BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.04.2007, 11:53     #1
BMW3erFan   BMW3erFan ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 504

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Sport; X5 E70 3.0d; Corsa B; Quad Dinli450

XXXXX
1. Fahrbericht 120D FL 177PS

Hallo,

hier ein erster Fahrbericht zum neuen 120D FL mit M-Paket. Wir haben den Wagen jetzt ca. eine Woche mit etwa 200km auf der Uhr.Zur Ausstattung:

schwarz met.
M-Pakett mit 18Zoll 205/225/18
Advant. und Compfort Pakett.
Aussenspiegelpakett, Schiebedach, getönte Sonnenschutzverglassung
Stoff/Leder Sportsitze mit Sitzheizung

Ich weiß dass man in Bezug auf Motor noch einiges nach der Einfahrphase erwarten kann, bin jedoch schon jetzt begeistert. Als Referenzfahrzeug bewegte ich bisher einen 320D E46 M-sport. Zum Motor kann ich nur positiv berichten, er läuft sehr leise und die Beschleunigung ist sehr gleichmäßig. Über 4000 Touren hab ich jedoch bisher noch nicht weiter gedreht. Verbrauch nach BC liegt momentan bei 6,9l bei meist recht sportlicher Fahrweise( Landstraße mit einigen Überholmanövern, Autobahn mit ca 160-170km/h). Die Schaltpunktanzeige ist ganz lustig, man braucht sie aber nicht wirklich. Gewöhnungsbedürftig ist dass abschalten des Motor´s an Ampeln. Man geht von der Kupplung und auf einmal ist es komplett still im Fahrzeug. Fuß auf wieder aufs Pedal und er schnurrt sofort wieder los.
Beim Fahrwerk bin ich noch etwas unzufrieden, es fehlt mir das Vertrauen ins Fahrzeug bei schnellen langezogenen Landstraßenkurven. Beim E46 merkt man das der Wagen perfekt ausbalanciert ist, auch ist das M-Fahrwerk mit 17Zoll war bei weitem nicht so hart wie im 1er mit den 18 Zoll. Der Einser ist mit Fahrwerk und den 18Zoll Runflatreifen einfach zu unruhig .Bei leicht welligen Straßen wie sie nun mal oft vorkommen wir die Karosserie unruhig und schaukelig. Geradeauslauf und Lenkung und Bremsen sind dagegen top.
Innenraumgestalltung finde ich jetzt wirklich gelungen und keinesfalls mehr billig wirkend. Bei 1,90 m Körpergröße finde ich in den Sportsitzen eine Angenehme Haltung. Die Sitzwangen kneifen einen fest zusammen wie es sich für so ein sportliches Auto gehört.
Ich werde den kleinen erstmal weiterfahren und wieder berichten wenn der Motor erstmal 2-3 tkm drauf hat. Vielleicht gewöhne ich mich bis dahin auch an das nervöse Fahrverhalten:-)
__________________
Thomas
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 02.04.2007, 13:12     #2
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Merci für deinen 1. Fahrbericht vom FL-1er - vor allem den Motor betreffend!
Der Verbrauch hört sich auch sehr positiv an, vor allem, weil Du ihn ja erst "warmgefahren" hast - bin mir sicher, das dieser nach ein paar tausend KM noch um einen knappen Liter runtergehen wird, somit wäre ein realistischer Wert von 5-6 Liter locker drin!
Etwas seltsam find ich jedoch die Fahreigenschaften, gerade weil ja BMW mit dem Weglassen der sportl. FW-Abstimmung die "schlechtere" Variante nicht mehr anbietet...
Könnte mir aber auch hier durchaus vorstellen, dass die Komponenten erst einer gewissen Einfahrphase unterliegen müssen und ebenfalls nach einigen KM das Fahrverhalten besser wird - aber berichte ruhig weiter, wie Du´s empfindest!
Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem Kleinen!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 15:50     #3
michl76   michl76 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 137

Aktuelles Fahrzeug:
325dA touring M-Paket | 05/2010
Ich kann dieses etwas schwammige Gefühl übrigens auch für das Standardfahrwerk bestätigen. Auf der Autobahn und bei normalen geraden Strecken liegt er wie eine Eins, aber bei zügiger Landstrassenfahrt oder in langgezogenen Autobahnkurven wirkt er mitunter etwas nervös. Aber ist vielleicht auch Gewöhnungssache, wenn man vom etwas größeren e46 kommt (kürzerer Radstand des 1er vielleicht die Ursache...?).

Die Motorerfahrung kann ich ebnfalls bestätigen; seidenweich, satter Durchzug und sehr gleichmäßige Leistungsentfaltung. Mit Abstand der beste 4-Zylinder-Diesel, den ich bis jetzt gefahren bin.
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 16:35     #4
mhm   mhm ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: monaco di baviera
Beiträge: 203

Aktuelles Fahrzeug:
X5 3.0d 08/06, 330Cd 10/03, 325i Cabrio E30

M
bin auf den 123d gespannt.

du schreibst von dem guten gefühl auf langgezogenen landstraßenkurven im e46... das hatte ich auch im 320d und im 318d. die sechszylindermodelle im e46 vermitteln dieses gefühl leider auch nicht. kein wunder dass es im e90 den 320is gibt. zum kurvenräubern ist der sechszylinder entweder zu schwer oder hat das gewicht zu weit vorne im auto....

gruß
Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2007, 22:18     #5
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.821

M-XX
Hallo,

vielen Dank für den ausführlichen Bericht! An der Stelle würde mich mal interessieren, ob Du auch den Eindruck hast, dass die Lenkung indirekter wirkt im Vergleich zum Pre-FL?

Gruß Francesco
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2007, 07:45     #6
BMW3erFan   BMW3erFan ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 504

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Sport; X5 E70 3.0d; Corsa B; Quad Dinli450

XXXXX
Moin,


leider bin ich den Pre FL das letzte mal vor 2 Jahren gefahren, ich finde aber dass die Lenkung im Einser sehr direkt ist. Beim E46 muss ich noch dazu fairerweise sagen das dort eine Domstrebe verbaut ist. Aber auch ansonsten ist das M-Fahrwerk im E46 top. Der 1er ist halt leichter und hat schmalere Vorderreifen, hat halt alles seine Vor und Nachteile. Übrigens muß ich die Heizung im 1er loben, bei Aussentemperaturen von ca. 1 Crad ist bereits nach 3km der Innenraum schön aufgewärmt. Störend finde ich nur etwas den Hebel für den Tempomaten, immer beim blinken bleibe ich mit meinen langen Fingern an diesem Hebelchen hängen.
Ansonsten merke ich dass der Motor jeden Tag etwas freier wird.
__________________
Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2007, 08:04     #7
Jedikiller   Jedikiller ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 26
Ich weiß, die Frage kommt ziemlich früh, aber könnt ihr Facelift Inhaber schon eine Aussage bzgl. Vmax machen? Wie weit kommt die Tachonadel bei euch?

Gruß

JEDI
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2007, 08:33     #8
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Zitat:
Original geschrieben von BMW3erFan
Beim E46 muss ich noch dazu fairerweise sagen das dort eine Domstrebe verbaut ist.
Haben denn nicht schon die Pre-FL-1er nach relativ kurzer Zeit die DS serienmäßig verbaut bekommen?!
Meiner hatte sie noch nicht drin, ich war mit dem Fahrverhalten auch nicht zufrieden, weshalb dies auch der Hauptgrund war den Kleinen zu verkaufen.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2007, 10:22     #9
BMW3erFan   BMW3erFan ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 504

Aktuelles Fahrzeug:
330d F30 Sport; X5 E70 3.0d; Corsa B; Quad Dinli450

XXXXX
Beim E46 hatte ich eine Wiechers Domstrebe drin, hat noch mal gebracht dass der Wagen besser und Ziegenauer in die Kurven eingelenkt hat. Beim neuen Einser ist wie schon bei einigen Vor FL Modellen sind 2 kleine Streben verbaut. Hab mal hier im Forum gelesen dass dies gamacht wurde um den überdurschnitlich hohen Vorderreifenverschleiß (Aussenkannte) zu vermeiden. Villeicht muß ich mich auch ans neue Fahrverhalten gewöhnen. Ich denke dass der Einser genau so schnell wenn nicht noch schneller um die Kurven zu bewegen ist wie E46 u. co. Jedoch fühlt sich die ganze Sache sehr unruhig an.
Zur Topspeed kann ich frühstens nach 3000km was sagen! Will ja noch lange Freude am Turbo haben Ich denke mal wird so Tache zwischen 240 und 250 liegen.
__________________
Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2007, 21:03     #10
gruppec  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo BMW 1er Freunde,

habe jetzt auch ganz neu den 120d mit 177PS. Das ist mein 3. 1er BMW,
vorher 120d (Alt) und 130i (mein absoluter Traumwagen), jetzt den neuen 120d als meinen ersten Firmenwagen.

Da der Wagen auch viel dienstlich eingesetzt wird, habe ich schon nach 2 Tagen fast 500km runter.

Hier ein paar Eindrücke:
- Facelift finde ich sehr gut, besonders die Frontpartie sieht toll aus. Da hat der Frontspoiler ja sogar eine kleine vorstehende Frontspoilerlippe bekommen!
- Schon bei der Auslieferung habe ich erstmal die Antenne abgeschraubt und einen kleinen Stummel eingesetzt, Radioempfang ohne Einbuße, sieht so viel besser aus
- Innenraum tatsächlich aufgewertet, das Armaturenbrett (lt. BMW Cockpit) ist jetzt höherwertig und übrigens im Fussraum etwas anders geformt.
Mir persönlich gefallen die silbernen Dekorblenden nicht, Holzapplikation war mir zu teuer.
- Als Fahrwerk haber ich das Sportfw., im Vergleich zu früher wesentlich besser abgestimmt. D.h., trotz Stabilität jetzt auch etwas Komfort, die Unebenheiten kommen nicht mehr ganz ungefiltert und trocken durch.
- Getriebe mit einer tollen Führung, Verschalten ist jetzt fast nicht mehr möglich.
Besonders freut mich, dass hier jetzt der erste BMW Diesel steht mit einer optimalen Getriebübersetzung, die Höchstgeschwindigkeit wird wohl bei knapp über 4100 U/min im 6. Gang erreicht. Das ist genau richtig so, ca. 100 - 200 U/min über Nenndrehzahl.
- Motor, da kann man noch nicht viel sagen. Ich werden den Wagen auf jeden Fall erst einmal sinnig einfahren. Der Motor ist relativ leise, man hat als Geräusch weniger ein Dieselnageln als mehr ein "Brummen".
Über Durchzug und Fahleistungen kann ich also noch nichts sagen. Was aber besser geworden ist, man kann den Motor auch niedertourig fahren, in kleinen Gängen theoretisch bis auf 1000 U/min runter, ohne dass der Kamerad anfängt zu knurren.

Als Farbe habe ich jetzt monacoblau genommen, gefällt mir immer besser. Vorher 2x sparkling graphit.

Ach so, Verbrauch bis jetzt lt. BC 6,4l/100 km. Die Start/Stop Automatik ist übrigens nicht nervend, der Motor springt schneller an, als man einen Gang einlegen kann. Nur bei Stopp and Go werde ich sie ausschalten.

Ansonsten glänzt der Wagen mit versteckten technischen Features, die man so nicht mitbekommt. Erstaunlich ist auch, dass beim Gaswegnehmen fast keine Motorbremse spürbar ist.

Geändert von gruppec (04.04.2007 um 21:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.