BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2002, 11:41     #21
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
Nein, ist bei allen M54 eine passive Resonanzanlage.
Siehe Tabelle auf S. 538
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.05.2002, 12:02     #22
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
Hab ich vom M52 gesprochen? Es geht um den M52 TU und den M54.

Ich zitier jetzt mal aus "Das Original" Die BMW 3er-reihe: Konzept, Technik,Design
S.105 M52 TU 2,0, 2,5 und 2,8 Liter, 1998

"Zu den konsrtuktiven Merkmalen gehören: ... Kunststoff-Sauganlage (schaltbar) mit Einlass-Turbulenzsystem"

Im MTZ artikel auf Seite 546 im Bild 15, ist die Resonanzklappe gut zu erkennen, die zwar Unterdruck betätigt aber natürlich aktiv geschaltet wird, sonst macht der Aufwand ja keinen Sinn.
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2002, 23:01     #23
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@dreizwoacht:

Wo ist denn in dem Bild auf S.546 bitteschön das von dir angekündigte Schaltsaugrohr ?
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 13:57     #24
WeserDidi   WeserDidi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 204
Es stimmt tatsächlich: Ab E46 haben die Sechszylinder Schaltsaugrohre. Das steht nicht nur in der MTZ, sondern auch in der sport-Auto von damals und diversen anderen Publikationen (habe auch meinen hiesigen BMW-Techniker mal gefragt, um ganz sicher zu gehen).

In dem Schaubild ist die "Resonanzklappe" die entscheidende Komponente, die die Rohrlänge beeinflußt. Sie müßte sich bei hohen Drehzahlen öffnen.

Geändert von WeserDidi (24.05.2002 um 14:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 15:16     #25
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
@Linksbremser: Glaubst du es jetzt immer noch nicht? Was muss man dir noch für Beweise bringen? Vielleicht ne Umfrage im BMW-Treff machen?
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 15:28     #26
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@Didi

Die Resonanzklappe sorgt nur dafür, daß du die Strömungsverhaltnisse im unteren Drehzahlbereich optimierst. Hier wird der 6 Zylinder von der Motronic wie zwei zusammengeschaltete Dreizylinder betrieben (Zyl 1-3 und 4-6). Das verbessert das Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen. Deshalb sitzt die Klappe auch in der Mitte (zwischen Zylinder 3 und 4) und deshalb hast du auch aus dem Vorsammler auch zwei Luftstege zum eigentlichen Luftsammler.
Schau' dir mal das Schaltregime dieser Klappe an.


Ein Schaltsaugrohr hat mindestens zwei schaltbare Ansauglängen:
Eine lange für niedrige Drehzahlen und eine kurze für hohe Drehzahlen.
Die meisten V-Motoren haben das, weil du's schön in's V packen kannst.
Beim R6 ist das aus Platzgründen schwierig unterzubringen.
Der B-Omega hatte sowas mal im 3,0l R6.
Die M5X Motoren von BMW haben zwar z.T. eine Resonanzklappe, aber kein Schaltsaugrohr. Der Ansaugweg in die Zylinder ist ja - egal ob Klappe offen oder geschlossen - immer gleichlang.
Nicht jede Schaltklappe im Ansaugkanal wirkt als Schaltsaugrohr.
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital

Geändert von Linksbremser (24.05.2002 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 16:13     #27
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
Also gut dann stell ich mich jetz mal stur - wenn ich das richtig sehe gehts nur noch um die Bezeichnung Schaltsaugrohr und die gilt meiner Meinung nach nicht nur für variable Schwingrohrlängen. Schließlich lassen sich mit der Klappe Resonanzeffekte zur Drehmomenterhöhung im unteren Drehzahlbereich nutzen. Im oberen Drehzahlbereich wiederum sorgt das Schwingrohr für die den entsprechenden Nachladeeffekt. Und genau das ist für mich das wesentliche Merkmal eines Schaltsaugrohr - mind. 2 signifikante Drehmomenterhöhungen durch das Saugmodul in unterschiedlichen Drehzahlbereichen. Über welche Konstruktionen man das erreicht ist doch eigentlich egal.

Schließlich gibt es auch bei der variablen Ventilsteuerung die unterschiedlichsten Konstruktiven Ausprägungen mit dem gleichen Effekt, wie z.B. Vanos - V-tec, völlig unterschiedliche Systeme, aber ähnlicher Effekt.
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 20:39     #28
WeserDidi   WeserDidi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 204
@Linksbremser

Aaaaalsoooo

Ganz genau handelt es sich bei dem System um ein kombiniertes Resonanzsaugrohr-Schwingsaugrohr-System. Findet sich in meiner Literatur exakt für den Reihensechszylinderfall (Fachkunde Kfz-Technik, Europa-Verlag, 25. Auflage, S. 245).

Die Resonanzklappe teilt den Behälter, in dem sie eingebaut ist, in den 1. und 2. Resonanzbehälter. Wegen der Zündreihenfolge 1-5-3-6-2-4 teilt sie im geschlossenen Zustand den Motor in zwei Hälften und verhindert die Überschneidung der Strömungsvorgänge. Dadurch sind die Ansaugwege lang (nur über eines der zwei von rechts kommenden Rohre) und ihre auf die Schwingungsverhältnisse abgestimmte Länge sorgt für einen Drehmomentanstieg im unteren Drehzahlbereich (Druckwelle läuft auf die sich öffnenden Einlaßventile zu).

Öffnet sich die Klappe aktiv gesteuert bei höherer Drehzahl, werden die Resonanzbehälter verbunden und zu einem Luftsammler (!) für eines der sechs Schwingsaugrohre (das ist jeweils das Rohr, das direkt im Zylinder endet). Resultat: Der Zylinder saugt durch ein kurzes, weites Rohr an, höheres Drehmoment im oberen Drehzahlbereich, ergo mehr Leistung.
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2002, 11:09     #29
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@DIDI

Was liest du denn für Bücher ?
;-)

Aaaaalso:

Was dein Buch da schreibt ist der einstufige Fall.
Hier haben wir eine zweistufige Aufladung.
BMW selber nennt das System starre zweistufige Resonanzaufladung (ursprünglich eine Porscheentwicklung für die Boxermotoren wegen der bekannten Drehmomentschwäche dieser Motorbauart).
Starr heißt in dem Fall: keine aktive Steuerung der Resonanz- oderSchwingrohrlänge.

Du hast bei diesem System zwei Luftsammler, die durch ein Resonanzrohr miteinander verbunden sind.
- Einen Resonanzsammler: das ist der kleinere "Vorsammler" aus dem die zwei (starren) Resonanzrohre in den
- Schwingsammler führen, aus dem wiederum die 6 (ebenfalls starren) Ansaugkrümmer zum Zylinderkopf führen. Die Funktion dieses Sammlers hast du ja schon beschrieben.

Die Resonanzsammler hat nichts anderes zu tun, als den Schwingsammler bei den entsprechenden (niedrigen) Resonanzfrequenzen unter Druck zu setzen und so für niedrige Drehzahlen einen Aufladungseffekt zu erzielen.

Wie du u.a. aus deinem schlauen Buch weißt, ist es aus Gründen des Drehmomentverlaufs (Druckinterferenzen im Schwingsammler) besser, den Reihen-6-Zylinder im unteren Drehzahlbereich als zusammengeschalteten Dreizylinder zu betreiben, daher die Klappe.

Zusammengefaßt:
passives zweistufiges Resonanzsystem und keine Schaltsaugrohranlage, wie von dreizwoacht, dem ahnungslosen Schwätzer, behauptet.

M+H hat kürzlich den Prototyp einer vollvariablen Schwingrohranlage für den Reihensechser vorgestellt. Mit genauer Beschreibung der Unterschiede zum passiven Seriensystem (M52 TU).

Hier klicken

In die den neuen Achtzylindern ist so ein vollvariables System bereits serienmäßig eingebaut....
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital
Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2002, 15:25     #30
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.936

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Re: @DIDI

Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
wie von dreizwoacht, dem ahnungslosen Schwätzer, behauptet.
Hallo

Auch wenn man meint fachlich Recht zu haben ist es kein Zeichen von Stärke einen sachlichen Disput so verbal eskalieren zu lassen. Ihr gebt euch da beide nichts.. Los gebt euch die Hand!

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.