BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2007, 19:50     #181
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Also für mich ist das der neue "125i" Motor mit 3 Litern und DI.

http://www.treffseiten.de/bmw/info/d...brio_07_09.pdf

Oder irre ich mich, weil da "MSV" steht und bei den anderen "MSD"??
__________________

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.10.2007, 20:29     #182
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Der 125i hat noch nicht mal den DI-Motor sondern den "alten" Motor mit Valvetronic
Warum bekommt der keinen DI-Motor?!?
Laut dem Pressebericht, wo unter "Motorvarianten" dies hier steht:

"BMW 125i Cabrio: Reihensechszylinder-Benzinmotor mit Magnesium-Aluminium-Verbundkurbelgehäuse, Doppel-VANOS und VALVETRONIC, Hubraum: 2996 cm3, Leistung: 160 kW/218 PS bei 6100 min–1, max. Drehmoment: 270 Nm bei 2500 min–1, Beschleunigung [0–100 km/h]: 6,8 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 238 km/h, Durchschnittsverbrauch nach EU: 8,1 Liter/100 Kilometer, CO2-Emission nach EU: 195 g/km."

...handelt es sich bezüglich der Eckdaten um den selben Motor, wie er im 325i und 525i verbaut wird. Und dort hat er Direkteinspritzung. Lediglich das maximale Drehmoment von 270Nm wird 100 Kurbelwellenumdrehungen später erreicht.

Aber im Maßnahmenkatalog zum Modelljahr 2008 war der 125i schon vermerkt. Er stand unter N52B30, was ich als Fehler aufgefasst habe. Denn eben jener Motor würde eher nach dem 3-Liter-DI klingen (--> N53B30). Also hat BMW extra für den 125i den alten 3-Liter-R6 ohne DI auf 218PS reduziert? Bei den Reihenvierern hat jetzt jeder Motor Direkteinspritzung, aber beim 3-Liter-Benziner (außer: 135i) stellt sich BMW immer noch quer. Ich hätte es eher verstanden, wenn der altbekannte N52B25 zum Einsatz gekommen wäre...

Das hier sollte sowieso alle Zweifel beseitigen:
(Quelle: BMW-Pressebericht)

"BMW 125i Cabrio: Saugmotor-Alternative in der Sechszylinder-Liga.

Auch unter der Motorhaube des neuen BMW 125i Cabrio arbeitet ein Reihensechszylinder. Das Saugtriebwerk mobilisiert aus einem Hubraum von 2996 Kubikzentimetern eine Leistung von 160 kW/218 PS bei 6 100 min–1 und ein maximales Drehmoment von 270 Newtonmeter bei 2 500 min–1. Diese Motorisierung ermöglicht dem BMW 125i Cabrio eine Höchst-geschwindigkeit von 238 km/h. Die 100-km/h-Marke ist aus dem Stand nach nur 6,8 Sekunden erreicht. Mit seinem Gewicht von nur 161 Kilogramm leistet das Sechszylinder-Aggregat einen Beitrag zur harmonischen Achslastverteilung des BMW 125i Cabrio und unterstützt so das agile Fahrverhalten. Außergewöhnlich leicht ist der Motor vor allem aufgrund seines Kurbelgehäuses, das aus einem Magnesium-Mantel und einem Aluminium-Insert besteht. Außerdem sind die Zylinderkopfhaube sowie das Bedplate aus dem besonders leichten Magnesium gefertigt. Auch die speziell für diesen Reihensechszylinder entwickelten Leichtbau-Nockenwellen tragen zur Gewichtsoptimierung bei.

Die vollvariable Ventilsteuerung VALVETRONIC und die bedarfsorientiert agierende elektrische Kühlmittelpumpe sind weitere Maßnahmen zur Steigerung des Wirkungsgrads. Auch bei dieser Modellvariante ist die Bremsenergie-Rückgewinnung Merkmal für ein besonders intelligentes Energiemanagement im Fahrzeug. Das BMW 125i Cabrio erreicht damit im Wettbewerb seiner Leistungsklasse sowohl in der Beschleunigung als auch beim Kraftstoffkonsum die jeweiligen Bestwerte des Segments. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,1 Litern pro 100 Kilometer bietet es die Souveränität des Sechszylinders in besonders wirtschaftlicher Form."
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (02.10.2007 um 20:42 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 22:07     #183
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Das mit dem saftigen Aufschlag war mir ja schon im Vorfeld klar, die Cab-Variante fordert sogut wie immer den höchsten Tribut.
Wenn ich die Wahl hätte, würde es wohl entweder das 1er-Coupé oder gleich der E93 sein, von letzterem bekäme man noch am "meisten" geboten.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 22:12     #184
Heggi   Heggi ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Heggi
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 7.657
Das mit dem 125i Motor ist ja wohl das Allerletzte! Jetzt muß man schon das Kleingedruckte aber ganz genau lesen.

Warum kriegt man im 3er und 5er den DI-Motor und im 1er -obwohl der auch ein *chweinegeld kostet- den ollen Motor? Ich faß es nicht.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 22:15     #185
Merlin   Merlin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Merlin
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Munich Outback
Beiträge: 5.312

Aktuelles Fahrzeug:
Z4sDrive35is - Atacamagelb

DAH-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von CarFreak

Da bin ich sehr gespannt auf A3 und A5 Cabrio.
Wobei die ( A3 sicher auch nicht mehr Platz ) oder ( A5 sicher nicht billiger ) sein werden.
Aber lieber wart ich auf den Z4 Nachfolger bevor mir ein DKW ins Haus kommen würde.
2009 kommt der neue Zetti. d.h das ich 2012 einen ausgereiften Z4 bekommen kann.

Gruß Volker
__________________
Gruß Volker
~ Z4sDrive35is - die Hornisse ~
Userpage von Merlin Spritmonitor von Merlin
Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 22:20     #186
toesrus   toesrus ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von toesrus
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 149

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i
Im Vergleich zum Z4 halte ich das 1er Cabrio für - mit Verlaub - unverschämt teuer, zum 3er oder gar 6er Cabrio ein wahres Schnäppchen...

Der 120i hat als Cabrio die 16-Zoll-LM-Felgen lt. Preisliste. Da divergieren mal wieder Katalog und Preisliste in kleinen, aber feinen Details.

Bisher sind die Daten für 120i und 125i veröffentlicht, weitere Motoren sollen 03/08 folgen lt. Katalog, der das Datum Dezember 2007 trägt. Kann man das Cabrio ab dann bestellen oder gar schon jetzt (die Frage wurde indirekt bereits beantwortet)? Heute treffe ich meinen nicht mehr an, morgen erstmal auch nicht...deshalb sei die Frage gestattet.

Einen 118i, halbwegs ausgehfein mit Leder, Comfort- und Dynamikpaketkombination und Advantagepaket dürfte um die 36 k brutto kommen - habe mal das entsprechende 120d Coupé konfiguriert, das 200,- € teurer ist, dafür aber LM-Felgen bereits Serie hat und komme auf 35.200,- €.

Leider müsste man dann um die Pakete feilschen, um sich halbwegs nicht übern Tisch gezogen zu fühlen.

Zum 125i: es bleibt spannend bzw. unerklärlich, wenn dem wirklich so ist, dass das Triebwerk ein anderes ist als im 325i und 525i. Warum nur? Oder ist dies bereits die Trendwende weg vom DI???

Zunächst heißt es abwarten und das 1er Cabrio live erleben (offen und geschlossen). Ich glaube kaum, dass die Rechnung diesmal für BMW aufgeht mit den vielen Blindbestellern...so was Außergewöhnliches ist das Auto nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2007, 23:14     #187
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.881

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also Leute,
die Valvetronic sollte doch jeden stutzig machen beim 125i! Denn diese wird ja bei keinem DI mehr verwendet! Wozu den auch?!?
Somit hat BMW da irgendwie nen "Sondermotor" geschaffen. Oder gab es vorher schon nen 3l Motor ohne DI?!?

Die Preise sind ja nun für die 1er Cabrios so:

118i -> 28.550€
120i -> 32.000€
125i -> 36.200€
135i -> 43.700€
120d -> 33.500€

Wenn ich mir jetzt nen 120d Cabrio konfiguriere wie mein 123d 3-Türer dann kommt dabei folgende Preisdifferenz zum tragen:

123d 3-Türer: 37.860€
120d Cabrio: 41.750€

Ist schon ganz schön happig der Cabrio-Aufschlag! Aber das war doch schon immer so,oder?!?

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2007, 00:14     #188
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Natürlich gab es 3l Motoren ohne DI - mit 258PS zum Beispiel in den ersten E90, oder auch im 130i (mit glaube ich 265)
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2007, 00:23     #189
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.708

DD-
Zitat:
Original geschrieben von toesrus
Oder ist dies bereits die Trendwende weg vom DI???
Es ist ganz gewiss keine Trendwende. Beim 1er stellt sich BMW noch etwas quer. Der 130i hätte allerspätestens ab 9/2007 schon den 272PS-starken Direkteinspritzer erhalten können, aber man belässt es beim klassischen Saugmotor - warum auch immer. Möglicherweise will man Freunde des Saug-R6 nicht abschrecken. Oder aber, man ist scharf darauf, x-verschiedene Ableger eines Motors im Programm zu haben .

Beim 3-Liter-R6 (nur Benziner!) wären das aktuell:

• 258PS ohne DI (7er)
• 265PS ohne DI (Z4, 1er)
• 272PS ohne DI (X3, X5)
• 272PS mit DI (3er, 5er)
• 306PS (1er, 3er)

• 218PS ohne DI (1er)
• 218PS mit DI (3er, 5er)

Bei den Z- und X-Modellen wird die Umstellung auf DI bei den Benzinern nicht so schnell erfolgen. Aber ich verstehe nicht ganz, warum der 1er (als 3er-Ableger und gewöhnliche Baureihe wie 3er, 5er und 7er auch) eine Sonderstellung einnehmen muss.

Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Also Leute,
die Valvetronic sollte doch jeden stutzig machen beim 125i! Denn diese wird ja bei keinem DI mehr verwendet! Wozu den auch?!?
Somit hat BMW da irgendwie nen "Sondermotor" geschaffen. Oder gab es vorher schon nen 3l Motor ohne DI?!?
Naja, der 760i/Li hat DI und Valvetronic - immer noch .
Bei den restlichen Modellen macht es eigentlich wenig Sinn. Beim Topmodell darf man gerne mit "Hightech" auftrumpfen...

Und einen 3-Liter-Motor ohne DI gab es vorher auch schon . Nur hatte dieser zwischen 258 bis 272PS - je nach Modell. Im 125i hat man eben jenen Motor genommen, um trotz identischer Leistung zum N52B25 (gesamt betrachtet) mehr Drehmoment zu erreichen. Das selbe Spiel hat man beim 325i/525i betrieben, nur dass deren Motor auf dem N53B30 basiert und daher über Direkteinspritzung verfügt.
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2007, 00:33     #190
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Wobei ja die 258 - 272 PS 3l ohne DI alle baugleich sind, oder? Das regeln die glaube ich nur über Motormanagement und Auspuffanlage
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:04 Uhr.