BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2007, 11:22     #11
Micha M3   Micha M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 3.627

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 530d
Zitat:
Original geschrieben von jensl04
Habe mir mal einen 120d konfiguriert (37.000), kostet als 325 44.000! Aber das technische Niveau beoim 3er scheint irgendwie deutlich höher (besseres DTC ??). Irgendwie wirkt der 1er als Einstiegsmodell relativ teuerer. Oder spinne ich da?
Jens
Die Elektronikarchitektur beim 1er ist gegenüber dem 3er abgespekt. Der 130i hat als einzigster 1er in einigen Bereichen die gleichwertige Architektur.
Wirkt sich z.B. auf das von Dir angesprochen DTC aus, welches im 130i die selbe Funktionalität hat wie im 3er.

Grundsätzlich würde ich in anbetracht Deiner jährlichen Fahrleistung eher zum 3er raten, da dies das deutlich erwachsenere Auto ist. Wenn Du aber viel Wert auf agilen Fahrspaß legst, dann ist der 1er das richtige Auto.

Zu den Paketen. Das Advantage Paket ist absolut sinnvoll, da hier Austattungspunkte enthalten sind, die man sich eigentlich immer beim Neukauf dazubestellt.
Das M-Paket ist so eine Sache. Zu sagen, dass ist nur etwas für Freaks, wäre zu polarisierend. Du bekommst mit dem M-Paket einige Zutaten, die einen BMW zu einem typischen BMW machen, da hier das Gesamtkonzept bzgl. eines dynamischen Autos einfach stimmt. Optisch ist es bei allen Modellen so dezent gezeichnet, dass die Modelle sich zwar abheben, aber nicht krawallig rüberkommen. Insofern ist die Optik reine Geschmackssache. Was aber defintiv der Fall ist, der Fahrkomfort verschlechtert sich mit dem M-Paket deutlich. Ob man dazu bereit ist, hängt wiederum von den persönlichen Präferenzen ab.
Gerade der 1er ist mit M-Paket grenzwertig bzgl. des Fahrkomforts. Hier rate ich dringend zu einer Probefahrt, bevor die Entscheidung fällt.
Als langjähriger Audi Fahrer hast Du ja vielleicht Erfahrung mit den S-Modellen von Audi. Diese sind in der Abstimmung auch deutlich härter als die Serienmodelle, aber zumindest im Vergleich Audi A3 (S-Line) gegen BMW 1er (M-Paket) doch noch komfortabler.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

Geändert von Micha M3 (08.03.2007 um 11:25 Uhr)
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 08.03.2007, 12:02     #12
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 6.794

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Ich hab in meinem 118d das Dynamic-Paket. Da ist auch das Sportfahrwerk drin... ist teilweise schon recht hart. Ich bekomme jetzt im neuen 1er das M-Paket und finde das BMW hier das ganze etwas entschärft hat... ich finde das M-Fahrwerk etwas weicher als das das alte aus dem Dynamic-Paket. (Als ich meinen alten 1er gekauft hab gab es das M-Paket noch nicht)
__________________
There is a crack, a crack in everything! That's how the light gets in!
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 12:11     #13
golfer   golfer ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 5.192

Aktuelles Fahrzeug:
S205
wenn du platzmäßig nicht absteigen willst, dann würde ich zu 318d oder 320d (je nach temperament) raten...weiss aber gar nicht ob es den 318d auch schon mit automatik gibt..die fahrleistungen dürften nahezu identisch und beim 320d noch etwas besser sein als bei deinem jetzigen

325d usw finde ich persönlich ziemlich teuer...aber wenn man es hat

die 6-gang automatik ist nach allgemeinen erfahrungen recht gut, deutlich besser als die "alten" 5-gang automaten...aber in der nicht-sportausführung (wie z.b. in 335i und 130i) kein vergleich zum DSG...

spielt der platz keine rolle, würde ich den 120d nehmen...
__________________
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
William Shakespeare
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 12:48     #14
jensl04   jensl04 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2.5 TDI
Die Atomatiken im 1er haben offenbar auch einen Sprung nach vorne gemacht; sowohl im Verbrauch wie in den Beschleunigungswerten; sind nur noch wenig schlechter (0,2 S) als Handschaltung. Weiß natürlich nicht, ob sich das auch so anfühlt. Die Multitronic von Audi hat auch gute Werte, fühlt sich aber an wie Augsburger Puppenkiste.
Klar ist DSG, die beste derzeit verfügbare Automatik. Aber ein Konzern, der mir so veraltete Punpe-Düse Motoren anbietet (lächerlich) ist völlig indiskutabel.

Zu den BMW-Automatiken würden mich noch Erfahrungen interessieren.
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 13:24     #15
Micha M3   Micha M3 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 3.627

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F10 530d
Zitat:
Original geschrieben von jensl04
Die Atomatiken im 1er haben offenbar auch einen Sprung nach vorne gemacht; sowohl im Verbrauch wie in den Beschleunigungswerten; sind nur noch wenig schlechter (0,2 S) als Handschaltung. Weiß natürlich nicht, ob sich das auch so anfühlt. Die Multitronic von Audi hat auch gute Werte, fühlt sich aber an wie Augsburger Puppenkiste.
Klar ist DSG, die beste derzeit verfügbare Automatik. Aber ein Konzern, der mir so veraltete Punpe-Düse Motoren anbietet (lächerlich) ist völlig indiskutabel.

Zu den BMW-Automatiken würden mich noch Erfahrungen interessieren.
Ich habe mit der neuen Sport-Automatik keine eigene Erfahrungen, aber wenn Du die Forumssuche verwendest, dann findest Du einige Threads zu diesem Thema. Zusammenfassend kann man wohl sagen, dass die Sport-Automatik wesentlich besser ist, als die alte Automatik, was das Ansprechverhalten und Schaltgeschwindigkeit betrifft. Es ist und bleibt aber eine Wandlerautomatik.
Ein DSG hat BMW bisher nicht im Programm. In den M-Modellen wurde bisher das Konzept des SMGs verfolgt. Dieses wird nun durch eine Art DSG im neuen M3 ersetzt. Dieses wird aber auch nicht vergleichbar mit dem aus dem Audi bekannten DSG sein, da es wesentlich sportlicher geprägt sein wird. Die Getriebe sind vom Grundkonzept ähnlich, werden aber nichts miteinander zu tun haben.
Ob und wann das neue Getriebe in den AG Modelle eingesetzt werden, bleibt aber abzuwarten.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 15:13     #16
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.252
Wenn du oft alleine fährst würde ich fast zum 1er raten. Dieser hat deutlich mehr Technologie nach dem FL als der jetzige 3er. Was sich aber im Herbst wieder ändern wird. Aber du willst ja jetzt ein Auto und nicht im Herbst

Vom 2,5TDI in welcher Ausführung? 150 oder 180PS?

Dementsprechend würde ich 118d bzw. den 120d nehmen. Der kleine Diesel ist ja jetzt endlich mit einem Automaten kombinierbar.

Zum stufenlosen Getriebe:
Ich fand das ganz toll, ehrlich. Dass eine 7G natürlich in einer anderen Klasse spielt dürfte klar sein, kostet ja auch doppelt so viel wie ein stufenloses Getriebe. Aber generell gefällt mir die Charakteristik sehr gut.

Youngdriver, der jetzt gerne wieder eine B-Klasse mit Autotronic hätte.
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 15:33     #17
jensl04   jensl04 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2.5 TDI
Zitat:
Original geschrieben von youngdriver

Vom 2,5TDI in welcher Ausführung? 150 oder 180PS?
Fahre den mit 163 PS. Gurke, sag ich Dir, Gurke!
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 15:34     #18
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.252
Zitat:
Original geschrieben von jensl04
Fahre den mit 163 PS. Gurke, sag ich Dir, Gurke!
163PS???

Ok mir ist was entgangen. Mit oder ohne Quattro?

Youngdriver
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 16:02     #19
jensl04   jensl04 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A4 2.5 TDI
Es gab den mit 155 PS, dann mit 163; beide sind durch den 2.7 mit 180 PS abgelöst worden. - Ohne Quattro.

Finde übrigens, daß BMW - quer durch die Modellpalette - die weitaus attraktiveren Motoren hat. Selbst die TFSI, die schon Biss haben, finde ich gegenüber den 6Zylindern von BMW seltsam überdreht und angestrengt.
Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 16:04     #20
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.252
Ach du hattest ja einen A4, im A6 gab es die 150 und 180PS Version.

Sorry,

Youngdriver
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.