BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2007, 13:03     #21
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Original geschrieben von Bemme
Hahaha... schonmal 120i gefahren?
Zwar jetzt leicht OT,

aber um Deine Frage zu beantworten: ja!

Ich bin den 118i, den 120i und den 118d zur Probe gefahren. Danach habe ich das Auto mit den ansprechensden Fahrleistungen und dem grössten Spassfaktor genommen.

Bei der neuen 170 PS Variante hat sich wohl auch nicht so viel getan, wenn man den Testberichten Glauben schenken darf. Zwar sparsamer, aber etwas zäh im Durchzug.

Zwischen 118i und 120i habe ich keinen grossen Unterschied feststellen können und keine Verbesserung zu den Fahrleistungen zu meinem damaligen 316ti. Deswegen der Griff zum Diesel, obwohl sich der ursprünglich rein rechnerisch gar nicht gelohnt hätte und ich bisher kein Diesel-Fan war.

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.11.2007, 14:34     #22
Z1-forever   Z1-forever ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z1-forever

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 73

Aktuelles Fahrzeug:
E53 X5 3,0D FL Aut.; E87 bis Okt 2011 und Z1
Hallo Christoph,

Da muss ich Dir vollkommen Recht geben bei der "gefühlten" Fahrdynamik (vom unteren Drehzahlbereich bis fast ganz oben) ist der Diesel dem Benziner um einiges überlegen (118d vs. 118i od. 120i) er hat auch um einige NM mehr zu bieten als die 4 Zylinder Benziner die erst ab 4.000 touren so richtig loslegen.

Über den Sound könnte man eventuell streiten welcher besser ist, natürlich ist alles eine subjektive Ansichtssache eines jeden.

Gruß
Tom
__________________
Z1-forever
Userpage von Z1-forever
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 17:12     #23
MSurfor   MSurfor ist offline
Profi
  Benutzerbild von MSurfor
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: München "Vorstufe zum Paradies"
Beiträge: 1.845

Aktuelles Fahrzeug:
Triumph Street Triple R, B58
Zitat:
Original geschrieben von Uberto

Prinzipiell reicht der neue 116i vollkommen aus und was beim Kurzstreckenbetrieb zu beachten ist ist,welcher Motor wird schneller betriebswarm (116i oder 118d). Denn nur bei betriebswarmem Zustand arbeitet die Start/Stopp Automatik!! Also wird das Auto,welches schneller betriebswarm auf der eingesetzten Kurzstrecke ist auch den Verbrauchsvorteil ausspielen können!!
Es ist ziemlich egal welcher Motor wirklich schneller betriebswarm wird, da er den Motor auch schon nach ~0,5-1km Fahrt abstellt, also wenn der Motor noch lange nicht warm ist .

@Z1-forever

In meiner Signatur kannst du meinen durchschnittlichen Verbrauch sehen, den ich bei Spritmonitor dokumentiere.
Ich fahre wirklich sehr viel in der Stadt (z.Z. ~80%), wenn der Motor kalt ist eher zurückhaltend, wenn er aber mal warm ist drehe ich auch mal ab und an höher, damit er auch andere Drehzahlbereiche kennen lernt.
Der Verbrauch ist also meines Erachtens schon ok. Wenn ich nur nicht so viel Stadtanteil hätte, würd ich wohl dauerhaft unter die 6l kommen


Gruß MSurfor
Spritmonitor von MSurfor
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 17:15     #24
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Hallo Z1-forever,

vom Sound ist der Benziner natürlich besser, aber das ist bei einem Vierzylinder eine müssige Diskussion.

Auch von den objektiven Fahrleistungen sind die 118/120i besser als der 118d, was die Beschleunigung von 0 auf 100 und die Höchstgeschwindigkeit angeht.

Nur im Alltag sind diese Werte theoretischer Natur.

Ausserdem weisst Du das ja selber gut genug.

Aber zurück zum Thema:

Für den 116i sprechen:

- niedrigerer Listenpreis
- höhere Laufruhe
- noch agiler da Motor leichter

Für den 118d sprechen:

- Sparsamkeit
- deutlich bessere Fahrleistungen
- besserer Wiederverkaufswert
- bestes Preis-Leistungsverhältnis innerhalb der Baureihe

In Sachen Zuverlässigkeit nehmen sich die beiden vermutlich nicht viel, von Turboladerschäden etc. hört man beim 118d wenig und es gibt auch genug Exemplare ,die inzwischen ohne Probleme einen sechsstelligen Kilometerstand erreicht haben.

Gruss Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 18:31     #25
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.883

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von MSurfor
Es ist ziemlich egal welcher Motor wirklich schneller betriebswarm wird, da er den Motor auch schon nach ~0,5-1km Fahrt abstellt, also wenn der Motor noch lange nicht warm ist .
Tut mir leid,aber von dieser extremen Kurzstrecke mit 500m - max. 1km Fahrstrecke hab ich nirgendwo etwas lesen koennen! Also ist der -Smilie wohl ein wenig ubertrieben und zeugt nicht gerade von Kameradschaft hier im Bord

Trotzdem hat es sehr wohl einen Einfluss welcher Motor schneller Betriebswarm ist,da dieser dann wirtschaftlicher arbeitet und die neue Spartechnik ihr Potential ausnutzen kann!!


Gruss Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog

Geändert von Uberto (29.11.2007 um 18:36 Uhr)
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 18:52     #26
MSurfor   MSurfor ist offline
Profi
  Benutzerbild von MSurfor
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: München "Vorstufe zum Paradies"
Beiträge: 1.845

Aktuelles Fahrzeug:
Triumph Street Triple R, B58
@Uberto

Es tut mir Leid, dass du es missverstanden hast, aber der war nicht auf dich bezogen! sondern darauf, dass der Motor schon nach einer so kurzen Strecke ausgeht, obwohl der von warm noch weit entfernt ist.

Dass ein Motor der schneller warm ist, auch eher sparsamer ist, ist mir auch klar (den Verschleiß sollte man auch nicht vernachlässigen). Aber wie gesagt es tut mir echt leid, dass du den Smile auf dich bezogen hast, aber es ist sicher nicht meine Art andere zu beleidigen, weil sie eine Wissenslücke haben, ich hab ja selber genug davon

San ma wieder guat?

Gruß MSurfor
Spritmonitor von MSurfor
Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2007, 22:46     #27
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.883

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von MSurfor
San ma wieder guat?
Na klar sind wir!
Hatte ich wirklich missverstanden!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 09:11     #28
Z1-forever   Z1-forever ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z1-forever

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 73

Aktuelles Fahrzeug:
E53 X5 3,0D FL Aut.; E87 bis Okt 2011 und Z1
@MSurfor,

Danke für die ausführliche Info bzgl. Verbrauch bei Dir solche Erfahrungswerte helfen!
Das mit den 6,3 lt hört sich toll an (für soviel Stadtbetrieb). Bei dem 118d welchen wir zum Probefahrt hatten war 5,8 Lt. im BC nehme an das der vorher eher auf Landstrasse bzw. Autobahn bewegt wurde.

@Christoph,

Genauso habe ich es auch gesehen wie von Dir zusammengefasst und daher auch mein Dilema welcher es nun werden sollte, aber s.w. wird es nun doch der 116i da sich wie schon gesagt der Mehrpreis des Diesels einfach nicht rechnet.

Danke nochmals für Eure Antworten schönes Wochenende!

Tom
__________________
Z1-forever
Userpage von Z1-forever
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 12:20     #29
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Z1-forever
... aber s.w. wird es nun doch der 116i da sich wie schon gesagt der Mehrpreis des Diesels einfach nicht rechnet.
Vermutlich eine gute Wahl.
Das Anfahrdrehmoment des 116i ist deutlich höher als das des 118D und auch wenn danach kein Turboschub einsetzt sondern nur kontinuierliche Leistungssteigerung wird der Wagen sicherlich ganz ordentlich laufen.

Berichte mal wenn Du ihn hast !
Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2007, 13:54     #30
MSurfor   MSurfor ist offline
Profi
  Benutzerbild von MSurfor
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: München "Vorstufe zum Paradies"
Beiträge: 1.845

Aktuelles Fahrzeug:
Triumph Street Triple R, B58
@ TE

Egal welche Wahl ihr macht, falsch ist sie nie


Zum Bordcomputer wollte ich noch sagen, dass er sehr schwankt in dem was er zu wenig anzeigt .... von 0,3l zu wenig bis 0,8l zu wenig ist alles drin
Beim letzten Tankstopp zeigte mir der BC 5,6l an in echt waren es aber 6,3

Gruß MSurfor
Spritmonitor von MSurfor
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.