BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2008, 22:07     #891
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 15.368
@ copdland, bin nur selten 1er gefahren, aber manchmal den 130i. Der Wagen ist sowas von verwindungssteif, dass ich das dem Cabrio auch soweit zutraue, dass er den 135i gut verträgt, jede Wette

aber klar, würde ich die Karre ausgiebig fahren vorher... der 135i als Cabrio kommt mir auch leicht übertrieben vor, dachte Cabrio ist geniessen und dann so ein Schleuder-Schwuchtel Motor
Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.05.2008, 22:10     #892
freakE46   freakE46 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.707

DD-
Ich bin den 135i E88 genauso wenig gefahren wie copdland . In den Zeitschriften hat man bisher über das 135i Cabrio auch nicht wirklich etwas gelesen. Aber das ist meine grobe Schätzung, die allerdings einer großen Variation unterlegen ist. Wer will, bekommt ihn problemlos auf 15 Liter . Im reinen Stadtverkehr werden 11 bis 12 Liter wohl auch nicht immer reichen...

Diesel kostete zeitweise sogar 2 Cent mehr als Super. Da wird einem schlecht, wenn man auf die Preistafeln schaut :roll: . Da ist der Schritt zu einem 135i zweifelsfrei eine Ansage: tausche Sparkonto gegen Spaß...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 22:13     #893
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
Zitat:
Original geschrieben von Blizzard_Black
Tja, mit Diesel ... als 3.0d... Spritverbrauch von 10,5-11 Liter...
Tja .... siehste .... fährst doch einen Spritfresser mit dem X5 Diesel.

Mein 3l Diesel im Kombi braucht nun über die Distanz von über 130.000 Km 7,7 Liter/100 Km.

Und da stellst Du die Frage nach dem Verbrauch ....

Im Ernst:

Das 135i Cabrio wird mit 11-12 Litern "flott" zu bewegen sein. Wenn man "cabriotypisch" cruist, werden auch locker Verbräuche unterhalb der 10 Liter zu realisieren sein.

Wenn man nun betrachtet, dass der werte Besitzer eines 135i Cabrios mit 306 "Pferdchen" spielen kann, so sind 11-12 Liter wahrlich nicht zu viel.

Wenn man natürlich preiswert(er) 1er Cabrio fahren möchte, ist die 135i Motorisierung selbstverständlich die absolut falsche.

..... meine Meinung

Copdland
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 22:24     #894
Blizzard_Black   Blizzard_Black ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Blizzard_Black
 
Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 10

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X5
Ja, der 135i sieht find ich ned schlecht aus... und wenn der wirklich so "wenig" verbraucht, dann respekt, hätt ich eig. gar ned erwartet...
so um die 170-200 muss er auf ner Autobahn schon leisten können ohne groß zu schlucken...

ja, Copland, natürlich sind 11 Liter auf 100 km noch viel , wenn der Spritpreis weiterhin so steigt kommt der X5 bald weg
__________________
Schnellfahren ??? Neee, wieso auch? 300 kmh sind doch vollkommen ausreichend
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 22:25     #895
scam2000   scam2000 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-6xxxx
Beiträge: 15.368
warum sollte der Motor im Einer zum Säufer werden

die 335i-Fahrer überschlagen sich doch mit Verbrauchsrekorden

der Motor scheint zu sein
Userpage von scam2000
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 12:35     #896
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.428

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Hm.

Also ich weiß net. Wenn ich die Absicht (so wie du, Copdland) hätte, mir ein 135i Cabrio zuzulegen, dann würd ich das einfach tun, und nicht lang rumüberlegen.

Hört sich jetzt vielleicht doof an, ist aber so.

Warum?

Fakt ist doch, daß das 135i CiC ein absoluter Traumwagen ist. Und die These, "ob ein 1er die vielen PS verkraftet" kommt mir bekannt vor, diese Diskussionen gabs früher beim Erscheinen des 130i schon mal.

Da haben auch alle rumdiskutiert, ob das der "Kleinwagen" überhaupt aushalten würde ..blablabla... bevor er überhaupt auf der Straße gefahren ist.

Und alle haben sich über den 1er Ausgelassen.

Und - wie hat er sich bis jetzt entwickelt? Der einer hat ein enorm gutes Standing, ist zum Hit geworden - und jeder schwärmt vom 135i.

Glaubt man denn echt, daß BMW ein Auto entwickeln und verkaufen würde, daß die enthaltenen PS nicht verkraften würde?

Das glaubt man doch nicht ernsthaft oder?

Bisher waren alle BMW Modelle so ein Erfolg, auch wenn man sich vorher das Maul drüber zerissen hat, wie schlecht es doch werden könnte. War ja kurz vor und beim Erscheinen des Hatchbacks auch so.

Ich meine schon, daß man etwas mit dem 125i als Probefahrt anfangen kann.

BMW ist eben ein Autohersteller, bei dem man eine nächsthöhere Motorisierung (oder auch Topmotorisierung) ungefahren bestellen kann.

Und nochwas:

Ich persönlich kaufe mir einen BMW, weil er MIR gefällt und weil ICH damit spaß haben kann. Ob ich jetzt da eine Probefahrt damit bekommen habe oder nicht, tangiert mit eine Minute nach der Kaufvertragsunterzeichnung eher periphär.

Habt doch mal wieder bisschen Vertrauen in unseren bayerischen Markenhersteller! Und ob da Arschl*cher in den Niederlassungen rumeiern, ist mir wiegesagt schnurz egal - hauptsache das Fahrzeug ist geil.

Und davon kann man bei einem 135i CiC wohl ausgehen - oder glaubt Ihr noch was anderes...
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 14:16     #897
freakE46   freakE46 ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.707

DD-
@ powders

Deine Ansicht gefällt mir!

(auch wenn man den 8er nicht unbedingt als Erfolg werten kann *SCNR* )

Fakt ist jedoch, dass man mit dem 135i Cabrio nicht viel falsch machen kann. Der Motor ist bekannt, Überraschungen bleiben also auch. Das 1er Cabrio soll unheimlich steif sein. Angesichts des eklatanten Gewichtsunterschieds zum nun nicht gerade leichten Coupé erscheint dies absolut logisch.

Zwar ist es keine Glanzleistung, wenn man der werten Kundschaft nicht das gewünschte Testobjekt zur persönlichen Versicherung anbieten kann, jedoch würde ein 125i zumindest die meisten Eindrücke liefern, die für oder gegen den Kauf sprechen. Die bloße Vorstellung reicht schon, um den 135i auf eine abermals spaßfördernde Stufe zu stellen, die seinesgleichen sucht. Mir gefällt powders Ansatz sehr gut, dass so noch ein gewisser Überraschungs- und Spannungsmoment übrig bleibt. Ein Fehlgriff wird der 135i als Cabrio gewiss nicht sein, wenn man vordergründig den Spaßfaktor sucht. Das 1er Cabrio ist zwar schwer, aber der Twin-Turbo-R6 dürfte leichtes Spiel haben.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 16:01     #898
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
Ich wundere mich ein wenig:

Schaue ich hier im Treff in andere Unterforen, da wird für einen Fernseher, eine Digi-Cam oder ein Handy ein "Aufriss" hinsichtlich technischer Daten, Reaktionszeiten und Gott weiss ich was gemacht.

Da werden Refenzforen kontaktiert, Bilder in ihre einzelnen Pixel zerlegt ... alles nur, um das "Beste" und nicht Schlechtes/Mittelmässiges zu kaufen.

Nur:

Hier machen sich die Leute Gedanken um eine Ausgabe von max. 5.000 € (beim teuren Fernseher).

Wir reden hier beim 135i Cabrio mal eben von der Kleinigkeit von 55.000 € mit ein wenig Ausstattung.

Sorry .... aber hier bin ich dann kleinlich und möchte wissen, was ich kaufe.

Bei einer Kamera von 1.500 € könnte ich einen "Fehlgriff" noch verschmerzen ... hier jedoch nicht.

Copdland
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 17:12     #899
powders   powders ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 7.428

Aktuelles Fahrzeug:
3er Touring F31, Sharan Cup 2.0TDI
Hi,

@ copdland:

Da geb ich dir zwar recht, daß bei anderen Produkten immer ellenlang verglichen, beratschlagt, diskutiert usw. wird...

Aber das ist doch bei z.b. Digicamhersteller oder Flachbildschirmhersteller - die es wie Sand am Meer gibt - und es eben doch viele Technische und qualitative Unterschiede gibt - ist das bei den Deutschen Autos doch nicht so.

Es gibt nur ein paar Referenzgrößen des dt. Automobilbaus, eben diese sog. "Premiumhersteller" - und für mich gibt es eben für das 135er Cabrio auch bei den wenigen dt. Herstellern einfach keinen adäquates Modell, daß eben auch zur "Auswahl" und "Diskussion" gestellt werden kann.

Weder Mercedes, Audi (okay A3 Cabrio, aber das fällt vom aussehen her raus und hat keinen schönen doppelt aufgeladenen R6 )noch VW oder sonstiger dt. Hersteller kann mit dem 1er Cabrio eine alternative Aufwarten.

Wenn für mich die Entscheidung stünde, daß ich mich (so wie du) in das 135i Cabrio verliebt hätte, gäbe es nur eine Frage:

Will ich soviel Geld ausgeben? Wenn ja, -> kaufen. Wenn nein -> eben nicht.

Da entscheidet eine Probefahrt in so einem Spitzenmodell wohl überhaupt nichts umher.

Natürlich sollte man sonst schon mal in nem 1er gesessen haben, ob er einem generell taugt.

Aber: Finden wir nicht alle BMW Modelle nach einiger Zeit auf dem Markt spitze?

Ich würde es fast so machen: Im 1er den 118i Probefahren, und dann den 135i bestellen. Und der Frau nix sagen

Meine Meinung, ohne dir jetzt auf den Schlips treten zu wollen, ist das Argument der Probefahrt einfach ein Rumgeeiere, weil du nicht entscheiden magst, ob du jetzt soviel (und ja, es ist viel) Geld für ein KFZ ausgeben willst.

Natürlich ist das mit der Probefahrt ärgerlich, aber andere "Premiumhersteller" oder "Premiumfirmen" leisten sich auch zum Teil grobe Schnitzer im Kundenumgang und Service. Ich fahre aber einen BMW aus "Freude am Fahren" und nicht weil mir der NL-Leiter in den A**** gekrochen ist.

Werkstatt wechseln kann man ja immer, aber BMW fahren ist nicht unbedingt eine Sache der Probefahrt - sondern eine persönliche Grundsatzeinstellung.

Achja, falls es jemand vergessen hat: Billiger werden unsere Karren (egal welcher Premiumhersteller) nichht mehr.

Dann muß man eben einen Japaner kaufen. Den würde ich aber vorher ausgiebig Probe fahren

Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 18:53     #900
copdland   copdland ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 05/2003
Ort: Düsseldorf mit "Landsitz" in Dormagen
Beiträge: 14.303

Aktuelles Fahrzeug:
E64 650 iA Cabrio

D-
@powders

Ich muss zugeben, ich bewundere etwas Deine Art der Sicht der Dinge, wenn es um die Investition einer solchen Menge Euros geht.

Die hat aber dann auch etwas mit eine Einstellung zu tun ..... und die kann ich beim besten Willen nicht so einfach aufgeben.


Zitat:
Original geschrieben von powders
Meine Meinung, ohne dir jetzt auf den Schlips treten zu wollen, ist das Argument der Probefahrt einfach ein Rumgeeiere, weil du nicht entscheiden magst, ob du jetzt soviel (und ja, es ist viel) Geld für ein KFZ ausgeben willst.
Nee, ich fühle mir nicht auf den Schlips getreten, keine Sorge.

Aber ich habe schon einmal soviel Geld für ein Auto ausgegeben ( nämlich meinen aktuellen 530 dA Touring).

Und hier habe ich auch so ein "Rumgeeiere" veranstaltet, denn es war der erste Diesel, den ich je kaufte.

Diese Entscheidung habe ich mir ausführlich durch den Kopf gehen lassen und auch nicht durch eine Probefahrt mit einem 520d entschieden, sondern tatsächlich einen 530 dA probegefahren.

Und nun steht in meinem Hirn die Anschaffung eines Cabrios (meines ersten Cabrios) an ...... und hier kann reden wer will, was er will:

Ohne Probefahrt ==> no way.

Da sind "alte Menschen" vielleicht etwas verbohrt, aber damit kann ich für mich ganz gut leben ..... vor allem hat mich dies in meinem Leben schon vor Fehlentscheidungen bewahrt.

Copdland
Userpage von copdland
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:58 Uhr.