BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2002, 14:53     #1
ck999   ck999 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 15

Aktuelles Fahrzeug:
E 36 316i Lim BJ.97 cosmoschwarz

XX-CK 999
Probleme Lenkung oder Fahrwerk ???

Hallo,

ich habe seit ein paar Tagen ein Problem mit meiner Lenkung oder meinem Fahrwerk ( habe keine Ahnung )!!!
Um einen Geradeauslauf beim Fahren zu gewährleisten muss ich meine Lenkung immer stärker nach rechts einschlagen.
Ich habe das Gefühl das sich dieser Zusrand von Tag zu Tag verschlechert.Es ist ausgeschlossen das ich zu schnell über eine Bordstein gefahren bin und sich dabei etwas im Lenkgestänge oder an der Radaufhängung verbogen oder beschädigt hat.
Ich denke an der Bereifung kann es auch nicht liegen und an den Spurinnen auch nicht, sonst wäre mir das starke Einlenken ja schon voher aufgefallen.
Ich habe schon über suchen das Forum durchstöbert und keinen Vergleichsfall gefunden.

Danke
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.05.2002, 15:02     #2
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
Mit dem Bordstein 100% sicher?
perhaps liegts auch an der servo oder am lenkgestänge, dass sich da was kleineres langsam löst (kann ja sein, oder? vaters escort muss um 90grad das lenkrad einschlagen damit er geradeausfährt, da hat die spur usw. auch nix, da liegts am lenkrad)
ich würd mal ne spurvermessung machen lassen, kost zwar was, aber sicherer ist es.
seit wann ist das? werden die reifen abnormal abgenutzt? also z.B. nur rechts aussen abgefahren? dann is es was an der spur.
wie is es beim bremsen? zieht er nach ner richtung? dann sind bremsen die fest sind oder so.

am einfachsten, kurz hochbocken, und mal am rad wackeln , von oben nach unetn, von rechts nach links. da merkt man recht schnell ob da was spiel hat (jaja, wiedermal ein Tip aus dem reichhaltigen Fundus meines Profiwissens *fg* )

ich hoffe niemanden angemacht zu haben, mein "profiwissen" ist natürlich KEIN "profi"wissen - nicht das einer die ironie nicht versteht und ich der böse bin)
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2002, 15:14     #3
ck999   ck999 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 15

Aktuelles Fahrzeug:
E 36 316i Lim BJ.97 cosmoschwarz

XX-CK 999
Mit dem Bordstein bin ich mir 100 % sicher!!!
Die Reifen sind erst 2 Monate alt! Und sind ganz normal abgenutzt!
Denn Tip mit dem Aufbocken und mal kurz rütteln hab ich auch schon versucht und meiner Meinung nach nicht Verdächtiges feststellen können.
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2002, 16:02     #4
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.592

Aktuelles Fahrzeug:
328 Touring
dann tip ich mal auf lenkungsgedöhns, perhaps wirklich die servo oder so. "schwerer" lenken tut sichs aber nicht? oder ist das lenkrad vielleicht nur etwas verstellt? hatte ich bei meinem charade mal, gott weiss wie, war das lenkrad etwas verdreht, wurde dann geöffnet, richtig gestellt und wieder angezogen. hat gefunzt.

kommt schon leuts, lasst ihn nicht hängen. wir haben doch rel. viele kfz-mechaniker und gurus hier im forum.
__________________
cu, HAN Oli
_____
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2002, 18:28     #5
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
Hallo,

Problem hatte ich auch erst. Immer wenn die Fahrbahn nur minimal nach aussen gehangen ist, mußte ich schon stark nach links lenken. Bei mir wurde es auch ganz langsam immer schlimmer.

Hab es dann beim BMW Händler bei der Inspektion überprüfen lassen. Bei mir war es das "Radführungsgelenk im Querlenker", so steht es auf der Rechnung.

Bin mir ziemlich sicher, daß es bei dir das selbe ist, nur auf der anderen Seite.

Gruß

Vmax
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2002, 18:37     #6
ck999   ck999 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 15

Aktuelles Fahrzeug:
E 36 316i Lim BJ.97 cosmoschwarz

XX-CK 999
Und was hat deine Reperatur lt. Rechnung denn gekostet???
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.