BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2002, 17:35     #1
KlausD   KlausD ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Westerwald
Beiträge: 122

Aktuelles Fahrzeug:
330d
Differenzialsperre - Sperrdifferenzial?

hallo,

kann mir jemand in einfachen worten mal kurz erklären, wozu die beiden im betreff genannten teile gut sind, und warum mache leute so scharf drauf sind? reicht nicht das dsc bzw. die asc/t aus?

gruß klaus
__________________
"Zwölf Stunden am Tag beschäftige ich mich mit meinem Auto, die restliche Zeit denke ich darüber nach!" Ayrton Senna - der gößte Rennfahrer aller Zeiten -; auch wenn Schumi ihm ziemlich nahe kommt!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.05.2002, 17:43     #2
Blubbi   Blubbi ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Blubbi
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 3.136
man hat ja normal ein differenzial an der antriebsachse, damit du durch die kurve fahren kannst! kurveninneres rad dreht langsamer als kurvenäusseres!
jetzt ist es aber so das es sein kann das 100% der kraft auf das rad gehen mit dem wenigsten widerstand!
ist zb so wenn du mit einem rad auf eis stehst und mit dem anderen auf asphalt, wirst nie vom fleck kommen! weil das diff die kraft auf das rad welches am eis steht weitergibt!
so und nun kommt das sperrdiff ins spiel!
dieses verhindert das die ganze kraft auf das rad am eis umgeleitet wird.
wie es zb bei meinem alten e36 war der hatte ein 25% sperrdiff...
soll heissen ich hatte immer noch 25% der karft am asphaltreifen!

sperrdiff ist insofern besser als dsc weil dsc ja nur die räder bremst(mit der bremse)und auch den motor runterregelt im extremfall, zb am berg bis unter leerlaufdrehzahl und du bist nie vom fleck gekommen weil du so viel schlupf hast!
beim sperrffidiff hast du immer die selbe kraft an den hinterrädern nur eben auf dem rad mit weniger schlupf bessere traktion..

ist im winter besser ein sperrdiff, find ich!

in österreich kann mans brauchen!

bei den geländewagen gibts auch noch 100% da wird die achse komplett gesperrt, heisst es wird auf beiden seiten die selbe kraft übertragen, dadurch sollte man dann aber keine kurven auf asphalt mehr fahren weil dir sonst die achse bricht, weil kein diff da ist welches ein rad langsamer drehen lassen könnte..

So nun zerfleischt mich wenn ich jetzt wo was falsch erklärt hab, oder ergänzt was euch noch einfällt, war ja nur ne kurze erklärung...

Chris
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 18:09     #3
Hendrik   Hendrik ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 3.553

Aktuelles Fahrzeug:
E36 Cabrio; 280 GE
Hi!

Die Suche sollte einiges fördern, wir haben das Thema schon durchgeorgelt.

MfG
Hendrik
__________________
Seit der Erfindung des Commodore C64 starben mehr Menschen beim Bingo als bei Killerspielen. - Fakten, die man kennen sollte.
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 18:20     #4
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zitat:
Original geschrieben von Blubbi

sperrdiff ist insofern besser als dsc weil dsc ja nur die räder bremst(mit der bremse)und auch den motor runterregelt im extremfall, zb am berg bis unter leerlaufdrehzahl und du bist nie vom fleck gekommen weil du so viel schlupf hast!
beim sperrffidiff hast du immer die selbe kraft an den hinterrädern nur eben auf dem rad mit weniger schlupf bessere traktion..

ist im winter besser ein sperrdiff, find ich!

in österreich kann mans brauchen!

bei den geländewagen gibts auch noch 100% da wird die achse komplett gesperrt, heisst es wird auf beiden seiten die selbe kraft übertragen, dadurch sollte man dann aber keine kurven auf asphalt mehr fahren weil dir sonst die achse bricht, weil kein diff da ist welches ein rad langsamer drehen lassen könnte..

So nun zerfleischt mich wenn ich jetzt wo was falsch erklärt hab, oder ergänzt was euch noch einfällt, war ja nur ne kurze erklärung...

Chris
das DSC hat damit nur sekundär zu tun. eigentlich muss man einen teilsystem die ADB betrachten. Man kann in der ersten DSC stufe alle systeme bis auf ABS und ADB abschalten. ADB bremst das rad das schlupf hat bis das andere auf gleicher drehzahl wieder mitdreht. klingt toll, hat aber bei leistungsschwachen motoren (<600ps) den nachteil, das nur bei schnee echtes sperrenfeeling aufkommt. selbst bei nässe packts der motor nicht gegen die adb so anzukämpfen, dass ein sauberer drift möglich wäre, weil der wagen zu stark gebremst wird.
ADB hat also den nachteil das energie vernichtet wird anstatt sie auch u.u. mit schlupf in vortrieb umzusetzen. übrigens, auf asphalt hat man bei 20% schlupf optimale beschleunigung.

im übrigen sperrt die hydraulische m3 sperre (e46) bis zu 100% je nach bedarf - das ist geil

ciao claus
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 18:25     #5
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Das Sperrdiff ist am besten dazu in der Lage, bei sportlicher Kurvenfahrt die Kraft auf das kurveninnere Antriebesrad zu verteilen.
Rutscht selbst nur mit ADB (Automatische Diff Bremse - funzt ab 3/01 bei Autos mit DSC wenn DSC eine Stufe abgeschaltet wird. Ist im Prinzip nur die Sperrwirkung über Bremseingriff mit dann keinem [bis 8/01] bzw. verringertem [ab 8/01] Eingriff in Motor-/Fahrdymikregelung) dieses Rad durch so gestaltet sich der Eingriff derart unharmonisch daß kein vernünftiges Fahren unter solchen Bedingungen erreicht wird. Der Motor muß in dem Moment - obwohl in die Leistungsregelung nicht eingegriffen wird - gegen die Bremse arbeiten, was äußerst unharmonisch ist. Selbst auf Schnee finde ich diese Regelung nicht überzeugend, auf Eis geht's dann so halbwegs. Die beste Lösung ist für dererlei Fahrspaß für mich immer noch "alles aus".

Weiter gilt: Ein Rad was durchdreht kann weniger Seitenführungskräfte aufbauen. Wird nun über eine normale Sperre ein Teil der Kraft auf das nicht rutschende Rad umgeleitet kannst Du Dir leicht vorstellen was passiert: Es läßt sich prima driften!! (in den Betriebsanleitungen wird extra drauf hingewiesen daß ein Auto mit Sperre schneller querstehen kann als ohne )
Optimal daher die Kombination aus abschaltbarem ASC/DSC mit Sperrdiff wie Z3 bzw. M3E46.
BMW argumentierte eigenlich schon immer das Sperdiff mehr in die Richtung "für sportliches fahren" anstatt als Winteranfahrhilfe und dgl..

Es ist allerdings zu beachten daß die Sperrwirkung der Lamellensperre mit zunehmender Laufleistung immer weiter nachläßt. ASC/DSC/ADB und wasweißich wird spätestens durch den Bremsbelagwechsel wieder regeneriert.

Basti
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 18:26     #6
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
@Blue Rabbit: Zwei Dumme - ein Gedanke
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 18:32     #7
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
@basti - mmh und ich dachte ich wäre schlau

@KlausD
wiegesagt, echte sportwagen erkennt man u.a. daran dass sie über hoch sperrende diffs verfügen. gutes beispiel dafür ist z.b., dass das kleine bmw m-coupe den riesen 500 amg in hockenheim verbläst. amg sind halt mehr protzkisten - fette kiste, fetter motor, fette bremsen, fette reifen, fette sitze, fette fahrer, fett viel kohle .... rein zum bab heizen - da brauchts keine sperre.

ciaoclaus
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 20:43     #8
Linksbremser   Linksbremser ist offline
Profi
  Benutzerbild von Linksbremser
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 1.910

Aktuelles Fahrzeug:
328i Cabrio - Linksbremseroptimiert

B-MW 328
@basti:

Wegen des Verschleisses kannst du den Sperreinsatz ja auch auswechseln lassen.
Kostet die Hälfte vom neuen Diff.
Meins ist zwar schon 125000 km drin, sperrt aber immer noch - wobei ich nicht weiß, wie stark. Gibt ein wunderbar kalkulierbares Fahrverhalten. Im Zweifelsfall ist man halt eher vorsichtig. Hat ja auch noch nie geschadet...
Und zum Thema DSC: was nützt einem das DSC, wenn man es sowieso zu Fahrtbeginn abschaltet ?
Um beim E46 M3 SMG übrigens in die schnellste Schaltgeschwindigkeit (S5) zu kommen, muß man das DSC ebenfalls deaktivieren.
Problem ist halt, daß sich jetzt - dank der Elektronik - viele Leute in den Grenzbereich ihres Autos wagen, ohne das Auto zu beherrschen. Die Elektronik regelt ja, wenn's eng wird.
Wenn sich früher jemand gedreht hat, hieß es: selbst schuld, hat das Auto nicht beherrscht oder zu schnell gefahren.
Heute zieht ein Dreher gleich eine Flut von Schadenersatzklagen nach sich (siehe Audi TT)
Ich halte nicht viel von dem ganzen elektronischen Schnickschnack wie ADB, ASC, DSC, CBC, ....
__________________
Canada. Leading the world in being North of the United States

The element of surprise is vital

Geändert von Linksbremser (16.05.2002 um 23:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2002, 22:59     #9
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Nachdem ich jetzt stolz wie Oskar über eine Technikseite gestolpert bin, hier auch noch der entsprechende Link zum Sperrdifferential.

Ralf
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2002, 08:27     #10
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.262

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Zitat:
Original geschrieben von Linksbremser
[B Meins ist zwar schon 125000 km drin, sperrt aber immer noch - wobei ich nicht weiß, wie stark. [/B]
Bei BMW gibt's dafür einen Test: Im Prinzip wird ein Hinterrad auf eine Art Rolle gestellt. Schafft es daß Auto von dieser Rolle runter zu fahren ist der "Sperrwert" i.O.

Basti
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:10 Uhr.