern.
Und ein Vorbote davon kann das beschriebene Problem sein, da die DME nicht ohne Grund mehr Sprit einspritzt als objektiv notwendig.

Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Fragt zu dem Thema mal die Valvetronic-Fraktion, die helfen beim argumentieren.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.05.2002, 19:10     #12
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
DME ???? Was ist das, werde am Montag da hab ich ein Werkstattermin die sache mal ansprechen den ich finde es auch nicht normal und auch nicht akzeptabel !


Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 21:18     #13
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Sorry, das ist die Digitale Motor Elektrik, also zu gut Deutsch das Motorsteuergerät.

Btw., ich will keine Fehler hinein interpretieren wo keine sind.
Aber höflich nachfragen beim Chef vom Dienst kann nicht schaden und macht dich (und uns) sicher schlauer...
Außerdem gibt es von Modell zu Modell Eigenheiten die nicht auf alle Baureihen zutreffen.

Also viel Erfolg.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 22:00     #14
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Hallo Schleicher werde am Montag mehr wissen bzw bis spätestens Mittwoch da noch eine kleinigkeit rep.werden muss und die von Montag bis Mittwoch brauchen werden (Lackierung)
Muss es das DME sein ???
Naja wenn es das ist geht sicherlich au garantie 9500 Km auf der Uhr der Wagen


Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 09:18     #15
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Das Motorsteuergerät ist das letzte in der Kette. Es bekommt von unzähligen Sensoren Info´s über den Zustand des Motors etc. Wenn ein Sensor kaputt ist, gibt es dann Probleme.
Das Gute ist, daß im Fehlerspeicher die Fehlerursache hinterlegt wird(meistens jedenfalls).

Ich habe heute bei mir das Prozedere mal nachvollzogen.
Die Drehzahl fällt nach dem Treten der Kupplung rapide ab in Richtung Leerlaufdrehzahl. Ohne Zicken und zucken.

Achso, ein 325er mit 9500km?
Dann scheidet ein E36 ja wohl aus. Beim E46 kann es allerdings dann schon sein das das "normal" ist.
Aber nicht, weils so sein muß, sondern weil die es nicht gebacken bekommen.
Deshalb gibts auch wöchentliche Updates für das Motorsteuergerät.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...

Geändert von Schleicher (24.05.2002 um 09:22 Uhr)
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 15:38     #16
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Da kommt freude auf Schleicher !!!

Ich werde am Mittwoch spätestens mehr wissen und es dann (mein Wissen ) hier wieder reinstellen



Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2002, 18:30     #17
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Das DME wurde getauscht (Garantie) und er läuft wieder nornal puhhh bin echt froh man das hat genervt aber es ist wieder alles ok



Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2002, 18:36     #18
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
Leerlaufdrehzahl - wie weit darf die Schwankung sein?

Wenn ich (Ampel o.ä.) mal 20 Sekunden Zeit habe und die Nadel des Drehzahlmessers (Fuß ist komplett vom Gas) genau beobachte (sieht übrigens für den Ampel-Nachbarn sicher sehr befremdlich aus... ), stelle ich fest: Sie bleibt nicht konstant an einer Stelle, sondern bewegt sich schon ab und zu ca. einen halben Millimeter auf oder ab. Bei meinen alten Wagen war's mir klar: Die Leerlaufdrehzahl ist halt bei 200 000 km nicht mehr so exakt hinzukriegen. Aber beim Neuen? Normal?
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2002, 18:41     #19
Cop   Cop ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cop

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-68219 Mannheim
Beiträge: 1.248

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3,0 i

**-569
Ist die Klima da an Peterle ????




Gruss Dirk
__________________
Rasen mit Verstand
Meine Userpage Jetzt mit Bilder Dank Georg
Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2002, 18:48     #20
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
@Cop,

nein, aus. Wenn ich sie anschmeisse, geht die Nadel ohnehin quasi simultan zum Knopfdruck um einen Zentimeter höher. Das ist mir schon klar. Ich meine die (o.k., es sind echt nur winzige, kaum sehbare) Schwankungen.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.