BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2008, 11:03     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.726

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Beim red dot award 2008 werden sechs Fahrzeuge ausgezeichnet - Sonderpreis "red dot: best of the best" für BMW 3er Cabrio und BMW G 450 X - zweifacher Erfolg auch für BMW Group DesignworksUSA.


München. Die BMW Group setzt ihre außergewöhnliche Erfolgsserie auch bei der Vergabe des red dot award 2008 für wegweisendes Produktdesign fort. In diesem Jahr werden sechs Fahrzeuge der BMW Group mit dem international renommierten Label ausgezeichnet. Zwei von ihnen, das BMW 3er Cabrio und das Motorrad-Modell BMW G 450 X, erhalten darüber hinaus den Sonderpreis "red dot: best of the best" für herausragende Designleistungen in der Kategorie Automobile, Transport und Caravans. Die Trophäen werden am 23. Juni 2008 während der festlichen Award-Gala auf der Bühne des Essener Aalto-Theaters überreicht. Die weiteren red dot awards 2008 gehen an den BMW X5, das BMW 1er Coupé, das Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé und das Motorrad-Modell BMW HP2 Sport. Auch die global agierende Tochtergesellschaft BMW Group DesignworksUSA unterstreicht mit zwei red dot Awards wiederholt ihre breitgefächerte Kompetenzen. Sie erhält jeweils einen red dot award für die Innenraumgestaltung des Business Jets Embraer MSJ sowie für das Design der Luxusyacht Zeydon Z60.

Erstmals spricht die Jury des red dot award in diesem Jahr im Rahmen der Prämierung auch "honourable mentions" aus. Mit diesen lobenden Erwähnungen werden Produkte gewürdigt, die sich aufgrund von besonders gelungenen Detaillösungen merklich vom weiteren Wettbewerbsumfeld abheben. Dies trifft nach Auffassung der Jury auf drei weitere aktuelle Modelle der BMW Group zu: das BMW M3 Coupé, den MINI Clubman und die BMW F 800 GS.


Der seit 1955 vergebene red dort award gehört zu den bedeutendsten Designauszeichnungen weltweit. Er wird in zahlreichen Kategorien verliehen, von Automobilen und Architektur über Haushalt, Unterhaltungselektronik und Mode bis hin zu Life Science und Medizin. In diesem Jahr beurteilte die Wettbewerbsjury das Design von 3 203 eingereichten Produkten aus aller Welt, 600 von ihnen erhalten das begehrte red dot Label. In der Kategorie Automobile, Transport und Caravan werden 30 red dot awards vergeben, drei dieser Preisträger erhalten zusätzlich die "best of the best" Auszeichnung für besonders wegweisendes Design. Zu diesen Top drei gehören gleich zwei aktuelle Modelle der BMW Group: das BMW 3er Cabrio, das die klassische Linie eines offenen BMW der 3er Reihe erstmals in Kombination mit einem versenkbaren Hardtop interpretiert, und die BMW G 450 X, die als kompromisslose Sport-Enduro ihre Wettkampfbereitschaft auf den ersten Blick erkennen lässt.

Das erneute überaus erfolgreiche Abschneiden der BMW Group beim red dot award dokumentiert die herausragende Qualität eines Designs, das sich weltweit höchster Anerkennung erfreut. Im vorigen Jahr war die BMW Group als Höhepunkt der Gala-Veranstaltung für ihre kontinuierliche, innovative Gestaltungsarbeit mit der Auszeichnung "Designteam des Jahres" geehrt worden. Darüber hinaus waren 2007 acht red dot awards für Produktdesign an die BMW Group und BMW Group DesignworksUSA verliehen worden.

Die Tatsache, dass Fahrzeuge aller Marken regelmäßig zum Erfolg der BMW Group bei renommierten Designwettbewerben wie dem red dot award beitragen, ist eine Bestätigung für ein außergewöhnliches Konzept aus gemeinsamer Designphilosophie und markenspezifischen Designstrategien. Die Philosophie des BMW Group Designs ist das Fundament, auf dem die markenspezifischen Designstrategien basieren. Ihr Kern ist der Premiumanspruch, der sich bei allen drei Marken in einer Garantie für ästhetische Qualität ausdrückt. Diese Philosophie verlangt Respekt vor der jeweiligen Marke, ihren Eigenheiten, besonderen Designmerkmalen und nicht zuletzt ihrer Historie. So ist es Kernaufgabe eines jeden Designteams, dem Charakter einer Marke und eines Modells auf die Spur zu kommen und die das Design bestimmenden Faktoren wie Dynamik, Technik, Fahrgefühl, Begeisterung, Komfort, Esprit, Eleganz und Innovationskraft in ihrer jeweiligen Zusammensetzung auf das Genaueste auszuloten und in der Gestaltung auf den Punkt zu bringen.

Die Gemeinsamkeiten, die durch das BMW Group Design gefördert und gepflegt werden, sind nicht auf den ersten Blick erkennbar, denn jede der drei Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verfügt über eine starke Identität mit klaren Werten und einem unverwechselbaren Image. Erst bei einer intensiveren Beschäftigung mit dem Design von BMW, MINI und Rolls-Royce, aber auch von BMW Motorrad wird deutlich, worin die Übereinstimmungen liegen. Die Entwicklung von Fahrzeugen für die drei Marken unter einem Dach bringt kraftvolle, positive Synergieeffekte mit sich. Für das Design ergeben sich ebenfalls befruchtende Einflüsse, die den starken Charakter der einzelnen Marken potenzieren.

Mit ihrer markenübergreifenden Designphilosophie pflegt die BMW Group jene Strategien, welche einerseits die Gemeinsamkeiten der drei Marken herausgreifen und hervorheben und andererseits den kraftvollen, eigenständigen Charakter der BMW, MINI und Rolls-Royce Fahrzeuge stärkt. Auf einer dritten Ebene erhält jede dieser Marken im Rahmen der übergreifenden Philosophie neue gestalterische Impulse. Dabei profitieren alle Marken von der außergewöhnlichen Innovationskraft des Gesamtunternehmens BMW Group. "Mit dem Konzept, alle unsere Markenstudios unter einer Group Design Kultur zu vereinen, haben wir eindeutig den richtigen Weg gewählt", sagt Dr. Klaus Draeger, Vorstand für Entwicklung und Einkauf der BMW AG, dem das BMW Group Design untersteht. "Nur dadurch ist es möglich, die Zugehörigkeit all unserer Produkte zur BMW Group auszudrücken, effizient mit unseren Prozesspartnern zusammenzuarbeiten und gleichzeitig die eigenständigen Charaktere der einzelnen Marken noch besser zur Geltung zu bringen."
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (14.03.2008 um 12:16 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:21 Uhr.