BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2008, 09:45     #1
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Klima - bei wieviel Grad wird´s angenehm?

Hi Zusammen,

waren gestern mit dem 1er unterwegs und habe da mal ne Frage zur Klima-Regelung.

Es handelt sich um die Klimaautomatik.

Gut .... der Wagen war zuerst von der Sonne aufgeheizt, aber wir fuhren zu Beginn ne Zeit mit der "Max"-Taste.

Als es langsam schön angenehm wurde, schaltete ich wieder auf "Auto" und die Klima war auf 21 Grad eingestellt.

Doch leider wurde es im Innenraum nicht angenehm, sondern eigentlich zu warm.

Mir kommt es so vor, als ob die Klimaanlage einfach zu wenig Luft transportiert.

Auch als die Regelung auf 21 Grad stand, war das Gebläse nur sehr langsam unterwegs (ich glaube es stand auf dem 2. Balken im Display) und es fand fast kein Luftaustausch statt.

Das richtige Wohlfühlklima hat sich erst dann eingestellt, als wir die Temp. auf 19 Grad eingestellt hatten.

Ach ja .... hatte die Anlage auf "Umluft" gestellt.

Jetzt wollte ich mal nachfragen, wie ihr so mit der Klimaregelung im 1er zufrieden seit, bzw. welche Einstellung ihr vornehmt?

Beim 3er war es bisher kein Problem. Selbst an sehr heißen Sommertagen habe ich die Temp. auf 20 Grad gestellt und das Rädchen an den Belüftungsgittern auf "blau" gedreht. Aber das gibt es ja beim 1er nicht.

Der hat die Anlage angeblich schon getestet und für "gut" empfunden.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.05.2008, 11:33     #2
CyberEGG   CyberEGG ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von CyberEGG
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 14
Hallo Jürgen!

Also ich bin mit meiner Klimaautomatik vollstens zufrieden.
Bei Langstrecken mit allen Witterungsbedingungen >500km habe ich nicht ein einziges mal händisch nachregeln müssen.

Bei mir ist die Einstellung 19°C im Sommer und die Auslassgitter sind nach oben gerichtet (kalte Luft "fällt herunter").
Das mit deinen eingestellten 21°C darfst du nicht so eng sehen - es ist nur eine Zahl -
1.) weil ein Temperaturfühler hat eine bestimmte Messtoleranz, kann bis zu 1/2-1°C betragen und
2.) sitzt der Temperatursensor glaube ich unter dem Klimaanlagenbedienteil, d.h. wenn du deine Auslassgitter nach unten richtest, bläst die kalte Luft direkt in die "Messzone" der Temperaturfühler. Regelungstechnisch gesehen hast du dann eine schlechte "Regelstrecke" --> also Düsen nach oben.

Ich vergleich dass immer mit Frauen, die eine Hose einkaufen gehen. Vielleicht ist es dir auch schon aufgefallen, es muss eine Hose der Größe 40 sein, egal ob sie passt oder nicht. Jedenfalls würde eine 42er perfekt passen. Würde in der 42er-Hose ein 40er Etikett hängen würden sie sie nehmen. Dass dürfte dann genug Off-Topic gewesen sein. --> Also einstellen wie gefällt.

Zum Luftwechsel:
Ich habe meine Klimaautomatik immer auf Umluftautomatik (Umluftsymbol mit A). Da braucht man sich dann eigentlich um nichts mehr zu kümmern.

Bezüglich der Lüfterstufe, die könnte auch daraus resultieren, dass du die Auslassgitter nach unten gerichtet hast, da er nach kurzer Zeit schon merkt dass die Solltemperatur erreicht ist und somit das Luftvolumen reduziert um den "Zugeffekt" zu reduzieren.
Wenn du ein Navi hast kannst du aber im Menü Klima einstellen wie stark die Klima regleln soll, imho Intensiv - Mittel - Sanft. Wenn du hier auf Intensiv einstellst merkst du eigentlich immer einen leichten Luftstrom.
Wenn du kein Navi hast wird es dir dein Freundlicher sicherlich einstellen können.
Jedenfalls musst du dir vorstellen, wenn ein 50 jähriger mit den Auto fahren würde, der würde wahrscheinlich bei einer standardmäßigen Intensiv-Einstellung sich sofort bei BMW beschweren, dass seine Klimaanlage "zieht" und somit für Ihn unerträglich ist. Also stellt BMW sie standardmäßig auf den kleinsten gemeinsamen Nenner ein --> möglichst zugfei.

Ich hoffe ich konnte Dir ein kleines Hintergrundwissen vermitteln.
MfG CyberEGG
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 10:22     #3
Adrian328   Adrian328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-66780 Rehlingen
Beiträge: 358

Aktuelles Fahrzeug:
F30 320d
Hallo,
ich wollte exakt das gleiche Problem schildern habe nämlich das gleiche Verhalten bei meiner Klimaautomatik (@CyberEGG: Luftausströmer nach oben, automatische Umluft). Bei moderaten Aussentemparaturen emfinde ich die Einstellung 20,5°C als angenehm. Jetzt bei den sommerlichen Temperaturen musste ich 19°C einstellen. Die Klimaautomatik in unserem Galaxy steht Sommer wie Winter auf 21 oder 22°C. Es ist schon unbefriedigend das ich so stark nachregeln muß. Werde mal bei nächster gelegenheit bei meinem vorsprechen.

Danke für die Info

Adrian
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 15:07     #4
Jürgen   Jürgen ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Jürgen
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: 89551
Beiträge: 955

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i 12/2000 (FL)
Hi,

das scheint sich dann wohl um irgendwelche Toleranzen im Messsensor zu handeln oder so. Bei meinem E39 habe ich die Automatik für Fahrer/Beifahrer auf jeweils 22°, automatische Umluft ist an, und selbst, wennich das Wählrad an den Mitteldüsen bei sonnigem Wetter auf 3 rote Punkte stelle, kommt noch gekühlte Luft raus und ich muss die Düsen manchmal manuell schliessen oder zumindest weiter zudrehen. Sind im Übrigen auch nach oben auf Anschlag gestellt.

Ach ja, funktionieren bei Euch allen die Aussentemperaturanzeigen? Mein Sensor hat nämlich mal gesponnen, was sich auch auf die Leistung der Klima ausgewirkt hatte. Aussentemp. wird wohl, genau wie Sonneneinstrahlungsmessung (bei allen Modellen) mit einbezogen.

Gruss
__________________
Fragen gehören NICHT in mein Postfach, sondern sollten im Forum gestellt werden! Dann hat jeder was davon.
----------------
530i. Aus Freude am Fahren...
Userpage von Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:09     #5
CyberEGG   CyberEGG ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von CyberEGG
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 14
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen
Hi,

das scheint sich dann wohl um irgendwelche Toleranzen im Messsensor zu handeln oder so.
Gruss
Hallo!

Na es muss sich ja nicht unbedingt um eine Messtoleranz handeln, es könnte ja auch der Offset falsch sein. Soll heißen, der Sensor "misst" 19°C für die Regelung wird aber 1°C hinzugerechnet, dass macht man, weil ein Temperatursensor einen Widerstandswert wiedergibt. Diese Temperatur/Widerstandskurve ist aber nicht linear, daher muss sie bei einem festgelegtem Temperaturwert linearisiert werden. Über und unter dem Linearisierungspunkt gibt es enstprechend der Kennlinie Abweichnugen, wass man im weiteren als Messtoleranz nennen kann und eben mit dem Offset ausgleicht.


Zum Außentemperatursensor bzw. Solarstrahlungssensor, dieser wird mit Sicherheit in die Regelung miteinfließen, sollte ein Sensor nicht den richtigen Wert anzeigen --> Ab zum


MfG CyberEGG
Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 18:17     #6
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen
Ach ja, funktionieren bei Euch allen die Aussentemperaturanzeigen? Mein Sensor hat nämlich mal gesponnen, was sich auch auf die Leistung der Klima ausgewirkt hatte. Aussentemp. wird wohl, genau wie Sonneneinstrahlungsmessung (bei allen Modellen) mit einbezogen.

Gruss
Hi,

ja, das weiß ich. Die A.-Temp. ist entscheidend, u.a. auch für das Motorsteuergerät.

Benötigt die Klima viel Leistung, da sie stark kühlen muss, regelt das Motorsteuergerät anderst um evtl. einen Leistungsverlust durch den Klimakompressor zu vermeiden/minnimieren.

Aber der funktioniert.

Gruß

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 14:20     #7
Adrian328   Adrian328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-66780 Rehlingen
Beiträge: 358

Aktuelles Fahrzeug:
F30 320d
Hallo,

habe am 21.05.2008 einen Termin beim , werde dann mal berichten was herausgekommen ist.

gruß

Adrian
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2008, 15:37     #8
Adrian328   Adrian328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-66780 Rehlingen
Beiträge: 358

Aktuelles Fahrzeug:
F30 320d
Hallo,

bin wieder zurück und konnte die Leistung der Klimaautomatik bei dem herrlichen Wetter ausgiebig testen.

Seit dem Softwareupdate wird deutlich besser gekühlt, mußte gestern auf dem nachhauseweg sogar von20,5° auf 21° stellen da es mir im Auto zu kalt wurde.

Gruß

Adrian
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2008, 16:08     #9
michel k   michel k ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 4.324

Aktuelles Fahrzeug:
C63s (02.12.2016),A5 Cabrio Quattro,
Stell doch im I-Drive auf "Intensiv" !
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2008, 16:30     #10
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Sommer 18°C, aber hab sowieso ab 14°C Außentemperatur immer die scheiben auf auch beim 30°C, Klima mach ich nur an wenns wirklich net anders geht. Also in langen stehphasen oder auf der Autobahn.
Nutz aber auch manchmal die MAX Funktion, also alle Gebläse volle pulle und 16°C ansonsten auch mal wenn sich der/die Beifahrer beschweren...
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:24 Uhr.