BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum Klick hier, um zu Infos und den Anmeldungformularen zum 13. BMW-Treff Usertreffen am 09.08.2014 in der Hessenmühle bei Fulda zu kommen   Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Treibstoffe & alternative Antriebstechniken
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2006, 22:49     #1
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 1.993

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Autogasumbau bei neuem BMW

Abend zusammen!

Ich habe mich in letzter Zeit mal mit der Frage BMW und Autogas beschäftigt.
Angenommen man kauft sich einen neuen BMW mit Benziner und lässt den dann auf Autogas umbauen, sind dann alle Garantie/Gewährleistungsansprüche hinüber, oder nur für Defekte, die von der Gasanalge herrühren könnten (also alles am Motor)?
Oder gibt es gar schon BMW-Händler, die Autogas einbauen?
Subaru bietet einen nachträglichen Umbau auch von Neuwagen inzwischen an, bei VW gibts den Sharan jetzt ja auch schon ab Werk mit LPG.

Grüße
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an.




Alt 10.12.2006, 22:53     #2
Trulli   Trulli ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Trulli
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 2.625

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg V10 TDI
Also ich gehe davon aus, dass das alle Garantieansprüche hinfällig sind.

BMW wär ja doof. Ist doch dann für die ein guter Grund, dass sie nicht mehr zahlen müssen.




Gruß Trulli
Userpage von Trulli
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 23:05     #3
5er Harry   5er Harry ist offline
Power User
  Benutzerbild von 5er Harry
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 11.707

Aktuelles Fahrzeug:
325iA C K 540i 116i
Ein Glück, ich dachte, Du wolltest meinen geliebten E28 vergewaltigen
Userpage von 5er Harry Spritmonitor von 5er Harry
Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2006, 23:11     #4
Hauke   Hauke ist offline
Power User
  Benutzerbild von Hauke
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: fast ganz oben auf der Karte
Beiträge: 10.873

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0d, KTM625SC, Mini one

CUX
Re: Autogasumbau bei neuem BMW

Zitat:
Original geschrieben von Pferdle1984
Ich habe mich in letzter Zeit mal mit der Frage BMW und Autogas beschäftigt.
Angenommen man kauft sich einen neuen BMW mit Benziner und lässt den dann auf Autogas umbauen, sind dann alle Garantie/Gewährleistungsansprüche hinüber, oder nur für Defekte, die von der Gasanalge herrühren könnten (also alles am Motor)?
Oder gibt es gar schon BMW-Händler, die Autogas einbauen?
Mein Händler baut es um und gibt auch Garantie drauf
__________________
Gruß Hauke
Userpage von Hauke
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 07:04     #5
Phil76   Phil76 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Phil76
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 1.930

Aktuelles Fahrzeug:
523ig A Touring E39 12/98 mit ICOM JTG Flüssiggasanlage, 528iA Limousine Bj. 10/98
Hi!
ich fahre auch einen BMW mit ICOM Autogasanlage, und das völlig ohne probleme.
Bei einem Neuwagen würde ich einfach schauen, daß du bei einem BMW-Autohaus umrüstenm läßt, dann gibts da keine Probleme wenn wirklich was kaputtgeht...
Auf der HP von Prins, Vialle oder ICOM findest Du einige Autohäuser...

Viel Spaß beim Gasen!!!
__________________
Meine kleinen schwarzen...
Userpage von Phil76
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 07:18     #6
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 8.142

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 328i Cabrio, Skoda Octavia² Combi 2.0 TDI DPF Elegance
Hi!

Ich verschiebe das ganze mal ins passende Forum...

Ciao

Andreas
__________________
Ich brauch kein Kurvenlicht, ich kann driften...

Suche Mittelarmlehne Leder grau für E36
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 15:05     #7
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 1.993

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Zitat:
Original geschrieben von 5er Harry
Ein Glück, ich dachte, Du wolltest meinen geliebten E28 vergewaltigen
Oh Gott nein! Das würde ich niemals wagen
An dem Wagen wird nie gebastelt werden, ich liebe ihn nämlich mindestens genau so wie du!!

Zitat:
Original geschrieben von Phil76
Hi!
ich fahre auch einen BMW mit ICOM Autogasanlage, und das völlig ohne probleme.
Bei einem Neuwagen würde ich einfach schauen, daß du bei einem BMW-Autohaus umrüstenm läßt, dann gibts da keine Probleme wenn wirklich was kaputtgeht...
Auf der HP von Prins, Vialle oder ICOM findest Du einige Autohäuser...

Viel Spaß beim Gasen!!!
Ah, also gibt es doch , die das schon machen. Hab mir das schon ernsthaft bei meinem "dicken" überlegt. Kostet halt schon ne Stange Geld das ganze Benzin....
Und wenns dann spätestens 2009 mal nen neuen BMW geben soll, wollte ich eigentlich nicht auf nen rumpeligen Diesel umsteigen, zumal mir die Leistungscharakteristik von Dieseln/Turbomotoren nicht wirklich zusagt. Aber mit der Garantie ist das schon so ne Kiste.......
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 15:15     #8
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 1.993

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
So, also die Seiten von Vialle und Prins finde ich, aber die von ICOM?
Hat mir jemand die URL?
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 16:37     #9
Jokin   Jokin ist offline
Freak
  Benutzerbild von Jokin
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: D-30989 Gehrden
Beiträge: 625

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5 Autogas

H-Z 6464
Nein, es gehen nur Garantieansprüche verloren, die in direktem Zusammenhang mit der Gasanlage stehen.

Ich hab in 09/2005 umrüsten lassen und zum Garantieende in 05/2006 eine neue Windschutzscheie bekommen, neue Scheinwerfer, Fensterheber, fast auch ein Lenkrad und ein neues Verdeck hätte ich auch bekommen können (nur der Tank war im Weg für den Austausch)

Was nict mit der Gasanlage zusammenhängt, bleibt in der Garantie enthalten. Ausgenommen sind Abgasanlage, Einspritzsystem, Teile der Motorelektronik und der Motor an sich. Dafür gibt's aber Garantien von Prins und Vialle.

Bisher ist mir bei den BMW's aber noch kein solcher Fall bekannt, wo wirklcih ein Motor wegen der Gasumrüstung hops gegangen ist.

Wer aufgrund der Garantie bei BMW selber umrüsten lässt, läuft Gefahr, dass dort ungeübte Gasneulinge an einem Auto rumschrauben.
Lieber deutsche Firmen mit polnischen oder holländischen Mitarbeitern dran lassen, die nicht erst seit dem Hype ihr Zertifikat an der Wand hängen haben.

Wer dennoch bei BMW umrüsten lässt wird für die bestehende Garantie sicher dankbar sein - er wird sie wohl auch benötigen ...

Gruß, Frank
Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2006, 16:55     #10
cherche   cherche ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-56XXX
Beiträge: 2.819

Aktuelles Fahrzeug:
GMC Sierra Denali AWD, Big Dog Pitbull, 13er Brutale RR
Zitat:
Original geschrieben von Pferdle1984
So, also die Seiten von Vialle und Prins finde ich, aber die von ICOM?
Hat mir jemand die URL?
Prego signore:
http://www.icomitalia.it/
e particolarmente per te:
http://www.icomitalia.it/home_eng.asp
Ciao
Cherche
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil > Treibstoffe & alternative Antriebstechniken

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu






Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:25 Uhr.