BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2002, 21:14     #71
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
alea iacta est - Pardonner hat gesprochen, und weise sprach er. In diesem Sinne...
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.05.2002, 21:28     #72
330cic   330cic ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 330cic
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 2.451

Aktuelles Fahrzeug:
E93 335Ci Cabrio BJ 3/2007 Octavia Scout 4x4 1.8 2015 VW UP 1.0 ECO 2013
man Leute, wenn das Teil so schlecht ist, dann werde ich mir mal eins schenken lassen, als Zweitcabrio - wenn mein Teil mal wieder in der Werkstatt steht, zum Scheibenentklappern - oder vielleicht bekomme ich ja sogar noch Geld von Audi fürs Probefahren.

Die letzten 3 Beiträge sind zwar sehr profund, tiefschürfen und zeugen von hoher akademischer Bildung, doch mir fehlt hier noch das i-Tüpfelchen.

Im Ernst: Hat denn noch keiner das Teil probegefahren und kann einen realistischen Testbericht abgeben?
Userpage von 330cic
Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2002, 21:33     #73
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Hallo!

Ich würde dir SO GERNE eine Testbericht zum neuen Audi Cabrio abliefern, aber ich bin noch nicht berechtigt Fahrzeuge der Klasse B zu führen!

Deshalb auf zum (un)freundlichen Audi Händler und selbst Hand anlegen (du weisst was ich meine)!!!!

Bis dann!
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 17:41     #74
audianer   audianer ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 65

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 3.2 quattro
ihr seid doch hier die letzten,
können nicht zugeben dass auch andere hersteller gute autos bauen können
möchte nur mal zum tollen kurvenverhalten der bmws folgendes sagen:
warum gewannen die audis mit quattro (fast) immer gegen die heckgetriebenen bmws bei den tourenwagen???????????????

alle guten ringe waren vier! sind vier! und bleiben vier!
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 17:49     #75
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
a) Audi sollte erstmal lernen Bremsen zu konstruieren, die auch bei Nässe und Salz funktionieren

b) Mit dem TT wollte Audi einen Sportwagen herausbringen. Aber wenn das Teil ohne elektronischen Krücken und Spoiler nicht einmal fahrbar ist ?? Gute Nacht

c) Sicher bauen andere Hersteller gute Autos. Aber dazu gehört Audi imho nicht (mehr).

d) Die Designlinie von Audi ist ausgelutscht. Nix neues und alles sieht aus wie Einheitsbrei. Und wenn neues Design von Audi herauskommt (Audi A6 und TT) siehts imho besch... aus. Sagt mal, hat der Chris Bangle bei Audi noch einen Zweitjob ???? Kommt mir beim Designfehlgriffen bei Audi in der letzten Zeit jedenfalls so vor.. =)

e) Immer reitet Audi auf seinem Quattro rum. Ohne Quattro könnte man den Audi wahrscheinlich gar nicht ansatzweise vernünftig fahren.

f) Der einzigste Audi, der imho gelungen war war der RS2 Avant und der war eine Porsche-Entwicklung. Kaum läßt Audi einen fremden Hersteller an seine Produkte ran, kommt auch dabei was ordentliches raus.... Und auf der Basis läßt sich der RS4 Avant natürlich perfekt kopieren..
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968

Geändert von Michael G (07.05.2002 um 17:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 17:51     #76
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@audianer

Hatte das Audi Cabrio quattro Antrieb? Muss mir wohl entgangen sein. Und der Auto-Motor-Sport auch .

IMHO ist bei 220PS auf der Vorderachse nix Gutes zu erwarten (jedenfalls nix besseres als bei BMW ). Das sollte man auch mit der Audi-Brille auf der Nase erkennen und anerkennen.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 17:54     #77
audianer   audianer ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 65

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 3.2 quattro
nein das gibts noch nicht als quattro erst nächstes jahr (leider)
heuer kommt es noch als 2,5 TDI (!!!!) und 1,8 T raus
interessant wirds erst wenn es als S4 mit 4,2 V8 raus kommt (inklusive S4 Coupe 2004)
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 17:57     #78
audianer   audianer ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 65

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A6 3.2 quattro
@ michael g

2004 kommt ein Audi raus der folgende daten besitzt
5,0 V10 450 PS Mittelmotorcoupe
gewicht 1400 kg
Fahrleistungen = Mercedes SLR
(kannst du mir sicher glauben arbeite in der Technischen Entwicklung in Ingolstadt)
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 18:07     #79
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Das glaub ich schon. Motorleistung herauszukitzeln ist kein Problem. Aber jetzt mal Butter bei die Fische:

Warum wurde das Avus Coupé nie gebaut ??? geniales Design
Warum hört man von der Bernd Rosemeyer Designstudie (optisch ein Traum) nichts weiter ?

Das sind die Audis, die mich vom Sockel reißen würden. Damals war der Urquattro der Traumwagen für mich. Übrigens noch heute. Aber irgendwie ist das Design bei Audi versickert.

Der TT ist diskussionswürdig vom Design her, aber:

a) warum wurde bei dem Fahrwerk des TT so geschludert, daß man ESP und einen Spoiler braucht, damit er überhaupt fahrbar ist. Und hierbei ging ein ganz großer Batzen Agilität verloren.

b) Die 225 PS des Audi TT sind ein Witz für einen selbsternannten Sportwagen. Das ist gerade einmal die Einsteigermotorleistung. Warum folgt keiner mit 300 PS, was standesgemäß wäre ?

Die Bremsenproblematik tut ihr übriges. Audi sollte sich mal Know How von Porsche holen, damit die Bremsanlagen verbessert werden. Es kann doch nicht sein, daß man bei Nässe und Salz echte Probleme bekommt. Selbst der nachträglich installierte Abweiser bringt hier nur eine marginale Besserung.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2002, 18:10     #80
Thomas 346C   Thomas 346C ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Thomas 346C
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-5xxxx
Beiträge: 6.235

Aktuelles Fahrzeug:
135i N55
@audianer:

Watt, wer bist Du denn?

Kannst Du nicht sachlich argumentieren, anstatt hier wild zu schreiben, alle seien hier die letzten!? Sorry, aber das zeigt, wie arm Du eigentlich bist (nicht finanziell, sondern geistig!).
Hat Dir einer hier irgendetwas getan?

Zum Thema:
Zur Diskussion über Allrad gegen Heckantrieb möchte ich folgendes sagen:

Klar ist, das Allrad auf nasser oder verschneiter Strasse Vorteile gegenüber Heckantrieb hat, keine Frage. Dieser Vorteil relativiert sich aber auf trockener Strecke, da beim Heckantrieb keinerlei Antriebseinflüsse in der Lenkung spürbar sind, das Gewicht und die Reibung niedriger (und somit Verbrauch geringer) ist. Zudem untersteuert ein Hecktriebler nicht so blöde bei schnell gefahrenen Kurven. Warst Du schon mal auf der Nordschleife? Die einzigen, die wild um die Ecke kreischen, sind Fronttriebler der Marken Opel, VW und AUDI, sowie die Allradler!! Die BMWs und andere Hecktriebler zeigen deutlich weniger Quietschen und Untersteuern bei gleicher oder sogar höherer Geschwindigkeit. Und warum? Weil BMW bessere Fahrwerke baut als die VAG!! Das ist nämlich eine Kunst, bei der keiner BMW etwas vormachen kann! Audi oder VW versuchen ihr mangelhafte Fronttriebler-Traktion bei stärkeren Motoren mit Allrad zu kompensieren. Und für Kurvenverhalten ist nicht der Allradantrieb entscheidend. Oder willst Du einem Jeep bessere Kurvenlage als einem BMW unterstellen? Der hat ja schlliesslich auch Allrad! In einem Allrad-Vergleich (Audi/BMW/Jaguar) ging der BMW als klarer Sieger hervor, allerdings wurde dem Hecktriebler noch ein besseres Ausweich- und Handlingverhalten als dem Allradler bescheinigt! Na, merken wir was?! Deinen komischen Allrad kannst Du Dir wer weiss wohin schieben! Sowas brauchen nur Autos (VW/Audi), die mit Frontantrieb keine Traktion aufbauen, weil der Hersteller bei der Entwicklung Mist gebaut hat oder an seinem Frontantrieb-Konzept festhalten will!!

Jetzt komm mir nicht noch damit, dass Audi bessere Motoren as BMW baut, ich glaube dann bist Du hier ganz schnell Deinen Account los, weil darüber braucht man nicht zu diskutieren!

P.S.:Mein Vater hatte 1996 auch einen A6 2.5 TDI mit Frontantrieb. Bei jedem flotten Losfahren (vor allem bei Nässe) scharrten die Räder. Es gab aber keinen ach so tollen Allrad für das Modell. Toll ne? Super Politik, die Audi da betreibt!

Was soll eigentlich der Vergleich mit der DTM? Dafür ist BMW in der FORMEL 1!!
Aber was soll's! Werde glücklich mit Deinem supertollen allerheiligen Allrad-Audi/VW/Skoda.

Falls Du mal versuchen solltest, in einer schnellen Kurve an einem vernünftigen BMW dranzubleiben, pass auf, dass Du keinen Abflug machst!!

Übrigens, Deine tollen, unsachlichen Äusserungen kannst Du Dir entweder komplett sparen, oder in irgendeinem Audi-Forum posten! Da triffst Du Leute von Deinem Niveau!

MfG Thomas
Userpage von Thomas 346C
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.