BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2002, 16:30     #1
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 6.182
330d - 330i - M3: der ultimative Vergleich!

Hallo zusammen,

morgen ist es endlich soweit: Probefahrt mit M3 SMG und 330i touring mit 5 Gang man. im direkten Vergleich zu meinem 330d touring mit 5 Gang man.

Das Wetter wird hervorragend, so dass ich mich voll und ganz auf die Charaktere der Fahrzeuge konzentrieren kann. Und, so hoffe ich, ich endlich zu einer Entscheidung komme bzgl. der Neuanschaffung. Dann kann ich mich auch endlich wieder auf meine Arbeit konzentrieren und das für die Fahrzeuge notwendige Kleingeld verdienen!

In diesem Sinne - bis morgen Abend!

Gruß, Harald
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.05.2002, 16:36     #2
jackson73de   jackson73de ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: mainz
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
330 d touring
hallo harald,

viel spass bei deinem vergleich. für mich persönlich stellt sich in 6 monaten die gleiche modellfrage ob wieder 330d, 330i oder m3 , deswegen erwarte ich mit spannung dein ergebnis.

grüsse
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 21:28     #3
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
nach der Probefahrt mit dem M3 kam mir mein 330D vor wie ein lahme träge Schüssel. Welten. Aber, zum Glück, mit etwas zeitlichem Abstand relativiert sich der Frust. Man wird erst dann wieder dran erinnert, wenn der 996 vor einem richtig Gas gibt...
Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2002, 16:17     #4
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 6.182
So, es ist vollbracht, nahezu 500 km liegen hinter mir:
Hier die Ergebnisse: (wen es interessiert )

330d / 330i / M3

Normstrecke Verbrauch (Autobahn Vmax 200, 60% Landstrasse)
7,5 / 10,4 / 11,7

insgesamt Verbrauch
8,3 / 11,4 / 13,6

Charakterisierung:

M3 geht wie die Hölle bis 240, Ende bei Tacho 270, sehr rauher Motorsound, animiert zum ständigen Gasgeben und Schalten mit dem SMG , man ist eigentlich ständig schneller als man sich vorgenommen hat
Fazit: Mir persönlich zum Reisen zu aggressiv, und für die Freizeit hab ich ja noch ein Spielzeug das nochmal ein deutlich besseres Handling aufweist!!!

Der 330i touring erschien mir mit 3300 km reichlich schwach auf der Brust: Bergab mit Rückenwind gerade mal 240? Das ist sicher nicht normal oder?
Der Sound war genial, da war es wieder das typische BMW Feeling, da nicht so aggressiv wie beim M3 (loses Abschirmblech? ), eher beruhigend.
Bis 180 geht er m.E. ähnlich dem 330d und wie gesagt darüber hat dieser Wagen ein wenig enttäuscht. Zwar besser als mein 330d aber für 10 km/h mehr an Vmax bei gleichem Durchzug einen neuen Wagen anschaffen?

Naja über die Feiertage habe ich ja Zeit zum Nachdenken.

Der M3 hat sich für mich auf jeden Fall erledigt, da zum Reisen zu aggressiv (Anschaffung, Unterhalt und Image beim Kunden auch nicht zu vergessen, aber sekundär).

Wer aber einen echten Sportwagen sucht, der wird beim M3 fündig: Leistung wie ein Carrera, Sound zwar anders aber genauso gut und er ist deutlich günsiger! Ein geniales Auto also .

Wird wohl ein 330i touring werden, mal sehen .

Gruß, Harald
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2002, 17:15     #5
BO   BO ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von BO
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-41460 Neuss
Beiträge: 798

Aktuelles Fahrzeug:
850 CSI, 335iT, X3 3,0 xdrive 35 d

NE-LL 3355
@nightflight
Also das man mit dem M ständig schneller unterwegs ist, als man möchte kann ich bestätigen. Allerdings ist es zu einem großen Teil der geniale Sound, den dieser Wagen produziert, dieses gierige, heiserne Fauchen ist ein süchtig machendes Klangerlebnis, zumindest meiner Meinung nach.
Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist der Satz bezüglich Deines Spielzeugs: Boxster S. Ich nehme an, dies ist ein Porsche Boxster S Da ich selbigen bereits ein paar mal fahren konnte, kann ich das Lob hinsichtlich des besseren Handlings allerdings ganz und gar nicht nachvollziehen. Ich finde der M3 liegt ebenfalls recht satt und giert ebenso nach Kurven und klebt vielleicht sogar ein Ecke besser auf dem Asphalt. Aber egal, wie auch immer, sind das doch Entscheidungen die man gerne fällt
Also viel Spaß noch beim überlegen,
beste Grüße,
BO)
__________________
Designschnickschnack

Foto-Galerie
Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2002, 17:23     #6
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.639

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Zu 330i vs. 330d:
Der 330i ist allerdings noch ein ganzes Stück schneller als ein serienmässiger 330d, nicht nur 10km/h in der v-max.
Allein in der Beschleunigung 0-100 liegt der 330i klar vorne. Allerdings kommt der Diesel subjektiv schneller rüber als er ist... typisch für einen Turbo mit hohem Drehmoment.
Objektiv kommt er dem 330i aber nicht ganz hinterher. Wenn man den 330d allerdings einen Chip spendiert, ist er in etwa gleich schnell.

Ausserdem ist die Haltbarkeit bei den heutigen Turbo-Dieseln wohl ein Problem.

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2002, 01:15     #7
nightflight   nightflight ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von nightflight

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 6.182
@Pandur
Diesel mit Chip scheidet wegen der von Dir schon angesprochenen ohnehin mäßigen Haltbarkeit für mich persönlich aus.
Der 330d verliert seine Zeit:
1) Beim Anfahren
2) Durch einen zweiten Schaltvorgang bis Tempo 100
Wenn er aber mal läuft geht er objektiv genauso gut, subjektiv sogar besser als der 330i .

Zu dem Probefahrtfahrzeug:
Der Verkäufer: "der war noch nicht freigefahren, die Kunden eiern damit immer nur in der Stadt rum und wollen ihn angucken" (M-Paket, 18", ...)
Danke für das Gespräch und die aufschlussreiche Probefahrt!

@BO
Ich wollte vor einem Jahr ja eigentlich ein M3 Cabrio statt des Porsche anschaffen. BMW hat sich jedoch damals zu blöd angestellt, während ich von Porsche wirklich umworben wurde. Mehrere!!! Probefahrten haben mich dann überzeugt - vom Handling!

Dabei muss man die Fahrwerkskomponenten berücksichtigen:
Ein serienmäßiger Boxster hat wohl wirklich so seine Probleme mit einem serienmäßigen M3. Daher habe ich auch die extremste Version gewählt und den Komfort ziemlich verbannt:
- Sportfahrwerk
- 18" Räder im GT3 Design
- 5 mm Distanzen rundum
Alle diese Teile sind original von Porsche, die Verkäufer raten davon ab, da zu wenig Komfort. Ich bin aber deutlich jünger als deren normale Kundschaft, daher habe ich mir den Spass erlaubt und bis heute nicht bereut. Außer einer Elise konnte noch kein Fahrzeug dieser Kombination bzgl. Handling "das Wasser reichen".
Mit dieser Kombination wünscht man sich nur noch den M3 Motor hinter den Sitzen
Um den beneide ich Dich wirklich, aber für einen Boxster wird es in absehbarer Zeit keine vernünftige Leistung geben, "der Abstand zum Carrera muss gewahrt werden"

SO EIN SCHMARRN !!!

In diesem Sinne eine gute Nacht!

Harald
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2002, 10:12     #8
A.Theurer  
Gast
 
Beiträge: n/a
...
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2002, 10:54     #9
dreizwoacht   dreizwoacht ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: 71229 Leonberg
Beiträge: 355

Aktuelles Fahrzeug:
328i Coupe E36

MN-TP 27
Hi,

Ich bin zwar noch keinen M3 gefahren, aber dafür nen Boxster S mit Sportfahrwerk und 18" 225,265. Ich kann man mich da nur Nightflight anschließen, besser kann das Handling eines Autos nicht sein, allein schon wegen des perfekten Konzepts. Dabei meine ich jetzt nicht mal die Querbeschleunigung des Porsche, obwohl er auch hier unschlagbar ist, mich hat vor allem das Einlenkverhalten fasziniert. Bei aller Liebe zu BMW, mit einem Frontmotor-Konzept kommt man da einfach nicht ran. Zusammen mit der super direkten und einfach genialen Lenkung fährt man Kurvenradien so scharf wie mit dem Messer gezogen.*schwärm*
Natürlich ist der S ein Bandscheibenkiller und bei Nässe eine Giftspritze, aber ich würde ihn jedem 330 vorziehen, vielleicht sogar dem M3. (Das gibt jetzt sicher wieder ein Mordsgeschrei, aber ich oute mich jetzt mal als Porsche-Fan und wenn ich das Geld hätte, würde ich lieber Porsche fahren als BMW).
__________________
"Wenn man drauf tritt, muss er schießen" Ferdinand Porsche
Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2002, 11:52     #10
marcus   marcus ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von marcus
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-50xxx
Beiträge: 198

Aktuelles Fahrzeug:
E46 330CI Clubsport
@ A.Theurer

Zitat:
mit Brigstone Reifen geholt und erstmals seit ich dieses Fahrzeug fahre ( immerhin nun genau 1 Jahr ) hat sich so etwas wie Fahrspaß beim Fahren eingestellt.
Nur des Vergleiches wegen, welche Bridgestone Reifen hast Du denn montiert ? RE040 oder S-03 PP ?

Gruß
Marcus
Userpage von marcus
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:32 Uhr.