BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2008, 09:47     #781
Max Dornier   Max Dornier ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 81

Aktuelles Fahrzeug:
Die Fussmaschine...
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Mit anderen Worten: du wünschst dir die 80er Jahre zurück? .
Wenn man darunter leistbare, klassische - BMW Reihensechszylinder versteht - dann ja.

Ich hab immer bedauert, dass man die Sechsender so weit in ein hoch angesiedeltes Preissegment verschoben hat.

Ein 4-Zylinder Turbo mag technisch eine gute Lösung sein; einen Sechszylinder ersetzen kann er hingegen nicht.

Was Du über Lauf/Klang eines 4-Zylinders geschrieben hast, hab ich auch so gemeint; dies nur zur Klarstellung
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.04.2008, 09:48     #782
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
@Max Dornier:
auch ich denke, dass die von Dir vorgheschlagene Motorisierung heute nicht mehr zeitgemäss ist. E30 320i hab' ich ja. Vom Sound und von der Seidigkeit her echt genial. Aber dermaßen durchzugsschwach, das käme heute nicht mehr gut an.

Und generell ist ein 4Zylinder auch immer sparsamer als ein 6-Zylinder bei etwa gleicher Leuistung.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11) --- 120i Cab (E88), --- MX-5
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 13:25     #783
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Max Dornier
Wenn man darunter leistbare, klassische - BMW Reihensechszylinder versteht - dann ja.

Ich hab immer bedauert, dass man die Sechsender so weit in ein hoch angesiedeltes Preissegment verschoben hat.

Ein 4-Zylinder Turbo mag technisch eine gute Lösung sein; einen Sechszylinder ersetzen kann er hingegen nicht.
Das ist sicherlich eine löbliche Betrachtungsweise. Die heutige Zeit schreibt aber andere Dinge vor als noch in den 80ern. Heute zählt effizienter Umgang mit dem Sprit und niedrige Emissionswerte. Das erreicht man mit einem kleinen R6 bedeutend schlechter als mit einem aufgeladenen R4 - es werden ja in der Regel ohnehin oft nur die Teillastbereiche betrachtet...

Zitat:
Was Du über Lauf/Klang eines 4-Zylinders geschrieben hast, hab ich auch so gemeint; dies nur zur Klarstellung
Ich wollte deiner Aussage nur Nachdruck verleihen . Fühle dich also bestätigt .
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 18:00     #784
Max Dornier   Max Dornier ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 81

Aktuelles Fahrzeug:
Die Fussmaschine...
Zitat:
Original geschrieben von Mixaelzzz
@Max Dornier:
auch ich denke, dass die von Dir vorgheschlagene Motorisierung heute nicht mehr zeitgemäss ist. E30 320i hab' ich ja. Vom Sound und von der Seidigkeit her echt genial. Aber dermaßen durchzugsschwach, das käme heute nicht mehr gut an.

Und generell ist ein 4Zylinder auch immer sparsamer als ein 6-Zylinder bei etwa gleicher Leuistung.
Ist mir bewusst, dass der Motor des 320i zu durchzugsschwach ist; deswegen schlug ich ja auch einen 2,5 Liter oder 3 Liter - Motor vor.

Auch ist mir bewusst, dass ein 4-Zylinder Turbo sparsamer ist. Allerdings meine ich auch, im Marktsegment ab 170 PS handelt es sich da um eine akademische Diskussion. Wer unbedingt auf den Verbrauch achtgeben muss oder will, wird sich so einen Wagen ohnehin nicht kaufen. Und soo gross sind die Verbrauchsunterschiede zwischen den genannten Konfigurationen auch wieder nicht. Mir persönlich wären die Tugenden des Sechszylinders mehr wert als ein halber Liter Minderverbrauch.

Mein letzter Wagen war übrigens ein 320Cd Cabrio; Verbrauch im Schnitt 6,5 Liter. Das war mir damals wichtig, da ich (berufsbedingt) ca. 80 000 km im Jahr unterwegs war. Inzwischen fahre ich recht wenig, weshalb mir der Verbrauch auch nicht so wichtig ist. Solche Überlegungen muss eben jeder für sich anstellen.

Wer also auf den Verbrauch achten will/muss, hat ja auch heute die Option, einen 118i zu nehmen. Wer sich für die Sechszylinder entscheidet, wird sich des Verbrauchsunterschieds bewusst sein.
Ich würde mir halt wünschen, die Sechszylinder würden weiter unten im Marktsegment beginnen, um auch (wie beim E30) weniger solventen Kunden die Annehmlichkeiten des Reichensechsers zu ermöglichen

Geändert von Max Dornier (15.04.2008 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 18:14     #785
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Bei den neuen DI-Benzinern muss man auch die Herstellerseite betrachten: die Herstellung von Großserientechnik macht die Produktion günstiger, man senkt den Flottenverbrauch, kann Fortschritt demonstrieren und wird eher den Geschmack der allgemeinen Kundschaft treffen. Auch wenn der R6 nur einen halben Liter mehr verbrauchen sollte: das Vorurteil des (deutlichen) Mehrverbrauchs bleibt hartnäckig bestehen. In der Tat ist der R6 auf Grund erhöhter innerer Reibung nicht ganz so effizient. So wird im Zweifel dann doch eher vernünftig entschieden, wobei der Bereich um 170PS tatsächlich nicht eindeutig zu bewerten ist. Vernunftorientierte Leute dürften sich in der PS-Skala etwas weiter unten umschauen. Für sportliche Fahrer wären 170PS hingegen schon fast zu wenig.

Ich hätte auch lieber einen kleinen R6 - man möchte das Synonym aktiv miterleben und nicht mit einem 116i ein wenig am großen Image-Kuchen abbeißen...

Allerdings glaube ich nicht, dass ein moderner, kleiner R6 schon adäquaten Schub von unten produziert. Im Bereich bei 170PS müssten es also schon ca. 2,5 Liter Hubraum sein. Und ob das nun wiederum klein ist? Im kleineren Leistungsbereich ist die Zeit der 6-zylindrigen ohnehin vorbei.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 20:03     #786
m_m77   m_m77 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: D-44388 Dortmund
Beiträge: 107

Aktuelles Fahrzeug:
330 Cabrio Lightgelb
Ich habe lange nichts mehr über den 118 gehört !!
Hat den keiner Erfahrungen damit ?
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2008, 22:44     #787
Monaco   Monaco ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: 09127 Chemnitz
Beiträge: 6.984

Aktuelles Fahrzeug:
estorilblaues 330 Cabrio
Fahrbericht

Ich habe mal einen Fahrbericht über das 120i Cabrio geschrieben.
Hoffentlich wird der bald freigegeben von einem Moderator, ich würde gerne wissen ob Ihr meine Eindrücke teilt.
__________________
Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
Mein Haus, mein Pferd, mein Auto
Userpage von Monaco
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 10:06     #788
Chriss   Chriss ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Chriss
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-59425 Unna
Beiträge: 435

Aktuelles Fahrzeug:
E32-750iL, E38-750iL, E66-760Li

UN-FY 295
Hier noch ein - bereits freigegebener Fahrbericht - über das BMW 125i Cabrio:

A little star is born - BMW 125i Cabriolet, Fahrbericht

Gruß,
Chriss
Userpage von Chriss
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 11:11     #789
FluxKompensator   FluxKompensator ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 16
Spritverbrauch:

Ich hatte den 125i für etwa 300km zur Probe. Als ich ihn übernommen habe, stand da 11,7l/100 auf der Uhr. Resettet und 300Km später mit viel Autobahn (ca 200 davon) und dort wo man trotz Regen mal was sehen konnte, kräftig draufgetreten (aber nie mehr als 170 möglich), ergaben sich am Ende 10,5l/100.

Nachtrag:
Als 3 järiger 118D Fahrer hat man sich ziemlich an das Dieselverhalten gewöhnt, daher war ich anfangs stark erschrocken, wie wenig beim 125i "untenrum" herauskam. Bin auf der Autobahn zufällig nem beschleunigendem 118D hinterhergefahren und kam im unteren Drehzahlbereich dem Ding kein Stück näher. (Wo bleiben die 100PS Unterschied? bzw, hoffentlich war das kein getunter) Man muss also deutlich mehr Drehzahl geben, aber dann gehts auch ab und macht richtig Spaß.
__________________
Marmor Stein und Eisen bricht aber meine Wellen nicht.

Geändert von FluxKompensator (16.04.2008 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2008, 19:47     #790
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Zitat:
Original geschrieben von FluxKompensator Nachtrag:
Als 3 järiger 118D Fahrer hat man sich ziemlich an das Dieselverhalten gewöhnt, daher war ich anfangs stark erschrocken, wie wenig beim 125i "untenrum" herauskam. Bin auf der Autobahn zufällig nem beschleunigendem 118D hinterhergefahren und kam im unteren Drehzahlbereich dem Ding kein Stück näher. (Wo bleiben die 100PS Unterschied? bzw, hoffentlich war das kein getunter) Man muss also deutlich mehr Drehzahl geben, aber dann gehts auch ab und macht richtig Spaß.
a, ist das Cabrio deutlich schwerer als ein 3- oder 5-Türer und
b, runterschalten hilft! Deswegen gibt es heutzutage intelligente Direktschaltgetriebe oder Automatikgetriebe, die schalten runter wenn Druck gefragt ist. Das menschliche Gehirn schafft diesen Befehl meist nicht umzusetzen.

N A C H T R A G vom 18.04.2008

Habe mir gerade ein 125i Cabrio für eine Probefahrt abgeholt, Handschaltung, Leder mit Sportsitzen, Lordose, Navi Prof., Jeansverdeck und ziemlich viel anderem Geplenkel.

Resultat nach 10km: Schalthebel vibriert wie im Diesel, Federung bei gröberen Unebenheiten holzbockmäßig hart (---> aber für Kurven scheints genial zu sein), Motorsound sehr sonor und gut vernehmbar auch beim Offen fahren.

Näheres später, ich bin auf dem Sunset Boulevard!
__________________


Geändert von Heggi (18.04.2008 um 17:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:51 Uhr.