BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2007, 15:53     #1
Scaryman   Scaryman ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Scaryman

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 150

Aktuelles Fahrzeug:
325ti
Dauerproblem mit 1er, ist das Rückhol angebot von BMW fair?

Hallo,
meine Mutter besitzt nun seit ca 1/2 Jahr einen 120i der Wagen hat seit dem 1km nur Probleme gemacht so das wir schon unzählige male in der Werkstatt waren. Heute nach 3000km ist nun ein "Ingeneur" aus München gekommen und hat sich den Wagen angeguckt. Das größte Problem der Laute Auspuff hat er zur kenntniss genommen und sagte meiner mutter dass das Problem bekannt sei. Jetzt hat uns BMW 2 möglichkeiten gegebe:

1. Ein Angebot zu einem neuem 118i in der Limited Sport Editon in der gleichen Ausstatung wie unser jetziger hierzu müssten wir aber 6000 Eur draufzahlen

2. Den wagen behalten und auf ein Auspuff update warten das wird wohl noch mal 1/2 Jahr dauern.

Was meint Ihr ist das Angebot Fair mit dem neum 1er? Oder sollen wir zum Rechsanwalt gehen und klagen der Wagen war jetzt wegen ein und demselben Problem 4 mal in der Werkstatt und das ist doch ein vorraussetzung zum erfolgreichen klagen.

Vielen dank im vorraus.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.05.2007, 17:04     #2
Mark118d   Mark118d ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Mark118d
 
Registriert seit: 04/2007
Ort: D-65191 Wiesbaden
Beiträge: 117

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d

Wi-BM XXX
Natüelich könnt ihr auf Nacherfüllung klagen da ein Sachmangel gem. §434BGB vorliegt.

Möglichkeiten zur Nacherfüllung gem. §437 BGB.

Allerdings wurde euch mit dem Auspuffupdate eine Möglichkeit zur Nacherfüllung, ebenso mit dem Angebot des Neuwagens eine Möglichkeit zur gütlichen Einigung aufgezeigt.

Ihr habt ja bereits 2mal die Möglichkeit zur Nacherfüllung eingeräumt.

Wie die Sache im Deteil zu würdigen ist kann ich dir ohne Infos nicht sagen.

Sicher wird es aber nicht schneller mit einer Klage und einer Würdigung vor Gericht gehen ;-).

Ein RA kann euch alle Möglichkeiten aufzeigen.


Gruß!



"Der kluge Jurist liest weiter!" by Prof. Dr. Ruppelt.

Geändert von Mark118d (21.05.2007 um 17:06 Uhr)
Userpage von Mark118d
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 17:42     #3
thomas_b.   thomas_b. ist offline
Freak
  Benutzerbild von thomas_b.
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: 46282 Dorsten
Beiträge: 560

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320d xDrive F30 10/2012

RE-** ***
Ich würde versuchen, den neuen 118i für etwas weniger Aufpreis zu bekommen. Ein bisschen verhandeln kann ja nicht schaden. Immerhin hättet ihr dann ein "gefragtes" Facelift-Modell, das zudem noch deutlich sparsamer ist.

Ob ihr mit einem Anwalt letztlich etwas besseres für euch heraus holt, sei mal dahin gestellt, auf jeden Fall zieht sich die Sache dann sehr in die Länge und nervt.
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 18:46     #4
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.036

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

Ohne Jurist zu sein würde ich sagen, wandel das Auto. Du weißt nicht, ob das mit dem Update was wird bzw. ob es überhaupt kommt.

Das von dir genannte Angebot scheint mir alles andere als Fair zu sein. Wenn ich in der aktuellen Preisliste schaue, dann ist der 120i vom Listenpreis 2.300€ teurer als der 118i. Das heißt ihr hättet in einem halben Jahr 8.300€ Wertverlust (neues Modell hin oder her). Bei einer Wandlung kann dir der Händler pro gefahrene 1000 km aber nur einen gewissen Prozentsatz vom Neupreis abziehen. Ein Jurist weiß sicher den aktuell gültigen Wert. Ich behaupte mal, dass bei Momentan 3.000km auf dem Tacho irgendwas in der Gegend von 1% Abzug fällig wäre. Wenn du nun mal den Listenpreis des 118i her nimmst und konservativ mit 5% Rabatt rechnest, vergleichst du den Betrag mit dem, den du für den 120i abzüglich der Nutzungsentschädigung (~1%) bezahlt hast. Diese Differenz wäre dann für mich ein faires Angebot.

Das der da nicht freiwillig drauf hinweist, sollte klar sein. Der Verkauft lieber ein zusätzliches Auto. Ich hoffe, ihr seid Rechtsschutzversichert.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 20:18     #5
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.753

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Muss ja keine Edition sein. Verhandelt auf den normalen 118i. Ein toller Wagen super modern!
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 21:56     #6
meeter  
Gast
 
Beiträge: n/a
Durchsuch das Forum und schau nach was üblicherweise bei einer Wandlung pro 1000km als Minderung angesetzt wird - das ist natürlich *wesentlich* weniger als der tatsächliche Wertverlust bei einem jungen Wagen. Dann kannst du Dir ausrechnen wieviel das Angebot von BMW wert ist. Gefühlsmässig würde ich sagen, dass Dir BMW kein besonders gutes Angebot macht, aber das hängt natürlich von Preis des neuen und alten Wagens ab.

Versuch eine echte Wandlung zu erzielen (falls nicht per freundlicher Verhandlung zu erzielen dann natürlich mit RA) und entscheidet dann, welche Ausstattung Deine Mutter wirklich braucht. Sie scheint ja bei BMW bleiben zu wollen - das ist doch sicher eine gute Basis, sich mit dem Konzern im Frieden zu einigen. °-)
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2007, 22:17     #7
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.881

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Das Angeot von BMW klingt zunächst nicht sonderlich gut,jedoch wenn du einen 118i Limited Edition bekommst mit der gleichen Ausstattung wie den 120i sollte man jedoch auch berücksichtigen,dass nach eine halben Jahr der Wertverlust des Fahrzeugs bei ~20% liegt. Versuche doch einfach mal mit deinem ein wenig zu verhandeln und dann würde ich an deiner Stelle auch auf das neuere und sparsamere Modell zurückgreifen,oder aber du sagst für die 6.000€ willst dann nen 120i statt des 118i
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 08:09     #8
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Ehrlich gesagt kann ich mir unter "lautem Auspuff" wenig vorstellen. Das müßtest Du genauer beschreiben....

So wie sich der Sachverhalt darstellt, scheint es sich eher um einen Schönheitsfehler oder Geschmackssache handeln, als um einen wirklichen Sachmangel.

Daher auch keine Wandlung, sondern dieses Angebot.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 10:25     #9
Mark118d   Mark118d ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Mark118d
 
Registriert seit: 04/2007
Ort: D-65191 Wiesbaden
Beiträge: 117

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d

Wi-BM XXX
Wenns einen Werkstattbesuch braucht, scheints wohl ein Sachmangel zu sein.

Des Weiteren wurde anscheinend 4 mal Nacherfüllung versucht zz leisten.

Aber ohne Details....
Userpage von Mark118d
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 10:42     #10
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Zitat:
Original geschrieben von Mark118d
Wenns einen Werkstattbesuch braucht, scheints wohl ein Sachmangel zu sein.
Nach der Definition wäre auch ein Ölwechsel oder die Beseitigung eines Unfallschadens ein Sachmangel.



Schon klar wie Du es gemeint hast.....aber bis man wirklich von einem Sachmangel sprechen kann, da muss schon einiges vorliegen. Unter "lautem Auspuff" kann ich mir jetzt nicht so recht was vorstellen. Da kann es eben auch sein, dass man sich von der Geräuschkulisse was anderes erwartet hätte.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:46 Uhr.