BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2008, 20:04     #1
Jens_MUC   Jens_MUC ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 121

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2,0d
BMW künftig auch mit Peugeot-Motor

BMW bringt erstmals auch Modelle seiner Kernmarke mit Motoren aus der gemeinsamen Entwicklung mit Peugeot Citroen auf den Markt. "Der Vierzylindermotor wird auch in der kommenden Generation der 1er-Reihe eingebaut werden", sagte Konzernchef Norbert Reithofer der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe).



Link ORF
Userpage von Jens_MUC
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.05.2008, 20:30     #2
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Na das muss ja nichts schlechtes sein.

Erstens hat BMW den Motor ja entwickelt und zweitens ist der Motor des 116i ja nicht so das Ruhmesblatt. Wenn da eine Neuentwicklung kommt, schadet das zumindest nicht.

Also abwarten!

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:07     #3
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Ich dachte in BMW-Modelle kommen nur 100%-BMW-Motoren? Das Gemeinschaftsprojekt mit Peugeot wurde zwar von BMW entwickelt, wird aber bei Peugeot produziert.

Die aktuellen Reihenvierer sind nicht sehr berüchtigt. Der Quermotor aus dem MINI R56/Peugeot 207/307 ist schon nicht schlecht, vor allem die Turbo-Ausbaustufen.

Ich glaube aber auch daran, dass BMW etwas am R4-Längsmotor festhält und diesen mit Aufladung (auch Bi-Turbo) weiter ausbaut. Beim X1 soll es so einen Motor geben - ergo dann auch bei der Basis (1er).
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 21:36     #4
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Man kann doch einen Motor quer wie auch längs einbauen....so z.B. bei Audi und VW in verschiedenen Modellreihen vorexerziert.

Das war doch bekannt, dass die Basismotorisierung im Einser in absehbarer Zeit aus diesem Gemeinschaftsprojekt entstammen wird.

So wie ich das verstanden habe, bleibt es bei "reinen" BMW Motoren in der Hubraumklasse ab 2 Litern, egal ob Diesel oder Benziner.

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 22:13     #5
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Man kann doch einen Motor quer wie auch längs einbauen....
Dagegen spricht auch nichts. Bei R4-Motor sollten sich in aller Regel keine Probleme ergeben. Ein R4-Motor, der längs passt, passt auch quer. Andersherum wird es dagegen schwieriger.

Das Thema hatten wir ja schon diskutiert. Zwar kann man den Schritt verstehen und erkennt den Wert der BMW-Peugeot-Motoren an, schätzt aber nicht, dass dieser Motor kein reines BMW-Produkt ist und somit allenfalls für den MINI geeignet ist.

Mir kann es nur recht sein, wenn das Endergebnis stimmt. Front-Quermotor und Heckantrieb beißen sich aber nur etwas...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 22:22     #6
KingofRoad   KingofRoad ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.464

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Muss der nächste 1er halt einfach 6 Töpfe haben
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 22:37     #7
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.884

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Leute macht Euch doch nix vor,
BMW wird leider immer schlechter im Motorenbau. Speziell im Hinblick auf die 4-Zylinder-Triebwerke
Was BMW aktuell hier in seinen BMW-Modellen abliefert grenzt IMHO an eine absolute Frechheit! Noch nie bin ich solch schlechte Motoren wie den 1,6l DI (116i) oder den 2,0l DI (120i) gefahren! Die besten Motoren hat BMW bereits gebaut und baut sie leider nur noch vereinzelt (siehe Z4,X3 und 125i -> alles ohne DI). Zudem habe ich gehört,dass BMW ja bereits die Abstimmung der 4-Zylinder nicht mehr selbst macht sondern diese bereits auswärts vergeben wurde!!

Ich selbst konnte heute wieder sehen,wie sparsam die alten VVT-4-Zyl doch waren,als ich mit meinem 318Ci Cabrio heut von AUT 110km heim gefahren bin und bei einem Geschwindigkeitsschnitt von 76,8km/h nur 5,7l verbraucht habe! Ein letztlich gefahrenes 120i Cabrio brauchte auf gleicher Distanz mit gleichem Fahrprofil 7,8l

WO IST DER FORTSCHRITT?!?

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 22:44     #8
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Zitat:
Original geschrieben von Uberto WO IST DER FORTSCHRITT?!?
Du sagst es - leider ist nicht immer alles Neue auch besser als das Alte!
Ich fahr mit meinem nun bald 12 Jahre alten Compact auch relativ sparsam!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 09:27     #9
coupee   coupee ist offline
Newbie
  Benutzerbild von coupee
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 4

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Cabrio
fahre derzeit ein 328i Cab. - E36 Bj 1996 - den Wagen gebe ich nie wieder her - meiner Meinung nach eines der besten Wagen die BMW jemals gebaut hat - macht überhaupt keine Probleme - braucht recht wenig - 10,5 l. in der Stadt - und macht einfach Spaß - über die neuen E90 hört man so allerlei - vermittelt in der leistbaren Klasse nicht unbedingt Emotionen - kann mich dem nach etlichen Probefahren nur anschließen !!
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 09:35     #10
Bemme   Bemme ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Bemme
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: D-01219 Dresden
Beiträge: 2.705

Aktuelles Fahrzeug:
E81 118i (Weiß, M Paket)

DD-PR XX
Kann ich ja noch froh sein, das ich noch nen Original BMW Efficient Dynamics Motor habe oder vielleicht auch nicht...

Mal sehen ob die Peugot Motoren standhafter sind, allerdings bin ich selber absolut kein Fan von Peugot, zumindest den Fahrzeugen. Hoffe, das uns die Motoren nicht so hängen lassen wie deren Designer
__________________
Cheryl:"Vergiss nicht das Jim ein Höhlenmensch ist, weniger Logik, mehr Gegrunze!"
Mein Traum in Weiß # Usertreffen 2008, er war dabei
Userpage von Bemme
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:59 Uhr.