BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2008, 21:07     #81
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi,

... und ich bin immer noch für 1:2.30 oder auf dem Differential.

Man muss den 6.ten ja nicht benutzten, wenn man es eilig hat und man erreicht Vmax bei ca. 4600 Touren im 5.ten

Gruss
Bär
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.02.2008, 18:44     #82
Turbo-Fix   Turbo-Fix ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Turbo-Fix
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 139
Zitat:
Original geschrieben von 123d coupe
da können wir nun wieder eine Grundsatzdiskussion anfangen, aber bei nahezu identsicher Fahrweise kam mein Seat Leon bei einer werksangabe von 5,7l Mit 6,4l klar. Das bedeutet er brauchte 0,7l mehr als Werksangabe. Das kann man mit fahrweise, landschaftlichen gegebenheiten (gebirge), Austattung etc erklären.

Nun kommen wir zum 123d, der laut werk ja mit 5,2l angegeben ist, also bereits einen halben Liter weniger als der Seat. Dafür dann aber nochmal mehr als einen halben Liter mehr braucht. Somit kommen wir zu einem bei Mehrverbrauch von 1,8 Liter !!! oder umgerechnet 34% Mehrverbrauch. Das kann man nun wohl nicht mehr mit der Ausstattung und dem Fahrstil erklären, vor allem nicht wenn man sieht, dass ich sogar noch früher hoch schalte als es die Anzeige fordert und die Leistung des Fahrzeugs nur bei Überholen abrufe.

So und an dieser Stelle muß ich mir meinen BMW nun nicht mehr "ach ich fahr wahrscheinlich nicht richtig" oder sonst was schön reden. FAKT ist, das Auto braucht durch die kurze übersetzung zu viel sprit.

Und wenn nun einer kommt TDI, andere Technik, mehr Gewicht bla bla ... Meines Dads 320d mit 163PS braucht bei ebenfalls nahezu identische Fahrweise und identischen Fahrstrecken 6,2l, dessen Werksangabe habe ich zwar nicht im Kopf aber über der von meinem 123d.

----------------
Fazit:
Während alle anderen Fahrzeuge gleicher oder auch andere Marke nahezu an die Verbrauchswerte der Angabe ran kommen schlägt der 123d mit deutlich Mehrverbrauch ins Gewicht. Denke der BEweis liegt daher auf der Hand, dass es nicht an der Fahrweise eines einzelnen liegt. Falls daran trotzdem noch Zweifel bestehen einfach mal bei www.spritmonitor.de vorbei schauen und die 123d angucken. Der Motor braucht (und das führe ich nun zum 100x auf das Getriebe zurück) einfach zu viel Sprit!
ich glaube, das man umdenken muss, wenn man den 123d fährt, ich habe meine Fahrweise dem Motor angepasst und benötige immer so um die 6,1L/100km, bei sehr sparsamer Fahrweise war ich sogar schon unter 5,5L/100km.
normal zügige BAB Fahrt, meist so um die 180km/h, liegt der Verbrauch bei ca. 7,5L/100km.
Ich finde diese Werte, für die Leistung die der 123d hat, sehr gut.
hier mal ein Beispiel bei normaler Fahrweise


Userpage von Turbo-Fix
Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2008, 19:02     #83
123d coupe   123d coupe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 26
Hmm klingt interessant, nur fahre ich ja nun auch nicht wirklich bleifuß! ich fahre und schalte so, wie das auto diese gerne hätte. Und nur zum überholen rufe ich meine power ab.

Von daher glaube ich nicht, dass ich noch 1 Liter raus holen kann, wäre aber mit 6,5 ja auch völlig zufrieden! ähnlicher Verbrauch wie mein Seat bei mehr gewicht, mehr ausstattung und besserem Motor wäre ja lecker!

Heute wieder auf meiner hausstrecke im 6ten Gang auf den Pin bei 100km/h und durch beschleunigt bis 225km/h, dann ging die Strecke aus!
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2008, 17:18     #84
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Heute hatte ich nochmal eine Probefahrt mit dem 120d (177PS). Insgesamt kam mir aber der 6. Gang doch etwas sehr lang übersetzt vor. Unter 100km/h beschleunigt der 120d aus dem 6. Gang heraus doch relativ zäh und ist zum Beschleunigen eigentlich fast unbrauchbar. Leider konnte ich nicht zum Vergleich den 123d fahren, aber ich könnte mir vorstellen, dass mir dessen etwas kürzere Übersetzung doch besser gefallen würde, aber das ist jetzt nur theoretisch. Meiner Meinung nach ist der von der Elektronik vorgeschlagene Schaltpunkt beim 120d etwas zu früh gesetzt. Nur beim kräftigen Hochbeschleunigen meldet sie sich etwas später.

Was den Spritverbrauch angeht, kann ich nichts sagen. Mein alter A4 mit 6 Zyl. TDI braucht bei sparsamer Fahrweise nur etwa 6,0 - 6,2 L /100km.
Ich denke, kräftige Motoren wie der 123d brauchen nunmal grundsätzlich mehr Sprit. Da nützen auch nichts die wenigen Zylinder oder sonstige Einspritztricks. 204 PS wollen eben gefüttert werden.

Allerdings sind momentan die aktuellen 123d noch zu wenig Kilometer gefahren. Ich denke so ab 10.000 km Fahrleistung werden sie auch sparsamer sein. Diesel brauchen eben so ihre "Einschleifzeit" bis sie effektiv arbeiten.


Grüße, Amin
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2008, 20:37     #85
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Wobei ich hier der Meinung bin, dass der 6.te Gang bei dem schmalen Diesel-Drehzahlband und einem Auto, das 240 geht, unter 100 auch nichts verloren hat, wenigstens nicht zum Beschleunigen.

Dies impliziert ja auch, dass ich im Sparmodus alle 15 km/h schalten sollte

Bär

P.S. Der 123d zieht ab 70 im letzten Gang sehr gut durch.
__________________
Fahre nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2008, 11:24     #86
AS65   AS65 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 55

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2,5 TDI, BMW 123d Coupé bestellt
Zitat:
Original geschrieben von Bär
Wobei ich hier der Meinung bin, dass der 6.te Gang bei dem schmalen Diesel-Drehzahlband und einem Auto, das 240 geht, unter 100 auch nichts verloren hat, wenigstens nicht zum Beschleunigen.

Dies impliziert ja auch, dass ich im Sparmodus alle 15 km/h schalten sollte
Wenn Du wissen willst, was ein wirklich enges Drehzahlband ist, solltest Du mal einen Audi 6-Zylinder TDI Schaltwagen fahren. Da kannst Du bereits alle 10 km/h schalten und erst recht im Stop-and-Go-Betrieb bei Staus oder in der Stadt. Davon kann ich nach 8 Jahren und 200T km ein Liedchen singen. Da ist das Drehzahlband eines 120d oder 123d eine echte Erholung für die rechte Hand. Also die Besitzer dieser Wagen sollten sich freuen, nicht jammern. Vielleicht gehöre ich auch bald dazu.


Grüße, Amin

Geändert von AS65 (08.02.2008 um 11:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2008, 21:43     #87
123d coupe   123d coupe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 26
Kleiner Erfahrungsbericht, heute auf der Autobahn!

Ich habe nun den direkten Beschleunigungsvergleich zwishen 120d und 123d. Denn heute auf dem Autobahnzubringer war ein 120d vor mir und hat verbissen versucht mich bereits auf der Landstraße abzuhängen. Ich entspannt im sechsten Gang, er verzweifelt in einer Schaltorgie (zu sehen an der starken Rauchentwicklung beim hoch drehen!), aber nix gibts. Bis weit über die 100er Marke kein Land für ihn.
Dann auf einer Zwei spurigen berg hoch dachte ich nun 123d zeig mal was du kannst und was soll ich sagen ... ich mußte mein Drehzahlband zwar komplett nutzen aber ich kam ohne größere Probleme vorbei. Dann ab auf die Autobahn (A81 Singen-Stuttgart)
Ich fahre die Auffahrt Empfingen rauf und an mir vorbei auf links ein BMW 5er, bezeichnung hat gefehlt aber 2 Endrohre helfen euch vieleicht weiter?!?!, jedenfalls ich am beschleunigen bis ich hinter ihm war und was soll ich sagen, im freien Flug mit Anschlag 247km/h gings los. Er nicht schneller als ich, ich immer schön dran.
Bei einigen scharfen Bremsmanövern hatte ich dann die gelegenheit die Beschleunigng zu testen und was soll ich sagen ich habe das gefühl gering aber doch merklich war meine Beschleunigung besser. Und nach rund 50-60km fuhr er nach rechts und gab blinker links, blinker rechts ... leider kam dann nur noch 120er Zone, so dass wir das gleiche spiel nicht mehr testen konnte als ich vor ihm war, würde mich echt interessieren ob ich die besser Beschleunigung gehabt hatte!

Also kurz und gut, der Motor hält selbst unter Dauerlast ohne Probleme längere Strecken durch und die Beschleunigung mag nicht gefühlt werden, aber sie ist da und zwar brachial!
Ich werde nicht mehr meckern ^^
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2008, 08:38     #88
Turbo-Fix   Turbo-Fix ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Turbo-Fix
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 139
Aufruf an alle 123D Fahrer, die nicht mit der V-Max zufrieden sind, bitte beschwert euch bei eurem Händler, dieser soll bitte eine Anfrage bei BMW machen und schickt eine E-Mail an die BMW Kundenbetreuung. kundenbetreuung@bmw.de
wenn das alle machen, können wir vielleicht etwas erreichen, der Motor ist bis 5000U/MIN standfest, die Abregelung ist einzig und allein Modellpolitik!
Userpage von Turbo-Fix
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2008, 14:12     #89
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.884

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von Turbo-Fix
Aufruf an alle 123D Fahrer, die nicht mit der V-Max zufrieden sind, bitte beschwert euch bei eurem Händler, dieser soll bitte eine Anfrage bei BMW machen und schickt eine E-Mail an die BMW Kundenbetreuung. kundenbetreuung@bmw.de
wenn das alle machen, können wir vielleicht etwas erreichen, der Motor ist bis 5000U/MIN standfest, die Abregelung ist einzig und allein Modellpolitik!
Und mit welchen Argumenten willst du beweisen,dass der 123d nicht seine angegebene Vmax erreicht?! Welche Vmax erreichst du denn??

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2008, 15:32     #90
Turbo-Fix   Turbo-Fix ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Turbo-Fix
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 139
wenn du kein Problem hast und dein 123d 238km/h läuft, musst dich dich nicht angesprochen fühlen, mein 123D läuft nur 233km/h laut GPS und Drehzahl/Übersetzung, wenn du fragen zu diesem Thema hast, kannst du gerne im 1er Forum im dazugehörigen Thread lesen.
http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=7061&start=0
Userpage von Turbo-Fix
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.