BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2008, 11:27     #1
CompactDriver   CompactDriver ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von CompactDriver

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 3.921

Aktuelles Fahrzeug:
VW Golf
Kommen im Coupe noch kleinere Benziner?

Weiß jemand ob es im Coupe noch die Benziner-Vierzyl. geben wird?
__________________
Signatur kostet extra
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.04.2008, 13:18     #2
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Es ist stark anzunehmen, dass 118i als auch 120i noch folgen. Diese Motoren gibt es aktuell schon im Cabrio. Auf lange Sicht sollten sich die Motoren von Coupé und Cabrio decken.

Die Frage lautet jetzt vielleicht: warum gibt es sie schon im Cabrio? Das ist eigentlich ganz einfach: beim 1er Cabrio ist der Wettbewerb klarer definiert und zudem eher im mittleren Leistungsbereich angesiedelt. Zu Beginn schon den 118i mit 143PS anzubieten, hat Vorteile. Zudem erscheint dann der Einstiegspreis weniger dramatisch.

Beim Coupé versucht man erst mal mit den teuereren Motoren Geld zu verdienen. Das klappt aber oft nur, wenn das Modell noch neu ist. Das Interesse lässt aber schnell nach, wenn man das Motorenangebot nicht rasch genug erweitert.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 15:19     #3
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Ich sehe es allerdings etwas anders.
Ein Coupé ist immer ein "sportlicheres" Fahrzeug, als eine durchschnittliche Limousine bzw. die Normalversion. In der Normalversion muss man auf jeden Fall die niedrig motorisierten Varianten anbieten, da das Fahrzeug alle Käuferschichten abdecken soll. Die Coupé Variante zielt auf sportlichere Käufer ab, deswegen gibt es hier durchschnittlich höhere Motorisierungen. Ein Cabrio hingegen wird eher zum Cruisen verwendet, selten zum Rasen, daher gibt es auch hier meist sehr früh die etwas schwächeren Motorisierungen. Das kann man bei allen Herstellern beobachten.


Grüße, Amin
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 15:24     #4
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von AS65
Ich sehe es allerdings etwas anders.
Ein Coupé ist immer ein "sportlicheres" Fahrzeug, als eine durchschnittliche Limousine bzw. die Normalversion.
In der Theorie sollte das so sein, aber in der Realität kann man schon seit geraumer Zeit beobachten, daß Coupes die klassischen Rentner-Autos sind.
Die Kinder sind schon lange aus dem Haus, wozu braucht man da noch 4 Türen.
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 16:13     #5
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Fernab der Diskussion, welche Motoren für ein Coupé nun geeignet sind oder nicht: ich betrachte auch die aktuelle Angebots- und Nachfragesituation. Die Nachfrage nach sparsamen Benzinern im Coupé ist auf jeden Fall da - vor allem in den kleineren Klassen. Bei den größeren Klassen kann ein sparsamer Antrieb das hohe Gewicht ohnehin oft nicht mehr hinreichend ausgleichen und Souveränität ist dann nur noch bedingt gegeben.

Beim 3er Coupé fängt die Palette bei 320i und 320d an - Coupé gleichermaßen wie Cabrio. Es wäre arg verwunderlich, wenn der 1er - eine Stufe unter dem 3er Coupé angesiedelt - erst beim 125i beginnt. BMW würde in erster Linie erreichen, dass man ins Grübeln kommt: Power (125i) oder Anmut (320i)? Neue Kunden würde man aber mit einem 118i gewinnen - oder auch mit dem 120i, der ja ebenso Bestandteil der aktuellen R4-Palette ist. Beim 1er ist die Motorenpalette ohnehin auf R4-Motoren ausgerichtet, weil diese primär nachgefragt werden - auch in sinnlicheren Varianten wie dem Coupé oder dem Cabrio.

Wenn BMW das 1er Coupé sportlich ausrichten möchte, kann man das an der Motorenpalette signalisieren. Mich allein stört dabei aber der 120d - der passt da nicht rein! Ich sage das nicht, weil ich diesen Motor unsportlich finde, das nun wirklich nicht! Aber entweder ist er zuviel oder der 120i fehlt. Das Diesel-Pendand zum 125i finde ich schon im 123d.

Der normale 1er beginnt beim 116i. Es wäre also allemal angemessen, das Coupé beim 118i beginnen zu lassen. Beim 3er ist die Abstufung ähnlich, nur ein Niveau höher: 318i/d nur für Limousine und Kombi, bei Coupé und Cabrio geht es erst bei 320i/d los...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 18:17     #6
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Zitat:
Original geschrieben von Der Jens
In der Theorie sollte das so sein, aber in der Realität kann man schon seit geraumer Zeit beobachten, daß Coupes die klassischen Rentner-Autos sind.
Die Kinder sind schon lange aus dem Haus, wozu braucht man da noch 4 Türen.
Ich habe noch nie einen Rentner in einem 1er gesehen, geschweige denn in einem 1er Coupé. Der ist viel zu eng für ältere Fahrer.
Das klassische Rentnerfahrzeug für Betuchtere ist die E-Klasse von Mercedes und für Sparsame der Golf Plus oder früher der Jetta/Bora. Aber der 1er war und ist nie und nimmer ein Rentnerfahrzeug!
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 18:38     #7
NiGö   NiGö ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Hannover
Beiträge: 147

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI E87
OT So pauschal kann man das sicher nicht sagen. Bei mir in der Nachbarschaft fährt auch jemand mit über 75 einen 120i. Der wollte halt ein kleineres Auto und einen BMW wir er ihn bestimmt schon die letzten 20 Jahre fuhr.

Da der Markt für 6 Zylinder in der Kompaktklasse noch nie so groß war (Golf VR6 war einer der ersten) wird es mit Sicherheit Angebote mit 4 Zylindern geben. Als 118i ist der Wagen ja auch nicht untermotorisiert. Wir sprechen hier von immerhin 143 PS
Userpage von NiGö
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 22:24     #8
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Es Zu Beginn schon den 118i mit 143PS anzubieten, hat Vorteile. Zudem erscheint dann der Einstiegspreis weniger dramatisch .
ach, findest du?

die preisschilder, die ich neben dem ein oder anderen 118i cabrio gesehen habe, fand ich mehr als dramatisch! das war einfach UNVORSTELLBAR!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2008, 23:45     #9
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.709

DD-
Zitat:
Original geschrieben von michel80
ach, findest du?

die preisschilder, die ich neben dem ein oder anderen 118i cabrio gesehen habe, fand ich mehr als dramatisch! das war einfach UNVORSTELLBAR!
Was verstehst du bitte unter Einstiegspreis? Der Einstiegspreis des 1er Cabrio beträgt 28.550€ für den 118i. Damit liegt er im unmittelbaren Umfeld zum A3 1.8TFSI Cabrio. Weniger als 30.000€ klingen nicht zuviel für ein Cabrio der Kompaktklasse eines Premiumherstellers. Dabei spielt das Ausstattungsdefizit in der Betrachtung vorerst keine Rolle...

Wer will, bekommt man also ein 1er Cabrio für weniger als 30.000€. Aber wer will das schon?
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2008, 09:49     #10
Catahecassa   Catahecassa ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: D-83727 Schliersee
Beiträge: 1.309

Aktuelles Fahrzeug:
E91 330xdT (EZ 11/2011)

MB-XD-330
Für mich muss das Coupe einen R6 haben und wenn ein Otto-4-Zyl, dann was mit Turbos dran
__________________
Cheers, Andy!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:07 Uhr.