BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2008, 14:24     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 19.704

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Group Absatz steigt im Februar um 9,0 Prozent

Per Februar bereits 198.628 Automobile ausgeliefert

MINI legt im Monatsvergleich um 34 Prozent zu

München. Im Februar hat der Absatz der BMW Group wie geplant wieder kräftig an Fahrt gewonnen. Im Berichtsmonat stieg die Zahl der ausgelieferten Automobile um 9,0% auf 105.994 (Vj.: 97.256). Per Februar wurden 198.628 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce abgesetzt (Vj.: 191.357). Dies entspricht im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum einem Zuwachs von 3,8%.

Stefan Krause, Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing bekräftigte auf dem Genfer Automobilsalon den positiven Absatzausblick für das Gesamtjahr 2008. Zugleich betonte er die Bedeutung des Ressourcen schonenden EfficientDynamics Programms für den weiteren Absatzerfolg des Unternehmens: "Mit EfficientDynamics haben wir uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil erarbeitet. Im laufenden Jahr verkaufen wir voraussichtlich allein in Europa rund 700.000 BMW und 130.000 MINI Fahrzeuge mit dieser innovativen Technologie zur Verbrauchs- und Emissionsreduzierung. Wir steuern 2008 erneut einen Absatzrekord an und werden damit unsere Führungsposition im Premium-Segment behaupten."

Die Zahl der mit EfficientDynamics ausgestatteten BMW Modelle wächst weiter. So präsentiert BMW derzeit dem Genfer Messepublikum mit dem BMW 1er Cabrio, dem X6 und dem M3 Cabrio gleich drei neue Modelle, die serienmäßig EfficientDynamics an Bord haben und in den nächsten Monaten für weiteren Schub beim Absatz sorgen werden.

Die Verkäufe der Marke BMW stiegen im Februar um 5,5% auf 89.983 Automobile (Vj.: 85.310). Zu den Haupttreibern dieses Wachstums zählten die BMW 1er Modellreihe mit 13.874 Einheiten (Vj.: 9.646 / +43,8%) sowie der BMW X5, dessen Absatz mit 10.445 Automobilen (Vj.: 5.127 / +103,7%) gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als verdoppelt werden konnte. Bei der BMW 1er Reihe sorgten vor allem der seit Mai vergangenen Jahres verfügbare neue 1er Dreitürer (3.808 Einheiten) sowie das Ende November 2007 in Europa eingeführte 1er Coupé (1.007 Einheiten) für kräftiges Wachstum. Das BMW 1er Coupé wird ab März auch im wichtigen US-Markt erhältlich sein und für weitere positive Dynamik beim Absatz der 1er Reihe sorgen. Das neue BMW 3er Cabrio, das seit Ende März letzten Jahres auf dem Markt ist, verzeichnete mit 3.911 Auslieferungen ebenfalls einen großen Absatzsprung. Auch die BMW 5er Reihe mit 15.970 (Vj.: 15.752 / +1,4%), die BMW 6er Reihe mit 1.254 (Vj.: 1.179 / +6,4%) und die BMW 7er Reihe mit 3.299 (Vj.: 2.769 / +19,1%) sowie der BMW Z4 mit 1.791 (Vj.: 1.611 / +11,2%) Verkäufen haben ihre Vorjahreswerte jeweils deutlich übertroffen. Per Februar lag der Absatz der Marke BMW mit 167.139 Einheiten über Vorjahresniveau (165.768 / +0,8%).


MINI liefert im Februar ein Drittel mehr Fahrzeuge aus

Die Marke MINI konnte ihren Erfolgskurs im Februar fortsetzen. So wurden im Berichtsmonat mit 15.954 MINI 34,0% mehr Fahrzeuge als im Vorjahresmonat ausgeliefert (Vj.: 11.908). Der neue MINI Clubman hat maßgeblich zu dieser positiven Entwicklung beigetragen - 2.982 Clubman gingen im Februar an Kunden.

Per Februar stieg die Zahl der ausgelieferten MINI um 23,0% auf 31.391 Fahrzeuge (Vj.: 25.526).


In Genf präsentiert Rolls-Royce mit dem Phantom Coupé das vierte Mitglied der Phantom-Familie

Auch die Marke Rolls-Royce Motor Cars verzeichnete mit 57 (Vj.: 38) Auslieferungen bzw. einem Plus von 50% wieder einen starken Monat. Per Februar lag die Zahl der Auslieferungen bei 98 Einheiten (Vj. 63 / +55,6%). Die Modellpalette von Rolls-Royce wird weiter ausgebaut: Auf dem Genfer Automobilsalon wird mit dem Phantom Coupé das vierte Mitglied der Phantom-Familie vorgestellt. Die Produktion dieses fahrerlebnis-orientierten Luxuscoupés startet ab Sommer im britischen Goodwood.

BMW Motorrad verbuchte im Februar mit 6.254 Einheiten (Vj.: 6.413) einen Absatzrückgang von 2,5% gegenüber dem Vorjahresmonat. Per Februar 2008 wurden 9.955 Motorräder ausgeliefert (Vj.: 10.565 / - 5,8%).


BMW Group Absatz im/per Februar 2008 auf einen Blick

Im Februar 08 Ggü. Vorjahr Per Feb. 2008 Ggü. Vorjahr
BMW Group Automobile 105.994 +9,0% 198.628 +3,8%
BMW 89.983 +5,5% 167.139 +0,8%
MINI 15.954 +34,0% 31.391 +23,0%
Rolls-Royce 57 +50,0% 98 +55,6%
BMW Motorräder 6.254 -2,5% 9.955 -5,8%
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:58 Uhr.