BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2007, 11:30     #1
edit   edit ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 4
Anschlussgarantie und Rußfilter

Hallo zusammen, bin neu hier und ist auch mein erster Beitrag.

Habe seit knapp zwei Jahren einen, so denk ich mal, fast vollausgestatteten 120D.

Vom Prinzip bin ich zwar mit dem Auto zufrieden, aber ich war in den 23 Monaten in denen es meiner ist jetzt 17mal für jeweils mehr als 3Tage in der Werkstatt......immer wegen irgendwelchen elektrischen Fehlern. Zur Zeit is der Wagen auch in Regensburg(da wird er gebaut), weil mein Autohaus absolut nicht mehr weiter wusste und es jetzt anscheinend komplett zerlegt wird.

Da ich immer noch keine Ahnung wie es weitergeht muss ich ja überlegen eine Anschlussgarantie zu kaufen. Denn im Fall der Fehler wird jetzt da auch nicht gefunden, möchte ich wenigstens eine gewisse Beruhigung haben das ich weiter Garantieanspruch habe.
Es wird auch immer von einer Wandlung gesprochen, was genau da auf mich zukommt möchte ich auch gern mal wissen.

Zu meinen Fragen:
1. Was kostet so eine Anschlussgarantie in der Regel?
2. Was kostet die Nachrüstung eines Rußfilters bei meinem Model?
3. Was kommt im Falle einer Wandlung auf mich zu?

Schöne Grüße und Danke im voraus
Edit
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.01.2007, 17:28     #2
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.036

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

@1 Anschlussgarantie ist PS abhängig. Mein Vater hat für seinen 330d irgendwas von knapp 300 € genannt bekommen wenn ich mich richtig erinnere. Bei deinem würde ich dann wohl so in den Bereich 200 bis 250€ tendieren. Für ein Jahr würde ich das machen.

@2 keine Ahnung was das kostet.

@3 Bei der Wandlung gibst du das Auto zurück und bekommst den Kaufpreis erstattet. Allerdings abzüglich einer pauschale für die gefahrenen Kilometer. Dort werden dann 0,x% pro gefahrene 1000km angesetzt.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2007, 18:09     #3
KingofRoad   KingofRoad ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.464

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Nachrüstung des Rußfilters wird min. 1200€ kosten, tippe ich.
Soweit ich mir erinnnern an, kostet der Filter selber schon über 800€.

Auf jeden Fall lohnt es sich wegen der Steuererhöhung definitiv nicht.
(Hat sich nach fast 20 Jahren erst gerechnet).
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 20:57     #4
edit   edit ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 4
Danke für die Infos bis jetzt, ich halte Euch auf dem laufenden.
Meiner Einser ist immer noch in Regensburg, morgen werden es sechs Wochen.....also ich hab ja da keinen Plan, aber so langsam wird es mir unheimlich.

Liebe Grüße
Edit
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2007, 22:36     #5
KingofRoad   KingofRoad ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von KingofRoad
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 5.464

Aktuelles Fahrzeug:
F20 120dA LCI, E87 118d VFL

UN-XX XXX
Bitte was?
Hast du denn keinen Zwischenbericht, was da momentan läuft?
Leihwagen?

Das grenzt IHMO schon an eine bodenlose Frechheit...
__________________
Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.
Userpage von KingofRoad Spritmonitor von KingofRoad
Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2007, 16:02     #6
edit   edit ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 4
doch so ist es, hab zwar einen Leihwagen bekommen der auch Spaß macht (vollausgestatteten 330XD Touring) aber trotzdem verlier ich langsam die Nerven.

Zwischenbericht hab ich nicht, auch mein Autohaus kann mir keine Auskunft geben.

Auch was die Anschlussgarantie betrifft sitz ich schon zwei Wochen im dunkeln....weil angeblich die Dame die dafür verantwortlich ist zur Zeit nicht arbeitet.

LG
Edit
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 09:06     #7
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Ich bin mit solchen Aussagen immer zurückhaltend, aber bei Deiner Leidensgeschichte.....

WANDEL das Auto!

Da ist wohl extrem der Wurm drin, der 1-er ist normalerweise recht unproblematisch. Deswegen würde ich an Deiner Stelle schaun, dass ich das Auto losbekomme und gar nicht erst an eine Anschlußgarantie denken.

Rechtlich bist Du längst auf der sicheren Seite, denn wenn der Wagen inzwischen 17-mal in der Werkstatt war und immer noch nicht einwandfrei funktioniert, dann hast Du längst die Zahl der für eine Wandelung erforderlichen Nachbesserungsversuche erreicht.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 17:12     #8
edit   edit ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 4
....danke für Deine Nachricht.
Wie gesagt, kenn mich mit dem Wandlungszeugs auch nicht aus?!

Ich habe mit dem Auto jetzt in der Zeit knapp 17.000km gefahren, was muss ich dann bei der Wandlung zahlen?
Hab da echt keine Kohle mehr um da nochmal ewig viel auszugeben.

Liebe Grüße
Edit
Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 18:28     #9
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.967

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Also, wenn Du auf Wandelung bestehst, bekommst Du wahlweise den Kaufpreis, den Du damals für Deinen 120d hingelegt hast, zurück oder einen neuen Wagen in vergleichbarer Ausstattung.

Haken an der Sache: Du mußt natürlich die Nutzung über die letzte Zeit bezahlen.
Canaan hat das schon richtig dargestellt. Ich meine was von einem Prozentsatz iHv 0,9% pro 1.000 gefahrener km gelesen zu haben.

Unterstellt, Dein 120d hat neu ca. 40.000€ gekostet, müßtest Du also etwa 6.000€ für die Nutzung abdrücken.

Kann uU ein gutes Geschäft sein. Der Wertverlust ist deutlich höher.

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 13:50     #10
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von edit
doch so ist es, hab zwar einen Leihwagen bekommen der auch Spaß macht (vollausgestatteten 330XD Touring) aber trotzdem verlier ich langsam die Nerven.
Titansilber-Metallic, Leder Dakota Schwarz, ohne Aktivlenkung und mit aktiver Geschwindigkeitsregelung? Wenn dem so ist, dann hatte ich den auch mal! Aber du hättest auch dein Fahrzeug zu einer freien Werkstatt bringen können anstatt nach Regensburg weil die dort fähiger sind! In Regensburg arbeiten nur unfähige hochbezahlte Ingenieure/Mechaniker die nichtmal einen Scheibenreiniger zur Verfügung haben!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.