BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2002, 19:20     #1
rbtraveller   rbtraveller ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 106

Aktuelles Fahrzeug:
320 D
motorgeräusch 320d

Hat jemand eine Idee wie man das Motorgeräusch vom alten 320d ( 135Tkm) vermindern kann ? Vileicht durch Einbau von Glassfasermatten........

Ich habe das Thema beim BMW Händler angeschnitten und der hat mir geanwortet, dass man versuchen könnte die Silentblocks der Motoraufhängung auszutauschen. Das wäre aber sehr aufwendig und würde sich nicht lohnen.

Hmmm.
rbtraveller
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.04.2002, 19:44     #2
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin rbtraveller!

Ist Dein 320d mit der Zeit denn lauter geworden bzw. sind Vibrationen stärker spürbar als früher? Dann denke ich aber schon, dass der Austausch der Silentblocks etwas bringen wird. Hat Dein Händler denn gesagt, was der Tausch kosten würde?

Glasfasermatten können IMHO nur dann Abhilfe schaffen, wenn das Fahrzeug dröhnt. Dieses Problem hatte ich mal mit meinem damaligen Uralt-Passat. Nachdem ich den Motorraum mit Antidröhnmatten verkleidet hatte, wurde das Dröhnen tatsächlich unterdrückt; signifikant leiser wurde er dadurch allerdings nicht. Außerdem - wo willst Du beim 320d diese Matten denn noch unterbringen? Der Motorraum ist ja schließlich schon gekapselt.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2002, 23:31     #3
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Hey, interessantes Thema...

beim 318i E46 ist in den letzten 4 Jahren auch deutlich lauter geworden. Zum einen "nagelt" er zunehmend - die Werkstatt meint, das sei normal.

Zum anderen ist der Motor allgemein rauher geworden, was den Klang angeht.

Kann man beim 318i auch irgendwas machen, was halbwegs bezahlbar ist, damit der Motor leiser wird...? Das Nageln wäre ja mal ein Anfang!!
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2002, 01:42     #4
rbtraveller   rbtraveller ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 106

Aktuelles Fahrzeug:
320 D
So isses:

1. Der Wagen wurde lauter und
2. Er vibriert stärker.

Beides ist ätzend.

Bzgl. den Silentblocks weiss ich den Preis leider nicht, der Mechaniker wusste es auch nicht und sagte dann dass niemand seiner Kunden diesen Umtausch gemacht hätte.

Wenn es nicht zu teuer ist und es was bringt, mach ich es bei der nächsten Inspektion.

Bezgl. Kapselung: ich habe irgendwo gelesen, dass der 320d nicht voll gekapselt ist, z.b. wie OberklasseMB's, sondern nur halb.
Komisch dass kein Tuner Geräuschminderungen anbietet !

Gruss
rb
Mfg
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2002, 08:28     #5
cropduster   cropduster ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 8
....warum kein Tuner dies anbietet. Weil die Jungs, die sich den BMW tunen lassen, es laut haben wollen und vor lauter "RÖÖÖÖHRen" idesen Unterschied eh nicht hören würden ;-)

Laut-mach Tunings gibt es schließlich genug, bzw. Teile, die den Wagen noch lauter *RÖÖÖÖÖHRR* machen.

Grüße,

Croppy
Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2002, 19:39     #6
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von rbtraveller
So isses:

1. Der Wagen wurde lauter und
2. Er vibriert stärker.

Beides ist ätzend.

Bzgl. den Silentblocks weiss ich den Preis leider nicht, der Mechaniker wusste es auch nicht und sagte dann dass niemand seiner Kunden diesen Umtausch gemacht hätte.
Moin!

Wenn die Maschine ansonsten o.k. ist, dann ist mit der Motoraufhängung aber tatsächlich etwas im Argen. Ich kenne dieses Problem zwar nicht von meinem 320d, aber von einem Golf IV TDI aus meinem Bekanntenkreis, der diese Symptome schon bei ca. 80.000 km zeigte. Nach dem Austausch der Motoraufhängung war aber wieder Ruhe im Karton.
Zitat:
Original geschrieben von rbtraveller
Bezgl. Kapselung: ich habe irgendwo gelesen, dass der 320d nicht voll gekapselt ist, z.b. wie OberklasseMB's, sondern nur halb.
Hmm...wäre mir neu, kann aber schon sein. Ich bin jedenfalls mit dem Laufgeräusch meines 320d ganz zufrieden, darum würde ich an Deiner Stelle erstmal abwarten, was der Austausch der Aufhängung bringt (allein schon, um die nervigen Vibrationen loszuwerden), bevor Du zu weiteren Maßnahmen greifst.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 09:35     #7
E36compact   E36compact ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
F30 335i Sportline
Gibt es auch eine Möglichkeit, den 110-kW-320d leiser zu machen? Gibt es dort auch Silent-Blocks?
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 10:16     #8
rbtraveller   rbtraveller ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 106

Aktuelles Fahrzeug:
320 D
@e36compact

Ist denn der neue 320d genause laut wie der alte ? Ich dachte dass BMW hier etwas Abhilfe geschaffen hätte

Die Motorvibrationen werden beim Neuen auch über Silentblocks abgefangen.

salü
rb
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 10:28     #9
E36compact   E36compact ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
F30 335i Sportline
Das dachte ich auch.

Aber ich frage mich heute noch, wo die Ausgleichswellen versteckt sind. Vielleicht bringen die wirklich nichts und kosten nur Sprit - denn saufen tut das Ding mehr als genug: Mehr als 25 % über der Werksangabe.
Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2002, 10:42     #10
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
@E36Compact

Hast Du denn den alten 320d vorher gehabt? Wenn man das Model kennt, ist der neue 320d erfreulich leise (innen) - allerdings ist der 318d von der Laufkultur nicht mit dem alten 320d vergleichbar. Da können mir die Leute noch so viel erzählen wie "ist alles gleich, nur eben um Leistung gekürzt". Dann stellt mal beide Fahrzeuge nebeneinander und hört euch die Motoren an und spürt die Vibrationen!

Der neue 320d ist wirklich top - für einen Diesel.

Du darfst eben nicht den Maßstab "Benziner" anlegen... selbst die alten 4-Zylinder sind gegen den neuen 320d flüsterleise und Vibrationsarm.

Das fängt schon im Stand an... nachdem ich längere Zeit Diesel gefahren bin und wieder in meinem sitze, denke ich jedes mal "ist er schon an?" ;-)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.