BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2007, 20:08     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Abstimmungsergebnisse der 87. ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG

München. Zur Beschlussfassung der 87. ordentlichen Hauptversammlung der BMW AG am 15. Mai 2007 in München waren mit 468.349.468 Aktien 77,80% des stimmberechtigten Grundkapitals vertreten (Anzahl der Stammaktien gesamt: 601.995.196). Die Abstimmung zu den Tagesordnungspunkten 2 bis 7 hat folgende Ergebnisse gebracht:

Tagesordnungspunkt 2: Beschlussfassung über die Verwendung des Blianzgewinns der BMW AG.

Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, den Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2006 in Höhe von 458.481.523,84 EUR zur Ausschüttung einer Dividende von 0,70 EUR je Stammaktie und 0,72 EUR je Vorzugsaktie zu verwenden, wurde angenommen mit
  • 423.807.478 Ja-Stimmen (90,52%)
  • 44.405.624 Nein-Stimmen
  • 130.226 Stimmenthaltungen
Tagesordnungspunkt 3: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands.

Die Mitglieder des Vorstands der BMW AG wurden entlastet mit
  • 464.619.622 Ja-Stimmen (99,26%)
  • 3.447.811 Nein-Stimmen
  • 240.495 Stimmenthaltungen
Tagesordnungspunkt 4: Beschlussfassung über die Entlastung des Mitglieder des Aufsichtsrats.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats der BMW AG wurden entlastet mit
  • 285.998.291 Ja-Stimmen (99,48%)*
  • 1.482.455 Nein-Stimmen
  • 284.838 Stimmenthaltungen
*) Im Aufsichtsrat der BMW AG vertretene Aktionäre sind bei dieser Abstimmung nicht stimmberechtigt.

Tagesordnungspunkt 5: Beschlussfassung über die Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2007.

Der Vorschlag des Aufsichtsrats, die KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr zu bestellen, wurde angenommen mit
  • 466.420.348 Ja-Stimmen (99.69%)
  • 1.452.801 Nein-Stimmen
  • 433.544 Stimmenthaltungen
Tagesordnungspunkt 6: Zustimmung zur Informationsübermittlung an Aktionäre im Wege der Datenfernübertragung.

Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, Informationen an die Inhaber an der Börse zugelassener Aktien der Gesellschaft im Wege der Datenfernübertragung zu übermitteln, wurde angenommen mit
  • 468.116.956 Ja-Stimmen (99.99%)
  • 27.929 Nein-Stimmen
  • 159.852 Stimmenthaltungen
Tagesordnungspunkt 7: Beschlussfassung über eine neueErmächtigung zum Erwerb eigener Aktien und deren Einziehung.

Der Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, die Gesellschaft zum Rückkauf von Stamm- und/oder Vorzugsaktien bis zu insgesamt 10% des zum Zeitpunkt der Beschlussfassung bestehenden Grundkapitals über die Börse zu ermächtigen und diese einzuziehen, wurde angenommen mit
  • 465.718.298 Ja-Stimmen (99.91%)
  • 403.422 Nein-Stimmen
  • 2.184.997 Stimmenthaltungen
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.